Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freie Energie/Perpetuum Mobile

7.678 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

25.03.2013 um 12:23
metallma schrieb: Was wisst ihr denn ? Die Welt steht kurz vor dem Abgrund, versinkt im materialistischen Sch...ss. Niemand versucht, die Menschen zuerst spirituell zu neigen und erst danach sie materiell ausbeuten mal sehen ob das noch klappt ... Wir sind ein verdammtes Spezies, da wir uns gegenseitig ausnutzen. Man sollte eine idealistische Gesellschaft bauen, denn nur in einer solchen Gesellschaft kann man dann von freier Energie sprechen.
Wie heisst es schön bei Klassenarbeiten ... Thema verfehlt ... 6 ... setzen!


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

25.03.2013 um 16:05
Hi,
Jofe schrieb:Wie heisst es schön bei Klassenarbeiten ... Thema verfehlt ... 6 ... setzen!
und wenn ein anderes Notensystem benutzt wurde? siehe Wikipedia: Schulnote#Schweiz

mein ja nur :D -TR


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

25.03.2013 um 16:17
metallma schrieb: Man sollte eine idealistische Gesellschaft bauen, denn nur in einer solchen Gesellschaft kann man dann von freier Energie sprechen.
Idealistische Gesellschaft...hmm.
Und dann klappt das mit dem Perpetuum Mobile?
Sollte ggfls Stoll mit seinem "Magie ist Physik durch Wollen" am Ende recht behalten?
Öhm. Nö.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

25.03.2013 um 16:45
metallma schrieb: Man sollte eine idealistische Gesellschaft bauen
Wer soll dieser "man" sein und wie "baut" er eine "idealistische" (wie funktioniert die genau) Gesellschaft?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

26.03.2013 um 09:45
Da fragt ihr am besten M. T. Keshe, den neuen Heiland der Menschheit! Ich nehme an, der ist Leuten, die sich mit freier Energie beschäftigen, ein Begriff?? Hier auf Allmy haben wir auch einen Thread über ihn.


(Erwartet aber bitte nicht zuviel ;) )


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

30.03.2013 um 09:25
metallma schrieb:
Was wisst ihr denn ? Die Welt steht kurz vor dem Abgrund, versinkt im materialistischen Sch...ss. Niemand versucht, die Menschen zuerst spirituell zu neigen und erst danach sie materiell ausbeuten mal sehen ob das noch klappt ... Wir sind ein verdammtes Spezies, da wir uns gegenseitig ausnutzen. Man sollte eine idealistische Gesellschaft bauen, denn nur in einer solchen Gesellschaft kann man dann von freier Energie sprechen.
guter Wortwitz!
Da es nie ein funktionierendes PM geben wird und nie eine ideale Gesellschaft (von Menschen) gilt für beides; Epsilon kleiner null!
außer für Cashe (; @Grymnir, der kann sogar mit fünf Fingern - sechs Tasten drücken!^^


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 10:33
Sinn oder Unsinn liegt darin, in einem Universum aus Energie nach Energie zu suchen.
Bewegung von Energie beim Ausgleich von Extremen, somit ist Energiemangel das Ziel und der Grund das sich Energie bewegt und mit der Energiebewegung Hindernisse im Weg der Energiebewegung mit beschleunigt werden oder reicht schon Begünstigung und Ausrichtung.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 10:37
Der Mensch hat auch mit Sinn und Unsinn im eigenen Handeln zu kämpfen.
Schon so beschrieben, das das letzte Hemd keine Taschen hat.
Müsste man Egoisten zum Psychologen schicken?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 11:11
wrentzsch schrieb:Sinn oder Unsinn liegt darin, in einem Universum aus Energie nach Energie zu suchen.
Bewegung von Energie beim Ausgleich von Extremen, somit ist Energiemangel das Ziel und der Grund das sich Energie bewegt und mit der Energiebewegung Hindernisse im Weg der Energiebewegung mit beschleunigt werden oder reicht schon Begünstigung und Ausrichtung.
@wrentzsch, bitte! schreib das nochmal einfacher auf - sei so gut!
ich versteh das nicht.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 11:48
@wrentzsch

Man lege viele Worte auf einen Katapult und schieße die gegen eine Wand. Was da dann steht entspricht eigentlich immer dem, was Du so schreibst. Kannst Du nicht oder willst Du nicht so schreiben, dass es klar verständlich ist?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 12:03
Angenommen es gäbe wirklich dieses Phämomen und man könnte solche Maschinen konstruieren.
Woher wissen wir dann, dass die Energie wirklich frei ist? Vielleicht fehlt sie ja an anderre Stelle, vielleicht braucht jemand oder das Universum selbst die Energie.
Wäre ja nicht das erste mal, dass der Mensch die Natur ausbeutet und leersaugt, ohne überhaupt zu verstehen, was er da anrichtet.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 12:15
@wrentzsch

Auch an Ostern können Leute wegen Trollens und sinnlosem Geschwafel gesperrt werden ;)

Intelligente Texte ergeben sich nicht dadurch, dass man möglichst viel geschwollenen, scheinbar geistig-philosophisch hochtrabenden Text schreibt.

Das sind nichts weiter, als Nebelkerzen, die Unwissen verdecken und ausdrücken sollen:,,Hier, schaut mal, wie schlau ich bin, es versteht nur niemand!"

Also: Schreib entweder sinnvolle Inhalte oder gar nichts.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 12:27
@Kc
@nocheinPoet
@therealproton

Als wenn das was neues wäre mit der Allmy Phrasendreschmaschine @wrentzsch

Die wenigsten seiner Beiträge zumindest im Wissenschaftsbereich haben irgendeinenen sinnvollen Gehalt.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 14:48
@stanmarsh
stanmarsh schrieb:Angenommen es gäbe wirklich dieses Phämomen und man könnte solche Maschinen konstruieren.
Woher wissen wir dann, dass die Energie wirklich frei ist? Vielleicht fehlt sie ja an anderre Stelle, vielleicht braucht jemand oder das Universum selbst die Energie.
Wäre ja nicht das erste mal, dass der Mensch die Natur ausbeutet und leersaugt, ohne überhaupt zu verstehen, was er da anrichtet.
Leider auch nicht neu - in der SF - Literatur gibt es mindestens ein Dutzend Stories zu dem Thema. Am besten hat mir eine gefallen, in der ein (wirklich) bodenloses, anscheinend unendlich tiefes Loch entdeckt wird. Jemand ruft "Hallo" hinein - kein Echo. Ein Stein und verschiedene gegenstände werden hineingeworfen. Nichts was man hineinwirft kommt zurück oder schlägt irgendwo auf.

Also kommt ein Genie auf die Idee, dass man da ja den ganzen Müll reinwerfen kann.

Gesagt, getan. Der gesamte Müll der Erde verschwindet in dem Loch, ohne eine Spur zu hinterlassen.

Aber dann, nach Monaten, hört ein Arbeiter beim Bau eines Wolkenkratzers plötzlich aus der leeren Luft "Hallo", danach folgt ein Stein und verschiedene ander Gegenstände, bis endlich eine Sintflut von Müll über die Stadt hereinbricht.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2013 um 16:44
@mojorisin
@nocheinPoet
@Kc
interessant wer mal ein Thread "effizientester Energiewandler" - so könnte man auch sinnvolle Statements abgeben - aber beim Thema "PM" umfall oder "freie Energie"
was soll man da schon relevantes schreiben?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.04.2013 um 03:21
Also der Prof. Dr. Claus W. Turtur hat wissenschaftlich bewiesen,
dass es möglich ist praktisch eine (scheinbar) z.Z. noch unbekannte Energiequelle
anzuzapfen => Raumenergie

Wenn man sich diese Eigenschaften genauer ansieht, dann erkennt man Parallelen zu den Erkenntnissen der (Anti-)Gravitationsforschung von T. Townsend Brown => ISBN 978-3-942016-24-7

Auch Prof. Dr. Konstantin Meyl beschreibt in seinen Forschungsergebnissen, dass die Strahlung (die bereits von Nikola Tesla beschrieben wurde) allem anschein nach aus dem Zentrum unserer Galaxy kommt und der Theorie nach aus einem schwarzen Loch stammt
=> ISBN 3-9802542-9-1

Zudem wurde von der Wissenschaft jetzt festgestellt, dass die Planeten, die weiter im Zentrum unserer Galaxy also dichter um das Zentrum unserer Galaxy kreisen,
deutlich schneller um das galaktische Zentrum kreisen als die Planeten, die weiter außen sind.
Das ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass unsere Galaxis eine Spirale bzw. ein Wirbel ist, welcher eine ähnliche Strömung aufweist wie der Abflußstrudel in der Badewanne.

(Bisher hat man ja eher die Bewegung eines Kreisels angenommen, bei dem allerdings die Umlaufgeschwindigkeit am äußeren Rand deutlich größer ist als im Zentrum.)

Dazu hat wiederum Nikola Tesla und Viktor Schauberger geäußert, dass aus einer derartigen Bewegung (die Wasser beim abfließen ja ganz natürlich vollzieht) Energie gewonnen werden kann.

Auch die Massebewegungen im Getriebe von Felix Würth führen eine Spiralbewegung mit ähnlichen Geschwindigkeitsabhängigkeiten zum Umlaufradius durch, wie man sie bei einem Badewannenstrudel beobachten kann...

...nur mal so am Rande...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.04.2013 um 06:08
quarzsnoopy schrieb:Also der Prof. Dr. Claus W. Turtur hat wissenschaftlich bewiesen,
dass es möglich ist praktisch eine (scheinbar) z.Z. noch unbekannte Energiequelle
anzuzapfen => Raumenergie

Wenn man sich diese Eigenschaften genauer ansieht, dann erkennt man Parallelen zu den Erkenntnissen der (Anti-)Gravitationsforschung von T. Townsend Brown => ISBN 978-3-942016-24-7
Nein
quarzsnoopy schrieb:Auch Prof. Dr. Konstantin Meyl beschreibt in seinen Forschungsergebnissen, dass die Strahlung (die bereits von Nikola Tesla beschrieben wurde) allem anschein nach aus dem Zentrum unserer Galaxy kommt und der Theorie nach aus einem schwarzen Loch stammt
=> ISBN 3-9802542-9-1
www.nasa.gov
quarzsnoopy schrieb:Zudem wurde von der Wissenschaft jetzt festgestellt, dass die Planeten, die weiter im Zentrum unserer Galaxy also dichter um das Zentrum unserer Galaxy kreisen,
deutlich schneller um das galaktische Zentrum kreisen als die Planeten, die weiter außen sind.
Das ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass unsere Galaxis eine Spirale bzw. ein Wirbel ist, welcher eine ähnliche Strömung aufweist wie der Abflußstrudel in der Badewanne.
Sternsysteme, nicht Planeten. Die kreisen um ihr Muttergestirn
quarzsnoopy schrieb:(Bisher hat man ja eher die Bewegung eines Kreisels angenommen, bei dem allerdings die Umlaufgeschwindigkeit am äußeren Rand deutlich größer ist als im Zentrum.)
Wer hat das angenommen? Scheint, als hättest Du da etwas missverstanden
quarzsnoopy schrieb:Dazu hat wiederum Nikola Tesla und Viktor Schauberger geäußert, dass aus einer derartigen Bewegung (die Wasser beim abfließen ja ganz natürlich vollzieht) Energie gewonnen werden kann.
Aus abfliessendem Wasser ja (macht jedes Flusskraftwerk). Die Energie stammt in Endeffekt von der Sonne
quarzsnoopy schrieb:Auch die Massebewegungen im Getriebe von Felix Würth führen eine Spiralbewegung mit ähnlichen Geschwindigkeitsabhängigkeiten zum Umlaufradius durch, wie man sie bei einem Badewannenstrudel beobachten kann...
Nein.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.04.2013 um 11:31
@quarzsnoopy
quarzsnoopy schrieb:Also der Prof. Dr. Claus W. Turtur hat wissenschaftlich bewiesen,
dass es möglich ist praktisch eine (scheinbar) z.Z. noch unbekannte Energiequelle
anzuzapfen => Raumenergie
Hast du eine Quelle wo er es bewiesen hat? Ich weis nur das er davon träumt dies zu tun aber natürlich bisher versagt hat.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.04.2013 um 12:29
@interrobang
Nein, er hat nicht versagt. Sein erfolgreiches Grundlagenexperiment hat ja dazu geführt, dass er ausgegrenzt wurde.
Du kannst alles dazu auf seiner Webseite (http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE/Deutsch/) lesen oder auch seine Vorträge auf Youtube ansehen => Youtube: Experimenteller Nachweis der Raumenergie

Grundlagenerklärung:
Youtube: Die Fülle des Vakuums

Auf der Webseite von Turtur sind auch die Unterlagen einer fertigen Entwicklung eines 1kW-Gerätes (wurde aber noch nie gebaut), wobei ich glaube, dass die von ihm gewählte technische Umsetzung nicht ideal ist und sein Gerät in der Praxis (meiner Meinung nach) nicht auf den Arbeitspunkt abgestimmt werden kann. Da hierfür eine zu hohe Präzision gefortdert wird.
Eine technische Umsetzung, die nicht von zwei getrennten Frequenzen ausgeht, die synchronisiert werden müssen, sonder wo man von einer Abstimmung durch das verändern der Phasenlage ausgeht, wird dagegen meiner Meinung nach deutlich einfacher im praktischen Aufbau sein.

Sein grundlegendes Funktionsprinzip besagt, dass man aus einer Energiewandlung mehr Energie bekommen kann als man reinsteckt, wenn der entladende speicher beim entladen auch gleichzeitig kleiner wird und beim wieder aufladen dann wieder größer wird.
Seinen Berechnungen zur Folge sollte das ein magnetischer Speicher sein, da man hier ca. 1Mio. mal mehr Energie pro Volumeneinheit speichern kann als bei Elektrostatischen Speichern.
Demzurfolge müsste man wohl einen elektromagnetischen Schwingkreis bauen, bei dem sich mit der zyklischen Auf- und Entladung der Spule auch (synchron) die Induktivität ändert.
Das hat er in seinem 1kW-Gerät mechanisch vorgesehen.... und da ist meinermeinung nach der fehler. Denn die elektrische mit der mechanischen Schwingung zu synchronisieren, wird meiner Meinung nach fast unmöglich sein. Man müsste (meiner Meinung nach) die Induktivität auf elektrischem Weg (z.B. mit einer zweiten Spule) verändern. Hierbei könnte man die Steuerfrequenz dann auch aus der bereits vorhandenen Schwingungsfrequenz gewinnen und müsste sie zur Abstimmung nur in der Phasenlage anpassen.

Aber Freie Energie ist bereits in Nutzung:
Feuerwehr in Albany (Hauptstadt des US-Bundesstaates New York) duscht mit heißem Wasser aus Freier Energie:
Youtube: FUELLESS HEATER NO FUEL NO GAS NO WOOD NO GREEN HOUSE GASES


melden
Anzeige
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.04.2013 um 12:39
@quarzsnoopy
Cool! Youtubevideos als wissenschaftliche Quelle :D Das überzeugt - das ist professionell!


melden
465 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das ist heftig!30 Beiträge