weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2014 um 19:14
@uatu

:D Du bist herzlichst eingeladen :)


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2014 um 19:17
@uatu

Da bin ich gerade über etwas gestolpert, das Keshes Antworten ziemlich erschüttern dürfte:
I'm Rick Crammond, known online as "mrfixitrick". I do work for the Keshe Foundation, and I host the current Knowledge Seeker Workshops series.
Crammonds Bettelaktion. Da kann Keshe in seinen mails weinen bis er sich selbst die Toilette runterspülen kann....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2014 um 19:36
Dieses Juwel möchte ich noch mal separat festhalten (es geht um die Facebookseite, bei der unter Info ausdrücklich steht: "This is the OFFICIAL Kf PAGE", und deren Administrator, wie ShortVisit gerade schrieb, ausdrücklich angibt, für die Keshe Foundation zu arbeiten):
ShortVisit schrieb:It is not on our website it has nothing to do with the Keshe Foundation. We do not control our Facebook and others, its done by those who set it up and has nothing to do with us.
Yours faithfully
On behalf of the Keshe Foundation
Facebook? Was ist das denn? :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2014 um 19:42
@amad2010: Um nochmal auf Deine Kritik zurückzukommen: Lass sie doch ruhig ein paar Donations einsammeln, dafür gibt's wenigstens wieder mal ein bisschen Action. Die Keshe-Geschichte war in der letzten Zeit sooo langweilig. :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2014 um 20:01
@uatu

Wie ich schon sagte, Keshe geht der Allerschönste mit Grundeis - er ist ziemlich pleite, seine Weigerung, den Ice bucket über seinen Halsverschluss zu schütten und dann noch die Angst vor Gericht zu stehen (genug Dreck am Stecken hat er und er weiß das genau, sonst hätte er nicht so schnell reagiert). Eigentlich erwarete ich so halb und halb, dass er zumindest versucht, Rick Crammond zurückzupfeifen und diese Pfeife wird vermutlich mitspielen.

Mal sehen. Informationen um ihn weiterhin in Angst und Schrecken zu halten sind genug da. Jetzt genieße ich aber mal das Bier und das (selbstgemachte - nicht in der Mikrowelle) Popcorn :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2014 um 23:43
War echt 'n lustiger Tag heute. Ich möchte mich bei allen Beteiligten hier und im Auftriebskraftwerk-Thread bedanken. :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2014 um 04:18
Popcorn ,)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 03:44
Jemand hat ein Fahndungsplakat bzgl. der neuen Keshe-Scherz-Facebookseiten angefertigt. ;)


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 07:49
(Da fliegen ja die fetzen u beleidigungen)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Please help me post this everywhere brotha from a diff motha

10648953 367451476736043 718888165600869

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1460208830916977&id=1457219344549259&comment_id=1460252630912597&reply...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 08:17
@amad2010:
amad2010 schrieb:Da fliegen ja die fetzen u beleidigungen
Das hat aber nichts mehr mit Keshe zu tun. Das ist banale Trollerei.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 10:18
@uatu
Aber immerhin kann man so mehr Leute auf Keshe aufmerksam machen. Wenn er sich durchs Netz als lächerliche Witzfigur schlängelt ist das besser, als wenn er im Verborgenen weiter an seiner Sekte basteln kann.
Auch wenn viele von denen, die solche Troll-Bilder sehen, noch nie was von Keshe gehört haben, ist es doch positiv, wenn sie ihn gleich als Dummschwätzer kennenlernen.

Klar hat das nichts mit konstruktiver Kritik zu tun, aber er spielt ja selber nicht fair.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 12:40
@Grymnir
Grymnir schrieb:Klar hat das nichts mit konstruktiver Kritik zu tun, aber er spielt ja selber nicht fair.
Richtig, er ist nicht fair (wie denn auch) und er ist gemeingefährlich, besonders was seine Health - Versprechen betrifft. Zumindest eine Existenz hat er praktisch auch schon kaputt gemacht (und damit meine ich nicht Marek Istvanek sondern den "mind controlled" Crammond) :(


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 13:19
@amad2010
amad2010 schrieb:
Da fliegen ja die fetzen u beleidigungen
Naja, das beschränkt sich ziemlich auf einen vollen und einen halben Neonazi dort, wobei der volle hier bereits wegen Verhetzung vor dem Strafrichter stünde. Diese Kröten tauchen doch immer wieder dort auf, wo sie glauben, Randale anzetteln zu können.

Dass da einige dann ziemlich barsch antworten darf wohl nicht verwundern. :(


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2014 um 22:28
ich liebe diesen thread <3 :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2014 um 05:18
http://imgur.com/tiUyFSD


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2014 um 06:20
Kiefer schrieb:ich liebe diesen thread
Ich auch. Zwischendurch mal öffentlichen Dank an die Beteiligten, vor allem an @uatu und @ShortVisit für die ausgezeichnete Arbeit. Da dürfte so manche Stunde Arbeit drinstecken.
Aber es lohnt sich.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2014 um 07:13
@Lupo1954: Danke! :) Mal sehen, was aus Keshe's angekündigter "Teaching-Offensive" wird. In Kürze soll es nicht nur Donnerstags, sondern fast täglich Workshops geben, und sogar Workshops speziell für Kinder. Allerdings werden diese Workshops grösstenteils nicht von Keshe selbst, sondern von den Knowledge Seekern durchgeführt werden, wodurch sich das Publikumsinteresse vermutlich stark in Grenzen halten wird.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2014 um 09:48
@uatu: In Kürze soll es nicht nur Donnerstags, sondern fast täglich Workshops geben
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn ich es richtig verstanden habe sind sie nur gegen "einer freiwilligen spende" zu sehen...

wie auch immer, hunderte stunden filmmaterial helfen ihm auch nicht weiter.
In der zwischenzeit scheint nur eine relativ kleine gruppe Keshe zu folgen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2014 um 10:05
@amad2010: Stimmt, das ist ein wichtiger Punkt. Ab jetzt sollen alle Workshops spendenpflichtig werden. Das wird bei seinen Anhängern zweifellos Begeisterung auslösen. ;)


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2014 um 11:27
@uatu
@amad2010
@Lupo1954

Irgendwer in Italien scheint die Keshe - Seite bei Alexa zu pushen, sie ist in einer Woche um rund 60000 Ranks gestiegen. Dabei ist sie aus den USA fast verschwunden und dafür in Italien immens nach oben gerückt

Ein Schelm, wer..... :D


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden