Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 17:21
Und zwar durch was für Messungen?


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 17:26
hmm willst du jetzt wirklich die Namen wissen?
z.B. Paralaxenbestimmung oder anhand von Standardkerzen wie RR-Lyrae Sternen oder Supernovea. Aber auch durch Rotverschiebungen oder durch Messungen von Doppler Effekten. Am im Endeffekt bauen die alle auf einander auf.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 17:30
Ja, das ist richtig. Ich wollte eigenltlich nur wissen, wie man soetwas herausfindet, aber das hast du mir ja eben erklärt. Ich frage mich nur, wie es möglich ist, die Geschwindigkeit der Expansion des Universums zu berechnen. Ich frage mich sogar, wie es überhaupt möglich ist, herauszufinden, ob sich das Universum ausdehnt oder nicht.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 17:34
Du musst dir das so vorstellen als ob du Punkte auf einen Luftballon malst. und wenn du nun die Bewegung der einzelnen Punkte misst und deren zusammenhang zu einander berechnest, weisst du ob der Luftballon nun aufgepustet wird oder nicht.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 17:39
Ah, das ist ja interessant. Ja, wenn ich mir das so vorstelle, kann ich mir schon vorstellen, dass es so ist. Dass das Universum endlich ist, denke ich schon, jedoch bezweifle ich, dass unser Universum das einzigste ist, also wenn unser Universum unednlich sein sollte, von der Grösse her, dann müsste es die gesamte Existent darstellen, und das tut es meiner Meinung nach nicht. Da du aber gerade gesagt hast, dass man durch Messungen beweisen konnte, dass es endlich ist, muss es mehrere Universen geben, die überall zu jener "Zeit" entstehen und wieder vergehen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 18:27
Das geht mir schon über die vorstellungskraft, soweit gehts echt nicht mehr bei mir.
Also stellt euch das ma so vor.
Euer Zimmer, ist schon gross, Dann Eure Wohung,Euer Haus , euer Bezirk, Eure Umgebung , Euer Bundesstaat, Euer Land (Deutschland in unserem Falle),Den Kontinent,dann Die ganze Welt.
Geht noch weiter.
Dann Zoomt weiter weg
bis der mond dazu kommt
dann noch weiter, bis unser ganzes sonnensystem zu sehen ist.(RIESIG)
DANN NOCH WEITER BIST DIE MILCHSTRASSE ZU SEHEN IST,
dann noch so weiter bis andere systeme zu sehen sind
und weiter und weiter
bis man sich 1mill und mehr systeme vorstellen müsste
zoomt weiter und weiter und weiter und weiter
Iwann sind wir am ende Des Universums (wenns denn eins gibt)
Und dann...?
Endets da?
Wenn nich wie Yoshi18 es vermutet dann müsste das ganze nochmal von vorne beginnen .
Versteht ihr was ich meine.

MFG Iverson


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 19:17
Die Ausdehnung des Universums wird durch die dunkle Energie bestimmt.
Zur Berechnung der Expansion nimmt man glaub ich (habe mich noch nicht damit befasst) die kosmologische Konstante.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.09.2008 um 20:01
Was ist denn eine Grenze?
Ist das der Punktm Raum i an dem die Sterne aufhören?

Gibt es überhaupt Raumgrenzen? Ich glaube nicht. Im Grunde ist da einfach nichts, außer leerer Raum.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.09.2008 um 17:46
Mir gefällt der Gedanke, dass unser Universum der winzige Bestandteil eines größeren Universums ist... zB ein Elektron.
Und dieses Universum, in dem dieses Elektron existiert ist wiederrum ein Elektron eines größeren Universums... und so weiter
Elektronen unseres Universums sind ebenfalls Universen etc etc... .es wäre also weniger ein nebeneinander der universen, als eher ein ineinander....
wer weiß, zumindest gefällt mir der Gedanke.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.09.2008 um 19:05
Wenn alles sich immer nur gleich wiederholen würde, dann wären wir, Planeten, Sterne und all die Dinge, die wir kennen nicht entstanden. Scheinbar ergeben kleine Strukturen eben andere größere und nicht immer die Selben. Das Ganze ist aus unserer Sicht eher zufällig. Wir haben eine bestimmte Wahrnehmung für die Zeit. Ich runde es mal und sage, dass die Lichtgeschwindigkeit genau 300.000 Km/s ist. S ist eine Zeitangabe, die an unsere Wahrnehmung gebunden ist. Nun stellt euch vor, ohne jetzt auf die Probleme, die dadurch entstehen einzugehen, der Mensch nimmt plötzlich 1s als 2s wahr. Das ist aber nur relativ zu der alten Wahrnehmung. In Wirklichkeit nimmt er diese 2s, wie 1s wahr. Das würde ihm die Lichtgeschwindigkeit als halb so lang wahrnehmen lassen. Also währe die schnellstmögliche Bewegung nur 150.000 Km/s. Denkt nicht falsch. Wir haben damit rein Garnichts an der Realität verändern. Nur an unserer Wahrnehmung. Natürlich ist es fraglich, ob der Mensch mit so einer Wahrnehmung sich genau so entwickeln könnte, wie wir sind. Wahrscheinlich ist eine "passende" Wahrnehmung auch ein Bestandteil, dass bei der Entwicklung und dem Überleben von Lebensformen notwendig ist. Worauf ich nur hinaus will:

Die Lebensdauer unseres Universums und die enormen Abstände zwischen den Galaxien, sind nur ein Ergebnis unserer Wahrnehmung, die wiederum ein Ergebnis der Lebensdauer unserer Struktur ist usw usv. Das bedeutet, genauso: Das , was wir jetzt als 1 Sekunde wahrnehmen, könnte auch eine Ewigkeit andauern und in dieser Zeit passiert nicht wenig , als in der Lebenszeit des Universums.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.09.2008 um 19:20
das mit dem elektron war ja nur ein beispiel
ich habe nicht gesagt, dass sich alles wiederholt, bzw das alles gleich ist
was ich meinte war, dass unser universum ein winziger teil eines anderen universums ist, genau so wie unser universum im mikroskopischen bereich ebenfalls universen enhält


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.09.2008 um 19:24
Ja, wenn du das abstrakt meinst und nicht so direkt als "immer die gleiche Struktur", dann teil ich mit dir die gleiche Meinung :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.09.2008 um 19:29
wird hier mittlerweile schon aufbauend, auf die Hauptfrage diskutiert oder habens manche immer noch nicht verstanden?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 16:36
ehrlich gesagt, die Frage des Eröffnungsposts ist schwachsinn
"wenn das universum endlich ist" - also wenn es irgendwo zu ende ist - "und es uns möglich ist die grenze zu überqueren, was ist dahter?" .... widerspruch!?
wenn noch etwas "dahinter" wäre, dann wäre das universum an der stelle ja nicht zu ende...
ich glaube allerdings nicht, dass raum, wie wir das aus der architektur kennen *g*, wie ein würfel, bzw ein quader aufgebaut ist, mit wänden und einer decke.
raum als solcher ist garantiert gekrümmt, verschachtelt, verbogen, was auch immer... zumindest ist garantiert nicht einfach irgendwo eine Wand....

eine frage ist zB, wenn der raum sich ausdehnt, muss es dann nicht theoretisch auch bereits einen raum geben in dem dieser raum sich ausdehnt?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 16:58
geistwerk schrieb:eine frage ist zB, wenn der raum sich ausdehnt, muss es dann nicht theoretisch auch bereits einen raum geben in dem dieser raum sich ausdehnt?
Es gibt doch überhaupt keinen Raum oder besser gesagt ist alles nur eine Einbildung. Du sagst doch selber alles nur von Menschen erfunden und ausgedacht.
Also gibt es auch keine antworten


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 17:33
blabla
ich hasse sowas
du hast nichtmal verstanden was ich meine, also solltest du gefälligst auch nicht auf meine beiträge antworten "fritzchen1"
wo hab ich das wort einbildung in den mund geschrieben?
es gibt natürlich raum... aus dem was wir in der umwelt wahrnehmen schließen wir "es gibt so etwas wie einen raum"
und dann definiert man es...tadaaa.....
natürlich existiert Raum, allerdings ist Wissenschaft an sich nur eine Abstraktion der Wirklichkeit bzw eine interpretation dessen, was wir in unserer Umwelt wahrnehmen.....
zB Energie... Energie existiert, das wissen wir... wir wissen wie sie sich verhält, in welchen Formen sie auftritt, was sie bewirkt, wie man sie berechnen kann... dennoch ist "Energie" nur ein Begriff, der einen Zustand in der Natur beschreibt... eine Abstraktion der Natur.... die Natur selbst macht diese Definitionen nicht... wir sehen unterschiedliche Vorgänge, versuchen zu analysieren warum und weshalb und was genau und sagen dann ... OK, hier muss etwas wirken, das nennen wir Energie. über diese Energie kann man folgende aussagen machen...

wenn du immer noch nicht verstehst was ich meine, kann ich auch nichts dafür


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 17:33
*lol
ich meine natürlich "in den mund genommen" :-D


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 17:49
Ich erlaube mir mal, zu zitieren und an gewissen Stellen andere Wörter einzusetzen:

"es gibt natürlich Bäume... aus dem was wir in der umwelt wahrnehmen schließen wir "es gibt so etwas wie einen Baum"
und dann definiert man es...tadaaa.....
natürlich existiert ein
Baum, allerdings ist Wissenschaft an sich nur eine Abstraktion der Wirklichkeit bzw eine interpretation dessen, was wir in unserer Umwelt wahrnehmen.....
zB
Wasser... Wasser existiert, das wissen wir... wir wissen wie es sich verhält, in welchen Formen es auftritt, was es bewirkt, wie man das alles berechnen kann... dennoch ist "Wasser" nur ein Begriff, der einen Zustand in der Natur beschreibt... eine Abstraktion der Natur.... die Natur selbst macht diese Definitionen nicht... wir sehen unterschiedliche Vorgänge, versuchen zu analysieren warum und weshalb und was genau und sagen dann ... OK, hier muss etwas wirken, das nennen wir Wasser. über dieses Wasser kann man folgende aussagen machen..."


Und wenn Du jetzt nicht verstehst, was ich meine, kann ich noch viel weniger dafür.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 20:06
ja... ich weiß was du meinst und ich bin immernoch der gleichen Meinung
... wir definieren etwas in der Natur als Baum um uns darüber verständigen zu können... Baum ist eine starke Vereinfachung der Sache aber dient der Verständigung

Sprache ist eine Abstraktion der Wirklichkeit
genau wie Wissenschaft

das was wir als Raum und Baum bezeichnen ist existent - ohne jeden Zweifel
aber einen Organismus als "Baum" zu bezeichnen ist lediglich eine Sache der Definition
wäre Baum anders definiert, wären auch andere Dinge Bäume - banal, aber das ist es, was ich im Grunde meine
ein Baum ist nicht in Wirklichkeit ein Baum - sondern ein pflanzlicher Organismus, eine Ansammlung von bestimmen Zellen... (die Abstraktion wird genauer) - wir haben es als Baum definiert - wir sehen, dass viele verschiedene Pflanzen sich ähnlich sind und deshalb unter dem Begriff Baum zusammengefasst werden können

ich weiß nicht, wo euer Problem damit ist... Sprache und auch Wissenschaft sind Abstraktionen, Vereinfachungen der Wirklichkeit, die nicht zu 100% mit der Realität übereinstimmen, sondern sich ihr nur ännähern können
es existiert etwas, das wir als Raum definiert haben
schön, oder?

da ich mich hier nur gefragt habe ob es einen Raum außerhalb unseres Raumes gibt, und ich dann dumm von der seite angelabert wurde, dass ich ja angeblich glaube Raum sei Einbildung, habe ich auch keine Lust weiter darüber zu reden
Raum ist keine Einbildung. "Raum" ist ein abstrakter Begriff. Er bezeichnet die Dreidimensionalität (Höhe, Tiefe, Breite) unseres Universums, blabla, *weitergehende Definition von Raum einfügen*


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 20:07
ich korrigiere, Raum ist kein abstrakter Begriff. einfach ein begriff... ein physikalischer, in diesem fall


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt