Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freie Energie/Perpetuum Mobile

7.880 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

05.11.2015 um 20:07
pluss schrieb:Axel Stoll hat doch verraten wie es geht: "Magie ist Physik durch wollen!"
Ich vermisse den Kerl von Herzen. Ist viel zu früh von uns gegangen. Und seine Nazikollegen tun mir auch leid. Würd gern mal über ihre Glatzen streicheln.


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 13:02
Die Nasa beschäftigt sich auch mit "unmöglichen" Antrieben .......

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/emdrive-weitere-erfolgreiche-nasa-tests20151104/


melden
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 13:13
Mal was anderes, ich weiß nicht, ob es schon bekannt ist: auf der IENA, der internationalen Erfindermesse, die jedes Jahr in Nürnberg im Rahmen der Consumenta stattfindet, wurde dieses Jahr ein Freie-Energie-Generator vorgestellt, das ganze nennt sich laut kleiner Broschüre "Green Energy - Gravity Flywheel Power Generation System" (mit deutschen oder auch englischen Übersetzungen haben es die fremdsprachigen Erfinder nicht so - beim Lesen mancher Beschreibungen sind Lachkrämpfe vorprogrammiert, allein deshalb ist die IENA schon einen Besuch wert), der Generator besteht im wesentlichen aus zwei großen Schwungrädern, die in einzelne Segmente zerteilt sind und jedes Segment hat eine Art Klappmechanismus ("Flywheel with spring"), der dafür sorgt, daß die Segmente, wenn sie bei der Umdrehung den obersten Punkt überschreiten, jeweils ein Stück nach vorne klappen und dem Rad mit Hilfe der Erdanziehung einen Extra Boost bescheren, weshalb die Sache in der Beschreibung auch mit der klassischen alten Standuhr mit Gewichten verglichen wird. Da aber auch eine Uhr hin und wieder aufgezogen werden muß, wird ein Teil der gewonnenen Energie abgespeichert und dazu benutzt, dem Rad ggf. wieder neuen Schwung zu verleihen. Ob das insgesamt realistisch ist, oder mit dem angegebenen Maß an gespeicherter Energie (1 %...), keine Ahnung, was sagen die Experten hier dazu? Für näheres kann man evtl. den Anbieter fragen, laut Broschüre "Zhaofong International Energy Technology Co., Ltd. , erfunden hat´s natürlich... Taiwan, Add.: 8F., No. 246, Jingguo Rd., Taoyuan Dist., Taoyuan City 330, Taiwan (das ist die Adresse, Telefon und Fax hätte ich auch noch zu bieten). Auf der IENA war so ein Generator im Original aufgebaut samt dranhängender Stromabnehmer in Form einer ganzen Batterie von Lampen, Gewicht lt. Broschüre so 2,5 Tonnen, allerdings hab ich das Teil nicht in Betrieb gesehen, weil ich am letzten Tag da war, wenn sich das Fachpublikum weitgehend verflüchtigt hat und die tumbe Masse der Bauern Zutritt bekommt.


melden
melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 14:32
@Rao
Bessler - Rad, Version 1275 :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 14:41
Ärgerlich -- auch wenn es formal zutrifft -- ist beim EmDrive die teilweise in Überschriften verwendete Formulierung "kommt ohne Treibstoff aus". Die Szene wittert da gleich wieder "Freie Energie", was natürlich Quatsch ist.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 15:17
Rao schrieb:wird ein Teil der gewonnenen Energie abgespeichert und dazu benutzt, dem Rad ggf. wieder neuen Schwung zu verleihen.
Welche gewonnene Energie? Da wird nichts gewonnen. Das Rad bleibt irgendwann aufgrund von Reibung stehen egal, was da hin oder her klappt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 15:19
Ein Auftriebskraftwerk funktioniert übrigens auf dieselbe Weise (nicht).


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 15:37
uatu schrieb:Ärgerlich -- auch wenn es formal zutrifft -- ist beim EmDrive die teilweise in Überschriften verwendete Formulierung "kommt ohne Treibstoff aus".
Bemerkenswert ist aber auf jeden Fall, dass man bislang wohl noch keine echte Erklärung dafür gefunden hat, warum der Antrieb denn überhaupt funktioniert.
Rätselhafte Wirkung
Warum bei dem Antrieb überhaupt Schub erzeugt wird, stellt Wissenschaftler vor eine Herausforderung. Eigentlich wird dadurch das physikalische Gesetz der Impulserhaltung verletzt. "Die Testresultate zeigen, dass das Antriebsdesign eine Kraft produziert, die nicht irgendeinem klassischen elektromagnetischen Phänomen zugeordnet werden kann", heißt es im Testbericht. Der Mikrowellenantrieb zeige möglicherweise eine Interaktion mit dem "virtuellen Quanten-Vakuum-Plasma" (quantum vacuum virtual plasma).
http://futurezone.at/science/mikrowellen-triebwerk-kommt-ohne-treibstoff-aus/78.453.027


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.11.2015 um 18:02
@felixmerk

Näheres dazu auch hier (leider schon geschlossen):
Diskussion: NASA testet neuartiges Triebwerk, dass es eigentlich nicht geben dürfte


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.11.2015 um 00:49
@geeky

Bei Via Veto Community wurde (dieser) EmDrive auch thematisiert.

http://viaveto.yooco.de/forum/show_thread.html?id=23129225&p=1

besonders spannend ist dieses Video hier :)

Youtube: EmDrive Test No.03 Success, I have thrust !!!


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.11.2015 um 03:27
felixmerk schrieb:Bei Via Veto Community
Da sind die ganz Harten. Sozusagen Esoteriker mit Abitur.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.11.2015 um 09:38
@poipoi

Da "ab itur" so was wie "wird abgegangen" bedeutet... :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 10:50
Feinste Mechanik, beste Lagerung und echte Ingenieurskunst. Das sind die Komponenten aus denen overunity gemacht wird!

Youtube: Free energy, gravity, generator 6 ,Viostefanesti


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 13:15
Äh, poipoi, was soll dieses Maschinchen beweisen? Dass man elektrische Energie verlustbehaftet in mechanische Arbeit umwandeln und dann wieder verlustbehaftet in elektrische Energie?!


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 13:19
@liezzy
Ich glaube, der Generator soll mehr Strom machen als aus der Batterie kommt. Dem zugrunde liegt der Glaube, dass Schwungmassen irgendwelche geheimnisvollen Kräfte freisetzen. Davon gibt es auf youtube tonnenweise. Dieses Teil ist besonders schrottig, war halt nur ein Spass.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 13:42
poipoi schrieb:Dieses Teil ist besonders schrottig
Aus selbigem isses wohl auch z'sammwurschtelt worden.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 13:43
Haha, alles durch die Gravitation erzeugt - die Batterie glättet als Puffer.
"nichts zu verstecken", "alles reel", "alles ganz einfach"


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 13:49
Es geht meistens darum, dass man einer sich drehenden Schwungmasse immer nur einen kleinen Input geben muss, um sie in Schwung zu halten (nämlich ziemlich genau den Ausgleich der Reibungsverluste). Dann meint man, an der Scheibe Unmengen von freier Energie abgreifen zu können. Der anfängliche Energieeinsatz zum Anlaufen und auf Touren bringen des Schwungrades wird dabei gerne unter den Tisch fallen gelassen. Es werden auch nie wirkliche Lasten angekoppelt, sondern man hantiert planlos mit Batterien und Multimetern, um die overunity nachzuweisen. Das Ganze könnte schon ein pfiffiger Grundschüler erklären, aber nun ja...


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

08.11.2015 um 14:23
@liezzy
liezzy schrieb: was soll dieses Maschinchen beweisen?
Na zum Beispiel, dass auch eher fragil anmutende Konstruktionen erstaunlich widerstandsfähig gegenüber ordendlicher Unwucht sein können, würde ich jetzt mal sagen. :D

mfg
kuno


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vierfachsonnensystem24 Beiträge