weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 15:39
macht man sich mit posten von selchen falsch informationen nciht strafbar ?


melden
Anzeige
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 16:28
@NavigatorS53 wie was.... soll man sich diesen Klopper in den Anus rammen oder was soll der sch.... und zu was soll das nun wieder "Gut" sein???


Das wird ja immer Obskurer mit dieser Truppe.....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 16:33
Ich habe mich mal ein bisschen umgesehen: So ganz einfach (wobei ich mich zugegebenermassen in diesem Marktsegment nicht auskenne) ist ein Quarzkristallstab dieser Grösse ("at least 25 cm") gar nicht zu finden. Peter Salomon -- der mit der ersten gelieferten (inzwischen zurückgerufenen) kommerziellen "Magrav Power Unit" -- schreibt gar (schwingt da vielleicht ein leises genervt-sein mit? ;)): "In this size (25cm) a quarz costs several hundred $".

Ich sehe die Keshe-Facebook-Gruppen in den nächsten Wochen schon mit seitenlangen Diskussionen über Quarzkristalle gefüllt: Herkunft, genaue Zusammensetzung, Form, Schliff, etc. Es sei denn, dass vielleicht endlich ein paar mehr Leute aufwachen, und merken, dass sie auf übelste Weise zum Narren gehalten werden.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 16:36
@uatu Das Teil sieht Irgendwie Künstlich gezüchtet aus.... weis nur nicht ob das überhaupt geht, wo ich noch kleen war, hab ich öfters mal Alaun Kristalle gezüchtet, aber das waren halt Kinderexperimente.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 16:38
@Schrotty
hihi, was ist denn deiner Ansicht nach Keshe? "erwachsenenexperimente"?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 17:36
Ha! Jetzt machen sie sich auch noch von der Netzfrequenz unabhängig, aber ein quarzkristall der in der Grundwelle bei 50 Hz schwingt, waere noch ein "bisschen" Unhandlicher .:trollengel:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 17:39
Den Quarz muß man natürlich selbst züchten, sonst funktioniert es nicht. Das ist wie beim GANS, das muß man auch selbst herstellen wegen der Resonanz mit dem Körper.
Wie lange dauert es, einen Quarz in dieser Größe zu züchten? Mehrere Wochen?
Klasse Idee von Keshe, so kann er einige Tage/Wochen Zeit schinden und in Ruhe den nächsten Scam vorbereiten!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 18:11
Schrotty schrieb:Das wird ja immer Obskurer mit dieser Truppe.....
'keshe und die keshionetten' ist die groteskeste farce, die mir bis jetzt in der freien-energie-szene untergekommen ist. diese theater ist an absurdität und dreistigkeit kaum mehr zu überbieten. gegen diese gemeingefährliche tech-sekte wirken die gaia-jünger wie unschuldige waisenkinder..


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 18:42
@Kesthal: Mal abgesehen vom Zeitaufwand ist der Prozess, grosse Quarzkristalle zu züchten, viel zu kompliziert für Keshe's Bastler.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 18:57
In der deutschen FB Gruppe ist die Sache mit dem Quarz noch nicht so richtig angekommen, es wird nicht darüber gesprochen, obwohl es einmal erwähnt wurde.
Aber dort finden sich eh kaum mehr Nachbauer, die meisten machen Heilpads oder tollen Schmuck oder coaten sinnlos in der Gegend rum.


melden
Croco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:06
Steckt den Kerl doch endlich mal jemand in eine Gummizelle, bevor der noch richtig Schaden anrichtet.

So, wie er agiert, hat er mit einiger Sicherheit eine Persönlichkeitsstörung. Der ist nicht nur ein Betrüger. Der Kerl ist vermutlich kräftig gaga, tippe mal auf Wikipedia: Narzisstische_Persönlichkeitsstörung.

Man kann nur hoffen, dass am Ende nicht ein paar seiner Anhänger auf der Strecke bleiben, weil sie glauben, sich für ihren Messias opfern zu müssen, wär ja nicht das Erste mal, wenn ein Heilsbringer in der Schayzze sitzt.

Darwin wäre auch einfacher zu erfreuen...

LG Croco


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:16
poipoi schrieb:Das erinnert mich an den Asterix, in dem der Druide das Rezept des Zaubertrankes verraten soll und er den Römern fast unmöglich zu besorgende Ingredenzien nennt.
Auch bei dem Laden, von dem das Foto eines Quarzstabs stammt, das jemand auf K. D.'s Facebook-Seite gepostet hatte, scheint bei ca. 7" / 18 cm Länge Schluss zu sein.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:24
...So ganz langsam sollt es jetzt eigentlich anfangen bei den Keshe Anhängern Hirne zu regnen... :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:33
Bei
Gondomir schrieb:"coaten sinnlos in der Gegend rum"
haette ich fast eine Windel gebraucht. Danke @Gondomir


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:36
Ich bin recht schnell fündig geworden: Schwingquarz Laser Kristall für 43 Euro, Länge 28 cm.
Müsste man dem Shop mal schreiben, daß der den Preis auf 430 Euro erhöhen soll, wenn er ein schönes zusätzliches Weihnachtsgeld verdienen will ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:45
In Shangri-la kann man die Kristalle gratis abholen. Postversand ausgeschlossen.. ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:45
@Kesthal: Leider verloren:
Mit den [...] künstlich gewachsenen Schwingquarzen ...

(Schwingquarz Laser Kristall -- Stein Design Saar -- Hervorhebung von mir)
as long as it is any kind of natural pure quartz, single tipped pointed, ~25cm tall.

(K. D. am 07.12.2015 -- Hervorhebung von mir)
;)

Edit: Auch das "pure" könnte bei natürlichen Quarzen für die Bastler zu einem ziemlichen Problem werden (wie auch prinzpinky schon geschrieben hatte).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 19:48
solarfire schrieb:...So ganz langsam sollt es jetzt eigentlich anfangen bei den Keshe Anhängern Hirne zu regnen...
Man sollte denken, dass die SPÄTESTENS jetzt wach werden. Aber ich traue vielen Keshioten zu, dass sie auch jetzt wieder den Fehler bei sich selbst suchen, wenn sie keinen passenden Quarz finden. Na, sollen sie Lehrgeld zahlen!!! Für dermaßen viel Idiotie kann es gar nicht genug sein.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 20:00
liezzy schrieb:Man sollte denken, dass die SPÄTESTENS jetzt wach werden
Ach iwo, selbst wenn Keshe propagiert hätte das der Stab aus Kryptonit bestehen müsste, würde die Keshetubbies keine ketzerischen Gedanken hegen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2015 um 20:06
Wer jetzt nicht wach wird und registriert, dass Keshe nichts anderes tut, als Leute zu verarschen, der verdient entweder selbst am Scam mit - das glaube ich bei D. und indirekt auch bei Tom, denn der sonnt sich in seiner neu gewonnenen Popularität - oder gehört in die Klapse wie das große Vorbild.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden