weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 19:18
Gondomir schrieb:Durch Keshe werden jetzt massenweise Heizlüfter und anderes Zeugs sinnlos an das Stromnetz gehängt. So stärkt man die deutsche Wirtschaft!
So hab ich das noch gar nicht gesehen. Keshe ist ein Undercoveragent der Energiemafia und will die Leute dazu kriegen, möglichst viele Geräte anzuschließen, auf dass der Stromverbrauch steigt. Cleverer Pursche der Keshe.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:08
@dblickstrudel
Hahaha, auf Facebook stalkte mich eine absolute Keshe-Anhängerin, die sich das Autoset besirgt hat (läuft nicht, liegt aber garantiert an ihr und so). Der habe ich Dein Video geschickt. Schwupps, entfreundet :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:17
@FrankD
FrankD schrieb:Hahaha, auf Facebook stalkte mich eine absolute Keshe-Anhängerin, die sich das Autoset besirgt hat (läuft nicht, liegt aber garantiert an ihr und so). Der habe ich Dein Video geschickt. Schwupps, entfreundet :D
Das ist mit das Beste was man in diesem Thread in letzter Zeit lesen darf was die Anhänger angeht :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:22
skagerak schrieb:Das ist mit das Beste was man in diesem Thread in letzter Zeit lesen darf was die Anhänger angeht
Naja, nicht ganz. Heißt es doch, dass die Keshis nicht mal im Ansatz mit Kritik oder Misserfolg umgehen können oder jemals daraus lernen würden. Da scheint ja nu nix, aber auch wirklich gar kein fruchtbarer Boden da zu sein...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:23
Ja, wir können hier zusammentragen und aufklären. Und mit gezieltem Spott die Keshioten etwas wachkitzeln.

Aber demontieren müssen sie sich schon selbst.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:24
@liezzy
Das hatte ich auch nicht so verstanden, aber ich find das sehr lustig und vielaussagend ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:25
@liezzy

Ich versteh' das nicht. Man will diese Menschen kräftig schütteln und anflehen dass sie endlich zu Besinnung kommen. Nicht mal das Nichtfunktionieren eines Gerätes scheint da aber zu reichen. Stattdessen wird der Fehler bei sich selbst gesucht.

Das kennt man sonst nur von verprügelten Ehefrauen die sich selbst Vorwürfe machen weil sie ihrem "Alten" den Vorwand gegeben haben zuzulangen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:27
@Motormaster
Das ist wahrscheinlich wie bei der Drogen- und Alkoholsucht....man muss erst richtig auf die Schnauze fallen und ganz unten landen ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:33
@Motormaster
Ja, sie hatte in ihrem Bekanntenkreis NIEMANDEN der einen funktionierenden Nachbau hatte. Aber sie suchte die Schuld nicht bei Keshe, sondern eben darin, dass sie sich eventuell nicht zu 100% an die Vorgaben des Meisters gehalten haben. Vielleicht eine Wicklung zu viel oder zu wenig - aber sie wprde Leute kennen die jemanden kennen bei denen das echt toll klappt.

Ist wie bei einer Sekte, wenn das angebetete eingebildete Wesen einen nicht erhört liegt das nicht daran, dass es nicht existiert, sondern weil man eine falsch Räucherkerze angezündet oder den Teppich nicht richtig ausgerichtet hat...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:34
Motormaster schrieb:Man will diese Menschen kräftig schütteln und anflehen dass sie endlich zu Besinnung kommen.
Also mir fällt da a weng mehr ein, was ich gern tun täte. Einem GMX-Mitdiskutanten hätte ich gern ein Buch in den Schädel gerammt, auf dass wenigstens mal ein ganz klein wenig Wissen zwischen seinen Ohren sitzt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:34
Keshe hat seine Anhänger da, wo er sie haben will. Da kann selbst Scientology nur von träumen.

Wenn Keshe behauptet, dass er

demnächst die Erde in einer Femtosekunde teilen wird, und einen Kristall ins Zentrum der Erde stecken wird, der aber nicht verglüht, da er vorher nanocoated wird und dadurch die Sonne um die Erde kreist,

werden es seine hardcore-Anhänger glauben. Was vom Keshe kommt muss einfach stimmen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:37
skagerak schrieb:man muss erst richtig auf die Schnauze fallen und ganz unten landen
Auch das scheint nicht zu helfen. Siehe Pat (= Sterling Allan). Der scheint schon mit diversen FE-Scams auf die Schnauze gefallen zu sein und fällt auf jeden nächsten wieder rein. (Oh, das reimt sich. Und was sich reimt ist guuut!)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:39
@liezzy

hehe, naja, ich meinte ja so richtig ganz unten landen, also auf der Straße usw ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:41
@skagerak
Auch das hilft nicht bei allen. Manche sind einfach zu gehirngewaschen...


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:43
Eine gute Gehirnwäsche entfernt durchgesickertes Ohrenschmalz aus jeder Windung,
daran ist nichts schlechtes!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:44
Hm, naja denn ist es ja eine Sisyphos-Arbeit dagegen anzugehen. Dient denn wahrscheinlich der Kosmischen Balance usw ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:47
Xiraxis schrieb:Eine gute Gehirnwäsche entfernt durchgesickertes Ohrenschmalz aus jeder Windung,
daran ist nichts schlechtes!
Wenn es sich denn um den Befehl "Format F" und um eine echte FP handeln tät, gäbe ich Dir da durchaus recht. Aber da scheint es sich um ein anderes, minderwertiges Speichermedium zu handeln.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:52
Die Frau wollte mich - aus welchen Gründen - gezielt missionieren. Befreundete sich, überflutete mich mit Videos und "Studien", ich erklärte ihr was Technobabble ist und wie fundierte Studien aussehen...
Hat sie alles locker geschluckt und war so frühlich-freundlich als hätte sie Anti-Depressiva geschluckt. Bis ich ihr das Video schickte.

Keine Ahnung, warum sie mich bekehren wollte, da ich mich bei FB nur am Rande über "freiie" Energie äußere. Sie sagte, sie hätte sich das Ziel gesetzt, sich mit "Energie-positiven Menschen zu umgeben". Erklärte ihr dann, dass es tolle "free Energy" gibt, Sonnenlicht...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 22:59
FrankD schrieb:Die Frau wollte mich - aus welchen Gründen - gezielt missionieren. Befreundete sich, überflutete mich mit Videos und "Studien"
Oh, ich denke, die Hardcore-Keshis haben sich dem selben, sportlichen Ziel verschrieben wie wir...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.12.2015 um 23:00
@liezzy
:Y:

Aber ich physikiere da nur locker herum, erkläre den Leuten da was zur Energieerhaltung und so - kein Grund, mich zu bekehren :)


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden