weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.08.2014 um 16:45
@ShortVisit: Ich würde sogar 9 Jahre sagen. In den Patentanträgen von 2005 sind auch bereits Colaflaschen abgebildet. ;)


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.08.2014 um 19:37
@ShortVisit: Sehr schön... :)
mich würde noch interessieren mit welcher begründung google dich verwarnt hat...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.08.2014 um 20:10
@amad2010

Mit gar keiner, nur ein Hinweis auf die Benützungs - Bedingungen :(


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.08.2014 um 21:49
Treffender Kommentar auf Keshe's Facebook-Seite:
I'm tired of so much words and metal spheres doing nothing

(Wallace Dos Santos am 08.08.2014)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

09.08.2014 um 14:50
ShortVisit schrieb:Ich bin schon böse, gelle... :D
Böser Junge, Du kannst doch nicht mit einer so ungeschönten Wahrheit auf die Realität hinweisen. Das verkraften einige Leute einfach nicht ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.08.2014 um 00:05
wollen wir ihm unter falschen namen schreiben und sagen wir hätten ein super reaktor gebaut und wollen ihm dne shcicken..dan macht er ne live übertragung und das teil explodiert mit kleber und federn :D haha dick verarscht..live und auf video :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.08.2014 um 09:30
Freundliche Töne auf FB :D

db3160 CDeRoose3


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.08.2014 um 10:03
Na ja, ganz wertlos ist ja nicht alles von ihm. Der colaflaschenreaktor ist immerhin das Pfand wert, oder nimmt er einwegflaschen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 10:59
@ShortVisit du bist der beste ich werd kommen dich unterstuetzen :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 12:45
@Kiefer
Zuviel der Ehre :D
besonders @uatu hat mindestens ebenso viel beigetragen.

Unterstützung ist natürlich herzlich willkommen, was immer Du beitragen kannst,hilft, diese Betrügr - Organisation zu stoppen. Vielen Dank :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 13:05
Es geht weiter mit der frechen, unterbelichteten Göre:

CDeRoose4

Ganz schön freundlich, gebildet und friedliebend, dieser sanfte Engel. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 14:35
Deine Sprüche sind aber auch nicht von schlechten Eltern... oder vielleicht doch... schlechte Eltern wären wohl eine Erklärung. ^^


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 14:51
Muss ich @holzer2.0 Recht geben, du provozierst nur unnötig, wäre eher bemerkenswert, wenn da einer ruhig bleiben würde.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 15:32
@kalamari
@holzer2.0
holzer2.0 schrieb:Deine Sprüche sind aber auch nicht von schlechten Eltern... oder vielleicht doch... schlechte Eltern wären wohl eine Erklärung.
Da hast Du schon recht, aber denk mal an Wald und Echo und so :)
Erstens habe ich das erklärte Ziel, die KF und da besonders Keshes Quacksalberei zu stoppen und zweitens habe ich vor mehr als 2 Jahren auf FB mit durchaus sachlicher Kritik begonnen und die Reaktionen darauf waren dem was ich jetzt schreibe durchaus angemessen. Außerdem hat die ach so friedensliebende Lili auf eine Aufzählung nachprüfbarer Fakten mit
Go fuk ur dad valeri
reagiert, also habe ich beschlossen, mit ihr ein wenig Katz und Maus zu spielen. Die ganze Keshe - Geschichte ist an sich so traurig, dass ein wenig Unterhaltung manchmal nötig ist.
Aber YMMV :)

Ach ja - schlechte Eltern hatte ich wohl, aber das war vor 70 Jahren...

@holzer2.0
kalamari schrieb:Muss ich @holzer2.0 Recht geben, du provozierst nur unnötig, wäre eher bemerkenswert, wenn da einer ruhig bleiben würde.
:D Dies
Go fuk ur dad valeri
ist der Beginn der ersten Reaktion der Dame auf einen zwar ätzenden, aber durchaus den Tatsachen entsprechenden Kommentar von mir. Darf ich mich da provoziert fühlen? Und: ich halte nie die andere Wange auch noch hin :)

Wisst Ihr, wie oft ich von Typen diesen Schlags schon als "shill", $hill, troll" etc. bezeichnet worden bin, von zahlreichen anderen ad hominems mal ganz zu schweigen? Ich bin durchaus kein friedlicher Mensch, wenn man mich angreift. *Zähne bleck* :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 15:48
Naja, sagen wirs mal so.

Da sitzt eine Gruppe (nicht ganz heller) Menschen in einer Kneipe, amüsieren sich und dann kommst du und kackst denen mitten auf den Tisch. Selbst wenn deine Notdurft nach eine Waldwiese duften würde, mit welcher Reaktion könntest du in diesem Falle rechnen?

Im besten Fall wirst du ignoriert.

So wie ich dich hier allerdings miterlebt habe würdest du dies dann nutzen den Anwesenden ins Essen zu spucken, der Gastgeberin an die Wäsche zu gehen etc. pp., bis einem der Geduldsfaden reist, worauf hin du dich als selbsternanntes Opfer zur wehr setzt.


Obwohl du der Auslöser bist.



Wie würdest du reagieren, wenn einer bei dir auf den Tisch klettert und seine Notdurft verrichtet? Du würdest ihm selbstverständlich zu seiner Tat gratulieren und die Größe des Haufens bewundern, richtig?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 16:24
@kalamari

Und wenn die Gruppe sich damit amüsiert, anderen Gäste die Brieftaschen zu ziehen?

Lass es. Was ich dort mach ist keine Diskussion, es ist ein Krieg gegen ein Organisation von Betrügern. Und da herrschen ganz andere Gesetze.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 16:56
Schon klar, aber dann nicht wundern, wenn zurückgeschossen wird.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 17:01
@kalamari

Ich wundere mich auch nicht. ich amüsiere mich :D

Zumindest wenn mir so eine retardierte Tussi über den Weg läuft. An der Front geht es etwas rauer zu.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 17:05
@kalamari

Der Grund, warum ich das hier publiziere ist einfach der, dass AllMy einen ziemlich großen Leser - Pool hat und all diese "Diskussionen" damit ein größeres Publikum erreichen. :)

Mal abgesehen davon, dass es hier eine Anzahl Leute gibt, mit denen zu kommunizieren einfach Freude macht


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2014 um 23:28
@ShortVisit
Hau rein, denen mal auf die Theke zu sch... kann nicht schaden. Dann lassen die auch mal ihre Masken fallen und geben sich als das zu erkennen, was sie wirklich sind: Selbstverliebte Weltverbesserer, die Liebe und Harmonie nur heucheln und scheinbar voller Hass für Andersdenkende sind.


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden