Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.09.2008 um 20:31
geistwerk schrieb:ich korrigiere, Raum ist kein abstrakter Begriff. einfach ein begriff... ein physikalischer, in diesem fall
Warum in diesem Fall? Gelten in der Physik andere Fälle als anderswo?


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.09.2008 um 19:25
ähm.,.... nein, raum ist ein physikalischer begriff... in diesem fall. in einem anderen fall könnte raum auch ein begriff aus der architektur sein


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.09.2008 um 15:19
Ich definiere Universum eigentlich mit unendlichkeit....

und die menschliche dummheit:D

aber im ernst...wenn man mal dadrüber nachdenkt,macht es mich doch schon etwas nervös weil eigentlich alles ein ende hat,...aber dass universum aus endlosser schwarzen leere besteht...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.09.2008 um 15:37
Was hat denn ein Ende, wenn du alles meinst? Und wie kommst du zu diesem Entschluss?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.09.2008 um 16:21
ich meine dass man vieles eigentlich von der größe her einschränken kann,..wir wissen dass unser leben irgendwann zuende ist,wir wissen die fläche unserer erde bzw der anderen planeten..etc pp..


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.09.2008 um 21:50
Gut, aber soviel ist es ja eigentlich dann doch nicht oder? Zum Beispiel sind dies ja Begrenzungen in nur wenig geliststten Dimensionen. Auch sind uns doch selbst in diesem Universum die wenigsten Planeten und Sonnen bekannt?

Und wir dürfen nicht zu oft vergessen, dass wir unsere aufgelisteten Dinge lediglich auch nur einer einzigen Perspektive gezählt haben.

Der Billard-Tisch hat noch mehrere Seiten, auch sind die bereits in der Auslage befindlichen Kugeln nicht berücksichtigt.


Oder?


melden
melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

11.04.2009 um 03:56
Die Frage habe ich mir als Kind auch immer gestellt.

Nur kann man überhaupt von "Grenzen" in dem Sinne sprechen?
Wir wissen nicht mal ob man in diesem Fall überhaupt annähernd von einem "dahinter" sprechen kann genausowenig wissen wir "worin" das Universum überhaupt "reinexpandiert" und ob "Ausserhalb" überhaupt ein begreifbarer "Zustand" mit Raum und Zeit ist.

Da bleibt leider nur wildes spekulieren...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

12.04.2009 um 15:07
Da kriegt man schon eine Gänsehaut...

Die Unendlichkeit ist einfach unvorstellbar, genauso wenig wie ein "nichts" "dahinter"...

Manchmal wird mir regelrecht schlecht, weil das über den Menschlichen Verstand und unser Wissen einfach viel zu weit hinausgeht...!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.04.2009 um 11:19
Nur mal so am Rand: Das Universum ist höchstwahrscheinlich eben nicht unendlich, sondern hat einen Durchmesser von etwa 40 Mrd. Lichtjahren und enthält wohl so ungefähr
10^70 Teilchen (nur größenordnung). Das ist weit weg von Unendlichkeit ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.04.2009 um 11:36
Das mit der Grenze ist sowieso fraglich da sich das Universum doch ständig ausdehnt, oder nicht?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.04.2009 um 14:48
@Schalom
Schalom schrieb am 11.04.2009:Da bleibt leider nur wildes spekulieren...
Eigentlich nur dann wenn man die Wörter nicht entsprechend ihrer Definition gebraucht und sämtliches bereits gefestigtes Wissen und jedwede Logik ignoriert.

Das wird jedoch von den allermeisten Usern in diesem Thread sehr gerne gemacht, da sie gerade in diesem Thread drauf vcertrauen das ihr Unwissen auch das Unwissen der Anderen ist und ihre Schlampigkeit beim Gebrauch der definierten Wörtern auch von den Anderen geteilt wird.

Ansonsten ist es eigentlich klar. Dasw Universum umfasst ALLES, also kann es kein dahinter geben und auch keinen Raum in den das Universum "hinein" expandiert. Gerade die letzte Vorstellung ist seltsam dämlich, wo doch die Zustand eines Raumes an sich schon seine Zugehörigkeit zum Universum erklärt, wie kann man dann so schräg sein einen Raum außerhalb des Universums anzunemen?

Naja, aber Logik und Sprache war schon immer ein großes Hinderniss für viele Menschen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.04.2009 um 18:33
@UffTaTa
Eigentlich nur dann wenn man die Wörter nicht entsprechend ihrer Definition gebraucht und sämtliches bereits gefestigtes Wissen und jedwede Logik ignoriert.

Und genau aus diesem Grund gibt es auch User die manche Wörter nicht nur aus Jux und Dollerei mit " " niederschreiben weil es manche User hier gibt die jedes Wort wörtlich nehmen, selbst wenn sie mit " " versehen worden sind.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.04.2009 um 18:57
@Schalom
ja, wobei ich meinen Beitrag nicht mal so auf deinen Post bezogen habe bzw. dir ja eigentlich überhaupt nicht wiedersprochen habe, den schließ´lich sprichst du ja genau die gleichen Gedanken an wie ich auch. Wobei ich eben der Meinung bin das soviel zum spekulieren überhaupt nicht da ist.

Eigentliuch habe einfach mal wieder zu dem ganzen Thread ablästern müssen. Wenn man den nämlich so durchliest fühlt man sich wie in eoiner Endlosschleife mit lauter "Häää..."


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

14.04.2009 um 19:05
@UffTaTa
Achso es kam halt so rüber als ob es jetzt speziel an mich gerichtet war. Mit meinem Post Post wollte ich die Bezeichnung "Grenzen" ja auch eher in Frage stellen als befürworten da man von einer vorhandenen Grenze in diesem Fall ja nun auch nicht sprechen kann und sollte.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.05.2009 um 17:20
Blickt da noch jemand durch?

Vielleicht hatte der größte unter den Physikern das Dilemma vorausgeahnt.
In Einsteins Gleichungen zur Beschreibung des Kosmos taucht eine Konstante auf, mit der sich das Universum ausbremsen lässt: Lambda. Denn Einstein glaubte an eine statische, unveränderliche Welt. Als sich dies mit Hubbles Entdeckung als Irrtum herausstellte, schien die kosmologische Konstante Lambda störend, eine Sackgasse der Physik.
Einstein strich sie aus seinen Gleichungen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.05.2009 um 13:19
Es ist unnötig sich darüber Gedanken zu machen, weil es NIE soweit kommen wird, dass ein Mensch die Grenzen des Alls erforscht.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.05.2009 um 17:35
@daggy

Das ist logisch. ;)

Ich glaube, es geht in diesem Thread mehr um's Philosophieren, was sich hinter den Grenzen des Universums befinden könnte, wobei ich mir sicher bin, dass die Frage des Threaderstellers/der Threaderstellerin ernst gemeint war.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.05.2009 um 20:42
@daggy
daggy schrieb:Es ist unnötig sich darüber Gedanken zu machen, weil es NIE soweit kommen wird, dass ein Mensch die Grenzen des Alls erforscht.
Na dann mach dich auf eine Überaschung gefasst. Das NIE ist schon lange eingetreten.


melden
Anzeige
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.05.2009 um 12:05
Selbst wenn sich das Universum noch immer ausbreitet braucht es braucht es Platz dafür.Nur was war das bevor das Universum dort war?

Denn wenn das Universum der sich stetig ausbreitende Raum ist muss etwas dahinter sein das ihn Platz macht.


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt