Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ägypten, Archäologie, Hawass ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

27.08.2011 um 22:34
@pyramiden
Die Upuhaut-Geschichte ist übrigens eine typische Verzerrung der alternativen Wissenschaft, denn da wird ja behauptet, ds Projekt sei abgebrochen worden und der arme Ingenieur sei danach weggemobbt worden und so. Die Fakten sehen anders aus.
- Das Projekt war beendet und der Vertrag abgelaufen
- der Ingenieur entwendete vor seiner Abreise widerrechtlich das komplette Videomaterial.
- das verkaufte er für einen unbekannten Betrag an die Boulevardpresse
- Bovor die ägyptischen Behörden die Entdeckung der "Tür" bekanntgeben konnten, stand das in der Sun auf Seite 3 (neben den Busenmädchen)
- dadurch hatte der Ingenieur gegen mehrere Passagen des Vertrags verstoßen und der Altertümerbehörde auf die Füße geschissen.
- dann bezichtigte er noch den Grabungsleiter, der habe ihm de Entwendung des Materials persönlich gestattet
- dadurch sollte alle deutschen Grabungsteams aus Ägypten geschmissen werden.
- als Resultat wollte keine deutsche Uni mehr den Ingenieur mit der Kneifzange anpacken
- da Explorationen in Ägypten schon seit Jahrzehnten an anerkannte Institute oder Unis gebunden sind, und der Ingenieur in Ägypten zur Persona non grata ernannt wurde, konnte er nicht weitermachen
- Die Ägypter ließen ab 1998 einen anderen Robot bauen, der auf einem Spalt aufsetzte, der auf dem Videomaterial zu sehen war. Der sollte die Tür wie ein Gabelstapler öffnen. Allerdings hatten die Ägypter nur Kopien des Videomaterials, da ja das Originalmaterial geklaut worden war.
- erst im Jahr 2000 wurde der Ingenieur dazu verurteilt, das Originalmaterial herauszugeben - und da war kein Spalt mehr sichtbar, das war nur ein Artefakt durch den Kopiervorgang.
- dadurch konnten die Ägypter ihren Roboter einstampfen und der Ingenieur war endgültig raus (bis zu dem Zeitpunkt gab es noch Befürworter in Ägypten, die ihn doch wieder im Boot haben wollten)

Aber es ist Jacke wie Hose, denn auch wenn es direkt 1995 weiter gegangen wäre, hätte man nicht mehr gefunden als jetzt, nämlich nichts. Wissenschaftlich gesehen war die gesamte Erkundung nichs als sinnlose heiße Luft. Erkenntnisgewinn = 0.


1x zitiert1x verlinktmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

17.10.2011 um 00:52
na gottseidank is diese pappnase endlich wech...


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

20.10.2011 um 17:17
Zitat von FrankDFrankD schrieb am 27.08.2011:Wissenschaftlich gesehen war die gesamte Erkundung nichs als sinnlose heiße Luft. Erkenntnisgewinn = 0.
Das kann man so natürlich nicht stehen lassen. Wenn an diesem Spiegel-Artikel (Archiv-Version vom 27.10.2011) etwas dran ist so ist doch immerhin folgendes plausibel:

Der durchbohrte "Blockierstein" hat auf der Außenseite Ösen die auf der Innenseite (der Pyramide) nur erkennbar aber ohne Funktion waren. Das macht nur Sinn wenn dieser Blockierstein einst von außen zugänglich war, was nichts anderes bedeutet, als dass dieser Schacht einmal die Außenseite der Pyramide markiert hat. Somit ist davon auszugehen, dass die Pyramide anfänglich kleiner war und zwar so, dass die beiden von der "Königinnenkammer" ausgehenden Schächte ins Freie führten.

Ich halte das für eine wesentliche Erkenntnis.

Wer sich das nicht vorstellen kann, sehe sich die Knickpyramide an. Möglicherweise hatte die Cheopspyramide eine zeitlang dieselbe Gestalt.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 12:02
@haltlos
Deine Argumentation entspricht Deinem Nick :D Dummerweise reichen die "Griffe" der Blockaden nach innen, also müssen wir Deier Argumentation nach davon ausgehen, dass die für im Schacht lebende Schlümpfe oder Siganesen gedacht waren, denn auf der Rückseite des Steins, die also zugänglich gewesen sein soll, befinden sich keine Griffelemente.
Dumm für Deine These auch: in den oberen Schächten finden sich ebenfalls entsprechende Nischen, die eine Blockierplatte enthalten haben können, die wurden von den Arabern aufgegraben und eventuell entfernt. Und diese Nischen liegen ebenfalls viele Meter von der Oberfläche entfernt. Wüsstest Du, wenn Du Dich mal ein wenig mit der Materie auseinandergesetzt hättest.

Egal was Du anstellst, es gibt keinen wesentlichen Erkenntnisgewinn aus den Mio. € teuren Robotereinsätzen.
Außerdem bist Du im falschen Thread.


1x zitiertmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 15:27
@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Dummerweise reichen die "Griffe" der Blockaden nach innen
Falsch, die auf Bild 4 (von 10) erkennbaren Ösen liegen auf der dem Schacht abgewandten Seite und wären für Deine Schacht-Schlümpfe somit nicht erreichbar. Mir scheint, Du weißt von diesen Erkenntnissen gar nichts.

Außerdem solltest Du nicht gleich von Dir auf andere schließen. Nur weil Du keine Erkenntisse daraus gewnnen kannst, muss das längst nicht für den Rest der Menschheit gelten.


1x zitiertmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 18:36
Zitat von haltloshaltlos schrieb:Außerdem solltest Du nicht gleich von Dir auf andere schließen. Nur weil Du keine Erkenntisse daraus gewnnen kannst, muss das längst nicht für den Rest der Menschheit gelten.
Huiuiui ist das vermessen. Da ich ja nunmal weiß, das Frank sich mit der Fachliteratur herumschlägt, wäre ein zusätzlicher Erkenntnisgewinn von den studierten Fachleuten mit Sicherheit in einem Artikel erwähnt worden. Und ich denke mal, das du diese Fachleute als Rest der Menschheit (betreffend des Themengebietes) meinst [weil irgendwelche Ansichten von Otto Normal-Verbraucher oder Max Mustermann (Name von der Redaktion geändert), die sich berufs- und interessenmäßig mit dem Herstellen von bunten Zuckerkügelchen beschäftigen, keinerlei Relevanz besitzen].


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 19:24
@rmendler
Diese herablassende Art zieht bei mir nicht. Aus dem Alter in dem der Satz: "Da wird sich schon jemand etwas dabei gedacht haben" noch Wirkung hatte bin ich seit vielen Jahren raus.

Ganz im Gegenteil wenn anstatt auf ein Argument einzugehen versucht wird auf der Person herumzuhacken, die das Argument vorbringt, dann weiß ich inzwischen was ich davon zu halten habe.

Und auf das Argument - ich erinnere noch einmal daran: es geht um die dem Schachtinneren abgewandten Ösen des USOs (Undefind Stoned Object) - wird nicht im geringsten eingegangen. Warum nur?


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 20:49
@haltlos

http://www.wissenschaft-online.de/sixcms/media.php/369/blockierstein.jpg

Also laut dieser Skizze zeigen die Ösen Richtung Schacht.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 20:57
@rmendler
Das sind die "Griffe" - die sind auf der Rückseite umgebogen, damit sie nicht rausfallen, dass deutet unser Freund hier eigenwilligerweise als "Ösen".


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 21:02
@FrankD
So recht begreife ich die Problematik nicht.
Das Ding heißt Blockierstein, und mit ein wenig Fantasie könnte man dadurch die Funktion erraten.
Hab jetzt auch kein Bild gefunden, wo man mal beide Seiten des Steines anschauen kann.


1x zitiertmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 21:08
@rmendler
Das Problem ist, dass unser Freund hier mit aller Gewalt beweisen will, dass die Erforschung des Schuhkartons extreme Erkenntnisgewinne für die Ägptologie gebracht hat. Dazu muss er halt jede Mücke zum Brachiosaurus aufblasen.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 21:18
@FrankD
Naja, für die Ägyptologie vllt. nicht, die wird das mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit vorhergesagt haben, das der Raum dahinter leer ist. Aber denk doch mal an die ganzen Grewi-Propheten, die Schätze, Technologien und ganze UFOs dahinter vermutet haben. Die wissen es jetzt besser.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 21:23
@rmendler
Ja, Stadelmann hat das Resultat schon 1994 vorhergesagt :)
Und nein, denn die VTler argumentieren schon längst, dass Hawass die Öffentlichkeit nur verarscht hat, und dass die Bilder nicht den echten Raum zeigen :)


1x zitiertmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 21:29
Echt?
Irgendwie geil... ja so sans unsere Profis des Geheimen Wissens.

Hattest du eigentlich schon irgendwo geschrieben, welchen Zweck die Kupfer-Griffe besaßen?
Also auch, wieso die Installateure an diese Steine welche dran gemacht haben?


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 22:19
Zitat von rmendlerrmendler schrieb:Hab jetzt auch kein Bild gefunden, wo man mal beide Seiten des Steines anschauen kann.
Es ist mir ja klar, dass das schwer zu finden und noch schwerer zu erklären ist, also hier
noch einmal der Link zur Bilderstreite des Spiegel (Archiv-Version vom 27.10.2011). Ich beziehe mich hier auf Bild 4/10. Das andere hier skizzierte kenne ich längst, das ist nichts neues.

Ach noch etwas: Warum Kupfer? Ist das amtlich?


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 22:42
"[...] Gleichzeitig erwiesen sich die beiden kupfernen Metallbeschläge an der Steinplatte auf deren Rückseite auf sich selbst zu sehr schmalen Ösen zurückgebogen. Nach Ansicht der Forscher sei dies ein Indiz darauf, dass die Kupferbeschläge weniger mechanischen als vielmehr ornamentalen Zwecken diene.[...]"
Wikipedia: Cheops-Pyramide

Für mich sieht es danach aus... dürfte sich aber dennoch nicht lohnen, das zum Schrott zu schaffen, auch wenns so ca. 4 Euro/kg gibt...


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

21.10.2011 um 23:45
Ist Wikipedia das Amt, oder gar Gott? Worauf stüzt sich die Erkenntnis, dass die Beschläge aus Kupfer waren?

Aber einen Schritt sind wir doch weiter: Es gibt eine Rückseite! Wer hätte das gedacht?


1x zitiertmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

22.10.2011 um 12:22
moin!
werden hier irgendwo auch die hieroglyphen diskutiert die man auf dem Boden der "leeren Kamer" (oder vieleicht doch nur eines Vorraumes?) sehen kann?

image 219838 galleryV9 mfso


Sind des vielleicht auch solche Steinmetzzeichen wie sie in der Entlastungskammer gefunden wurden?
Wegen der roten Farbe?
Ist der gerade Strich vielleicht Teil des, auf das Bauwerk gemalten, Bauplans?


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

22.10.2011 um 12:28
Zitat von haltloshaltlos schrieb:Worauf stüzt sich die Erkenntnis, dass die Beschläge aus Kupfer waren?
Schau sie dir an.
Zitat von haltloshaltlos schrieb:Es gibt eine Rückseite! Wer hätte das gedacht?
Ja, Stadelmann hat das Resultat schon 1994 vorhergesagt.


1x zitiertmelden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

22.10.2011 um 12:39
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Schau sie dir an.
Chemische Analyse per unscharfem Foto und in Augenscheinnahme an einem Gegenstand der mindestens 4500 Jahre vor sich hin gealtert ist. Ist das eine wissenschaftliche Methode?
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Ja, Stadelmann hat das Resultat schon 1994 vorhergesagt
Die Ösen? Tatsächlich? Wo kann man das nachlesen?


1x zitiertmelden