Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 21:21
@belight82
belight82 schrieb:also ich schildere dir jetzt einfach mal, wie ich das sehe. vllt. stimmen unsere ansichten sogar überein!

ich gehe davon aus, dass unsere physikalische welt, die auf kohlenstoffbasis existiert und mit materie aufgebaut ist, ist nur die halbe wahrheit. nicht mal die halbe. der wirkliche sinn des universums (falls es einen sinn gibt) bleibt uns verborgen. wir haben auch von natur aus garnicht die möglichkeiten alles zu erfassen, weil wir garnicht die sinne und die orientierung dazu haben! aber das bewusstsein, der geist, die seele die in uns steckt (besser gesagt irgendwoe zwischen unserer materie und eben dem immateriellen. die seele quasi als verbindung zwischen materie und dem immateriellen)
gehört eben zu dem ganzen geschehen, dass im weltall vorsich geht. wenn wir also sterben, dann bekommen wir quasi von der 1/4 wahrheit, die wir hier erfassen konnten die volle ladung ab! also die 100%

dann kennen wir denn sinn und wissen, warum alles so ist, wie es eben ist!

das ist meine sicht der dinge und so stelle ich mir das vor! und ich möchte dazusagen, dass ich reiner wissenschaftlicher denker bin und nichts, aber rein garnicht von esoterik und des gleichen halte!
diese these lässt sich auch irgendwo mit der physik verbinden und verletzt in keinster weise irgendwelche physikalischen grundsäulen!
Sehe es ganz genau wie du.

Ob wir nun nach unserem Tode die volle Wahrheit erfahren, ist fraglich.

Jedenfalls ist es so, dass wir sehr viele Hüllen besitzten, und je mehr Hüllen wir haben, desto eingeschränkter sind wir. Wir können nicht die vollen 100% wahrnehmen. Aber wenn wir reines Bewusstsein, ohne Körper, einfach nur reine Energie sind, dann sind wir quasi das Absolut, und allwissend.


melden
Anzeige
Dudu2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.08.2009 um 21:32
Eine weiter Grenze^^


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 00:03
@belight82
belight82 schrieb:der wirkliche sinn des universums (falls es einen sinn gibt) bleibt uns verborgen.
Der wirkliche Sinn ist der, dass es den nicht gibt. Also du brauchst nicht auf den Tod zu warten, das kann ich dir jetzt einfach so erzählen.

Ich vermute mal, dass die jenigen, die von einem wirklichen Sinn des Universums ausgehen, dass sie eigentlich keine Ahnung haben, was dieses Wort "Sinn" überhaupt bedeutet. Naja auf jeden Fall ergeben die Dinge erst dann einen Sinn, wenn sie logisch zusammenpassen, was auch dazu führt, dass nur die Aktivitäten Sinn ergeben, welche eine bestimmte Erwartung erfüllen können. Also zur Arbeit gehen um Geld zu verdienen. Das ist logisch und somit ergibt diese Aktion einen Sinn.
Das Universum kann keinen wirklichen Sinn haben, weil es ein geschlossenes System ist, alles was rausgeht muss irgendwann wieder rein, was dazu führt, dass alles sich nicht in eine spezielle Richtung entwickelt, wo dann das alles in diesem Zustand für immer verbleibt. Und weil das so ist, gibt es keinen bestimmten Sinn, welchem alles unterliegt.
belight82 schrieb:aber das bewusstsein, der geist, die seele die in uns steckt (besser gesagt irgendwoe zwischen unserer materie und eben dem immateriellen. die seele quasi als verbindung zwischen materie und dem immateriellen)
gehört eben zu dem ganzen geschehen, dass im weltall vorsich geht.
Das ist 100% Esoterik und in keiner Wissenschaft zu finden.
Den eigentlichen Fehler den du machst, ist der, dass du das einfach so annimmst ohne wirklich was handfestes, also einen logischen Hinweis oder so, zu haben. Und das ist das Geheimnis wie Religion und Esoterik so funktioniert. Da wird einfach irgendwas, was schön und mystisch klingt, angenommen und fertig ist die Wurst. Warum das so sein soll und was dafür spricht, ist doch unwichtig, Hauptsache irgendwas mystisches als den Grund für alles haben.
belight82 schrieb:wenn wir also sterben, dann bekommen wir quasi von der 1/4 wahrheit, die wir hier erfassen konnten die volle ladung ab! also die 100%
Wenn du stirbst, da kannst du nichts bekommen, nur etwas verlieren.
belight82 schrieb:dann kennen wir denn sinn und wissen, warum alles so ist, wie es eben ist!
Denn kenne ich jetzt schon und bin noch nicht tot.
belight82 schrieb:das ist meine sicht der dinge und so stelle ich mir das vor!
Das ist schön und gut und dagegen habe ich nichts einzuwenden, aber ihr macht euch das Leben echt schwer. Ihr wollt zwar die Wahrheit kennen, aber statt einfach die Dinge zu beobachten und so zu akzeptieren wie sie sind, denkt ihr euch irgend so ein mystisches Blödsinn aus und versperrt euch selbst die Sicht auf das was wirklich da ist. Typisch Religion und Esoterik eben.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 00:15
@Tyranos
das hat nichts mit der klassischen physik zutun! aber allerdings garnicht mal so wenig mit der modernen quantenmechnanik! und ich kenne mindestens zwei profs an unserer uni sowie viele weitere zahlreiche physiker, die an einen gott und sein wirken in der natur glauben! zuviele halten einfach nur an der alten klassischen physik fest. aber diese besitzt nur im markokosmos ihre gültigkeit! im microkosmos sieht alles gaaanz anders aus.


und hör mich ja mit esoterik auf. ich kann den quatsch auch in keinster weise abhaben!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 01:19
Naja, die Sache hätte nur einen Haken: Wenn so ein Quantendingsbums die Kommunikation zwischen, hm, der Seele und schnöder Materie ermöglichen, dann ließe sich das ganze Messen. Es würde ja eine Interaktion erfolgen... zudem wäre das eine Art physikalischer Beweis. Ich habe meine Zweifel, das es so einfach ist.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 08:26
@moredread
wie willst du das messen? die quanten selbst erhalten erst ihre eigenschaft bei einer messung...was ist also wenn nicht gemessen wird? dann haben sie noch keine eigenschaften...

braucht das universum den menschen? was ist wenn der mensch nicht hingucken würde, würde dan trotzdem alles so von statten gehen? fragen über fragen^^


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 09:01
Hinter den Grenzen sind Multiversen wenn man der String Theorie glauben darf...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 09:16
Hey Leute,

hab ne einfache Definition für NICHTS -> null!! Machts einfach wie die Programmierer Nichts = null. Fertig :)

Die Idee von Man in Black find ich ganz cool! Wer weiß schon was da draußen ist? Aber wenn da was wäre würd ichs mir so vorstellen (Unser Universum ein Teil von etwas größerem vielleicht ne Perle aus einer Halskette von irgendeinem Alien oder so) Fänd ich persönlich cool..


zer0


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 17:08
@belight82
belight82 schrieb:wie willst du das messen? die quanten selbst erhalten erst ihre eigenschaft bei einer messung...was ist also wenn nicht gemessen wird? dann haben sie noch keine eigenschaften...
Das ist nicht Quantenmechanik, sondern eine ihrer Interpretationen.

Worauf ich hinaus wollte, ist, das wenn es eine Welt "über der unseren" gibt, und diese auf der Quantenebene interagiert, sie mit unserer Welt wechselwirkt. Und das lässt sich durchaus messen. Natürlich nicht, wenn nur ein einziges Quant das macht ^^ aber das ganze sollte doch sicherlich schon ein wenig komplexer ablaufen...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.08.2009 um 17:22
@moredread
kannst du denn auch das bewusstsein oder gefühle wie hass oder eitelkeit messen?


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 00:28
@belight82
belight82 schrieb:und ich kenne mindestens zwei profs an unserer uni sowie viele weitere zahlreiche physiker, die an einen gott und sein wirken in der natur glauben!
Naja aber aber das heißt nicht, dass Gott dadurch wissenschaftlicher wird, wenn paar Profs an ihn glauben.
belight82 schrieb:zuviele halten einfach nur an der alten klassischen physik fest.
Die klassische Physik ist zwar Mist, aber d.h. nicht, dass komplett alles was dort auftaucht wegen QT ungültig ist. Also gewisse Dinge kann man doch nicht einfach so wegwerfen.
belight82 schrieb:kannst du denn auch das bewusstsein oder gefühle wie hass oder eitelkeit messen?
Na mit dem Multimeter wird es wohl nicht gehen, aber d.h. nicht, da würden mysteriöse Dinge ablaufen, die mit unserer Physik nichts zu tun haben.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 00:50
@Tyranos
Tyranos schrieb:Die klassische Physik ist zwar Mist, aber d.h. nicht, dass komplett alles was dort auftaucht wegen QT ungültig ist. Also gewisse Dinge kann man doch nicht einfach so wegwerfen.
das steht ausser frage! die klassische physik zb. der mechanik, der bewegungslehre, akustik, optik, wärmelehre oder der elektrizität ist unabdinglich und ohne sie wäre weder das heutige moderne leben denkbar noch würden wir die vorgänge großer körper wie erde, mars ect. verstehen! aber die klassische physik beschäftigt sich eben aussschließlich mit toter materie! und unsere welt besteht aus weitaus mehr als nur toter materie!
Tyranos schrieb:Na mit dem Multimeter wird es wohl nicht gehen, aber d.h. nicht, da würden mysteriöse Dinge ablaufen, die mit unserer Physik nichts zu tun haben.
die moderne physik und ganz besonders die quantenmechanik ist bis heute sehr wohl mysteriös. der phänomen der verschränkung ist bis heute nicht ausreichend erklärbar und bis heute zerreissen sich so einige naturwissenschaftler die die köpfe daran. es ist nunmal so, das auf der mikroskopischen ebene keine logisch nachvollziehbaren vorgänge stattfinden und mehr oder weniger der zufall dort regiert! wie bitteschön willst du den zufall den beschreiben? oder gar mathematisch in eine formel packen? also bis heute ist es zumindest noch keinem physiker gelungen den zufall mathematisch zu berechnen oder ihn in einer formel auszudrücken! die quantenmechanik lässt im gegensatz zur klassichen mechanik großer makroskopischer körper keine genauen berechnungen und somit vorhersagen über ihre bewegungen ect. zu! das einzige was man hier lediglich mathematisch bestimmen kann ist die wahrscheinlichkeit. und die wahrscheinlichkeit lässt sehr vieles zu! genauso ist es auch wahrscheinlich, dass ein schöpfer im hintergrund sitzt und die knöpfe der natur drückt.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 00:53
da haben sich aber viele rechtschreib und gramatikfehler eingeschlichen... sooorry :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 00:59
@belight82
belight82 schrieb:kannst du denn auch das bewusstsein oder gefühle wie hass oder eitelkeit messen?
Gefühle lassen sich mittlerweile sogar ziemlich gut messen. Bewusstsein als solches können wir leider nicht messen. Wenn es irgendwie außerhalb unseres Gehirn beheimatet ist muss es in irgendeiner Form wechselwirken - und genau das könnte man dann messen. Beispielsweise an der Abwesenheit dessen in einer virtuellen Simulation.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 01:07
@moredread
dafür musst du doch aber wissen, wo oder mit was es wechselwirkt.... kennst du denn etwa jede wechselwirkung eines einzigen quants??? die kennt keiner


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 01:11
Hinter den Grenzen der Universum ist Gott der Absolute, also er ist ausserhalb von Raum und Zeit. Gott hält den gesamten Universum in seiner Hand.


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 01:34
@md.teach

Es klingt leicht so als ließe sich Gott personifizieren, der "auch nur 2 Hände hat".

Die Vorstellung das Raum und Zeit ein Teil des Ganzen, also auch ein Teil Gottes sind, den ich in seinem ganzen Umfang nicht erfassen kann, würde den Makrokosmos im Grunde dem Mikrokosmos gleichsetzen.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 01:43
@foursa
Wenn ich dich richtig verstanden hab, hast du mich nicht verstanden. Also, alles innerhalb der Universum unterliegt Raum und Zeit, und ausserhalb der grenzen ist nichts, nur Gott. Gott selbst ist nicht ein teil der Universums. Er hat sie erschaffen und kontrolliert sie, er hält das Universum wie eine Kugel.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 02:30
@md.teach

Du brauchst Gott also, um Deine Existenz zu erklären, wobei Du gleichzeitig die seine nicht erklären kannst? An einen Gott zu glauben, der Trost spendet, sagt nichts darüber aus, ob er tatsächlich existiert.
Mich stören diese Ideen im Bereich der Spekulationen und Gedankenspiele in keinsterweise, aber sie als Fakt darzustellen, ist schon sehr vermessen.


melden
Anzeige
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.08.2009 um 10:13
@22aztek
Ich weiß nicht was dich daran stört, schließlich schade ich ja damit niemanden und ich zwinge keinem das zu glauben. Ich glaube an Gott und stelle meinen Glauben so dar wie es mir passt (z. B. als Fakt), nur das es halt meine eigene Meinung ist. Du musst es nicht akzeptieren. Ich will auch mit keinem Diskutieren ob es Gott gibts oda nicht.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt