weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 20:29
youtube.com/watch?v=O01Zt--uQQ0
... da geht's um Empfindungen, um Bewußtsein. I bin der Kriäjter. Wir kreieren Materie. ... Mir dan nur... mir gehm Atomstrukturen die Möglichkeit, sich zu ordnen, do drinnen schoffen mir Platz und in dem Platz wird wieder Materie hinein kopiert oder ä oder .... [*winkt aufwändig mit den Armen, zuckt mit den Schultern, rollt die Augen* (sucht offensichtlich nach Worten; Anmerkung des Zitierers)] ... hinein kreiert [*schüttelt den Kopf*] von ... vom Raum sölber... weil eben der Platz do ist... weil es wär ja Verschwendung... - Frage aus dem Publikum: Woher kommt der Platz? - Vom Raum selber... ja... dös is ja dös Unwahrscheinliche , was mir nöt begreifen können, weil wir allöweil glaum, i muss n Liter Dieselöl einfüg'n, wie dos i n Liter Diesel hob... zur Verfügung hob zum fohrn. Aber wenn i 60 Liter einfüg und fohr 950 km und dönn fohr i auf einmal ölfhundert km, dann muass was bassiert sein
OMG, wie kann man nur in so wenigen Minuten so viel Schwachsinn labern?!


melden
Croco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 20:47
Erinnert mich irgendwie an Stoibers Transrapid-Ansprache.

Wie gut, dass es in Deutschland die Reichsdeutschen gibt, man müsste sich sonst als Österreichier ja in Grund und Boden schämen...

Was ich toll finde, Ihr seid echt hart im Nehmen. Ich könnte mir diese Videos kaum länger als eine Minute geben, bevor ich das Notebook gegen die Wand werfe...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 20:58
Croco schrieb:Wie gut, dass es in Deutschland die Reichsdeutschen gibt, man müsste sich sonst als Österreichier ja in Grund und Boden schämen...
Du weißt schon, dass es bei Euch die Freeman gibt?! Ist quasi das Ösi-Pendant zu den Reichsdeutschen...


melden
Croco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 21:10
Eben, auch deswegen müssten wir uns ja in Grund und Boden schämen. Unglaubliche Spinner (sorry, liebe Freemen, aber das seid Ihr: Spinner). Ist aber eben - Gott sei Dank - kein rein österreichisches Phänomen.

Auch erstaunt mich immer wieder, wie viele Esoteriker es zu braunen Gesinnungen zieht. Wollen die Esos denn nicht die Welt besser machen?

Bei GAIA gibt es entsprechende Verbindungen. Dieses NWO-Geschwafel bei der Keshe-Anhängerin lässt mich allerdings vermuten, dass es das auch bei den Keshies gibt. Sollte man im Auge behalten, Esoteriker/innen wie die Lady der 16 Punkte sind leichte Beute für Demagogen. Und sie darf ja wählen gehen. Genauso wie unsere Esoteriker/innen.

Just my 5 Cent


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 22:08
Croco schrieb:Auch erstaunt mich immer wieder, wie viele Esoteriker es zu braunen Gesinnungen zieht.
Ja, aber das passt doch!!! Das esoterische Gedankengut ist so durchsetzt mit diesem Gedankengut der "Esoterik der Geschichte", Sonnenaufgangsrituiten, Externsteirnsteine.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.02.2016 um 23:58
Ich glaube diese Gruppierungen gibt es in jedem Land. Manche Länder – z.B. die USA – sind noch anfälliger für so etwas, da gibt es überproportional mehr Spinner.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 02:04
@peawe
peawe schrieb: ...da gibt es überproportional mehr Spinner.
USA hat ja auch überproportional mehr Einwohner im Vergleich zu einzelnen Ländern in Europa ;-) um es mal zu relativieren.

Aber dennoch. Ich glaube das worüber hier gethreaded wird, ist nur die Spitze vom Eisberg.

Dieser Fall hier zeigt mMn lediglich einen relativen Extremfall an Betrug und die auffälligsten Spinner ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 10:02
Croco schrieb: Wollen die Esos denn nicht die Welt besser machen?
Schon, aber als erleuchtete Esos wissen sie natürlich viel besser als die Unerleuchteten was die Leute brauchen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 16:28
https://twitter.com/maxplanckpress/status/694890800514093056
coole sache


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 16:57
prinzpinky schrieb:https://twitter.com/maxplanckpress/status/694890800514093056
coole sache
Nunja, Wendelstein 7-x war bisher noch nicht so toll. Man hat sich doch größere Fortschritte erwartet ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 17:36
Croco schrieb:Auch erstaunt mich immer wieder, wie viele Esoteriker es zu braunen Gesinnungen zieht. Wollen die Esos denn nicht die Welt besser machen?
Doch, wollen sie. Ich habe mich mit etlichen unterhalten und die Argumente sind aus der Richtung:
- die aktuelle Führung ist doof
- läßt sich vom Ausland (USA) manipulieren
- hat keinen Weitblick
- fördert die falschen Wissenschaften (auf Druck der profitierenden Unternehmen)
- kann sich nicht durchsetzen
Die Gespräche gehen so weiter, beginnend mit Eigentlich müsste man und dann kommen die Sätze nochmal und umgekehrt:
- die Richtigen an die Macht setzen
- dem Ausland zeigen wer der Herr im Haus ist
- in die Zukunft schauen, ist doch alles ganz klar
- die Konzerne zerschlagen, die "falschen" Experten absetzen, den Professoren die Ausbildungsmacht abnehmen
- intern hart durchgreifen
Wenn man das so betrachtet, versteht man auch warum sehr viele auch noch Putin Fans sind.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 17:44
Nun haben sie es auch geschafft, bei den wahnwichtelnden Aluhutträgern erwähnt zu werden ;)
https://www.facebook.com/Wahnwichtel2014/photos/a.689486841140624.1073741828.689469844475657/957809370975035

Was für eine Karriere für Keshe ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 19:52
Und zur abwechslung ein nicht funktionierender magrav mit kommentar von zerofuelfossil ;)



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 20:55
Und WAS ist das denn jetzt für ein einfall... ein ticket kostet 500,-€

http://www.keshefoundation.org/webshop/products/product/view/8/157


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 21:00
ke555.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 21:06
Tja, und wenn man Pech hat kommt man nicht durch den Security Check. Ticket dann schon bezahlt aber leider nicht refundable.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 22:06
@poipoi: Ich bezweifle sehr, dass das (zumindest in den meisten Ländern) rechtlich zulässig ist. Es mag ihm freistehen, bestimmten Leuten den Einlass zu verwehren, aber dann muss er auch den Ticket-Preis zurückerstatten.

Ich bin mal gespannt, wieviele Doofe ihr Geld für diesen Unsinn verschwenden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2016 um 22:12
Ergänzend zu @andie2010's Screenshot:
This event is for April 20-24 (3 nights) in a 5 star hotel in Dubia, UAE

(keshefoundation.org Webshop)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.02.2016 um 07:26
Keshe will also die neue Weltregierung in Dubai ausrufen...!?

Die scheichs lassen ihn doch sofort in streifen schneiden wenn die das erfahren... da bin ich aber gespannt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.02.2016 um 09:43
@andie2010
andie2010 schrieb:Die scheichs lassen ihn doch sofort in streifen schneiden wenn die das erfahren
Ach Quatsch, Keshe muss nur überall ein Ferrari Logo drauf kleben und in jedem seiner Sätze das Wort Rarität vorkommen lassen, denn kaufen ihm die Scheiche alles für das doppelt auf ^^


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt