Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 12:55
@slash.zero
slash.zero schrieb:Wissen die Wissenschaftler überhaupt wo sich der Mittelpunkt des Universums befindet?
ja sicher!Das Hintergrundrauschen dass du z.Bsp beim Fernseher hörst wenn ein freier Kanal eingeschaltet ist.Das ist das Echo vom Urknall.


melden
Anzeige
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 13:08
Aber das Hintergrundrauschen hört man doch überall im Universum.Das sagt doch nicht aus wo sich der Mittelpunkt befindet oder?.So was ich bis jetzt gelesen habe(in der letzten Stunde)soll es ja überhaupt keinen Mittelpunkt geben also bildlich gesehen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 13:32
@DonFungi
Leider leider spreche ich nicht von unserem Universum, sondern von jenem Raum der das Universum umgiebt, und dessen Raum und usw.+

Der Raum IST das Universum. Es gibt nichts was das Universum "umgibt" da das Universum alles ist. Nochmal: Univerum von latein. universus = gesamt)
Der Name ist Programm.

schalom schrieb:

Falsch. Der Raum breitete und breitet sich parallel mit der Zeit aus. Ein Zustand "davor" ist daher auch nicht beschreibar.

Falsch, Richtig ist das hier ein Quiz?


Nein aber wenn was falsches angeführt wird darf man das ja mal anmerken.

Was ist hinter dem Universum? Öh................!

Nicht öh..... sondern die Frage lautet was soll sich da Grossartiges ohne Raum schon befinden?

Was war vor dem Universum? doppel Öh...... = nicht beschreibbar!

Öh....... das "Quiz" sagt RICHTIG... nicht beschreibbar. Ist ja auch nachvollziehbar.

Gibt es einen Raum der das Universum umgiebt und was kommt danach. Mega Öh............!

Und wieder nicht öh......... sondern das "Quiz" sagt FAAALSCH... es gibt keinen Raum den das Univerum umgibt das ist Nonsens. (Siehe oben)

Ich geh mir doch besser ein Buch kaufen.

Das rate ich jedem der ein wirkliches Interesse dafür hat. :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 13:41
@slash.zero
Wissen die Wissenschaftler überhaupt wo sich der Mittelpunkt des Universums befindet?

Nein, denn es gab ja nie einen räumlichen Punkt an dem sich das Universum hätte ausdehnen könnte, da ja kein Raum zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stand.

Jedoch kann man von einem "zeitlichen" Mittelpunkt sprechen nämlich der Zeitpunkt an dem der Urknall passierte...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 15:15
@Schalom
@slash.zero

Um die genaue Geometrie und die gleichmässigkeit der Ausdehnung zu beschreiben,müsste man das Universum von aussen betrachten was unmöglich ist.daher kann man vom Zentrum der Galaxie vieleicht sprechen aber nicht vom geometrischen Zentrum des Universums(Wir kennen ja nur ein Bruchteil davon).d.h.sprach ich auch vom Urknall.zum Raum von @DonFungi habe ich ja auch geschrieben dass Universum=Raum ist.Aber da sie mich persönlich beleidigt .lass ich dass.

grüsse


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 15:43
@Tyranos
Tyranos schrieb:Außerdem, wenn wir uns das nicht vorstellen können, woher willst du überhaupt wissen, dass es so ist, wie du es beschreibst?
Ich sag's mal so, ich glaube, dass ich existiere. Ich glaube auch, dass lineare Zeit lediglich eine Illusion ist. Wir nehmen die Zeit linear wahr, aber in Wirklichkeit gibt es nur das unendliche Jetzt. Alles ist miteinander verbunden, alles ist Eins. Ich bin unendliches Bewusstsein, dass nie geboren worden ist und unsterblich ist.

Das ist, was ich definitiv glaube, das was in meinem Blogeintrag "Ellies Theorien von dem holographischen Universum" sind nur Theorien, die nicht von mir stammen. Vieles, was ich gelesen und gehört habe hört sich zwar plausibel an, aber ich glaube es eben nicht 100%.

Also ich weiß nicht, ob es so ist, wie ich es beschreibe. Aber ich hatte, wie ich ja bereits in mehreren Threads erwähnt habe, eine Nahtoderfahrung gemacht, in der ich sehr ausdrucksvoll erfahren habe, dass ich alles bin, und dass alles Eins ist, und dass ich letztendlich unendliches Bewusstsein bin, und dass es nur das unendliche Jetzt in Wirklichkeit gibt, und wir eine Raum -und Zeit Illusion erfahren, in der die Zeit in unserer Wahrnehmung linear läuft.


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 16:29
@smokinguns
schau mal hier>>
http://www.wissenschaft-online.de/artikel/604858&_z=

und wenn das hintergrundrauschen desurknalls doch bestimmt nur auf einer bestimmten frequenz zu höhen und nicht im ganzen frequenzbereich des fernseher.


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 16:31
@smokingun
schau mal hier>>
http://www.wissenschaft-online.de/artikel/604858&_z=

und wenn,dann ist das hintergrundrauschen des urknalls doch bestimmt nur auf einer bestimmten frequenz zu hören und nicht im ganzen frequenzspektrum des fernseher!?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 16:52
@Gischti
Richtig nur etwa 1% des Schnees ist die Hintergrundstrahlung.Der Rest ist alles mögliche.Wo genau die zu finden ist und wie weiss ich jetzt auch nicht genau.Jedenfalls Penzias und Wilson erhielten 1978 für die Entdeckung den Nobelpreis.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 18:01
Wie gehabt, ich schreibe nicht von Eso sondern darüber wie andere Kulturen dies so sahen! Egal ist abgehaakt. Du bist wahrlich erhaben @smokingun
smokingun schrieb:Schon ok dass du die Mayas ins Spiel bringst:)Ich nehme nur Stellung dazu!Im Thread gehts um was hinter der Grenze ist---->In der Abteilung Grenzwissenschaft&Forschung nicht Esoterik&Spiritualität. wenn du dass ansprechen willst sollte man den Thread verschieben&ich hätte nie was dazu geschrieben...
Zum Glück können andere auch lesen und sich ne Meinung bilden.

>
Frage wurde nicht bantwortet.
Wie kommst du den auf diese idee?
smokingun schrieb:
smokingun schrieb:Ich glaube du hast das übliche Vorurteil ,dass rationales Denken ,emotionslosigkeit&nicht Freude an dem Wunder der Natur beinhaltet
??? Ich weiss ja nicht wer wen versucht zu beleidigen ???
smokingun schrieb:zum Raum von @DonFungi habe ich ja auch geschrieben dass Universum=Raum ist.Aber da sie mich persönlich beleidigt .lass ich dass.
>
Mit deiner " Rede " könntest du "nocheinPoet" manchmal die Hand reichen.
Allgemeines ?
smokingun schrieb:völliger Schwachsinn !RAum&Zeit wurde durch die Singularität erst geschaffen.Das Universum ist der Raum d.h--->mehr Expansion=mehr Raum.Wie gesagt kauf dir mal ein Buch über das Universum bevor du hier weiter rumschwurbelst.
Ist das alles was du drauf hast. :)
Willst du mich auf diese Weise fordern? Ne ne @smokingun
Wie gesagt: "kein Päkchen für Dich und auch kein Gebäck!"

Wünsche ich ein frohes Fest.
DonFungi


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 18:07
@smokingun
ich das das war eine zufällige endeckung der beiden,liege ich da richtig?

Aber wie gesagt,ich bin der meinung das was sich hinter dem "universum",sofern es den überhaupt grenzen besitzt,befindet,wird man nicht mit logischer denkweise beschreiben können........es würden fragen aufkommen "wie weit geht das *dahinter* und hat zeit dort eine bedeutung?".
Wenn in dem "dahinter" jegliche uns bekannte physik oder jede andere wissenschaft nicht mehr greift,wie will man es beschreiben können......?

Ich will nicht behaupten das ich doof bin oder so......doch bei solch einer frage hab ich das gefühl das ich gerne weiter denken würde und doch irgendwas in mir mich daran hindert.....wisst ihr was ich meine......unsere vorstellungskraft kennt grenzen und dies scheint wohl eine zu sein.....


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 18:16
@Gischti
Da geht es dir wie allen Menschen.Begriffe wie unendlichkeit und Nichts da klinkt der Verstand aus.Wir werden nie alles begreifen können.Schon weil unser Verstand durch das Gehirn begrenzt wird.Ich glaube ja dass war ne zufällige Entdeckung aber ich weiss nicht so viel darüber kannst ja mal weitergoogeln bei Interesse:)Also ich finde dich gar nicht doof sondern stimme mit dir überein.

grüsse


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 18:31
Gischti schrieb:Ich glaube der menschliche verstand,dessen auffassung bzw. dessen denken sich im räumlich-dreidimensionalen weltbild bewegt,wird sich immerwieder damit schwer tun solche sachen überhaupt zu verstehen ohne dabei wahnsinig zu werden "was war davor/was war danach/gibt es ein ende...wenn ja,was ist hinter diesem"!?!?!?
Was ist wenn unseren großen pysikern der geschichte einmal ein fehler untelaufen ist und anhand von ihren aussagen der mensch nach einem fehler im pysikalichenbereich lebt,denkt und handelt.

Doch was ist wenn zbsp. eventuell aus spekulation wirklichkeit wird und man uns sagt das wir bis zu 10 raumdimensionen besitzen......welcher "normale" mensch sollte dies auf "normalen" wege verstehen können?
Und was die frage betrifft....."was ist dahinter".....ich glaub die menschliche vorstellungskraft gerät da massiv an ihre grenzen so fern heutzutage noch an manch althergebrachter physik festgehalten wird.
Nanu welch Wandel @smokingun
smokingun schrieb:Da geht es dir wie allen Menschen.Begriffe wie unendlichkeit und Nichts da klinkt der Verstand aus.Wir werden nie alles begreifen können.Schon weil unser Verstand durch das Gehirn begrenzt wird.Ich glaube ja dass war ne zufällige Entdeckung aber ich weiss nicht so viel darüber kannst ja mal weitergoogeln bei Interesse:)Also ich finde dich gar nicht doof sondern stimme mit dir überein.

grüsse
Ich schrieb:
Im Universum gehts auch um Harmonie auch wenns Chaotisch zu und her geht. So finde ich die Sichtweise der Maya gar nicht schlecht. Vielleicht ist man zu fixiert auf mögliche Irrtümer, nur wie will man das heraus finden wenn man sich nicht damit beschäftigt.

:cool:


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 19:21
Eine immer wieder gestellte Frage, welche für unser Bewusstsein keine wirkliche Wichtigkeit darstellen kann.Warum? Weil zum einen Unendlich etwas darstellt wo vermutlich einige sagen werden, wann endlich. Der begriff Unendlich hat primär mit dem Faktor Zeit eine Einheit, willst Du wissen ob das Universum Räumlich gesehen unendlich ist müsste die Zeit solches zu erforschen nahezu gleich Unendlich, gegeben sein. Es gibt welche, die schon so lange in einer kleinen relativen Unendlichkeit des eigenen Sein´s Um hergehen und uns lebende Menschen (wobei wir von etwas weiter weg betrachtet wie „aufgeschreckte Ameisen umher rennen“ und dabei noch den Sinn des Leben suchen wollen) mit einem meist mitleidvollem Kopfschütteln, beobachten.
Also, du willst eigentlich wissen gibt es außer unserem gesamten Universum noch etwas, da außerhalb.Ich sage es Dir, weil es eigentlich egal ist wem ich das sage, es so gesehen eigentlich keine „M“ gibt denen du dies erklären kannst. Ja,warum...? es ist der an die Zeit gebundene „Bewusstseins – Grad“ unserer Spezies welche zwar vieles kann (ohne Zweifel) dennoch das ist, was in der momentanen Gegebenheit des „Sein“, eben ist.
Das Universum, welches immer in Bewegung ist und sich von unserem Sonnensystem aus gesehen expansiv von uns weg bewegt, ist alleine schon eine sonderbare Sache, (im NET nach zu lesen) Google - Suchleiste und Frage: „Expandierendes Weltall oder Universum“ kann man wenn man will nachsehen. Nun ja, ruhig Blut, komme schon zur eigentlichen Sache. Universum „1“ das sind wir,aber wie und durch was wird Universum „1“ gehalten, ist es gar so etwas wie ein großer Gasballon? Sind wir gar nur alle in einer Art Fruchtblase und es kommt uns alles nur deswegen so groß vor weil unsere eigenen Möglichkeiten des Bereifens, noch so klein sind. Ja, komme schon zur eigentlichen Frage was ist am Ende des Universums oder besser gesagt dahinter ? Das was man Gott – Schöpfer nennt, unser Universum ist der Acker welchen Gott durch ein Samenkorn Uhrmaterie erschuf, oder denkst Du das von nichts etwas existent sein kann. Weist Du so weit durfte konnte ich noch nicht sehen was für einen selber begreifbar da hinter ist. Auf alle Fälle wiederum etwas, belassen wir es damit, habe keinen Bock mehr............

QX.


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 19:27
@DonFungi
"Vielleicht ist man zu fixiert auf mögliche Irrtümer"

der aussage brauch man wohl nichts mehr hinzfügen....außer:
vielleicht sind es genau solche "möglichen irrtümer" aus grauer vorzeit die dafür verantwortlich sind das unser gehirn grenzen kennt und das was über sie hinaus geht zum "wahnisin" führt.

ich will jetzt nicht in die eso-ecke abschweifen (die ehrlich gesagt wirklich noch nie mein intersse weckte).
Vielleicht lässt sich sowas aber auch nur spirituell erklären und eine tatsache ist das der mensch einmal in grauer vorzeit sehr spirituell war.

@smokingun
Ja unser gehirn scheint durch den menschlichen verstand schranken zu haben,die wohl stets geschlossen bleiben und über das nichts hinaus geht.
Auch wenn es im biologischen-sinne eine mega-maschine ist und so viele aufgaben bewältigt,scheinen jedoch begriffe wie "das nichts" oder "unendlickeit" dem verstand schwierigkeiten zu bereiten.
vielleicht ist unser gehirn zu viel viel mehr im stande und doch lässt es unsere logik und unsere verstand nicht zu.
.......vielleicht ist es auch nur eine sache der evulotion.....


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 19:40
@Gischti
jup ausserdem vieleicht gibts leben&intelligenz die nicht an die Materie gebunden ist.Vieleicht gibts mehrere Dimensionen die sich teilweise überschneiden wer weiss.vieleicht steigen wir auf wie die Antiker bei Stargate:)es währe schon schön wenn unser "Ich" nach dem materiellen Tod weiterlebt.Ich möchte einfach nicht glauben dass alles sinnlos ist wenn das Universum so logisch ist...ups jetzt schwurble ich.übrigens der Mensch ist immer noch spirituell.was immer man darunter verstehen mag

@DonFungi
Ach du missverstehst mich


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 19:40
@QX
und was wäre wenn der mensch im laufe seiner geschichte nie das phänomen "zeit" beachtet hätte,wenn er nie angefangen hätte die "zeit" zu messen und zu benennen..........hätte sich dann der mensch in sachen wissenschaft in eine andere richtung entwickelt...!
was ist wenn zeit für uns nie eine bedeutung gehabt hätte?
was wäre wenn unsere physik,trotz dessen das manches plausibel kling und logisch ist,eine einbahnstrasse ist,wenn sie ein one-way-ticket wäre......und keiner bemerkt was??

Mir qualmt de rübe......:-)


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 20:05
@Gischti

Die Zeit ist etwas was wir Menschen bezüglich nur einiger Lebens wichtiger Parameter erfunden haben. Bezüglich Erfunden = alles was auch an eher unwichtigen Sachen Titel Orden und der gleichen zu sehen währe. All solche eigentlichen Lebenshilfe Krücken was viele brauchen um eigentlich existent sein zu können, sind nicht das wahre "Sein".
Also, das Wort in der Ruhe liegt auch die Kraft sollten sich so einige hinter die Ohren binden um etwaigen kommerziellen Zwängen auch Ängsten, servus zu sagen....
Die Zeit eben nicht als "Unbewussten" Sklaven Treiber walten lassen.

Tschüss

QX


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 20:14
@QX
und doch sind wir durch die gesellschaft an sie gebunden...


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 20:18
Frage wurde nicht bantwortet.

Wie kommst du den auf diese idee?
smokingun schrieb:
Ich glaube du hast das übliche Vorurteil ,dass rationales Denken ,emotionslosigkeit&nicht Freude an dem Wunder der Natur beinhaltet
>
@Gischti
Gischti schrieb:ich will jetzt nicht in die eso-ecke abschweifen (die ehrlich gesagt wirklich noch nie mein intersse weckte).
Vielleicht lässt sich sowas aber auch nur spirituell erklären und eine tatsache ist das der mensch einmal in grauer vorzeit sehr spirituell war.
Ich dank dir! :) @Gischti
Wenn man ein paar Seiten zurück geht liest man, das ich eigentlich gar nicht über Esoterik schreibe sondern über die Wahrnehmung des Hirns und die Sichtweise der Mayas bzw. empfangener Töne aus dem Weltall.

Aber wenn wir schon mal dabei sind.
Wicki
Spiritualität (von lateinisch spiritus = Geist, Hauch bzw. spiro = ich atme – wie griech. ψύχω bzw. ψυχή, siehe Psyche) bedeutet im weitesten Sinne Geistigkeit und kann eine auf Geistiges aller Art oder im engeren Sinn auf Geistliches in spezifisch religiösem Sinn ausgerichtete Haltung meinen.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt