weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.01.2016 um 18:12
NavigatorS53 schrieb:Sagt mal...was ist eigentlich aus dem Knallepeter geworden? Seit Dezember ist nix ordentliches mehr von ihm gekommen. Im heutigen Workshop 98th ab ca. 3.30 faselt er etwas von black forces und dark magic aus Austria, der in Verbindung mit dem Red circle steht. Der Österreicher soll den spanischen Ring gesprengt haben. Wirr wie immer, aber da muss im Hintergrund etwas passiert sein....
Salocher? Der optimiert seine Solaranlage, die jetzt auch bei Mondlicht Strom erzeugt ;)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2016 um 16:21
ROFL:



:D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2016 um 23:00
Hahahahahahahaha das Video ist suuuuper :)))


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.02.2016 um 20:10
kooles Video :D

Wenns schon soweit ist, daß man auf Youtube Verarschungsvideos von sich findet, ist eigentlich alles zu spät. Aber seine Jünger werde das natürlich nur als Versuch des Torpedierens werten. Was solls, witzig ist es allemal.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.02.2016 um 22:08
Das sollte Keshe eigentlich als Kompliment sehen.
Wenn man parodiert wird, dann hat man es endgültig in die Riege der A-Promis geschafft ;)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2016 um 13:12
@Issomad
Und das "A" steht wofür genau? :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2016 um 18:10
Aus der FB Gruppe. Man beachte das wissenschaftliche Vorgehen bei der Verbrauchsbestimmung:
=====
MAGRAV als Servolenkung!!!
Seit einer Woche habe ich auch in meinem 35 Jahre alten Wohnmobil einen Magrav eingebaut. 3-stacker in einer CD-Spindel, wobei die Säule in der Mitte mit einer GANS-Mischung (inkl. Kristall-Gans) gefüllt ist. Habe 2 getrennte Stromsysteme (1 für Motor, Starter, etc. und das 2. für Beleuchtung, Kühlschrank, etc.). Daher bin ich mit 2 Ausgängen, -jeweils 1 Standard-Plasmakondensator, direkt an die beiden Batterien gegangen.

Die Auswirkungen waren unglaublich:
1. Konnte mich bei 100 km/h auf der Autobahn wieder normal unterhalten, der Motor läuft deutlich runder und leiser (!)
2. bergauf deutlicher Leistungszuwachs
3. Dieselverbrauch ist rückläufig, allerdings leider (oder zum Glück...) nicht in Zahlen belegbar, da der Kilometerzähler nicht geht...
4. Entstehung einer Art Schutzschirm, -wie für ein echtes Spaceship ja auch nötig ...
„wink“-Emoticon
Auf einer Autobahnraststätte mit lauter LKW drum herum übernachtet und wie ein Baby geschlafen
5. und nun zur Lenkung: habe meine Wahrnehmung erst geglaubt als andere von derselben Erfahrung berichteten. 3,5to ohne Servolenkung steuern, ist echt anstrengen! Und plötzlich eine Freude und Leichtigkeit bei engen Radien und beim Rangieren!!! Wow!!!
=====


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2016 um 20:02
Gondomir schrieb:3,5to ohne Servolenkung steuern
Und der wundert sich, dass er
Gondomir schrieb:wie ein Baby geschlafen
hat???
Gondomir schrieb:Entstehung einer Art Schutzschirm
Na, DAS wiederum glaub ich ihm auf's Wort. Ich verorte nur den Schutzschirm an anderer Stelle....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2016 um 21:37
Gondomir schrieb:1. Konnte mich bei 100 km/h auf der Autobahn wieder normal unterhalten, der Motor läuft deutlich runder und leiser (!)
Falls dem so sein sollte, denn sicherlich weil durch den bei Punkt 2 erwähnten Optimismus nicht mehr so kräftig auf´s Gaspedal getreten wird,
Gondomir schrieb:2. bergauf deutlicher Leistungszuwachs
Bei eingebildeter Wirkung entstandener Optimismus lässt über unverändeter Leistung hinwegtäuschen.
Gondomir schrieb:3. Dieselverbrauch ist rückläufig, allerdings leider (oder zum Glück...) nicht in Zahlen belegbar, da der Kilometerzähler nicht geht...
Falls dem so sein sollte, ist das ein Ergebnis durch Punkt 1. Allerdings, woher weiß man das denn ohne Kilometerzähler?
Gondomir schrieb:4. Entstehung einer Art Schutzschirm, -wie für ein echtes Spaceship ja auch nötig ...
„wink“-Emoticon
Auf einer Autobahnraststätte mit lauter LKW drum herum übernachtet und wie ein Baby geschlafen
Komme ich gleich bei Punkt 5 zu.
Gondomir schrieb:5. und nun zur Lenkung: habe meine Wahrnehmung erst geglaubt als andere von derselben Erfahrung berichteten. 3,5to ohne Servolenkung steuern, ist echt anstrengen! Und plötzlich eine Freude und Leichtigkeit bei engen Radien und beim Rangieren!!! Wow!!!
Vielleicht entstehen da ja irgendwelche aufputschenden Gase, ähnlich Dopingmitteln. Das würde denn wiederum Punkt 4 erklären.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 06:12
@skagerak
skagerak schrieb:Das würde denn wiederum Punkt 4 erklären
Der hat wohl statt CO2 GANS CO GANS eingefüllt und das dampft jetzt aus :D
Hier ein Bericht eines Kursteilnehmers:

KesheOnTheRun


melden
Croco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 06:59
Die Punkte 1 - 8 haben mir ja Hoffnung gemacht, dass Die Dame ein Einsehen hat.

Leider wurde diese dann durch die Ausführungen in den Punkten 9 - 16 begraben (Punkt 15 ist wohl eher als Zufallstreffer zu sehen). Ein Fall für den Psychiater, vermute ich mal...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 07:18
Ja, Himmel, was für ein Realitätsverlust!
Die bezeichnet Keshe als PPAI, das musste ich erst mal nachschlagen:
Predatory Pathogenic Artificial Intelligence
Also Räuberische Pathogene Künstliche Intelligenz .

Die muss echt in die Psychiatrie, die hat Keshe als intelligent bezeichnet!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 10:37
@ShortVisit
😄
Die Dame hat sich ja wohl von Punkt 1 bis 7 selbst in die Paranoia geschrieben.
Punkt 8 hat dann einen Umkehrschluss erwirkt und einen Schalter in ihrem Kopf umgelegt.

Also quasi eigene Gehirnwäsche vollzogen.

Das ist so als wenn ich immer wieder zu mir selber sage:"Es gibt keine Elfen! Es gibt keine Elfen! Es gibt keine Elfen!...".
Bis ich dann irgendwann sage:" Es gibt Elfen! Es gibt Elfen! Es gibt Elfen!...". 😊

@Croco
Punkt 15 ist die Spitze des Wahns und soll heißen sie möchte Keshe und seine Ideen nur für sich allein.
Punkt 16 ist dann die vollkommene geistige Verwirrung 😊


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 10:47
Aber ein Gutes hat die Sache ja, es kann niemals für Waffen verwendet werden wegen der fehlenden good intentions. Na gut, für was anderes auch nicht...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 10:53
Also den Punkt 14 könnte man nützlich abwandeln, man nimmt die Keshegruppen zur Identifikation durchgeknallter Psychopathen und sperrt sie weg...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 11:58
Mich hat Punkt 12 auch etwas irritiert. Wann hat Keshe seine Plaasmaa-G'schichten angefangen öffentlich zu verbreiten? Oder meint die Dame in diesem Fall nicht das undefinierte Keshe Plaasmaa ("alles ist Plaasmaa", "wir alle bestehen aus Plaasmaa", "Plaasmaa ist intelligent", etc.) sondern das, was alle anderen naturwissenschaftlich Gebildeten unter Plasma verstehen, also ionisiertes Gas?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 14:25
liezzy schrieb:was alle anderen naturwissenschaftlich Gebildeten unter Plasma verstehen, also ionisiertes Gas?
Jahaa, aber wissen auch alle naturwissenschaftlich Gebildeten, dass Plasma mit Empfindungen und Emotionen interagiert?

Doch wirklich. Ist echt wahr, guggst du hier (ca. bei 38:40):



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 14:32
ShortVisit schrieb:Hier ein Bericht eines Kursteilnehmers
Die Dame ist im Keshe-Umfeld ziemlich bekannt. Sie hatte u.a. letztes Jahr eine indiegogo-Kampagne gestartet, um die Kosten einer "Ausbildung" bei Keshe zu finanzieren:



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 18:01
Der Vortragende in dem Video von @Peter0167 www.youtube.com/watch?v=O01Zt--uQQ0 sagt bei 8:25 über die magrav unit:
Ob der 2 kW bringt oder nicht, könnt's mir glauben: ist mir wurscht! Da passiert ganz was anderes!
Und das ist wohl der aktuelle Szene-Umgang mit der Magrav unit.
Dabei hatte Keseh die 2 kW doch ganz klar versprochen. Und ohne solche sensationellen, marktschreirischen Ankündigungen würde von Keshe wohl kaum jemand wissen.

Und jetzt arrangieren sich die Anhänger damit, dass offensichtlich die 2 kW nicht mehr kommen werden. Und halten ihm immer noch die Stange. Schizophrenes Denken!

Das Gehirn eines Keshioten muss sich bei einer nächsten Wunder-Ankündigung Keshes entscheiden: Soll ich das jetzt glauben, weil ich mich entschieden habe alles von diesem Menschen zu glauben, oder soll ich lieber jetzt schon mal sagen: "Ist mir wurscht!"?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 19:12
dblickstrudel schrieb:Der Vortragende in dem Video von @Peter0167
... ist auch einer von diesen Ösi-Freemans (das österreichische Pendant zu den Reichsdeutschen)
Peter0167 schrieb:Jahaa, aber wissen auch alle naturwissenschaftlich Gebildeten, dass Plasma mit Empfindungen und Emotionen interagiert?
Jaja, ich weiß! Das haben ja auch schon alles-ist-Plaasmaa-Devani und Plaasmaa-ist-intelligent-Peter.S. erzählt.

Man kann die Naturgesetze schon durch Bewußtsein beeinflussen. Hat schon ptah erzählt...


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jesus Blut gefunden416 Beiträge
Anzeigen ausblenden