weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.07.2014 um 09:04
@uatu
Kann ja nichts werden... Franziskus deprimiert, Benedikt feiert...


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.07.2014 um 10:24
Das treffen heute ist jetzt schon ein flop, ich glaube nicht das jemand erscheint

Im "SPACESHIP CENTER" ist es seit tagen erstaunlich ruhig, ich glaube da brodelt es.
Ich stechle ein bisschen die jungs mit fragen wie diese...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Amadeus Sprenger Keshe just said today, in the 18th knowledge Seekers Workshop, that he will not reveal the identity of the world religious leaders who will be present at the urgent meeting of the 14.7.2014 in Italy. If so, then is it a secret meeting? What good can be expected if the world religious leaders do not commit publicly to peace? Can somebody explain it to me? Thank You.--- --(just see this question on official Keshe fb side)
11. Juli um 07:10 · Bearbeitet · Gefällt mir

Kakasi Sándor The "secrecy" before the meeting takes place may be due to security reasons. Please be patient, we will get the news probably at a later time, after the meeting.
11. Juli um 12:01 · Gefällt mir
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kakasi Sándor Now "Keshe" reactors are running by plasma alone, no motors are needed to maintain the plasma. Knowledge Seekers' team members, keep the good work on!
10. Juli um 14:14 · Gefällt mir

Amadeus Sprenger Where is the part that show the running reactors with plasma?... i dont find it...
12. Juli um 09:10 · Gefällt mir

Kakasi Sándor Part of what?
12. Juli um 09:17 · Gefällt mir · 1

Amadeus Sprenger ho show the running reactor...
12. Juli um 09:19 · Gefällt mir

Kakasi Sándor Amadeus Sprenger, workshops are neither documentary movies nor shows. Workshops consist of connecting remotely participants who mainly talk and listen through Skype,, GoToMeeting and Livestream by using microphone and speakers or headphones, and sometimes sharing text messages.
Gestern um 05:45 · Bearbeitet · Gefällt mir · 1


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.07.2014 um 11:04
@uatu
Hmmm ... 120.000 vor zwei Wochen kann nicht stimmen, siehe hier. Aber es ist trotzdem ein bemerkenswerter Absturz.
Du kannst schon recht haben - die zwei Wochen habe ich nach Bauchgefühl geschrieben. (Rechte Wange hinhaltend :D ). Ich hab den Index - Verlauf leider nicht gespeichert, aber ich erinnere mich, dass er einige Tage so um die 120000 herum gependelt hat und dann ganz schnell auf über 200000 hochgeschnellt ist. Mittlerweile ist er schon bei 260000, das ist ein Anstieg in der gleichen Steilheit wie der von 120000 auf 200000 und das ist in den letzten drei oder vier Tagen passiert.

Ich werd' mir jetzt mal jeden Tag den Index notieren, im Merken von genauem Datum bin ich eher eine Niete :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.07.2014 um 11:16
@amad2010
amad2010 schrieb:Das treffen heute ist jetzt schon ein flop, ich glaube nicht das jemand erscheint
Natürlich. Dass seine täppschen Einladungen bloss Futter für den Mistkübel sind (wenn er sie überhaupt abgeschickt hat - ich hab da so meine Zweifel, ebenso wie an den Vorladungen der Polizei, die er veröffentlicht hat) ist wohl jedem mit einem einigermassen funktionierenden ZNS klar :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.07.2014 um 12:26
@amad2010: Die Antwort ist wieder mal typisch: "Ich hab' einen Drachen in meiner Garage" -> "Zeig mal" -> "Nö, ich will da doch keine Show draus machen". :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.07.2014 um 13:12
@amad2010:
amad2010 schrieb:Im "SPACESHIP CENTER" ist es seit tagen erstaunlich ruhig, ich glaube da brodelt es.
Es ist auch auffällig, dass es schon lange kein neues Video des Spaceship Institutes mehr gab. Nachdem die Knowledge Seeker im April und im Mai recht fleissig waren, wurde seit Ende Mai nur ein einziges Video bei YouTube gepostet (und selbst das ist lt. Bezeichnung vom 29. Mai).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.07.2014 um 10:02
Letzte Woche war von Reaktoren die Rede, die bei abgeschalteten Elektromotoren von allein "laufen":
"No motors are running"
"Reactors are running with plasma"

(Keshe Foundation am 11.07.2014)
Ich hatte die mehrdeutige Verwendung des Begriffs "running" bereits in einem vorhergehenden Beitrag kommentiert. Inzwischen ist auch die offizielle Formulierung kleinlauter:
We learned in the last Workshop that power to the dynamic reactor motors was gradually turned off, yet the plasma continues to be active.

(Keshe Foundation am 15.07.2014)
Statt "laufenden" Reaktoren also nur noch "aktives Plasma". ;)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.07.2014 um 20:28
@uatu

KF stürzt weiter steil ab, auf 267686 von 261000 nach nur ein paar Stunden
http://www.alexa.com/siteinfo/keshefoundation.org

Mark House hat sich nicht gemeldet, also habe ich den Dialog in mehreren Keshe YouTube Kommentaren veröffentlicht. 5 likes hab ich schon :D

Ich verbreite die frohe Botschaft weiter. Hast Du eine Ahnung, wie ich bei seinen Skype Vids reinkommen könnte?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.07.2014 um 21:31
@uatu

Und der Absturz geht weiter......
270,389


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.07.2014 um 10:32
KESHES 19th Knowledge Seekers Workshop July 17th 2014

http://www.livestream.com/kesheworkshop/video?clipId=pla_f7893467-5a6f-4503-acf3-7b7cbdebce7a&utm_source=lsplayer&utm_me...

kurz zusammengefasst:

-Das treffen mit den religiösen weltführern war gut, sie haben eininges besprochen... aber alles top secret, keine weiteren infos ausser das es wiederholt wird.

-fukushima, die decontaminazion läuft, die leitung hat jetzt die japanische regierung übernommen, keine weiteren infos

-Demnächst will die KF eine tasse (cup of life) verkaufen die gesundheit verspricht... desweiteren eine taschenlampe u soöarpanele!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

-und ja, es tut sich was in der KF (ich schätze er hat trouble mit seinen aposteln)

-ansonsten das übliche bra bra...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.07.2014 um 14:28
@amad2010
amad2010 schrieb:-Das treffen mit den religiösen weltführern war gut, sie haben eininges besprochen... aber alles top secret, keine weiteren infos ausser das es wiederholt wird.
War zu erwarten. Und da der Kerl so blöd ist, dass es quietscht, denkt er natürlich nicht daran, dass der Aufenthaltsort der religiösen Weltführer praktisch immer bekannt ist. Der Papst zum Beispiel kann nicht einmal auf die Toilett gehen ohne dass jemand weiss wo er grade ist.
amad2010 schrieb:-fukushima, die decontaminazion läuft, die leitung hat jetzt die japanische regierung übernommen, keine weiteren infos
Da hat er sicher irgendwelche Berichte aus Fukushima wieder mal für sich requiriert. Ich tippe da auf das Bergen der Brennstäbe aus den Abklingbecken. Was für ein total verblödeter Lügner
amad2010 schrieb:-Demnächst will die KF eine tasse (cup of life) verkaufen die gesundheit verspricht... desweiteren eine taschenlampe u soöarpanele!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wieviel kostet die Reservierung? :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2014 um 22:58
Keshe, oder einem seiner Jünger, scheint jetzt doch noch der Durchbruch gelungen zu sein ;)

<script>(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script>
Beitrag von Ibrahim Elkot.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 17:37
Seltsamer appell von Eliya kostova auf spaceship institute. (screenshot)

eliya costova appeal.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 18:21
@amad2010: So seltsam finde ich das nicht. Keshe erwartet, wie von früheren ähnlichen Veranstaltungen bekannt, dass der Veranstalter für sämtliche Kosten seiner Teilnahme aufkommt (u.a. für Reise, Unterbringung und Verpflegung für ihn, seine Frau und seine Kinder, und für Bodyguards vor Ort). Es ist wenig verwunderlich, dass es in einem nicht allzu reichen Land wie Bulgarien Schwierigkeiten bereitet, die entsprechenden Mittel aufzubringen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 19:00
Keshe's Alexa-Rank hat 300.000 überschritten (höher = schlechter, bitte die umgekehrte vertikale Skala beachten):

Keshe Alexa 2014-07-24

Das ist der schlechteste Wert, den ich bisher gesehen habe. Zu seinen besten Zeiten in 2012 kam er bis an 20.000 heran. Zum Vergleich: das war deutlich besser, als der damalige globale Rank von allmystery.de, der bei ca. 30.000 lag -- wo er grob auch aktuell liegt. Es gibt übrigens Anzeichen dafür, dass Keshe 2013 versucht hat, seinen Alexa-Rank zu manipulieren, nachdem auf seiner Facebook-Seite jemand auf die (auch zu dieser Zeit bereits deutliche) Verschlechterung aufmerksam gemacht hatte. Eine plötzliche Verbesserung seines Ranks ohne nachvollziehbaren Grund muss also nicht unbedingt tatsächlich angestiegenes Interesse wiederspiegeln.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 19:50
@amad2010
amad2010 schrieb:Seltsamer appell von Eliya kostova auf spaceship institute. (screenshot)
Ich hab die Dame sogar in meiner Freundesliste, ebenso wie Carolina de Roose und hab' auf Eliya immer wieder mit Argumenten eingeprügelt (mit einem mit Schaumstoff umwickelten Hufeisen, damit's nicht zu sehr weh tut, man ist ja Kavalier (copyright Butler Parker :D ))

Vielleich kommt sie doch langsam zur Vernunft was Keshe betrifft (und sicherlich nur da, das Mädchen ist so tief im ESO - Sumpf versunken, dass gerade noch ihre hübsche Unterlippe rausschaut)

Mal sehen :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 19:53
@uatu
@amad2010

Ich erinnere mich übrigens, dass die Lady, nachdem ihre funds raising Campagne erfolglos war, die öffentlich eingeräumt und den Spendern, soweit sie eruierbar waren, ihre Spenden zurückgezahlt hat, was sie in einem ziemlich guten Licht da stehen lässt.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 20:05
@uatu
uatu schrieb:Keshe's Alexa-Rank hat 300.000 überschritten (höher = schlechter, bitte die umgekehrte vertikale Skala beachten):
Der Rank ist innerhalb von 24 Stunden um 10 000 Punkte abgestürzt (ich beobachte ihn jetzt täglich)
und innerhalb weniger Wochen von etwa 120 000 auf den jetzigen Wert gefallen. Auf YouTube habe ich als Valeri Kravinik so gut wie jedes seiner Videos ziemlich bissig kommentiert und seit ein paar Tagen gibt es da so gut wie gar keinen Gegenwind abgesehen von zwei Spinnern, die aber außer Flames nichts auf Lager haben.

Wenn jetzt noch sein Meeting mit den Führern der Weltregionen als Lüge entlarvt wird (bin grade dabei, er hat freundlicherweise ja die eingeladenen Führer veröffentlicht), und Ende Dezember sein 50 Meter Durchmesser "spaceship" immer noch bloß eine Zeichnung eines zehnjährigen SF - Fans ist, na dann gute Nacht Mr. Messias, besonders wenn er schon Vorauszahlungen angenommen hat. :D

Mittlerweile bin ich ziemlich sicher, dass die veröffentlichten Vorladungen bei der Belgischen Polizei ebenfalls ein Hoax sind und versuche deshalb, auch das zu überprüfen, ich probier's jetzt nicht mit den EMail Adressen in den Vorladungen sondern direkt bei Polizei und Staatsanwaltschaft. Wenn's ein Hoax ist, werden die vielleicht auf ihn aufmerksam.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 21:22
Jetzt kann man sich die Keshe-Gesundheits-Tassen ("Cup of life") in Farbe ansehen. Ausnahmsweise bin ich sogar von Keshe's Marketing-Fähigkeiten enttäuscht: Viel unattraktiver hätte man die "Tassen" kaum gestalten können. Ich vermute, damit wird er selbst im Eso-Sektor nicht allzu viele Trottel finden, die darauf hereinfallen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2014 um 21:30
...und der Blödsinn hört nicht auf. Der Mann soll in Rechtswissenschaften promoviert haben - ich dachte dafür wäre ein gesundes Maß an Kritikfähigkeit vonnöten? ..oder ist das so'n Fall von frühzeitigem"Altersschwachsinn"? :-)



melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden