Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das 0,038% CO2 Paradoxon

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Klimawandel, Klima, CO2

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:00
Jedes heiße Objekt schwingt, jedes heiße Objekt gibt IR Strahlung ab.

Die Hitze die durch die Sonne auf deiner Haut erzeugt wird kommt vorallem dadurch zustande, das kurzwellige Strahlung ( Licht ) durch die Haut und die Kleidung absorbiert wird und an der Hautoberfläche in Wärme umgewandelt wird.

In Luft findet die Absorption nicht statt weil das Licht die Luft größtenteils durchdringt.

Eine Ausnahme bilden Treibhausgase die IR-Strahlung absorbieren und erhitzt werden.
Der Grund dafür liegt laut Wikipedia am "inneren Dipolmoment".
Was das bedeutet müsstest du woanders erfragen, denn an diesem Punkt hört sowohl meine akuter Intresse als auch Erklärungsbereischaft auf.


melden
Anzeige
a5hd2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:06
@interpreter

aber die sonne soll doch so enorm heiß sein, wie du sagst gibt sie dann auch ne menge IR strahlung ab, und wenn man den bishergien theorien glauben schenkt dann kommt diese IR strahlung auch auf der erde an

weil im vakuum ist ja nix zum absorbieren und resorbieren was das ganze ja zerstreuen würde

logischerweise müsste auch die IR strahlung hier auf der erde ankommen oder???


und das zeugs mit dem "inneren Dipolmoment" werd ich jetzt mal genauer unter die lupe nehmen.


Aber du hast nix dazu gesagt wie aus einer schwingung eine strahlung wird???

würd mich echt mal interessieren.

Perfekt ist.... wo man nichts mehr weglassen kann.


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:11
@a5hd2

Natürlich führt Sonnenstrahlung auch IR-Strahlung mit.


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:15
interpreter schrieb:Eine Ausnahme bilden Treibhausgase die IR-Strahlung absorbieren und erhitzt werden.
Der Grund dafür liegt laut Wikipedia am "inneren Dipolmoment".
Dann lag ich mit der Vermutung einer chemischen Ursache bezüglich CO2 garnicht falsch. Danke nochmal für die Aufklärung.


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:17
@a5hd2

Die schwingenden Atome geben über die Strahlung Energie an die Umgebung ab.

WARUM? ka. bist du mit der Antwort DARUM! zufrieden? nein? Frag jemanden der es dir sagen kann.

Sicher ist ein großer Teil der Sonnenstrahlung, IR Strahlung aber der Anteil der IR Strahlung am zurückgestrahlten Licht ist bei der Erde nunmal wesentlich höher.

Heißt es werden durch die Treibhausgase mehr IR-Strahlen gehalten als abgehalten werden.


melden
a5hd2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:35
@interpreter
@Enegh

also mit DARUM bin ich nicht zufrieden und da ich auf die schnelle keine erklärung zum inneren dipolmoment finden kann und mir schon der elektrische dipolmoment als überaus komplex erscheint das nur ein spezialist es verstehen könnte und ich glaube auch das es mir HIER keiner erklären kann

breche ich die sache hiermit auch ab weil ich finde 0,038% volumenanteil schon absurd

aber nehmt euch diese zitate mal zu herzen....


Ein Mann, der immer mehr mit immer weniger verdient, bis er zuletzt alles mit nichts verdient.

„Der Spezialist ist in seinem winzigen Weltwinkel vortrefflich zu Hause; aber er hat keine Ahnung von dem Rest.”

Man sollte die Spezialisierung nicht übertreiben, denn wenn man zu weit damit geht, wird man nie Generaldirektoren bekommen.”

Spezialisten sind Leute, die nur eine Saite auf ihrer Fiedel haben.”

Von verschiedenen Menschen erdacht.

perfekt ist wo man nichts mehr weglassen kann.


Das lustige an dem universum ist das man es auch mit dem einfachstem des einfachen erklären kann oder wie es gerade in unserer epoche geschieht mit dem komplexestem des komplexerem, zum wohle des kapitalismus

weil noch ein kurzer denkanstoss...

ihr kennt ja bestimmt diese netten CO2 zertifikate welche man kaufen MUSS wenn man den klima vertrag unterschrieben hat und es mit diesen zertifikaten erlaubt ist CO2 in die atmosphäre zu blasen

und jetzt ratet mal wo diese zertifikat geselschaft ihren sitz hat???

Wo auch sonst, in den USA und wer scheißt auf den "treibhauseffekt"???

Die USA.

Es ist nämlich überaus simpel das geschehen im großen und ganzen zu erklären mit dem einfachsten des einfachen und weil es einfach ist, versteht man dann auch alles und nicht nur 1% von allem wenn man zb diplom chemiker ist.


melden
a5hd2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 01:50
Nachtarg:

Das muss hier noch rein, dann ist auch schluss weil es nichts und auch gar nichts mehr dann hier zu behandeln gibt.

Zitate:

Wir sind gerade bei einer Fachsimpelei: er ist der Fachmann, ich bin der Simpel.”

„Wer am Fluß wohnt, versteht die Fische.”

Fachmann
„= Ein Mensch, der zu reden anfängt, wenn er zu denken aufhört und umgekehrt.”

„Der britische Astronom Arthur Eddington wurde einmal gefragt: "Stimmt es, Sir, daß Sie einer der 3 Menschen auf der Welt sind, die Einsteins Relativitätstheorie verstehen?" Sir Arthur zögerte. "Verzeihen Sie", setzte der Gesprächspartner hinzu, "ich hätte mir denken können, daß eine solche Frage einen Mann von Ihrer Bescheidenheit in Verlegenheit bringen würde." - "Keineswegs", entgegnete Eddington, "ich habe mir nur gerade überlegt, wer wohl der Dritte sein könnte." (Meine Damen und Herren, ich hege die Hoffnung, daß die Ideen, die ich zur Diskussion stellen möchte, etwas einfacher zu verstehen sind als die Relativitätstheorie...)”

„Ein Mann lag schwer krank danieder und es schien, als sei sein Tod nicht fern. Seine Frau holte in ihrer Angst den Dorfarzt. Der klopfte und horchte über eine halbe Stunde lang an dem Kranken herum, fühlte den Puls, legte seinen Kopf auf die Brust des Patienten, drehte ihn in die Bauch- und Seitenlage und wieder zurück, hob die Beine des Kranken an und dann den Oberkörper, öffnete dessen Augen, schaute in seinen Mund und sagte dann ganz überzeugt und sicher: "Liebe Frau, ich muß ihnen leider die traurige Mitteilung machen, ihr Mann ist seit zwei Tagen tot." In diesem Augenblick hob der Schwerkranke erschreckt seinen Kopf und wimmert ängstlich: "Nein, meine Liebste, ich lebe noch!" Energisch schlug da die Frau mit der Faust auf den Kopf des Kranken und rief zornig: "Sei du still! Der Arzt ist Fachmann, und der muß es ja wissen!" (Meine Damen und Herren, Sie haben mich als Experten eingeladen, und ich bin mir der Ehre durchaus bewusst - aber, wie diese Geschichte gezeigt hat, auch der Grenzen. Experten wissen viel, aber manchmal doch nicht genug. Dies mit aller Vorsicht vorausgeschickt, möchte ich Ihnen heute die neuesten Forschungsergebnisse zum Thema "..." vortragen. / Wie wichtig die richtige Diagnose für unseren Problemfall (unser Thema) ist, das werde ich heute aufzuzeigen versuchen.)”
Aus Persien

Experiment
„Keine noch so große Zahl von Experimenten kann beweisen, daß ich recht habe; ein einziges Experiment kann beweisen, daß ich unrecht habe. (No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong.)”
Albert Einstein (1879-1955), dt.-amerik. Physiker (Relativitätstheorie), 1921 Nobelpr.


Und ich könnte das hier mit den zitaten unendlich fortführen aber ich denke das sollte reichen und ich finde jeder mensch kann das universum verstehen....

Jetzt muss noch ein Zitat von Einstein kommen....

Das erstaunliche am Universum ist, das man es verstehen kann.


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 02:02
Die Sache mit "0,038% ist so wenig, das kann gar keine schlimmen Folgen haben" ist jedoch ein logischer Fehlschluss.

Versuch das mal der Polizei zu erklären, wenn du besoffen gegen einen Baum fährst. Die Begründung "0,05% Alkohol, das ist doch nichts! Das kann doch gar keine Wirkung haben! Was für eine absurd niedrige Zahl!" wird die bestimmt nicht beeindrucken.

Manche Gifte sind für den Menschen schon in Konzentrationen von 0,00001% tödlich. Insofern ist das Argument, den Klimawandel zu leugnen, bloß weil die Zahl so gering aussieht, beim besten Willen ziemlicher Quatsch.
a5hd2 schrieb:ihr kennt ja bestimmt diese netten CO2 zertifikate welche man kaufen MUSS wenn man den klima vertrag unterschrieben hat und es mit diesen zertifikaten erlaubt ist CO2 in die atmosphäre zu blasen

und jetzt ratet mal wo diese zertifikat geselschaft ihren sitz hat???

Wo auch sonst, in den USA und wer scheißt auf den "treibhauseffekt"???

Die USA.
Na und? Stell dir vor, Kennedy und Chruschtschow hatten die gleiche Schuhgröße. Heißt das jetzt, dass die beiden unter einer Decke steckten und der kalte Krieg nur ein Fake war? Was hat denn geografische Position hier mit Glaubwürdigkeit zu tun? Die UNO sitzt auch in New York, und von denen kommt immerhin der IPCC.


melden
a5hd2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 02:38
womit die sache mit dem inneren dipolmoment immer noch nicht geklärt wäre.

und die sache wie das CO2 molekül die schwingung wieder in strahlung umformt.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 02:45
chen schrieb:Versuch das mal der Polizei zu erklären, wenn du besoffen gegen einen Baum fährst. Die Begründung "0,05% Alkohol, das ist doch nichts! Das kann doch gar keine Wirkung haben! Was für eine absurd niedrige Zahl!" wird die bestimmt nicht beeindrucken.
Da muss aber einer Gin während des Fahrens intravenös gegeben haben ;)

Mit fünf Promille schafft man es wohl kaum mehr ins Auto. Da muss man viel Glück haben, wenn man in der Intensivstation wieder aufwacht :D

@chen


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 02:53
@a5hd2

Wenn du die existenz von Fakten davon abhängig macht, ob sie dir jemand bei Allmy erklären kann, ist es zumindest nicht mehr ganz so verwunderlich das du so absurde Thesen aufstellst.

@voidol

0,05 % ( Prozent = Pro 100 ) sind 0,5 Promille ( Pro 1000)


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 02:53
0,05 Prozent = 0,5 Promille
oder bin ich gerade blöd?

egal, nicht OT werden! zurück zum thema


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 02:59
@chen
@interpreter

Ups!

*leise sich verdrückt*

;)

On Topic:
https://www.ikp.uni-koeln.de/students/praktikumb/versuchsbeschreibung/11/Anleitung%201.1.pdf


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 07:28
interpreter schrieb:Die 25% Isolation ist nur ein relativer Wert. Isolation ist ein fester Begriff und im Sinne dieses Begriffes isoliert CO2 nunmal nicht.
wenn man über die isolierenden Eigenschaften von was auch immer redet, sollte man auch angeben WAS den isoliert wird. Es gibt nämlich mindestens drei Arten des Wärmetransportes, den Wärmetransport durch Konvektion,. den Wärmetransport durch ein Gas oder Festkörper und den Wärmetransport durch Strahlung.

Styropor isoliert sehr gut gegen den Festkörperwrmetransport, Konvektion und Strahlung treten hier nicht auf bzw. spielen keine Rolle. CO2 in der Atmosphere isoliert gegenüber Konvektions-Wärmetransport überhaupt nicht, sondern begünstigt ihn wie jedes Gas in einem Raum größer 3cm, beim Isolationsverhalten gegenüber Strahlungswärme wirkz CO2 so lala, zwar geringer als Wassedampf aber höher als N2 und O2.

So, und nun können die Trolle das alles wieder ignorieren und lustig durcheinander schmeißen.


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 07:32
a5hd2 schrieb:Und ich könnte das hier mit den zitaten unendlich fortführen aber ich denke das sollte reichen und ich finde jeder mensch kann das universum verstehen....
Zitate sind wie Huren. Für alles zu gebrauchen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 07:53
@chen
Sowas suchst du??

http://www.g-o.de/wissen-aktuell-10612-2009-10-07.html


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 11:09
Der antropogene Klimawandel ist elitäre Erfindung und wird von diesen nach wie vor vom Adel kommandierten Interessengruppen aufdiktiert. Ein Widerspruch scheint so gut wie unmöglich. Ja, das Absorptionsspektrum von Kohlendioxid heizt angeblich die Bude auf. Das Problem ist nun, dass sich an der Vollgaswirtschaft der abgefickten Blutsauger nichts ändern wird, aber man wird dem Normalbürger das letzte Hemd ausziehen. Energieintensive Industriezweige, wie zum Beispiel die Aluminiumhersteller, werden kollabieren und infolgedessen weitere Arbeitskräfte freisetzen. Man will uns wirklich ans Leder und wenn man einen Hebel sucht, um mit brutaler Gewalt unerwünschte Fresser am Tisch loszuwerden, so ist das heuchlerische Geschwurbel um angeblich giftiges CO2 das Mittel der Wahl. Imperator Obama wird daher das in Kopenhagen lächerlicherweise zum gefährlichen Gift abgestempelte Kohlendioxid per Dekret (Ausnahmegesetze faschistischen Bootsdecksgehorsams 2003 durch Bush Regierung verabschiedet) durchdrücken. Die Hurra-Meldung der Klimafaschos ging heute Morgen über die Volksempfängermedien.


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 11:17
wer bei solch einer Propagandasprache ala @dosbox noch kotzen muss soll man die Hand heben!


melden

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 11:20
dosbox schrieb:Energieintensive Industriezweige, wie zum Beispiel die Aluminiumhersteller, werden kollabieren und infolgedessen weitere Arbeitskräfte freisetzen
Ja, wir werden alle unser letztes Hemd verlieren wenn in Zukunft der Joghurtbecher keinen Aluabreißwergwerf-Alu-Deckel mehr hat und das superteure Alu-Rennrad 30€ mehr kostet.


melden
Anzeige

Das 0,038% CO2 Paradoxon

09.12.2009 um 11:23
Ich denke man muss kein Genie sein um zu begreifen dass soetwas nicht wirklich gesund und förderlich sein kann:
gw58586,1260354202,Smog in china

Natürlich wird übertrieben, aber wenn man das nicht tut wird noch weniger getan als jetzt getan wird und im Moment wird gerade etwas weniger als Nichts getan.
Alles klar!?


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
205061 Beiträge