Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung
alpha2omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 00:28
Doch genau dieser Raum ist erst durch den Urknall entstanden.
Frag mich jetzt aber nicht was der "Urknall" ist, oder war? ;)


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 00:37
die substanzen... die mischung die den knall verursachte musste doch auch irgendwo vorher sein..


melden
alpha2omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 00:42
Was für Substanzen meinst du denn?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 00:48
ja.. ein knall kommt ja nicht einfach so von alleine


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 00:49
ich verstehe ja schon wie es abgeblich nach dem urknall funktioniert haben soll... aber wie es zu diesem gekommen ist ist für mich unklar.


melden
alpha2omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 00:52
Anfangssingularität heisst das Zauberwort für der Urknall Theorie.

Nach den einheitlichen Feldtheorien waren im ersten Moment alle vier bekannten Grundkräfte der Natur,

* die Gravitation,
* die Starke Wechselwirkung,
* die Elektromagnetische Wechselwirkung und
* die Schwache Wechselwirkung

in einer einzigen Urkraft vereint.

Wikipedia: Singularität_%28Astronomie%29


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 01:01
das sagt mir leider nichts... außer dass ich diese punkte, wieder auf den ursprung hinterfragen kann... WO KOMMEN DIE HER? muss da nicht ein raum vorhanden sein um eine gravitation zu erzeugen oder etwas anderes?

oh man.... jetzt weiß ich warum die menschen gott und die schöpfung der welt erfunden haben...... damit man keine fragen stellt!!! ^^


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 01:02
ach und da steht dass so....
alpha2omega schrieb:* die Gravitation,
* die Starke Wechselwirkung,
* die Elektromagnetische Wechselwirkung und
* die Schwache Wechselwirkung

in einer einzigen Urkraft vereint.
....das universum anfing und nicht der urknall!!!


melden
alpha2omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 01:03
@domovoi

Haha, zerbrich dir nicht zusehr den Kopf.
Versuchs mal mit Meditation ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 01:06
nene... da hilft nur schlaf... ZzZzZzzz z z z z z z z z z z z


melden
alpha2omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 01:06
Oder so...
gute Nacht!
:)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 02:00
WO KOMMEN DIE HER? muss da nicht ein raum vorhanden sein um eine gravitation zu erzeugen oder etwas anderes?


Die Kausalität entstand erst mit dem Urknall, genau wie Zeit, Raum, Kräfte, Naturgesetze.


Damit ist sowohl deine Frage nach dem "vorher" als auch die Frage nach dem "warum" nicht beantwortbar. Eben eine Singularität.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.09.2007 um 02:36
Ich philosophiere auch gerne über das Thema Universum, aber die Menschheit sollte überhaupt erstmal anfangen, unser Sonnensystem zu erforschen und möglicherweise auch mittels Sonden und eines Tages auch bemannten Raumfahren zu erkunden.
Wir können grad mal zum Mond fliegen, das ist rein garnichts..
Als nächstes ist der Mars dran und dann der Jupitermond Europa und in den nächsten Jahrzehnten und Jahrhunderten wird man immer mehr über das Universum erfahren.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.09.2007 um 05:15
Wir können grad mal zum Mond fliegen, das ist rein garnichts..

Naja was bringt es wenn "wir" diese Reisen unternehmen, paar Sonden ins All zu schicken reicht auch und ist im Vergleich zu bemannten Ausflügen nicht so aufwendig.


melden
türkholigan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.09.2007 um 08:53
es gibt auf all diese fragen nur eine einzige logische antwort
wie kann es einen urknall geben wenn es davor NICHTS gab

universum was heisst eigentlich universum,galaxy,all
was ist der unterschied zwichen diesen wörtern für mich ist ALL alles was da draussen ist und das ist UNENDLICH


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.09.2007 um 11:39
wie kann es einen urknall geben wenn es davor NICHTS gab

Und wer hat behauptet, dass es "davor" (eigentlich unpassend, wie weiter oben schon geschrieben) nichts gab?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.09.2007 um 12:23
Naja, dann muss es ja vor dem "davor" ja auch noch etwas gegeben haben.. und davor und davor und davor..
Also entweder gibts das Universum schon seit immer, oder es ist aus dem Nichts entstanden.. wie mans auch dreht und wendet, es entzieht sich jedenfalls meiner Gedankenkraft.


melden
keulenpapa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2007 um 10:21
wie wäre es mit immer wieder kehrenden zyklen
also es urknall dann ausdehnung wegen des urknalls dann stillstand dann zusammenziehen und alles in sich vereinen bis dann wieder ein urknall entsteht und so weiter und so weiter


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

29.09.2007 um 10:04
Ich habe eine Frage und soll kein Extrathread aufmachen ....
Kann mir bitte jemand Folgendes erklähren ?

Wikipedia: Hawking-Strahlung

Ich dachte das nichts dem Ereignishorizont entkommen kann !? Wieso verdampfen sie ? Ich hätte gerne eine Antwort die ich auch verstehen kann , hehehehe , kann das jemand hier ? Danke danke ;)


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

29.09.2007 um 10:50
Im Vakuum enstehen ständig virtuelle Teilchen, immer paarweise,zb ein Elektron und ein Positron, welche sich aber idR immer gleich wieder spontan gegenseitig vernichten.

Passiert das nahe am Ereignishorizont eines SL kann eines der beiden in das Loch fallen, das andere bleibt übrig und das verringt die Masse des Loches.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alternative Mathematik392 Beiträge