Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden in Gizeh

8.277 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden in Gizeh

27.01.2021 um 20:24
@suscat
Turiner Grabtuch ? Und der Speer der Macht??


melden

Pyramiden in Gizeh

27.01.2021 um 20:43
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Ich denke, Ägypten ist was Archäologie betrifft speziell, es gibt z.B. ganze Dörfer, die seit zig Generationen von der Grabräuberei leben und Zahi Hawass hat auch die Aura einer gewissen orientalischen Schlitzohrigkeit eines Antiquitätenhändlers im Suq. Die Rücksichtnahme auf die Befindlichkeiten der islamischen Autoritäten spielt sicherlich auch eine Rolle, aber keine alleinige.
Schon mal sehr gunter Einwand.
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Man muss auch bedenken, dass die ägyptische Antike seit Jahrhunderten durch Fremde ausgebeutet wurde.
Das untermauert es gewisserweise...
Zitat von suscatsuscat schrieb:Vielleicht liegt das ganze nicht daran, dass es sich um Muslime handelt sondern daran, das die Europäer hier seit Jahrhunderten einfach mitnahmen was sie wollten. Oft gab es Bedingungen um eine Grabungs Genehmigung oder Erlaubnis zu erhalten - aber die wurden eben oft nicht eingehalten.
Eben. Es ist weitaus komplexer als dass es nur um berhördliche Genehmigungen geht. Ich würde es schon als eine "Verramschung" betrachten. So wie es halt mit vielem geschieht mMn.
Zitat von suscatsuscat schrieb:Also als Ägypter wäre ich durchaus auch etwas skeptisch.
Ich habe jedoch jetzt auch schon einige Ausgräber Sendungen mit Wissenschaftlern aus Ägypten gesehen. Ganz erstaunt war ich das überraschend viele davon sogar auch noch weiblich waren.
Würde ich persönlich jetzt als Hinweis betrachten, dass diese Erforschung viel von "ausser-ägytischen" Forschern abhängig ist. Da ergibt sich dich weibliche Quote ja von selbst...manchmal.

Ansonsten halte ich es wie @Thorsteen:
Ich sehe darin schon eine sehr feste Behauptung von deiner Seite.
Und nichts an den Pyramiden stellt den Glauben der Muslime in Frage, und die treiben sich da seit dem Jahr 640 rum. Was soll also in den Hohlräumen sein das den muslimischen Glauben in Frage stellt? Als die Pyramiden in Gizeh gebaut wurden gab es weder Moslems, noch Christen oder gar Juden. Bis auf die alten ägyptischen Glaubensrichtungen sehe ich niemanden den es betreffen könnte, und die sind seit Jahrhunderten bis Jahrtausenden untergegangen. Dann zähl doch mal auf was so erschütterndes da verborgen sein könnte! Irgend eine Legendary Pokemon Monsteredition?



melden

Pyramiden in Gizeh

27.01.2021 um 23:06
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Aber könnten zB Belege sein für das alte Reich. Würde bestimmt Wirbel geben. Aber erstmal müssten die Kammern auch gefunden werden.
Die Pyramiden sind Himmelsleitern oder Auferstehungsmaschinen für die Pharaonen, was will man da über das Alte Reich "belegen"? Ich halte eine Entlastungskammer für die "Große Gallerie" für am wahrscheinlichsten, auch eine Verfüllung oder einfach nur ein Raum um Material zu sparen bzw. Lasten zu verringern wäre denkbar, aber man wird nichts darin finden. Weil es keinen Sinn ergeben würde, der Bau der Pyramide ging noch viele Jahre weiter, also sind zusätzliche Grabkammern oder Schatzkammern unsinnig. Spannend wären die mutmaßlichen Räume bestimmt, aber wirkliche gewaltige Entdeckungen wird man nicht dabei bekommen.

@Nemon

Youtube: Minimally invasive exploration for heritage buildings
Minimally invasive exploration for heritage buildings



melden

Pyramiden in Gizeh

27.01.2021 um 23:12
@Thorsteen
Gebe ich Dir Recht....war ja auch nur ein Gedankenspiel.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.01.2021 um 18:48
@Dawn62

Genau - das darf ja auch keiner unabhängig untersuchen.

Auch die Ägypter haben ein Anrecht auf ihr Erbe und ihre alten Kultur. Ja irgendwie gehört es der ganzen Menschheit - Aber würden wir ohne weiteres jeden an unseren "Heiligtümern" rumforschen und buddeln lassen?
Denkt z.B. an Ötzi - der wird ja auch gehütet wie ein Augapfel.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.01.2021 um 18:56
@suscat
Die Ägypter sind die Erben ! Die Kultur die das alles Erschaffen hat, hat mit dem was wir heute als Ägypter bezeichnen nicht wirklich was zu tun


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

28.01.2021 um 19:09
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Die Kultur die das alles Erschaffen hat, hat mit dem was wir heute als Ägypter bezeichnen nicht wirklich was zu tun
Was? Die heutigen Ägypter haben mit den damaligen genauso viel zu tun wie in anderen Ländern und Kulturen auch.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.01.2021 um 19:41
Ach ja? Und warum wird das alte Reich mit den "Göttern" verleugnet....obwohl es zu der Geschichte gehört ????


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

28.01.2021 um 19:48
@Dawn62
Hä??? Also in Deutschland gibts auch keinen öffentlichen Streit um an die Wand gehängte Thorshammer in Gerichtssälen oder um ruhestörendes Lureblasen am Dienstag (Thingstag).
Eben: Es gehört zur Geschichte!
Ach ja, und das Neuheidentum gibts nicht nur zu den alten Germanengöttern, sondern auch zu den alten ägyptischen. Egal, wie rum betrachtet, es ist vergleichbar.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.01.2021 um 20:01
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Ach ja? Und warum wird das alte Reich mit den "Göttern" verleugnet....obwohl es zu der Geschichte gehört ????
Befindest du dich in einem parallelen, alternativen Zeitstrang?
Niemand leugnet das Alte Reich oder die Götter die es damals gab, das waren nämlich weit mehr als man auf den ersten Blick glaubt. Einige von ihnen erfüllten die gleiche Funktion oder haben sich im Lauf der Zeit gewandelt. Dazu sind Menschen zu Göttern aufgestiegen (Imhotep zb.). Und um das ganze Chaos noch perfekter zu machen, es gab auch lokale Gottheiten in bestimmten Gauen.

Wer leugnet da also genau Was?


melden

Pyramiden in Gizeh

29.01.2021 um 19:55
@Dawn62
Was meinst Du wird an den Göttern des alten Reiches verleugnet?
Sie waren eben die Götter der damaligen Zeit und es gab überall eigene Gottheiten - in Rom und Griechenland, bei den Kelten und Germanen. Dies wird heute erforscht und es gibt zahlreiche Bücher, Sendungen usw. darüber - ich kann hier kein leugnen erkennen.


melden

Pyramiden in Gizeh

20.02.2021 um 18:15
So die Wissenschaft ist aufgeflogen!

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/professor-aus-china-erklaert-pyramiden-fuer-eine-faelschung-30379314.html

Auf die eine Art möchte ich lachen, aber es vergeht einem gleich wieder bei so einen Text.


melden

Pyramiden in Gizeh

20.02.2021 um 18:33
Er sagt weiter noch. Der Parthenon und der Zeustempel ist Fake, Persepolis ist fake, die Chinesen hätten den Stahl und die Schrift erfunden, aber die westlichen Mächte hätten Keilschrift und Hieroglyphen im 19 jhd erfunden um den Ruhm Chinas zu schmälern.


melden

Pyramiden in Gizeh

20.02.2021 um 20:24
@Thorsteen

hab ich auch vor ein paar Tagen gelesen 😅 ganz vergessen.

Echt eine Lachnummer.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

20.02.2021 um 21:19
Am Stammtisch wuerd man sagen: Wos mit unserer Technik grad nicht so toll ist, da kopieren die Chinesen halt unsere Reichsbuerger! :troll:


:mlp:


melden

Pyramiden in Gizeh

21.02.2021 um 17:01
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Echt eine Lachnummer.
Nee, das ist nicht mehr zum Lachen, sondern hochnotpeinlich, das ist Wissenschaftschauvinismus vom Feinsten, genauso wie die Ablehnung der Theorie, dass der moderne Mensch in Afrika entstanden ist.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

21.02.2021 um 19:14
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Nee, das ist nicht mehr zum Lachen, sondern hochnotpeinlich
Ja okay, das ist wohl der angemessenere Ausdruck dafür.
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:das ist Wissenschaftschauvinismus vom Feinsten, genauso wie die Ablehnung der Theorie, dass der moderne Mensch in Afrika entstanden ist.
Joa, naja, ich glaube da muss man schon differenzieren. Dieser Fall ist schon im Niveau paar Häuser tiefer mMn. Geht ja im Grunde nur um Propaganda für das Supermegatolleundheißestgeliebte China und den fast gottheitgleichen Regierenden falls ich das richtig interpretiere.
Kann aber auch sein dass ich mich da vom Artikel zu verleiten lasse 😏
Aber das toppt das mit dem modernen Mensch in Afrika schon um Einiges mMn.


melden

Pyramiden in Gizeh

21.02.2021 um 20:04
Vielleicht sollte man diesen chinesischen Professor mal zu den Pyramiden in China befragen?


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

21.02.2021 um 20:24
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Vielleicht sollte man diesen chinesischen Professor mal zu den Pyramiden in China befragen?
Dann dürftest du eine Verwandlung an ihm feststellen, der Herr Professor wäre wohl auf einen Schlag sehr still. Die Teile sind in China der Führung ein mächtiger Dorn im Auge. Auf englisch gibt es extrem wenige Veröffentlichungen über Forschung an den Grabhügeln, ob es da noch etwas auf chinesisch gibt, es kann sein aber ich bin mir nicht sicher. Allerdings muss ich zugeben das ich mich nur oberflächlich damit befasst habe, eventuell findet man weit mehr Veröffentlichungen wenn man mal die richtigen Suchkriterien und Namen verwendet.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

21.02.2021 um 20:26
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Dann dürftest du eine Verwandlung an ihm feststellen, der Herr Professor wäre wohl auf einen Schlag sehr still. Die Teile sind in China der Führung ein mächtiger Dorn im Auge. Auf englisch gibt es extrem wenige Veröffentlichungen über Forschung an den Grabhügeln, ob es da noch etwas auf chinesisch gibt, es kann sein aber ich bin mir nicht sicher. Allerdings muss ich zugeben das ich mich nur oberflächlich damit befasst habe, eventuell findet man weit mehr Veröffentlichungen wenn man mal die richtigen Suchkriterien und Namen verwendet.
What? Hast da mal paar Infos zum verlinken?

Wird ja immer lustiger.


1x zitiertmelden