weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

habiba
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.06.2013 um 14:56
@uatu
Tja, die Ratten verlassen das sinkende Schiff ;)


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.06.2013 um 22:31
@habiba
habiba schrieb:Tja, die Ratten verlassen das sinkende Schiff ;)
Wobei diejenigen, die das sinkende Schiff verlassen, eher nicht die Ratten sind (wenn man "Ratten" in der üblichen abschätzigen Bedeutung verwendet), sondern diejenigen, die erkannt haben, dass das Schiff von Beginn an gar kein Schiff war, sondern nur ein unmäßig aufgeblasener Luftballon, aber einer mit einer bunten, kryptischen Bemalung, welche daraufhin konzipiert ist, Menschen in die Irre zu führen,.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.06.2013 um 22:43
Gerade ist mir aufgefallen: "freo", die Nr. 4 in der Top-Poster-Liste des Keshe-Forums hat am 1. April zum letzten Mal einen Beitrag geschrieben, kann also inzwischen auch als inaktiv betrachtet werden (auch wenn ich keinen Hinweis finden konnte, warum er seine Aktivität eingestellt hat). Von den Top-6-Postern ist damit ausser Keshe selbst nur noch einer ("user014") aktiv.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.06.2013 um 23:58
Was sagte Keshe dazu um seinen Größen Anhänger immer mehr verliert, ich denke später bleibt nur noch Keshe im forum Aktiv dann verschwindet :D und langsam kehren alle was Keshe geplant hat wieder zurück, in denn Papierkorb, hoffnungslos.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.06.2013 um 12:33
@Revoluttion: Keshe selbst hat sich zum Ausstieg von Suzanne und Kiril "KPV" bisher nicht geäussert. Allerdings ist auffällig, dass er seit vorgestern Abend (das war der Tag, an dem Kiril "KPV" seinen Ausstieg bekanntgab) nicht mehr im Forum online war (das wird von der Forumssoftware angezeigt). Seitdem ist dort überhaupt kein neuer Beitrag mehr erschienen, auch nicht in dem einen Spezial-Thread, in dem Beiträge keine Freigabe benötigen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.06.2013 um 15:50
@habiba
Schon bei Keshe bestellt?

Oder bist du nur mal wieder im Forum gegen die Realität, aber nicht willens deinen Worten Taten folgen zu lassen?


melden
habiba
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.06.2013 um 18:43
rambaldi schrieb:Schon bei Keshe bestellt?

Oder bist du nur mal wieder im Forum gegen die Realität, aber nicht willens deinen Worten Taten folgen zu lassen?
Was soll dieser stupide Angriff ? Ich bin der Threadersteller hier und habe diese ganze Diskussion ueberhaupt in Gang gebracht, wohlgemerkt vom ersten Augenblick an mit grosser Skepsis gegenueber Keshe meinerseits.

Troll wo anders...


melden
habiba
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.06.2013 um 18:46
ShortVisit schrieb:Wobei diejenigen, die das sinkende Schiff verlassen, eher nicht die Ratten sind (wenn man "Ratten" in der üblichen abschätzigen Bedeutung verwendet), sondern diejenigen, die erkannt haben, dass das Schiff von Beginn an gar kein Schiff war, sondern nur ein unmäßig aufgeblasener Luftballon, aber einer mit einer bunten, kryptischen Bemalung, welche daraufhin konzipiert ist, Menschen in die Irre zu führen,.
Da hast du absolut recht. Bin halt generell ein Tierchen-Freund und Ratten sind fuer mich nichts ekliges, aber ausserordentlich gescheites... Deshalb verlassen sie ja auch oft das Schiff, bevor jemand ueberhaupt ans Untergehen desselbigen denkt. Siebter Sinn sozusagen. Wobei diejenigen, die nun bei Keshe ausgestiegen sind, relativ lange brauchten, um ihren siebten Sinn zu entwickeln, aber lieber spaet, als gar nicht.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.06.2013 um 22:09
@rambaldi
@habiba

C'm on - Ihr hab einander einfch missverstanden - gebt Euch die Hand und schliesst Frieden :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.06.2013 um 23:04
@Revoluttion: Ich vermute, Du bist der "Reva Revoluttion", der heute einen Beitrag auf der Facebook-Seite von Keshe University gepostet hat? Dann würde ich gern vorschlagen, dass Du den Beitrag auch noch mal auf der Facebook-Seite der Keshe-Foundation postest, weil die Chancen auf eine Antwort dort wahrscheinlich etwas besser stehen. Mich würde eine Antwort nämlich auch sehr interessieren.


melden
habiba
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 00:24
@ShortVisit
ok. kein Problem, an mir solls nicht liegen:

Fuer @rambaldi
light & love von habiba :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 01:13
Das Keshe-Forum steht seit über zwei Tagen vollkommen still. Der grosse Unterschied zu bisherigen Phasen dieser Art ist, dass auch in dem einen "technischen" Spezial-Thread, bei dem zumindest bisher keine Freigabe der Beiträge durch Keshe erforderlich war, keine Beiträge erscheinen. Der letzte Beitrag dort ist sogar schon fast drei Tage her. Eine denkbare Erklärung wäre, dass Keshe die Ausnahme für diesen Thread aufgehoben hat, nachdem Suzanne dort "missbräuchlich" ihren Farewell-Beitrag gepostet hat. Dazu würde auch gut passen, dass Kiril "KPV" seinen Abschieds-Beitrag ungewöhnlicherweise im Gästebuch seines Profils gepostet hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 02:07
Meine obige Theorie hat sich gerade erledigt: Jemand hat in dem genannten Spezial-Thread einen Beitrag gepostet (übrigens eine Nachfrage wegen Kiril "KPV"). Keshe war zwischendurch nicht online, daher besteht die Ausnahme für diesen Thread offensichtlich nach wie vor.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 10:34
Ah ah...

358af6 keshe et

https://www.facebook.com/groups/pazmundial2013/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 10:52
@uatu

Ja ich war, und schreibt mir bessere frage was ich dort schreiben. Ich weiß nicht warum hier keiner schreibt bei Keshe foundation oder bei Keshe University einen Frage dort schreiben wegen Keshe nicht mehr im Forum und seinen wichtigen Anhänger immer mehr verliert nach ersten Abschieds-Beitrag usw... obwohl hier kennt viel Keshe und Anhänger und können Sie starke einen Frage dort zu schreiben. leider wegen meine Deutsche Sprache sehr schlecht ich kann nicht so gut verstehen und auch schreiben. hätte ich sogar gegen-schlag Keshe im Fourm foundation geantwortet was er verspricht, so dass er nicht mehr kann was er mir Antworten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 20:20
@amad2010: Makaber, aber treffend.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 22:06
Es soll jetzt auch einen chinesischen "Keshe-Reaktor" geben (ich konnte mir das Video aus technischen Gründen noch nicht ansehen): http://forum.keshefoundation.org/showthread.php?2386-Chinese-reactor


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 22:50
Ich hab drei Sekunden gesehen und bin gebührend beeindruckt. Immerhin eindrucksvoller als die Cola - Flasche

:D :D :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 23:02
Manchmal platzt mir trotz Geduld und Schönwetter der Kragen und dann passiert das:
Robert Stankowic
12.06.2013
An: Mehran Tavakoli Keshe
Bild von Robert Stankowic

Keshe you must get medical help as soon as possible. Paramagnetism is a new discovery of your "genius"? Go back to the kindergarden, boy, and learn at least the most basic facts. The paramagnetism of oxygen was well known even before you wer a vague plan in the brains of your parents. Unfortunately they did not include a brain when they planned you. :D

Oh my god, Keshe, you are so stupid, that the fingernails of everybody with the education and IQ of a fried turkey start to curl. Your "health paper" is not even worth the few cents of bandwidth for download. I have downloaded that bullshit and I have not donated an I am not going to donate ever and now, Mr "almighty" Ca$he try to do something against that, I will appreciate any action, because it will give me more background to make your role as mad clown public worldwide.

But wait - it is not really necessary, you do a perfect job in that yourself.

In brief - you are a stupid asshole with an tenthousand percent overinflated ego. And you know, what happens if over - inflation exceds a certain level?

Boy, you are the most stupid asshole I have ever met within the last hundred years.

Kindest regards anyway. ROFL :D


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.06.2013 um 23:09
@uatu

bei mir geht, Ich hab Video gespeichert.
Ganz einfach,

http://www.56.com/u93/v_OTI5MzkzNDY.html

gibt du leere Felder Passwort ein: 2013621 und klick rechts Chinese Worte neben bei leere Felder.

und warte bis Video lädt, da Server aus China ist.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden