weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 11:24
@andie2010

FukushimaHoax

Beachte die Pfeile :D


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 11:36
@andie2010
Da war auch später kaum eine Reaktion und die Angegriffenen haben, wenn sie das ganze überhaupt beachtet habe, es als Ausbruch einer komplett verrückten Tussie abgetan

Angriffspunkte hat Keshe eher jetzt mit seinen idiotischen Angriffen geliefert. Meine Anzeige ist schon unterwegs. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 14:28
NavigatorS53 schrieb:wow, also an seiner stelle würde ich mich nicht mehr nach Belgien trauen. Da ist so viel strafrechtlich Relevantes drin, dass man ihn doch ohne weiteres mal anzeigen müsste. M.E. gehört er auch wegen der ganzen anderen Dinge schon mal ins Gefängnis.
Vermutlich ist das der Grund, warum er einen solchen Haß auf Belgien, den Red Circle in Belgien (mit ein/zwei Ablegern - Guy in Germany, Guy in Austria) und das Belgische Königshaus hat...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 15:14
Wenn ich fragen darf.

Was ist der Konsens in dieser Gruppe über Dirk L?

Dirk hat seine eigene Verleumdung FB-Gruppe. Auch dieses keshefacts Website. Aber es gibt durchaus ein paar wichtige Fakten fehlen.

Inwieweit ist Dirk wirklich in Fakten interressiert, oder frei über diese Fakten sprechen kann, wenn man ihn für eine lange Zeit eng mit Keshe arbeiten, und während dieser Zeit, war es schon ganz klar Keshe und seine Stiftung ist ein Betrug.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 15:37
@MrChow , ich persönlich frage mich, wie sich ein erfolgreicher Geschäftsmann wie Dirk Lauresseys hat von Keshe verscheissern lassen können.
Seine jetzige Haltung (@ShortVisit, @uatu, korrigiert mich) scheint die, dass er immer noch von Keshes fachlichem Können überzeugt ist nur eben seine Lügen und Hinhaltetaktik anprangert. Insofern glaube ich nicht, dass er in den Scam verwickelt war. Er hat sich wie Elyia, Marek, Tom von Keshe blenden lassen.
Anders sieht es für mich z.B. bei einem Mitarbeiter wie Kakasi Sandor aus, der ganz klar Keshes Geheimpolizei spielt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 15:58
Ein neues Video von Peter Salomon, dem ersten Magravs-unit-Empfänger mit Messungen und Beobachtungen.



Er macht es sehr gewissenhaft, versäumt aber leider beim großen Heizlüfter, den er zuschaltet vorher mit dem Verbrauchsmesser zu messen. So nimmt er da einfach den haargenau 1000 Watt Betrag, der wahrscheinlich eine Hersteller-Angabe ist. Das ist sehr schade. Er sagt, es gäbe eine Reduzierung der Last von ca. 5%.
Ich finde, es wäre schön, alle Geräte mal mit und ohne die magravs unit laufen zu lassen und schauen was der Verbrauchsmesser dann angibt.

Den Heizlüfter steckt er auch mal VOR die unit, weil ja, laut Keshel (kann mir ein irres Grinsen beim Schreiben nicht verkneifen) die Einsparung davor statt finden sollte.

Aber Peter scheint sowieso davon auszugehen, dass sein Gerät kaputt ist, er hat auch schon an Keshe geschrieben: Die Kabel rund ums System sind immer noch genauso glänzend wie zuvor, dabei müssten doch mittlerweile die Stromkabel des ganzen Hauses schon Nano-gecoatet sein.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 16:16
... diese Beobachtung, dass alle Kabel glänzend bleiben, werden ja alle Bastler und unit-Käufer machen. Bin schon sehr auf Keshes pseudo-Erklärung gespannt, warum schon wieder eine Vorhersage, die er gemacht hat so gar nicht eintreten will.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 16:25
Ohne den Kristall kann das doch nicht funktionieren denk ich? Oder die Nanocoatisierung erfolgt nur unter Luftabschluss unter der Isolierung? Schlechtes / billiges Kupferkabel? Nicht fest genug daran geglaubt?

Ich könnte noch 1000 Gründe anführen, wenn mir welche einfielen!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 16:59
Diese schwachsinnige geschichte ist auch nicht auszurotten, der angebliche erlass von obama der die... ahem... "keshe technologie" in den usa verbietet :)

Wenn diese wirklich existieren würde, wäre Keshe schon längst in den usa (mit oder ohne sein einverständniß). Die Amis würden sich sowas niemals entgehen lassen (wenn es diese technologie wirklich gäbe)

https://chamy.de/dr-leonard-coldwell/us-praesidentenerlass-und-die-antwort-der-keshe-stiftung/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 17:09
prof.bunsen schrieb:Ohne den Kristall kann das doch nicht funktionieren denk ich? Oder die Nanocoatisierung erfolgt nur unter Luftabschluss unter der Isolierung? Schlechtes / billiges Kupferkabel? Nicht fest genug daran geglaubt?
Die können nur, wenn keiner guckt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 18:23
Guter Kommentar zu Peter Salomons Video auf youtube:
Martin Singer
Du hast also einen Unterschied von rund 20 Watt bei einer Gesamt - Leistungsaufnahme von 1340/1320 Watt gemessen. Das ist eine Differenz von 1,4% und damit weit kleiner als die Messtoleranzen und Umgebungs - bedingte Schwankungen. Da zwischen dem Eingang und dem Ausgang der MAGRAV Einheit insgeasmt 6 Spulen in Serie zum Verbraucher geschaltet sind, an denen etwas Spannung abfällt ist dieser Wert genau das, was zu erwarten war.
Mach mal eine Gegenprobe und schließ den Heizlüfter abwechselnd direkt oder über ein 10m Verlängerungskabel an und mach Deine Messung. Wetten, das Du ein ähnliches Ergebnis bekommst.
Wenn's nach Keshe geht müssten außerdem bereits alle Drähte im Haus einen schwarzen Überzug haben, was garantiert nicht der Fall ist
Sieh es ein, Du bist auf einen Scharlatan hereingefallen. Das ist durchaus keine Schande wenn man keine Ausbildung in Physik, Chemie und Elektrotechnik hat. Ich empfehle Dir dringend, das Gerät zurückzuschicken und Dein Geld zurückzufordern, und zwar inklusive Spende, Transportkosten und Steuer. Setz eine Frist von 2 Wochen und droh mit Anzeige (nicht Klage, das Geschäft fällt unter Betrug) wenn er nicht zahlt. Das ist die einzige Möglichkeit, aus der Sache mit einem blauen Auge und um eine Erfahrung reicher auszusteigen.
Und beeil Dich damit sonst ist die Keshe Foundatio nur noch Geschichte wenn Deine Forderung ankommt.
Tut mir leid für Dich. :(
Der wird nur leider kaum auf fruchtbaren Boden fallen.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 18:34
@dblickstrudel

Keshe wird sicher einen hochwissenschaftlichen Grund finden, warum das Ding nicht funktioniert. Natürlich ist es Peters Fehler :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 20:06
ShortVisit schrieb:Natürlich ist es Peters Fehler
Wenn mein Backofen nicht funktioniert, weil der Hersteller keinen Kristall verbaut hat und ich nicht im Handstand "Hänschenklein" singe, dann ist das auch mein Fehler.
So ein Backofen wird trotzdem zurückgeschickt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 20:40
passend zum thema ^^
http://www.iflscience.com/editors-blog/acceptance-profound-sounding-bs-linked-lower-intelligence


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 21:01
@ShortVisit
peter hat dir geantwortet ^^

"Schau Dir das Video genauer an: Leistung der Verbraucher 1404 Watt, gemessen 1320W (bei einem anderen Test waren es auch einmal knapp unter 1300W). Von Elektrotechnik verstehe ich im übrigen weitaus mehr als Du denkst.....Ich weiß daher auch genau warum und wieso ich das mache. Das ist schwierig zu verstehen, wenn man mit dem herkömmlichen Denkschematas herangeht. Insofern ist dieses Video auch nicht dazu gedacht, jemand von irgendetwas zu überzeugen, sondern schlichtweg eine Darstellung meiner persönlichen Erfahrung. Zugang zu diesem Thema bekommst Du definitiv nicht über den Verstand, sondern nur über Dein Herz - und alleine bei diesem Satz kommt einem Materialisten schon das kotzen....... Deswegen darf dieses Video Dir ruhig dazu dienen, dass Du meinst über den Dingen zu stehen, alle Anderen sind total bescheuerte Esofreaks und haben keinerlei Ahnung was sie tun und fallen als abergläubige Schafe zurecht jedem Dummschwätzer, der ihnen das Geld aus der Tasche ziehen möchte, in die Falle..... Alles Liebe!"


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 21:05
Eine verlorene Seele wie Tom. Das sind die, die richtig hart auf die Schnauze fliegen müssen... und es vermutlich noch nicht einmal dann verstehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 21:59
@liezzy
liezzy schrieb:Eine verlorene Seele wie Tom. Das sind die, die richtig hart auf die Schnauze fliegen müssen... und es vermutlich noch nicht einmal dann verstehen.
Naja, wenn er klug ist, verkauft er seine Unit an Tom und ist fein raus.


Traurigerweise bezweifle ich, jemanden mit Magrav Unit zu finden, auf den die Eigenschaft Klug zutrifft :/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 22:17
Dabei wären die doch scharf wie 16.000.000 Scoville auf ein echtes nachvollziehares erfolgreiches Messergebnis. Doch solange es ausbleibt (und es bleibt so lange aus!), sagen sie sich halt: Es ist Herzenssache, Bauchgefühl. Ich spüüüre einfach, da ist was dran.

Und seltsam: Der keshe kündigt ja nie an, dass ein Herzensgefühl veröffentlicht wird. Er kündigt ja immer Weltsensationen an. Weltsensationen, für jeden nachvollziehbar. Das hat die Welt noch nie gesehen! Etc.

Aber es bleibt immer nur übrig, egal ob es um Kristalle geht oder Leviation oder ou: Ein betrogenes Herz. Und sie checken es nicht, sondern sabbern schon wegen der nächsten Sensation.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 22:17
Ich hab n schnuckeliges Videos gefunden... auf der Keshe-Welle schwimmt ja einiges aus der Eso-Szene mit...

Alles, was gedacht werden kann, kann auch wahr werden... jo, ich denke da an Balthasars rosa-Einhorn-Farm....
youtube.com/watch?v=N0WGOPydH2Q


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.12.2015 um 22:52
T-who--------k schrieb:Naja, wenn er klug ist, verkauft er seine Unit an Tom und ist fein raus.
Mit Verlaub, aber ich glaube nicht, dass Tom auch nur EINEN Cent seines eigenen Geldes investieren würde... die ("neutralen" Scamverbreiter) ticken da alle irgendwie gleich...


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Simulierte Welt?20 Beiträge
Anzeigen ausblenden