weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 13:02
ein paar Stunden bleiben noch...


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 13:03
@Trustinme
@skagerak
@rambaldi

Seid vorsichtig, totlachen ist auch eine Art zu sterben :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 13:21
ja, ich wäre schon krepiert vor Lachen als ich mein "Masterdiplom" gesehen habe...::::))))
Was gibt es denn Neues an der Front?;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 13:28
http://science.orf.at/stories/1763556/

Oje oje....da war aber jemand schneller als unser iranischer DNA-Reparaturspezialist. Ob der wohl jetzt ausposaunt, man hätte seine Patente gestohlen? Ah ja, auch Steven Hawking hat Keshe´s Entdeckung für sich in Anspruch genommen. Auch gestohlen. Die Menschen sind schlecht.. :((


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 13:57
http://revolution-green.com/keshe-foundation-2014-year-change-humanity/

Cashi hat also Steurschulden und noch mehr Dreck am Stecken. Warum lässt ihn die britische Regierung in Ruhe?
Grübel....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 15:03
Kennt Ihr das schon? http://clearviewpoints.com/Public_notice_to_Dirk_Lauryssens.pdf

Heftige Schuldzuweisungen betreffend die Verwendung des KF-Logos und Schadenersatzzah´lungen, die horrend sind!
Ich bin gespannt, was Dirk Lauryssens unternehmen wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.10.2015 um 23:38
@ShortVisit
@uatu@rambaldi
@amad2010
...
Ich verneige mich fortlaufend vor eurer Hartnäckigkeit. Schon ein Video von Keshe über mehr als 7 Minuten anzusehen, löst bei mir akutes ADHS aus.

@Trustinme
Lauryssens muss doch gar nichts unternehmen. Keshe wird doch, wenn er noch einen rest Vernunft besitzt, vor kein Gericht gehen (man kann keine Schadensersatzzahlungen geltend machen für eine Firma, die Betrug begeht ... sonst könnten ja auch Mafiosi einander verklagen), und den Rest erledigt die Zeit sowieso. Fragt sich nur, ob Keshe in der Psychiatrie oder im Knast landet.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 00:37
@FF
@Trustinme

Ich glaube nicht, dass Laureyssens Keshes öffentliche Angriffe so einfach wegstecken wird. Mit Keshes Anwalt hat er anscheinend ja schon Tacheles geredet und dieser hat daraufhin anscheinend darauf verzichtet, Keshe zu vertreten (Keshe interpretiert das natürlich so, dass Laureyssens den Anwalt eingeschüchtert hat)

Jetzt kommt noch der 16. Oktober heran an dem er die Botschafter in Rom treffen und die Plasma-Dinger (von denen angeblich schon 1000 Stück versandfertig sind) übergeben will - eine lose - lose Situation für ihn. Entweder es kommt niemand (fast 100% Wahrscheinlichkeit) oder es kommt doch der eine oder andere und er hat nichts zu übergeben außer leeren Plastikschachteln. Die Vorführung seiner Technologie kann er auch kaum noch jemandem auf's Auge drücken, seine Schwindel - Demonstrationen sind einfach zu primitiv und werden mittlerweile schon von einem guten Teil derer, die ihn überhaupt noch zur Kenntnis nehmen auch nur mehr verspottet.

Ab diesem Tag wird er mit der Sch**sse, die da den Ventilator trifft, schön braun "nanocoated" sein. Von den paar Deppen die dann noch an ihn glauben kann er ziemlich sicher nicht überleben. Man darf gespannt sein :D


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 09:36
@FF

Eheh... für mich ist es inzwischen eine gesellschaftsstudie geworden.
Es ist hochinteressant zu sehen wie menschen an Keshe festhalten obwohl Sie über seine leeren versprechungen; ankündigungen und irre behauptungen (zb messia) bestens informiert sind... das ist eigentlich unfassbar!!! Zweitens ist die geschichte so skurril das es einfach spaß macht sie zu verfolgen :)


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 09:49
@uatu

Am 16. muss Keshe die hosen runterlassen, ich glaube auch nicht das da viele kommen, vielleicht ein paar vertreter von unbedeutenden ländern, aber er wird nicht drumherum kommen seine plasma dinger vorzuführen und darauf bin ich gespannt!
Allerdings, so wie ich Keshe kenne wird er wieder auf die füße fallen und weiter machen wie bisher...

(woher hast Du die anwaltsgeschichte?)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 11:05
@ShortVisit
@uatu@rambaldi
@amad2010


Es geht um die Schadensgeltendmachung und deren Bezifferung..die braucht man für eine Klage. Dass Keshe ein Betrüger ist, muss ja in einem gesonderten Verfahren fest gestellt werden. Klar kann ein Mafioso den andern verklagen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 11:16
Ich meine die "erträumten " Forderungen....


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 20:15
Sooo... das ist also das ding den die botschafter am 16 oktober in Rom erhalten werden

ke pro.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 20:18
@amad2010
Ist das ein Netzstecker??? :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 20:27
Nee, das ist nicht Keshes Ernst?! Was will der Kerl machen, wenn wirklich ein Botschafter kommt? Oder hofft er, dass er sich inzwischen derart lächerlich gemacht hat, dass ihm außer seinen KeshI(di)oten sowieso niemand glaubt und deshalb eh kein Offizieller kommt?!


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 20:29
@FF: Weiss ich nicht, sieht aber danach aus... (habe das foto im netz gefunden)


K. Davani gibt tips wie man die einladungen schreibt (text unten) und veröffentlicht eine liste der botschafter die zugesagt haben... immerhin haben sie 8 ahnungslose gefunden die kommen. :)

ke da list.JPG

Von K. Davani:
An example communication of what I mean might look like this -

Dear [formal name and title],

I would like to draw your attention to the attached invitation to attend "The Free Energy For Peace" meeting being held in Rome. The meeting will showcase Free energy and other advanced technology being introduced to the world by the Keshe Foundation. This invitation is being extended to Embassies based in Rome and is the commencement of a world-wide briefing program regarding this technology.

[Brief intro to Keshe technology and link to website]

To confirm your attendance and receive a full information pack please contact [contact email address]

Thank you

[Embedded image of invitation flyer]


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.10.2015 um 20:42
@amad2010
Da haben sie ja eine illustre Liste ... :D

Der Stecker ist sicher dafür da, um de Strom ins Netz einzuspeisen. Und dann fliegt leiderleider die Sicherung raus, weil das gar nicht funktioniert, dass was eingespeist wird. Oder (viel logischer!) wegen Sabotage.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

09.10.2015 um 15:54
Kommen sicher nicht die Botschafter selbst sondern irgendwelche Sekretäre oder Attachés.
Und auch nur die von unbedeutenden Staaten....wie man sieht. Botschafter muss man mindestens einen Monat vorher einladen. Wann hat KF eingeladen? 10 Tage vor dem Event. Ereignis wird es sicher...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2015 um 17:32
Teilchenphysiker klauen Cashe-Theorie: science.orf.at/stories/1763678
Auch das Bild beim Artikel könnte von Cashe sein.
Er sollte dringen eine Urheberrechtsklage stellen :-D


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2015 um 07:23
@amad2010
@FF

hat er da den Flaschenwärmer für Babyfläschchen neu erfunden? Irgendwie erinnert mich das Ding daran. Das würde auch den Netzstecker erklären..


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden