Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden in Gizeh

8.671 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh, Görlitz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 00:29
Zitat von MykerinosMykerinos schrieb:Um es vorweg zu nehmen, um den Zustand der Trunkenheit (ist nur angenommen), zu erreichen, musst du drei Maß Bier trinken. 1 Maß ist also 1/3 deiner Trunkenheit, bei dem zweiten Maß Bier hast du beim Trinken der Hälfte des Glases, die Hälfte der Trunkenheit erreicht, beim austrinken 2/3. Leerst du auch das dritte Glas bist du voll.
Dies gilt auch, wenn sich deine Verträglichkeit von Alkohol steigert oder abschwächt. Solange das Verhältnis beibehalten wird, ändert sich nichts, du bist nach drei Maß Bier voll, egal wie das Biermaß isr: 0,5 , 0,33 , oder 1 Liter
Na ich vertrag schon ein bisserl mehr. 2 1/2 Liter Wein über'n langen Abend verteilt, und die Zunge wird nicht schwer.

Aber wich wette, bei 3 1/7 Litern dürfte auch ich voll die Elle sein.

Das Blöde ist: Nimm die Ergänzung "Liter Wein" von den 3 1/7 weg, und ich hab einfach nur ne Zahl. Du mußt schon ne "Dimension" zur Zahl geben, damit die was bewirkt. 3 1/7 Gläser Wein oder 3 1/7 Flaschen Wodka, das issn erheblicher Unterschied, etwa so wie Leben und Tod.

Die Frage ist also in jedem Fall
3 1/7 wovon?
Um hackendicht zu sein, reicht eben nicht nur ne Verhältniszahl wie "3 1/7". Sondern auch ne Ausgangsdimension, die entscheidet, wie groß / lang / schwer / blau... das Ergebnis ausfallen wird. 3 1/7 Fingerhüte voll Leichtbier machen auch Dich nicht trunken.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 00:29
@suscat
... und ne Stange Kölsch ht 200 ml :D - die Rheinländer vertragen eben nix :D


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:11
@FrankD
Gibt doch auch die Großen Stangen - die die auf den Tisch stellen zum selbstabzapfen - find ich aber blöd dann ist es doch warm und abgestanden.

Wie ich hier in Hessen zum erstenmal auf einem Fest war und Bier gekauft hab - dachte ich oh wie billig und dann haben die so Schnapsgläser hingestellt - da hab ich aber doof geguckt.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:18
@suscat
In kölner Kneipen wird automatisch nachgeschenkt. Wenn glas fast leer has Du plötzlich wieder ein Volles auf dem Tisch. Wenn Du das nicht willst muste Bierdeckel drauflegen :D


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:29
@FrankD
Das kenne ich ich hatte beruflich einige Jahre immer mal wieder in Köln zu tun. Und einmal gab es praktisch so Riesenstangen mit Zapfhahn - aber ich fand das hat einfach nicht geschmeckt. Und das schönste ist Bier ist nicht OT - weil das gab es bei den Ägyptern auch schon. Und die Arbeiter beim Pyramidenbau haben das auch schon getrunken.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:30
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:3 1/7 wovon?
Jede Bruchzahl stellt ein Verhältnis dar, sonst könnte man sie nicht in Zähler und Nenner benennen, alle natürlichen Zahlen lassen sich in Bruchzahlen ausdrücken.
Beispiel:
3 1/3 = 10/3
10/3 / 3 = 10/9
10/9 kann man als 1 setzen, 10/9 * 3 = 10/3
Jeden Wert den man auf 1/3 setzen kann und somit auf 1 erzielt das gleiche Resultat.
Beispiel: Kleine Pyramide (Doppelelle)
Grundseite lang 100
Grundseite kurz 98
Mittelwert 99

Wir konstruieren eine Pyramide nach 3/ 1/3 und benutzen den Mittelwert zur Darstellung des Verhältnisses:

99*10/9 = 110 (Mittelwert Grundseite)
110 : 2 = 55
55 : 11/14 = 70 (Höhe Pyramide) 70 : 10/9 = 63 (Pyramidenhöhe)

110 : 70 = 11/7

Wir haben die Hälfte der Grundseite durch den vierten Teil von 22/7 geteilt, um die Höhe zu erhalten
Das gleich können wir auch mit 5/6 ein Viertel von 10/3 machen.
Bei der Cheopspyramide mit einem Verhältnis von 11/7 ist es die Hälfte des Grundwertes 22/7
Da 22/7 = 3 gesetzt ist, ist das Verhältnis Grundseite zur Höhe auch 1,5.
Das gleiche bei der Chefren Pyramide
205,5 : 137 = 1,5
Wie schon gesagt: Verhältnis und Maß stehen im direkten Zusammenhang und bedingen einander.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:32
@suscat
Und von 3 1/7 Stangen soll man ja genau so besoffen werden wie von 3 1/7 Maß :D


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:39
Zitat von MykerinosMykerinos schrieb:Jede Bruchzahl stellt ein Verhältnis dar
Blablabla. Verhältnis wovon wozu.Du brauchtest bei Deinem eigenen Beispiel doch dieAngabe der Gefäße wie des Inhalts, um mithilfe der Verhlältniszahl "3" am Ende den Wert "betrunken" zu bekommen. Ohne die Dimension zur Verhältniszahl bekommst Du nix raus außer ner Zahl.

Und weil Du das weißt, wie Du in Deinem Saufbeispiel selbst gezeigt hast, bist Du hier ein Troll und stellst Dich nur so blöd.

Obwohl Du zugestimmt hattest, Dich vom Acker zu machen, trollst Du (Dich) noch immer hier rum. Schleich Dich endlich!


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:47
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Obwohl Du zugestimmt hattest, Dich vom Acker zu machen, trollst Du (Dich) noch immer hier rum. Schleich Dich endlich!
Überzeugt hast du mich nicht, ich dachte es käme noch etwas Wichtiges, was den Plan bestätigt oder eindeutig widerlegt, aber da warte ich wahrscheinlich vergeblich!


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 01:53
Zitat von MykerinosMykerinos schrieb:Ne, ich weiß nicht wie deine Verträglichkeit für alkoholische Getränke ist, es kommt auf das Verhältnis an!
Ja, 3/1 Bier. Ist ein Verhältnis.
Zitat von MykerinosMykerinos schrieb:nd natürlich, was du verträgst. 0,5 i Bier werden sicherlich eine andere Wirkung haben als 0,5 l reiner Alkohol, da darfst du die Menge für reinen Alkohol reduzieren auf den Alkoholgehalt von Bier, dann darfst allerdings das Verhältnis beibehalten.
Nope. Wenn 1/3 Fuß das Gleiche ist wie 1/3 Meter, dann sind auch 3/1 Stangen Berliner Weiße das Gleiche wie 3/1 Maß Trapisten. Das Schöne ist, dass sogar der Zeitraum unerheblich ist. Ob ich die Weiße in sechs Wochen und das Trapisten in einer halben Stunde, es macht trotzdem gleich voll.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 11:29
Zitat von Lilyth_WhiteLilyth_White schrieb:Es ist theoretisch möglich, dass sie sich für eine Pyramidenanordnung entschieden haben, bei der zusätzlich zur Planetenkorrelation eine Ähnlichkeit zum Orion-Gürtel besteht.
Das heißt, die Orion-Korrelation hätte auch weiterhin eine gewisse Existenzberechtigung. Somit ist es nicht zwangsläufig falsch, auch wenn es nicht deiner Meinung entspricht.
orion emineo


Es ist eigentlich eindeutig.


2x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 11:56
Zitat von snafusnafu schrieb:Es ist eigentlich eindeutig.
Das die Sterne nicht exakt auf die Spitzen ausgerichtet sind merkste selbst oder?

Und die Größe auch nicht passt.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 13:13
@snafu

Kannste bitte auch noch die Pfeile für den Norden für die beiden überlegten Bilder einzeichnen? Und nebenbei, die Pyramidenspitzen sitzen ja nicht mal mittig über den Pyramidenbasen. Bei der perspektivischen Verzerrung hättste auch gleich ein Fisheyed-Foto nehmen können.

Warst Du mental überfordert, auf Verzerrung und Nordung zu achten? Oder hast Du Dich bewußt zur Täuschung der Leute hier entschieden?


1x zitiertmelden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 15:10
@perttivalkonen
Kannst du bitte mal Quellen angeben, sofern dich das nicht mental überfordert, wo definitiv belegt ist, dass ein Zusammenhang der Pyramidenanordnung in Gizeh nur bei einer 100% stimmigen Abbildung des Oriongürtels möglich ist!?


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 17:10
003

Ich hab hier mal den Himmel aus Stellarium und die Position der Pyramiden nebeneinander gelegt, so wie die Sterne aufgehen am Himmel in Gizeh. Die Orientierung ist, wie hier schon gesagt eine andere. Aber wenn ich die Sterne nur so abbilde, wie sie am Himmel sind, der hellste Stern als Cheopspyramide sehe, dann passt es überhaupt nicht. Bauval hat das deswegen umgedreht. Grundsätzlich ist der schwächste Stern in der Mitte, aber er hat den hellsten Stern für die Mykerinospyramide verwendet. Dazu musste er natürlich das Sternbild um 90 Grad drehen, also nicht so wie es am Himmel ist. Zusätzlich verwendet er ein merkwürdiges, altes Foto, welches den Eindruck der Übereinstimmung verstärken soll. Da hier quasi eine Abstufung von groß nach klein erahnt wird.

ORALT


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 17:33
@US

Du nu wieder.
Einfach drei Punkte inner Landschaft, die halbwegs auf ner Geraden liegen und halbwegs gleichen Abstand haben, das ist nichts, wo mn sagen könnte "hey, als das eine X so angelegt wurde, sollte damit auf das andere Y hingewiesen werden". Meine Vorrednerin sprach aberausdrücklich von:
Zitat von snafusnafu schrieb:eindeutig
Und da erwarte ich dann auch Eindeutigkeit. Wie Du da drauf kommst, ich bräuchte dafür Quellen, ist mirein Rätsel. Geht es hier doch nur um drei simple Punkte mit den sehr simplen zwei Merkmalen, die ichoben nannte. We oft seh ich auf der WIese drei Löwenzahnblüten in dieser "Genauigkeit", ohne daß das von Belang ist. Dann könnten die Gisehpyramiden mit der gleichen Berechtigung nach diesen drei Blümeken ausgerichtet worden sein. Oder nach jeder sonstigen groben Linie aus drei Punkten, die sich irgendwo finden mag. Zum Beispiel nach den Sternen Delta, Gamma und Epsilon Cygni, den beiden Hauptsternen der Flügel des Sternbilds Schwan zusammen mit dem Brust-Stern.

Schau nächstens mal genauer hin; ich bins nicht, der hier mit ner steilen These aufschlägt, die eines Beleges bedarf. Ich hantiere nur mit dem berechtigten Einwand, daß drei Punkte in ungefähr linearer Anordnung mit leichtem Knick/Bogen und ungefähr gleichem Abstand zum je nächsten - und sonst nichts - kein distinktes, gar "eindeutiges" Merkmal sind.


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 17:50
@perttivalkonen
Wie bereits mehrfach erwähnt, gibt es da etwas, das nennt sich Pyramidentexte. Und da wird diesbezüglich auf einiges hingewiesen.
Dass du dich auf Snafus „eindeutig“ bezogen hast, war mir schon klar. Allerdings geht daraus längst nicht so eindeutig wie du das interpretierst hervor, ob damit jetzt ein „eindeutig ja“ oder ein „eindeutig nein“ gemeint ist….


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 18:00
Mal was Anderes: Hab grad gelesen, das man auf der 4. Tut. Konferenz beschlossen hat, das es nun doch keine weiteren Kammern hinter der Grabkammer geben soll!
"Verschwoerung" oder "Schade, Eigendlich"?¿ :trollengel:


:pony:


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 18:11
@Spöckenkieke
Der HELLSTE Stern ist in der Mitte. Mag 1.69 ist heller als mag. 2 :)


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2018 um 19:02
Zitat von USUS schrieb:Wie bereits mehrfach erwähnt, gibt es da etwas, das nennt sich Pyramidentexte. Und da wird diesbezüglich auf einiges hingewiesen.
Ja siehste, das sind so Aussagen, die dann eines Beleges hier bedürfen. ABer machste das? Nö, Du doch nich!
Zitat von USUS schrieb:Dass du dich auf Snafus „eindeutig“ bezogen hast, war mir schon klar. Allerdings geht daraus längst nicht so eindeutig wie du das interpretierst hervor, ob damit jetzt ein „eindeutig ja“ oder ein „eindeutig nein“ gemeint ist….
Das is jetz'n Scherz, oder? Ein mißlungener zwar, aber doch wenigstens als Scherz gemeint gewesen. Oder?

Ich machs mal so:
ich bin der festen Überzeugung, dass die Gizapyramiden nach den Oriongürtelsternen gebaut wurde.
Die Kabbalah (Seite 104) (Beitrag von snafu)

Und der einzge Duktus der Aussage mit dem "eindeutig", der dazu paßt, ist der ernstmeinende.

Du hast snafus Beiträge noch nicht oft gelesen, gell?


melden