Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Ägypten, Archäologie, Hawass
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

24.10.2011 um 16:57
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Und was wenn die Erbauer das mit der Seele nicht mystisch sondern pragmatisch sahen?
Dann hätten sie etwas wesentlich kleineres gebaut.

Fakt ist, dass sie dort wo es darauf ankam mit einer überaus erstaunlichen Genauigkeit gearbeitet haben und deswegen kann ich mich auch nicht damit anfreuden, dass sie 60 Meter lange Schächte gebaut haben sollen, die niemals das Licht der Welt erblickten. Am Ende kamen dann auch noch Verschlusssteine mit Beschlägen drauf, die mit ihrer interessanten Seite in einem "Schuhkarton" enden.

Die möglicherweise metallischen Beschläge werden nicht untersucht, ein abgebrochenes Teil gilt als verschollen.

Ich bleibe dabei, diese Schächte führten einmal ins Freie und das hat mit Zwiebelschalen rein gar nichts zu tun.


melden
Anzeige

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

24.10.2011 um 18:42
Dann kennst du sicher die Veden, die kann man auch als Roman auffassen.
Und wenn sie einfach was großes Bauen wollten um damit anzugeben?
haltlos schrieb:ein abgebrochenes Teil gilt als verschollen.
Das liegt doch immer noch im Schacht?


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

24.10.2011 um 22:01
@haltlos
Klar ist das Zwiebelschale - so bezeichnet man das Erweitern von Pyramiden durch Überstülpen einer Größeren über eine Klainere. War mal favorisiert, ist aber seit 90 Jahren iderlegt.

@Spöckenkieke
Nein, das Holzstück ist leider vom britischen Museum verbummelt worden.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

24.10.2011 um 22:09
ne er sucht das Metallteil welches im Schacht liegt abgebrochen von der Tür.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

24.10.2011 um 22:25
@Spöckenkieke
Ach so, das. Ich versteh eh nicht, warum man das analysieren soll/muss. Klar, mag sein, dass UFO-Freaks da Titan oder Terkonit vermuten...


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 13:57
@FrankD
Wenn man den Anspruch wissenschaftlich zu arbeiten stellt, dann ist es eine Selbstverständlichkeit alles was man findet so genau wie möglich zu analysieren. Wenn man das nicht tut handelt man entweder diletantisch oder man versucht etwas zu vertuschen.

Bezüglich der Zwiebelschalen: Ich meine hier gewiss nicht das mehrfache Überstülpen einer Pyramide sondern einen Um- und/oder Erweiterungsbau. Um das zu widerlegen muss man schon persönlich vor Ort sein oder die gesamte Pyramide zerlegen.

Sollte es wirklich handfeste Beweise dafür geben, dass die Pyramide(n) immer strikt von unten nach oben gebaut wurden und das auch ohne jede Planänderung, dann wird sich die Forengemeinde sicher freuen entsprechende Argumente hier zu lesen.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 14:00
haltlos schrieb:Wenn man den Anspruch wissenschaftlich zu arbeiten stellt, dann ist es eine Selbstverständlichkeit alles was man findet so genau wie möglich zu analysieren.
Welche Antwort würdest du dir davon erwarten, wenn nun eine Analyse 5000€ verschluckt und genau das aussagt, was man vorher schon wusste?


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 14:12
Dann wäre dies eine Bestätigung der bisherigen Vermutungen (von Wissen kann keine Rede sein) und das sollte der Wissenschaft schon 5000€ (im wissentschaftlichen Bereich eher Peanuts) wert sein.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 14:16
haltlos schrieb:im wissentschaftlichen Bereich eher Peanuts
Kann es sein, dass du garnichts über die Preise verstehst? Die Erkundung der Schächte durch die Roboter hat das letzte mal mehr Geld gekostet als sämtliche Grabungen in Ägypten zusammen. Bei der Erkundung kam keine neue Erkenntnis heraus sondern nur die Bestätigung, was man vorher schon vermutete. Im Gegenzug sind dafür aber mehrere archäologische Städten die gerettet hätten werden können für immer zerstört worden, weil es eben zB nur an 5000€ fehlt. Welche wissenschaftliche Erkenntnis dadurch für immer verloren ist mag ich nicht zu überblicken.

(In Türkei übrigens brauchst du etwa 300€ für die Arbeiter und 2000€ für die Wissenschaftler, also von 5000€ kannst du zwei Ausgrabungen finanzieren)


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 14:18
Spöckenkieke schrieb:sondern nur die Bestätigung, was man vorher schon vermutete.
Dafür baut man anderenorts Teilchenbeschleuniger, die dagegen astronomische Preise haben. Nein, 5000€ sind absolut kein Argument.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 14:20
@haltlos

Wir reden hier von Geschichtswissenschaft, du vergleichst Äpfel mit Birnen.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 15:56
So leid es mir tut aber hier ist das Ende meiner Glaubensfähigkeit erreicht. Dass man das einzige metallische Teil von dem man sich relativ sicher sein kann, dass es nur die Erbauer eingebracht haben können nicht untersucht obwohl Roboter daran vorbeigefahren sind und schlimmer noch, sich vermutlich daran zu schaffen gemacht haben, ist einfach unglaubwürdig.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 16:24
Ich verstehe nicht was du willst. Welche Aussage würdest du dir denn versprechen und welche Fragestellung könnte mit einer Analyse beantwortet werden?


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 16:33
Diese Fragestellung ist unwissenschaftlich. Es geht um die Feststellung von Fakten, egal wessen Thesen dies nun stützt oder stürzt. Die Frage ist nicht was man finden will, sondern was gefunden wurde. Im ungünstigsten (aber nicht seltenen) Fall werden mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Nur wer nichts wissen will, wird diese Artefakte nicht untersuchen wollen.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 16:34
@haltlos
Es sit nicht das Einzige, als W. Dixon die Schächte 1872 unten öffnete, barg er einen Kupfer-Doppelhaken der im ägyptischen Museum ausgestellt wurde - und der analysiert wurde.

Du veranstaltest hier ein Gehampel um absolute Nichtigkeiten, dass es schon fast Wahnsinn ist.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 17:00
@FrankD
FrankD schrieb:Es sit nicht das Einzige ...
Das hab ich schon ein bisschen anders formuliert, nämlich: Das einzige bei dem man sich einigermaßen sicher sein kann, dass es nur die Ebauer eingebracht haben. Dann stellt sich zusätzlich die Frage, warum analysiert man das eine, das andere (vermutlich interessantere) aber nicht?
FrankD schrieb:Du veranstaltest hier ein Gehampel um absolute Nichtigkeiten, dass es schon fast Wahnsinn ist.
Es tut mir leid, wenn die Diskussion negativen Einfluss auf dein Gemüt ausübt, aber immerhin fördert sie doch die ein oder andere durchaus erhellende Expertenmeinung (und damit meine ich natürlich nicht die unmaßgebliche meinige) zu Tage.


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 17:24
@haltlos
Der Kupferhaken lag in einem oben und unten versiegelten Schacht, der durch das Aufsetzen der Platte mit den Kupfergriffen abgeschlossen wurde. Jetzt erklär mir mal, in wieweit also der Doppelhaken unsicherer sein soll als die Kupfergriffe?????????
Und erneut: Welchen Erkenntnisgewinn soll es geben, für teures Geld ein abgebrochenes Stück Metall zu bergen um festzustellen, dass es wie erwartet Kupfer ist?

Um mein Gemüt musst Du Dich nicht sorgen, ich habe schon zu viele schräge Vögel kennen gelernt, die noch um einiges seltsamer drauf waren als Du :)


melden

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 17:32
@haltlos
Deine Argumentation ist einfach haltlos. Welche Fragen sollten zB aufgeworfen werden und warum?


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 17:40
FrankD schrieb:Jetzt erklär mir mal, in wieweit also der Doppelhaken unsicherer sein soll als die Kupfergriffe?????????
Ich habe doch rein gar nichts gegen den Haken, schon eher etwas gegen den Begriff "Kupfer" in den Griffen, weil man ja gar nicht weiß, ob es Kupfer ist.

Den Begriff "Griffe" hingegen finde ich wieder erhellend. Wehe wenn ich ihn verwendet hätte. Griffe braucht man doch an Stellen wo man greifen kann, also solche die auch zugänglich sind, oder nicht? Also warum Griffe mitten im Gemäuer?


melden
Anzeige

Zahi Hawass wird abgelöst! Ende der Showarchäologie?

25.10.2011 um 17:56
@haltlos

Was spricht deiner Meinung nach gegen Kupfer?


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt