Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 00:25
Bei physikalischer Flussrichtung hatte ich eine Vision- bei einem Kws erklaert ein Saleuchter im Vortrag das ein Pluspol nur ein "Ueberdruck" vun Minus ist und deshalb per Se Elektrische immer eine Negative Energie darstellt!!... Die Keshidioten reagieren Panisch bis Entsetzt und wollen damit nix mehr zu tun haben.
Der Cashman gruebelt ein paar Tage mit seinem halbverstandenen Restwissen aus Studienzeiten》》》》》Voilà die Loesung- Der Magrav wird mit heiligem Stuhl bekotet und wandelt nun die negative Energie in Positronen... alle muessen nun einen kaufen, damit die Positiven Energien die Welt zum guten wandeln.........


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 00:55
Ihr werdet auf Spiegel Online erwähnt, im Forum zum Saudi-Öl :D Da sind Keshe-Jünger aufgeschlagen :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 01:02
@EnergyInetconn
EnergyInetconn schrieb: Ich kenn mich da aus ich habe schon Fernseher
repariert da haben die meisten von euch wahrscheinlich noch in die Hosen geschissen
Ja? Dann kannst du sicher ein paar einfache Fragen beantworten. Gegeben ist ein Fernseher mit Bildröhre.

o Welche Leistungsendstufen gibt es da und welche Frequenzen müssen sie verarbeiten?
o Wie hoch ist die ZF?
o Welche Stufe erzeugt die Hochspannung und wie hoch ist diese zirka?
o Was ist die vertikale Austastlücke und was passiert da so alles?
o Was sagt die Maschenregel aus?

Und das bitte rasch ohne Google.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 02:07
@Gondomir: Du kannst doch einer Keshe-Sockenpuppe keine ernsthaften Antworten abverlangen.

Das sind Gläubige, nicht Wissende. Oder waren es Nichtwissende?

Ich kann das Ganze nur noch sarkastisch betrachten. Wenn es nicht so traurig und lebensgefährlich wäre ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 02:38
In der Füsik ist Plasma schließlich etwas völlig anderes wie in der Physik und Äther gibts auch noch in der Füsik, obwohl die Physik diese Theorie schon längst verworfen hat, weil Experimente die Äther-Theorien falsifizierten.
(nicht zu verwechseln mit Ether, der Molekülgruppe ;) )

Bei den Begriffsverirrungen redet man aneinander vorbei ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 02:50
Diese Pflicht-Lektüre kann ich jedem Keshe-Jünger empfehlen:

http://karfreitagsgrill-weckdienst.org/2015/11/11/zehn-jahre-keshe-foundation-ein-rueckblick/#comments

Wem dann immer noch nicht die Augen aufgehen, der sollte sich dringend auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen.

Lest doch mal, was Euer Herrchen in den letzten Jahren an Ankündigungen absonderte und was unter dem Strich übrig blieb.

Ich war mal einer von Euch, als aber der versprochene Wochenendausflug zum Mars nicht klappte, wandte ich mich ab von Keshe und wieder der Realität zu. Nein, ich war immer Skeptiker. Schlangenölverkäufer hatten es mit mir immer besonders schwer.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 04:00
@pluss
Ah, der erste Keshiot ist, wie von @SCHILDBÜRGER vesprochen, hier aufgeschlagen und es scheint, als sei der zweite schon unterwegs :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 04:58
@FrankD:
FrankD schrieb:Ihr werdet auf Spiegel Online erwähnt, im Forum zum Saudi-Öl :D Da sind Keshe-Jünger aufgeschlagen :)
Danke für den Hinweis. Mir war schon vor einiger Zeit aufgefallen, dass bei Spiegel Online anscheinend im wesentlichen ein einzelner Keshe-Anhänger ziemlich erfolglos versucht, Keshe-Propaganda zu verbreiten. Offensichtlich hat er Schwierigkeiten, zu verstehen, warum man ihn in der realen Welt nicht ernst nimmt. ;) Ein Beispiel für die Reaktion eines anderen Teilnehmers::
@buerger67
Zitat von buerger67
"Das ist erst der Anfang, denn fossile und atomare Brennstoffe sind mit den jetzigen alternativen Energie-Technologien völlig überflüssig !!! In naher Zukunft (wenige Monate) werden wir (meine Familie) über 500 Euro/Monat an Strom- und Gaskosten durch den Einsatz eines Magrav Power Units (Keshe Foundation) einsparen und damit ein völlig autarke Energieversorgung haben !"
Mir geht's da wie Ihnen: Ich habe darüber hinaus aber auch noch Feenstaub (zur Zeit in der 5-Kilo-Vorratspackung sehr preiswert) geordert und mir einen Fluxkompensator ins Auto einbauen lassen. Das Perpetuum Mobile im Keller konnte leider noch nicht genug Energie für meine 4-köpfige Familie erzeugen, es ist leider noch aus der ersten Generation vor dem Facelift und deshalb nicht ganz so leistungsfähig.
Gruß an Sie und passen Sie auf, nicht von den Echsenmenschen entführt zu werden! (Und wenn doch, dann halten Sie auf jeden Fall Ihren Reichsbürgerausweis bereit.)

(dissidenten am 28.12.2015)
:D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 05:40
@EnergyInetconn
@cabanni
@SCHILDBÜRGER

Ihr seid ja soo putzig. Macht Ihr jetzt einen Wettbewerb in Bauchlandungen? Oder versucht Ihr bloß, den Thread zum Entgleisen zu bringen?

Ehe Ihr weitermacht empfehle ich die folgenden Seiten zur intensiven Lektüre:

http://thinkscientific.w4f.eu/MagravBlueprint.html
http://thinkscientific.w4f.eu/CoilProduction.html
http://thinkscientific.w4f.eu/cheating.html
http://thinkscientific.w4f.eu/slander.html

Und schließlich zur Entspannung:

http://thinkscientific.w4f.eu/morbus_bahlsen.html
Have fun :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 07:57
Empfehlenswert für "Stammpersonal" und Newcomer:
In Englisch, aber mit perfekter Technik und einer Sprecherin, die es versteht, sich klar auszudrücken und sich professioneller Sprechweise zu bedienen



Klare Aussagen über Lügen, ihre Folgen, warum wir sie akzeptieren oder bekämpfen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 10:00
@uatu
@FrankD
FrankD schrieb:Ihr werdet auf Spiegel Online erwähnt, im Forum zum Saudi-Öl :D Da sind Keshe-Jünger aufgeschlagen :)
Kann es sein daß der "bürger" schon entsorgt wurde?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 10:27
@rambaldi: Den User gibt's dort noch, aber zumindest der Original-Beitrag im Saudi-Öl-Thread wurde tatsächlich gelöscht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 10:31
Oh, oh, die NWO-Lügenpresse-Energiemafia hat wieder zugeschlagen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.12.2015 um 11:05
Hatten wir dieses Video hier schon mal (ist von 2014)?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 09:45
Kleines Versuchsergebnis zwischendurch.

co2 red 1

Das Ganze funktioniert unter den gegebenen Randbedingungen nicht ohne das Kochsalz.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 11:49
@Fölix: Danke! Ich bin sehr gespannt, was sich bei der eigentlichen "GANS"-Produktion ergeben wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 12:12
Der in der englischsprachigen Freie-Energie-Szene bekannte und geachtete Elektrotechnik-Ingenieur ZeroFossilFuel hat einige neue Videos seines "Keshe Star Formation Reactor"-Nachbaus online gestellt. Wer möchte, kann hier ca. 10 Stunden sich sinnlos drehende Bällchen bestaunen:

https://www.youtube.com/watch?v=2wbXZ_QPg1o

ZeroFossilFuel schreibt dazu:
Keshe "explains" a lot in many of his workshops. Much of it contradicts what he says in other workshops. Keshe is a moving target for a reason. To keep the con game going. All of his designs take too long to build and the target has always moved by the time anyone is done with theirs. The best anyone can do is replicate based on a snapshot of his claims at the time. This is what I have done here. This is a snapshot of the claims made by Keshe at the 68th Knowledge Seekers Workshop (Day 1) July 2 2015 PM. It has taken me this long to recreate a faithful replication.

[...]

Remember, everything he has ever showed he claims works. Everything he claims for his new versions is based on the claimed successes of previous versions. STOP CHASING HIS MOVING TARGETS! If the previous versions do not work, then NONE of the successors do either.

(ZeroFossilFuel am 26.12.2015 -- Hervorhebung von mir)
Leider hat das Publikumsinteresse an "Star Formation Reactors" (die bis ca. Mitte des Jahres State of the Art bei "Keshe-Technologie" waren) seit der Vorstellung der "Magrav Power Units" erheblich nachgelassen, so dass diese Debunking-Videos leider nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie eigentlich verdienen. Einige neuere Keshe-Fans reagieren sogar mit völligem Unverständnis, weil sie nicht wissen, worum es überhaupt geht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 12:57
Ergänzend zu meinem vorhergehenden Beitrag noch ein Kommentar von ZeroFossilFuel zu seiner Motivation:
Too many people are wasting their time with this BS who will never publish out of embarrassment. I'm "wasting" my time so that you don't have to, so that Keshe does not suck any more into his cult and people send him no money for BS devices that do not work. I am adding to the body of evidence that they DO NOT WORK!

(ZeroFossilFuel am 29.12.2015)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 18:46
Wieder eine "power unit" ausgeliefert (Am 29.12.15)! Dieses Mal in blau:
https://www.facebook.com/100007080135756/videos/1699271206985534/

Und wieder eine entlarvte Keshe-Lüge. Nach Peter aus Münchens Lieferung hat Keshe gesagt, die Auslieferung erfolgt in kleinen Einheiten, damit er Verbesserungen einbauen kann. Z.B. die anderen Stecker in Deutschland.

Aber die neue unit kommt mit den alten italienischen Steckern. Der neue Empfänger will Adapter für die Stecker besorgen. Ich frage mich nur, was er mit dem ganzen Ding dann machen will.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 19:07
Dblickstrudel schrieb:Ich frage mich nur, was er mit dem ganzen Ding dann machen will.
Na was wohl? Gutes!

Schliesslich geht es den Stromkonzernen momentan recht schlecht. Durch Keshe werden jetzt massenweise Heizlüfter und anderes Zeugs sinnlos an das Stromnetz gehängt. So stärkt man die deutsche Wirtschaft!


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden