Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 00:05
@belight82
belight82 schrieb:die expasion sagt uns zumindest einmal, dass das universum einmal einen anfang hatte!
Ja, das tut sie. Das Universum hatte auf jedenfall einen Anfang.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 09:05
Kann es vielleicht aber auch sein das anderen planeten weit weg von uns sind?..
Kann es auch vielleicht sein das anderen Menschen auch leben aber nur auf em anderen planeten ?
Kann doch auch sein oder? vielleicht gibt es menschen aber noch nicht so entwikelt wie wir, und sie sind noch ganz am anfang. Dino's usw.
Möglich ??


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 09:12
@Lala90
und was hat das jetzt mit der frage nach dem dahinter zutun?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 09:15
Nichts ich hab mit der frage nichts zu tun, :D
Ich hatte meine eigene fragen :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 12:34
@Lala90
dann mach doch deinen eigenen thread auf. oder poste was zu dem thema!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 14:49
Wie kann das Universum unendlich sein, wenn es einen Anfang hatte?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 14:54
@moredread
hat doch keiner behauptet. natürlich ist das universum endlich! sonst könnte es doch nicht expandieren!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:06
@belight82
belight82 schrieb:natürlich ist das universum endlich! sonst könnte es doch nicht expandieren!
Ich würde eigentlich eher andersherum argumentieren. Etwas unendliches kann durchaus wachsen. Die Expansion lässt aber auf einen singulären Punkt schließen, wenn man sie zurückrechnet. Und es wäre doch schon sehr verblüffend, wenn etwas, das bei Null begonnen hat, in einer endlichen Zeit unendlich groß wird.

Nochmal zurück zum Thema Unendlichkeit. Kennst Du vielleicht Hilberts Hotel? Da wird auf die Frage, ob etwas unendliches wachsen kann, eingegangen (oder eher vielmehr die Frage, wie man mit Unendlichkeiten rechnet).

Nehmen wir an, es gibt das Hilbert Hotel. Dieses Hotel hat unendlich viele Zimmer. Derzeit ist es belegt mit unendlich vielen Gästen. Jetzt kommt ein neuer Gast. Wohin schickst Du ihn?

Schicke den neuen Gast in das Zimmer mit der Nummer 1. Der derzeitige Bewohner zieht in Zimmer 2. Der Bewohner von Zimmer 2 zieht auf Zimmer 3 usw..

Eine andere Frage wäre: Wenn das Hotel leer ist, und Du erwartest zwei Busse mit jeweils unendlich vielen Gästen, wie bringst Du sie unter? Indem Du Gäste aus dem ersten Bus in die Zimmer mit den ungeraden Zahlen steckst und die Gäste aus dem zweiten in die Zimmer mit den geraden Zahlen. Es kommen möglicherweise noch mehr Gäste? Na, dann sag den Leuten aus den beiden Bussen, sie sollen Zimmer mit der Endung 0 und 5 freilassen. Schon hast Du unendlich viel Platz zur Verfügung...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:09
@belight82
belight82 schrieb:hat doch keiner behauptet.
Doch schon, beispielsweise Pet77:
pet77 schrieb:Die heutigen Teleskope reichen bis über dreizehntausend Millionen Lichtjahre. Auch auf diesen Fotos sind schemenhaft noch weiter entfernte Galaxien zu erkennen. Diese Entfernungen sind längst unvorstellbar, jede Diskussion darüber ist daher sinnlos.
Dies bedeutet, dass es keine Grenzen des Universums gibt.

Es sind keine Grenzen des Universums bekannt, es gibt daher keine.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:12
@moredread
es kann kein neuer gast dazu kommen, da ja schon unendlich viele gäste da sind! die undendlichkeit ist mehr als das endliche, sprich schließt in dem fall alles endliche mit ein und geht weiter darüber hinaus! deshalb kann kein neuer gast dazukommen, weil schon alle da sind^^

zu deinem argument mit dem rückrechnen: das haste prima beschrieben, besser könnte ich es auch nicht sagen! deshalb wird das universum auch heute als ein endliches, expandierendes universum angesehen!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:15
@moredread
loool. über dem seine aussage hat hier aus jeder mehr oder weniger gelächelt! ist halt der erguss eines in der heutigen wissenschaft unbeleuchteten menschen! ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:27
@belight82
belight82 schrieb:es kann kein neuer gast dazu kommen, da ja schon unendlich viele gäste da sind!
Natürlich kann noch ein Gast dazukommen ;). Unendlichkeit widerspricht der natürlichen Intuition. Lass es mich Dir mit einer einfachen Rechnung zeigen.

Sagen wir mal, das Hotel hätte nur 50 Zimmer. Nun verlässt einer der Gäste das Hotel. Wieviele Zimmer hast Du jetzt frei?

50 Gäste - 1 Gast = 49 Gäste

Klingt doch bis hierhin logisch. Jetzt machen wir es mal mit unendlich vielen Gästen:

∞ Gäste - 1 Gast = ∞ Gäste

Naja, und wenn jetzt ein anderer Gast hinzukäme...

∞ Gäste + 1 Gast = ∞ Gäste

Jetzt kommen vielleicht Zweifel auf. Aber frag Dich mal folgendes:

Auf welche Zahl muss ich 1 hinzurechnen, damit ich auf 50 komme?

Ist einfach, 49. Aber:

Auf welche Zahl muss ich 1 hinzurechnen, damit ich auf unendlich komme?

Eine solche Zahl gibt es nicht. Es gibt keine Zahl, auf die ich 1 addiere um auf Unendlich zu kommen. Ergo kann ich von Unendlich auch eins abziehen und bin immer noch bei unendlich. Und selbstredend kann ich auf ∞ auch etwas drauflegen und bin immer noch ∞. Denn es gibt natürlich auch keine Zahl, von der ich eins abziehen muss, um auf ∞ zu kommen. Mit ∞ kann man auch noch andere Sachen machen. Was ist beispielsweise größer: Die Anzahl aller Zimmer im Hotel, oder die Anzahl aller Zimmer mit geraden Nummern? Verrückterweise sind beide gleich groß, nämlich ∞. Auch hier lässt es sich leicht erläutern: Wäre es anders, müsste es eine Zahl geben, die, mit 2 multipliziert, ∞ ergibt. Und eine solche Zahl existiert natürlich nicht...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:33
du kannst mit der unendlichkeit nicht in der weise rechnen! erts recht nicht, wenn es um unser universum geht! alles materie und enegie macht grade 4% unseres universums aus! wenn du also alle gäste inkl. aller übriggebliebenen atome und der energie in ein hotel verfrachtest, dann bleibt noch alleine für die größe des univerums 96% übrig! und du kannst den universum von aussen nichts mehr hinzufügen! das geht nicht und es würde auch übelst gegen den EES verstoßen. von daher funktioniert das beispiel keines wegs! ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:46
@belight82

Doch, genau so rechnet man mit der Unendlichkeit. Hilbert war Mathematiker, und seine Theorie ist anerkannt. Ist ja nicht so, das ich mir das gerade ausgedacht habe ^^. Zudem hast Du mir nicht gesagt, auf welche Zahl ich 1 addiere, um dann auf unendlich zu kommen...

Oder anders gefragt: Wenn ich in dem Hotel unendlich viele Gäste habe, und einen neuen Gast auf nehme und alle anderen Gäste ein Zimmer weiter schicken... welche Zimmernummer hat der Gast, der Deiner Meinung nach letztlich kein Zimmer mehr bekommt?


Zudem begehst Du bei Deinem Beispiel einen Fehler: Du versuchst es, auf unser Universum zu projezieren, das klappt aber zweifelsfrei nicht sehr gut. Hilberts Hotel ist ein Beispiel, das Du mit den gegebenen Faktoren akzeptieren musst, um es nachvollziehen zu können. Demnach ist es nunmal unendlich groß, und Du hast mehrmals unendlich viele Gäste, die da rein wollen. Damit Hilberts Hotel in unser Universum passt, müsste dieses auch unendlich groß sein.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 15:49
@moredread
das ist ein fiktives beispiel, dass sogar ganz nett ist! auf jeden fall!!! aber du kannst es eben in keinster weise auf unser universum beziehen! aber das ich ja auch nicht wichig, da unser universum

1. endlich ist und immer weiter expandiert

2. das externe hinzufügen von enegie oder materie nicht zulässt!

von daher ist es für diesen thread doch irendwo uninteressant! (auch wenn ich es persönlich schon gut finde, das ich keine frage)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 16:06
@belight82

Ich finde, das die Unendlichkeit ganz gut reinpasst, wenn ein "Unendliches Universum" einigen als Option erscheint, eben, weil man erkennt, wie absurd dieser Begriff letztlich ist.

Dazu gibt es auch eine interessante Berechnung von Max Tegmark: Wenn das Raumvolumen des Universums unendlich wäre, dann gäbe es alle 10 hoch 10 hoch 29 meter eine Zwillingswelt, auf der auch gerade ein Moredread sitzt und dieses Post schreibt. Das ergibt sich aus der möglichen Anzahl an Quantenzuständen, die es gibt. Diese ist endlich; das würde bedeuten, in einem unendlichen Universum gäbe es unendlich viele Kopien... und die nächste wäre maximal 10 hoch 10 hoch 29 meter von Dir entfernt.

Unendlichkeit ist etwas sehr bizarres. Das viele Leute sie für eine Option für unser Universum halten zeigt, wie erstaunlich es doch eigentlich ist. :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 16:10
@moredread
ich frage mich dann immer wieder, wie die menschen von einem unendlichen universum ausgehen können :D

das sind dann die, die an das unendliche bestehen des kosmos glauben!


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 16:34
@belight82

Seien wir doch mal ehrlich!
Wir können nicht mal halbwegs sichere und zuverlässige Klimamodelle hier auf der Erde errechnen, aber natürlich die Dunkle Materie in sieben Milliarden Lichtjahren Entfernung ^^
detektieren *gg*

Das was wir in 7 Milliarden Lichtjahren Entfernung sehen, war vor sieben Milliarden Jahren, welche das Licht braucht um bis zu uns zu gelangen.

Und nachdem unser Universum 14 Milliarden irdische Jahre alt sein solle,
müsste sich die Materie ja mit 1500000 km/s im Raum ausdehnen, ansonsten kann es in
7 Milliarden Lichtjahren Lichtjahren Entfernung keine solche große Galaxien geben, wie hier wo wir sind, und anscheinend tut es das aber ~^

Also wenn die Wissenschaft anfangen muss mit exoterischen Mitteln die Welt zu beschreiben
dann können wir ja gleich alle an Gott glauben und die Sache hat sich.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 16:36
@geobacter
wer detektiert denn hier die dunkle materie? keiner! und warum kommst du ständig mit deiner dunklen materie?


melden
Anzeige
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 16:55
@belight82
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,536901,00.html
Das ist Scharlatanerie.

Und wenn Du Dich ehrlich für Astrophysik interessieren würdest, dann wüsstest Du auch, dass es immer mehr vernünftige Wissenschaftler sind, welche die Urknalltheorie
die es hier zu beweisen gilt nicht unbedingt für das Ei des Columbus halten.

Es gibt inzwischen zu viele Widersprüche.
Aber wenn die Urkanalltheorie nicht stimmt und vielleicht die Stringtheorie auch nicht, ja was denn dann?

Hier wird die kreative und eitle Fantasie sogenannter Astrophysiker
mit Milliarden von Steuergelder unterstützt und deshalb deren Feckalien für unumstößlich paare Münze gehandelt.

Und jedes Arschloch, das es nicht für nötig hält vor seine Behauptungen es könnte so sein zu setzen - der ist und bleibt ein A****loch, egal um welche geistige Kapazität es sich dabei handelt.


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Epidemiologie6 Beiträge