Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden in Gizeh

8.671 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh, Görlitz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 12:10
Und was macht Pendulum glaubwürdiger als dich?
Laß es mich mal so sagen:Die
nachvollziehbare Aussage eines einzigen Experten hat unendlich mehr Gewicht alsdie Ideen
von Millionen Kiddies ohne einen Hauch von Ahnung.
Verstehst du das?

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 12:14
@aniki

Ach Aniki mir ist es egal was du sagst.

Ich lass dir deineMeinung.
Aber ich kann auch meine eigene Meinung haben.
Und die kennst du jaschon.

Ich glaube einfach an die Aufklärung,dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.

:. (¯`·.¸¸.- AllMystery - Against Groups -.¸¸.·´¯):.



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 12:37
also von den 1000 tonnen steinen halte ich auch nix, und dieser satz hier ist auchvölliger kokolores:


>>"Alle Steine sind so gut zugehauen und verbautworden, dass es unmöglich ist, auch nur eine Rasierklinge in die Fugen zu stecken."<<


auch das wurde hier schon des öfteren im thread widerlegt, ich empfehlejedem ernsthaft interessierten mal die seiten von frankd anzuschauen, dort wird sehr vielerklärt, und vor allem logisch und schlüssig. ;)






stoph: in der computer bild gibt es 14 tage testkeys für world of warcraft
hanomag: jo mei
hanomag: das ist ja wie Gratisjoints in der Schule an potenziell Suchtgefährdete zu verteilen.....



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 12:39
Ich finde diese Alien-Theorie lächerlich *niemanden beleidigen woll*; die Pyramiden sindBauwerke, die man nicht einfach so bauen kann, aber die Ägypter waren sehr intelligenteMenschen, ich traue es ihnen zu.

Sicher haben sie nicht sofort gewusst, wie mandie baut, wahrscheinlich haben sie es zuerst mit kleineren Modellen versucht und habensicher irgendwelche Anlagen gebaut, die ihnen beim Transport geholfen haben...

Das Leben ist ein Theater,

aber das Stück ist falsch besetzt.



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 12:42
"...wahrscheinlich haben sie es zuerst mit kleineren Modellen versucht .."

Wenn ich mich recht erinnere, haben sie zuerst auch mal verhältnismässig kleinePyramiden gebaut (im Vergleich zu den Dingern in Gizeh). Warum haben sie nicht gleichalles mit riesigen Pyramiden zugepflastert, wenn doch die Aliens ihre hochtechnologischenFinger im Spiel hatten und das somit alles kein Problem gewesen sein dürfte?

"Ich hab gesagt du sollst dich hinpflanzen. Pflanzen reden nicht. Wenn du dich bei mir beliebt machen willst, sitz ganz still da und sieh zu, dass du Wurzeln schlägst."
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 13:44
@Myth-Deine Gewichtsangaben sind völliger Blödsinn.!!!!
Um mal diese irrwitzigeSteingrößenspekulationen zu beenden:

DiejenigenSteine, die in derDeckenkonstruktion der Königskammer benutzt wurden,und das waren m.W.. die größten in derCheops-Pyramide verbauten Blöcke,erreichen ein Gewicht von bis zu 50 Tonnen und nichtmehr.
Nur die ägyptischen Obelisken wiegen bis zu mehreren 100 Tonnen und zu derenTransport und Aufstellung gibt es m.W.sogar Fresken oder Reliefs !


res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 14:57
"...haben sie zuerst auch mal verhältnismässig kleine Pyramiden gebaut"

Siebauten an Anfang nicht einmal Pyramiden sondern so genannte Mastabas. Das sindErdhügelgräber über denen noch ein Art Ziegelsteinhaus gebaut wurde, sie sollten dann denPalast oder das Haus des Verstorbenen nachahmen.

Irgendwann hatte einer derBaumeister die Idee dass man die Mastaba aus massivem Stein baute, und um das ganze nochbeeindruckender zu machen baute man fünf Mastabas übereinander so dass das ganze einerStufenpyramide ähnelte. Die nächsten Herrscher ließen dann gleich Stufenpyramiden bauen.

Die Pyramide von Meidum sollte schon 80 Meter hoch sein und glatte Seitenbekommen. Da aber der Steigungswinkel zu steil angesetzt wurde kamen am Schluss derBauarbeiten die Steinmassen ins Rutschen, die riesige Schutthalde vor der Pyramide istein deutlicher Beweis dafür. Wie viele Menschen damals durch diesen künstlichenSteinrutsch umkamen ist nicht aufgezeichnet, man geht aber von tausenden aus.

Die nächsten Pyramiden wurden durch diesen Unfall beeinflusst. Die Knickpyramidebekam, wie schon der Name ausdrückt, auf Hälfte der Höhe einen Knick damit der Winkelnicht zu steil ist. Andere Pyramiden hatten von Anfang an einen sehr flachenSteigungswinkel.

Die Cheops-, und Chephrenpyramiden war dann sozusagen dieKrönung des Pyramidenbaus, und die Symbole für den höchsten Punkt der Macht des altenReiches.

Mann kann also die Entwicklung der Pyramiden sehr deutlich allein anden Bauwerken aufzeigen, was da mysteriös ist weiß ich auch nicht.


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 15:00
Danke, Denker! ;)

Bin mal gespannt, wie die Aliens nun in Verbindung zu denfrühen Versuchen gebracht werden.

"Ich hab gesagt du sollst dich hinpflanzen. Pflanzen reden nicht. Wenn du dich bei mir beliebt machen willst, sitz ganz still da und sieh zu, dass du Wurzeln schlägst."
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 15:07
@krümelmonsta

So wie du wolltest antworte ich dir.
Hba es einfach nichtgesehen ja das können Kräne aber auch nur sehr schwere nur so leichte Kräne können dasnicht:)

Wenn du sehr heftig kritisiert wirst,musst du irgentetwas richtig machen,denn man greift nur denjenigen an,der den Ball hat.

du hast einen menschen nciht überzeugt,nur weil du ihn zum schweigen gebracht hast.



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 15:09
Bin nur mal gespannt,wie lange es dauert,bis der erste kommt,der die von Dir aufgezähltenTatsachen wieder mal völlig ignoriert.;) :) :D

res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 15:46
@myth_buster

Ich wollte dir damit nur mal zeigen, wie schnell man mit den Thesenanderer auf die Nase fallen kann, wenn man diese nicht prüft.

Irgendwoher mußtdu die These ja haben, und stellt sich nun nicht die Frage, ob in dieser Quelle nichtauch andere Dinge falsch dargestellt werden, oder dir andere Möglichkeiten einfachverschwiegen werden?



Gruss Krümel

Kekse


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 15:52
@krümelmonsta


Ja aber du willst doch jetzt nicht im ernst sagen das die daim alten Ägypten so Kräne gehabt haben sonst wäre es ja leich möglich.


-Wenn du sehr heftig kritisiert wirst,musst du irgentetwas richtig machen,denn man greift nur denjenigen an,der den Ball hat.
-Du hast einen menschen nicht überzeugt,nur weil du ihn zum schweigen gebracht hast.
-Wenn 50 Millionen etwas dummes sagen,bleibt es trozdem eine Dummheit.



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 15:54
Oh mann...

Die brauchten keine Kräne, weil es keine Tausend-Tonnen-Steine gab!

"Ich hab gesagt du sollst dich hinpflanzen. Pflanzen reden nicht. Wenn du dich bei mir beliebt machen willst, sitz ganz still da und sieh zu, dass du Wurzeln schlägst."
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 16:21
@myth_buster

Nein. Damit wollte ich dir nur sagen, daß du ungeprüft eine Theseübernommen hast, diese hier als Tatsache verkaufen wolltest, und daß deine Meinung überdie Pyramiden teilweise auf dieser falschen These aufbaut.

Jetzt solltest dudich fragen, ob die Gewichts- und Höhenangaben, die du verwendest, überhaupt einen Bezugzu den Pyramiden haben.

Das heisst, du mußt quasi den Beweis erbringen, daß inder Pyramide ein 1000 t Stein verbaut wurde, und daß dieser 15 m hoch gehoben werdenmußte. Wenn du das nicht kannst, mußt du deine These neu überdenken.


Gruss Krümel



Kekse


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 21:01
Hat vielleicht nicht zwingend etwas mit den Pyramiden von Gizeh zu tun aber:

DieGrundplatte des alten Tempels von Baalbek im heutigen Libanon wiegt nach heutigenBerechnungen 1.100 Tonnen. Der Tempel ist so alt, das er schon zu Zeiten des alten Rom,also um die Zeitenwende, nur noch eine Ruine war, dessen Funktion niemand mehr erklärenkonnte. deshalb wurde er von den Römern und nachfolgenden Kulturen ganz schmerzfreizweckentfremdet.
Außerdem gibt es dort kreisrunde Bohrungen, nachweislich uralt,vermutlich Bohrproben. Fachleute der Firma Hilti haben zweifelsfrei erklärt, dass dieseBohrungen mit nichts anderem als mit Diamantbohrfräsern gemacht worden sein können.


Gruß pendulum


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr! -=CIA=-


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 21:21
Hat überhaupt nix mit den Pyramiden zu tun,also mach nen eigenen thread drüber auf.

res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-



melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 21:25
Die Pyramiden können auf keinen Fall von den Ägyptern erbaut worden sein.
Sie hattendamals nicht die Technik um das zu meistern.
Es haben bewiesenermaßen dieAußerirdischen von Aldebaran die Pyramiden gebaut, sie sind eine Kontaktstation.
Und2012 werden die Aldebaraner auf der Erde landen und sich der Menschheit zu erkennengeben.

Ich bin der Treuhänder der Seelen, untergebener des dunklen Meisters, Schüler der dunklen Priester, Schamane des Jenseits.


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 21:35
@ zaphodB.

Bist du ein versteckter Mod? Falls nein, dann lass bitte dieAnweisungen, was ich zu tun und zu lassen habe!

Dass es nichts mit den Pyramidenzu tun hat, darauf habe ich bereits selbst hingewiesen, falls du meinen post gelesen hastund nicht nur reflexartig darauf reagiert hast. ;)

Ich wollte nur auf dieGewichte einzelner Sandsteinblöcke eingehen und bemerken, dass es für die damaligeTechnik relativ schwer gewesen sein dürfte, ein solches Gewicht zu bewegen.


Gruß pendulum


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr! -=CIA=-


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 21:37
@treuhänder

Sag mal das was du jetzt behauptest ist ja wirklich lächerlich. Ichwürde mir wenigstens diese Seite noch durchlesen bevor du mit so was kommst.
Es istdurch dutzende Bauwerke verschiedener Zeitalter beweisbar das die Ägypter die Pyramidenselber bauten.

Außerdem, ich würde gern die Beweise für die Aliens sehen.


melden

Pyramiden in Gizeh

14.04.2006 um 21:41
die pyramide ist der beweis, sie kann nicht von menschen erbaut sein.
wie sollen dieägypter es gemacht haben wenn wir es nichtmal mit unseren modernen maschinen schaffenwürden?
außerdem sind übrall in der pyramide schriftliche hinweise auf derenaußerirdische erbauer.
natürlich findet man diese abbildungen nicht in denoffiziellen lehrbüchern.

Ich bin der Treuhänder der Seelen, untergebener des dunklen Meisters, Schüler der dunklen Priester, Schamane des Jenseits.


melden