weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2013 um 09:20
KimJongIl schrieb:Also du findest, nachdem er tausende Laute um ihr Geld gescammt hat, ist er der Verlierer?
Irgendwie ist er schon ein Verlierer. Denke an die diversen medizinischen Scams, belebtes Wasser, Homöopathie, um die bekanntesten zu nennen. Der Placeboeffekt wirkt, und man kann nicht endgültig nachweisen dass es nicht hilft. Selbst wenn man noch mal so viele Studien durchführt die zeigen dass die Wirkung die selbe wie bei normalem Wasser oder Zuckertabletten ist und man die Erklärungen warum es funktionieren soll argumentativ zerfetzt. Es kommt immer das "Aber meiner Tante/meinem Sohn/dem Meier aus dem Nachbarshaus/meinem Hund hat es geholfen!".

Hätte er diesen Aufwand in einen medizinischen Scam gesteckt, hätte er wahrscheinlich eine Dauereinnahmequelle gehabt und irgendwann reich und fett sterben können. Die Marketingfähigkeiten hat er ja offenbar. Stattdessen hat er sich ein Betätigungsfeld ausgesucht wo die bloße Beobachtung, spätestens aber ein 200€ Multimeter ihn entlarven und ihn eventuell in den Knast bringen werden, wie schon so manchen Free Energy Scammer vor ihm. Ich persönlich frage mich schon länger, wieso jemand den Fehler macht nachweisbar zu lügen, wo doch Dinge wie "Kann die Gewichtsreduktion um bis zu 50% beschleunigen!" oder Testimonials von Kunden die sich nach Installation der Wasserbelebungsanlage um schlappe 20k€ "viel lebendiger und ausgeglichener" fühlen den selben Effekt haben und im Grunde wahr sind.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2013 um 09:52
Also mir wäre ja so ein "FreeEnergyScam" Geschäftsmodell zu anstrengend. Über Jahre muss man den Leuten was vom Pferd erzählen und sie bei Laune halten. Selbst wenn man dabei wirklich Geld ergaunert, gibt das doch nen scheiss Stundenlohn...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2013 um 13:40
Jop und schlussendlich gehört man zu den unbeliebtesten Menschen und hat unzählige Feinde. Vorausgesetzt man war geschickt genug nicht im Knast zu landen.
Und dass da auch tatsächlich nur irgendein zukünftiger Student dumm genug war und zugesagt hat, glaub ich erst wenn Namen, Fotos etc. existieren


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2013 um 16:33
@switchy

Genau. Wenn Keshe mir erklärt, dass morgen die Sonne im Osten aufgeht erwarte ich, sie im Westen aufgehen zu sehen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2013 um 19:10
Ich glaube bei den Keshes dieser Welt spielen drei Faktoren die größten Rollen (einzeln oder in verschiedensten Mischungen). Monetär orientierte Betrugsabsicht, krankhaft notorische Lügensucht, pathologische Verlorenheit in einer irrealen Gedankenwelt. Geltungsbedürfnis, Kompensation und andere psychologische Dinge spielen natürlich ebenfalls mit hinein. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man sich fast unbemerkt in eine bestimmte Ecke manövriert, aus der man sich nicht wieder befreien kann, ohne sich und alles um sich herum aufzugeben. Ähnlich wie Männer, die zwei parallele Ehen führen oder so.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 05:10
@poipoi: Das trifft auch ziemlich gut meine Sicht der Dinge...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 05:16
Es gibt inzwischen drei bekannte "Knowledge Seeker". Alle drei sind bereits seit längerem als Keshe-Anhänger bekannt, keiner der drei ist im üblichen Sinne des Wortes "Wissenschaftler" (ein Hochschulabschluss reicht dafür nicht aus), und alle drei sind weitgehend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Der erste, dessen Teilnahme (Ende November auf Facebook) bekannt wurde, ist der tschechische Softwareentwickler Marek Istvanek (ich zitiere aus einem späteren Beitrag im Keshe-Forum, da die Facebook-Beiträge auf Tschechisch sind, und sich in einigen Punkten als schwierig zu übersetzen zeigten):
I am one of the knowledge seekers and I have already terminated my "perfect" job of electron microscope software developer so that I am ready to start at SSI on time. My family is in "uncertain" state now because of the big change and my money incomes going to be stopped from the current terminated job. Anyway I feel I have to do it and continue the new way so that we can help each other.

I hope that a financial aspect of the new way will be of no problem and will be solved on time when we gather together.

(Marek Istvanek am 03.12.2013)
Die beiden anderen "Knowledge Seeker" stammen aus Bulgarien (dieser Beitrag wurde bisher nur auf Bulgarisch veröffentlicht):
Herr Keshe hat zwei Repräsentanten der Republik Bulgarien akzeptiert und eingeladen. Diese sind:

* Herr Ludmil Katzarov, bulgarischer Wissenschaftler im Bereich der Physik und des Ingenieurwesens. Magrav Generator Entwickler.

* Dr. Elia Kostova, Ärztin mit dem Spezialgebiet Innere Medizin, einige Spezialisierungen im Bereich der ganzheitlichen Wissenschaften. Eine der Gründerinnen des bulgarischen Zweigs der Keshe Foundation.

[...]

Die Summe, die für die beiden bulgarischen Repräsentanten für das erste Jahr erforderlich ist beträgt 70.000 EUR. Dies umfasst 2 x 20.000 EUR Gebühr für das Institut und 2 x 15.000 EUR für die zusätzlichen Kosten für Unterbringung, Nahrung, Aufenthalt und Transport, etc. Es ist möglich, die Aufbringung der Mittel hinauszuzögern, und die ersten beiden Monate erfordern etwa 11-12.000 EUR für beide bulgarischen Repräsentanten.

Das Training beginnt im Februar 2014. Die Frist für die Anzahlung ist der 15. Dezember, und zumindest auch die Mittel für den ersten Monat (3.000 EUR für jeden der Beiden - 6.000 EUR) sind bis zum 15.12.2013 aufzubringen.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Repräsentanten der Nation ihre Arbeit aufgeben, und sich im Rahmen des Trainings in Brescia, Italien aufhalten müssen. Sie müssen täglich Kurse am Institut besuchen, d.h. sie sind voll und ganz auf Mittelzuflüsse aus der bulgarischen Nation angewiesen.

(Eliya Kostova am 11.12.2013 -- Übersetzung von mir)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 05:32
Ein weiterer "Knowledge Seeker" ist mit hoher Wahrscheinlichkeit -- wie schon mal erwähnt -- der Kanadier Rick "MrfixitRick" Crammond. Auch er dürfte (nach dem, was bisher über ihn bekannt ist) wahrscheinlich weitgehend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sein.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 09:08
@uatu

Gütiger Himmel!
Diese Idioten geben doch tatsächlich ihre Lebensgrundlage wegen diese Scharlatans auf.

Nun ja, wer nicht hören will...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 09:17
@uatu

Was repräsentieren diese Repräsentanten denn eigentlich?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 09:19
@holzer2.0

Ihre eigene Blödheit.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 09:23
uatu schrieb:Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Repräsentanten der Nation
Da stehts ja, die Nation Bulgarien also. Ob die Nation das auch weiss?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 10:06
Na dann mal schauen wer so blöd ist und dem Keshe bis in 3 Tage 6000.- überweist ^^


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 10:14
Kostova kam mir schmal unter. Irgendwas mit Homöopathie und Spendensammlung für Kinder. Ob da ein echter Dr Titel, oder nur ein Dr of homoepathy, dahinter steckt lies sich nicht feststellen. Es wurde jedenfalls nie etwas aus ihrer Feder veröffentlicht.

Katzarov, da klingelt auch was. Weiß aber grad nicht in welchem Zusammenhang. Möglicherweise verwechsle ich den mit Prof für Mathematik Katzarkov, der wird ja wohl kaum gemeint sein.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 11:00
Eigentlich fehlt da noch Walach von Hogwarts an der Oder...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 11:05
@honkwatch
@switchy
@holzer2.0
@uatu

Ich hab der Kostova eine PM über Facebook geschickt, wie ich die Frau einschätze wird das ber kaum was nützen.

An Marek Istvanek habe ich folgende Mail geschickt:
marek.istvanek@vzestup.net

Hi Marek,

Are you really willing to risk your existence for Keshe?
You will not see a single cent from that man. Haven't you recognized, that all his "publications" are complete nonsense, his "experiments" and "results" are simple caused by a cross mishandling of the measuring instruments and a total lack of even the most primitive technical knowledge.

Haven't you recognized, that Keshe studiously avoids to mention his "3 - 4 KW reactors", that he desparately tries to get money during the last half year with his illegal "health treatments" and finally with the fees for his "international space ship institute".

Have a careful look through all his publications in the last years, his excuses for the delayed (forever) delivery of his reactors. If, after that, you still decide to risk your and your famiys future so be it.

Marek, I have been a programmer an hardware engineer for 45 years (I am retired now) and I really cannot understand how this man could catch and convince a colleague. He must be a real con artist.

However - my group is right now preparing a fake "health applicant" who will, if accepted by Keshe, record each and every actions, payments etc. and forward the whole story to the Italian authoriries. Furthermore we send all the material Keshe has provided during the last years, especially his claim about the super - weapons and the downing of the drones to the Iranian Army and Government. We think, they will be glad to hear the details :D

Ok Marek, that's it. We (and especially I myself) have warned you. Take it or leave it, now it is up to you (and of course to the authorities.)
und zwar an die Adresse die er in seinem Bettelbrief (um Unterstützung, sowohl moralisch als auch finanziell) angegeben hat.

http://dp.vzestup.net/Portals/0/Dokumenty/Keshe%20nadace/Podpo%C5%99me%20pozn%C3%A1n%C3%AD%20a%20technologie%20pro%20%C4...

Ob's etwas nützt ist sehr fraglich aber ich habe damit getan was ich konnte - vielleicht erfährt Keshe auf diese Art von der "Verständigung" der Iraner


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 11:09
Das müsste sie sein http://homeopathyworldcommunity.ning.com/m/profile?screenName=3inqtxvcxk0bw
Auf ihrem Vimeoprofil sieht man auch sofort welchen "Wissenschaftler" sie sehr mag. Nur der doofe Link lässt sich nicht einfügen, grml.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 11:15
Ich hab gerade entdeckt, dass da doch tatsächlich ein gewisser Pavel Baranek 1000 Euro gespendet hat

https://www.fio.cz/scgi-bin/hermes/dz-transparent.cgi?ID_ucet=2300512058

Seufz - die Dummen sterben und sterben nicht aus :(


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 11:16
@honkwatch
honkwatch schrieb:Das müsste sie sein
Ja, das ist sie in ihrem ganzen Glanz :D


melden
Anzeige
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2013 um 11:32
@ShortVisit
Dachte ich mir. Die ist vor Jahren mal mit Bettelbriefen bei einigen Organisationen und Vereinen aufgeprallt. Irgendwas mit Kindern und irgendwelchen "Alternativkünsten". Viel mehr als das was sie auf ihrem Homöo-Profil angibt, war über sie jedoch nicht in Erfahrung zu bringen.

MD, Homeopath, MD, Homeopath, Accredited by the Association of Homeopathic Physicians in Bulgaria (AHPB) Accredited by the Association of Homeopathic Physicians in Bulgaria (AHPB) and European Commitee for Homeopathy (ECH). and European Commitee for Homeopathy (ECH). Practises Neurotherapy, Su jok, Twist Therapy, Auricular Therapy, TES, Practises Neurotherapy, Su jok, Twist Therapy, Auricular Therapy, TES, CoMra, Quantum touch, prana yama, Reiki master, Seichim, Magnefied CoMra, Quantum touch, prana yama, Reiki master, Seichim, Magnefied healing

Mit MD hat all das nicht viel zu tun.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden