weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.07.2016 um 18:56
dblickstrudel schrieb:Mit einem Schlag könnten sie wieder Freunde sein.
Das sind alles verkappte Narzisten, die waren noch nie Freunde. Alles nur ein Zweckbündnis, um in den Aufmerksamkeitsfokus zu kommen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 09:21
@NavigatorS53
Es hat schon seinen Grund, warum bei der CE-Zertifikation nicht von "Verkäufer", sondern von "Hersteller/Inverkehrbringer" gesprochen wird.

In diesem Fall müsste (ich hoffe ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster) der Inverkehrbringer (der Workshopabhalter) dafür sorgen das a) alle Geräte nach dem Baumuster eines geprüften Gerätes gebaut werden und/oder b) der Anschluß durch eine geprüfte Elektrofachkraft stattfindet.

Außerdem wäre natürlich interessant, für welche Räume dieses... ähm... "Gerät" geeignet ist, welche Art Stecker benutzt wird, Schutzkontakt benötigt einen angeschloßenen Nullleiter im Gerät und eine Prüfung, ob der auch funktioniert, bei Eurostecker muss das Gerät gegen Berührung von leitenden Teilen geschützt sein, gibt es einen Überhitzungsschutz, für welche Nennlast ist das "Gerät" zugelassen... Störfestigkeit... Störabstrahlung...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 16:17
Mit der Keshe -Foundation ist es genauso wie mit Charles Darwin und seiner Evolutionstheorie. Alle sagten er habe unrecht und sei ein Spinner. Und 200 Jahre später stellte sich seine Theorie doch als wahr heraus


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 16:27
@Reila
Charmant, wir haben einen bezahlten keshietroll unter uns. Sag uns doch mal, welche Theorie denn bei keshie funktionieren sollte? Sein fliegendes Auto etwa?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 16:29
Reila schrieb:Und 200 Jahre später stellte sich seine Theorie doch als wahr heraus
Also in naher Zukunft - so gegen 2058 :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 16:49
@Reila:
Reila schrieb:Mit der Keshe -Foundation ist es genauso wie mit Charles Darwin und seiner Evolutionstheorie. Alle sagten er habe unrecht und sei ein Spinner.
Ein ausserordentlich grotesker Vergleich. Charles Darwin war bereits vor der Veröffentlichung seiner Arbeiten zur Evolution ein anerkannter Wissenschaftler:
When the Beagle reached Falmouth, Cornwall, on 2 October 1836, Darwin was already a celebrity in scientific circles as in December 1835 Henslow had fostered his former pupil's reputation by giving selected naturalists a pamphlet of Darwin's geological letters.

(Wikipedia)
Keshe ist ein inkompetenter Schwätzer, dessen Physik-Verständnis bestenfalls auf Schüler-Niveau ist. Er hat zwar (übrigens nach eigenen Angaben) ca. zwei bis zweieinhalb Jahre studiert, und -- wie seine Universität bestätigt hat -- einen Bachelor-Abschluss (der niedrigste akademische Abschluss in Grossbritannien) als Kerningenieur, aber dabei scheint nicht viel hängengeblieben zu sein. Das zeigt sich u.a. in der nahezu völligen Abwesenheit von Mathematik in seinen "Werken". Ohne Mathematik kann man bestenfalls sehr oberflächliche Physik betreiben. Es gibt keine einzige Veröffentlichung Keshe's in irgendeiner anerkannten wissenschaftlichen Publikation.

Ausserhalb seines Fanclubs ist Keshe völlig unbedeutend.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 17:31
ROFL ... ich hatte ja neulich mal gepostet, dass sich aus unerfindlichen Gründen Keshe's Alexa-Rank ausgerechnet in Paraguay (und nirgends sonst) extrem verbessert hat. Inzwischen hat er dort 616 erreicht, was z.B. vergleichbar mit der Popularität von bmw.de in Deutschland ist. Nach den Alexa-Daten kommen inzwischen fast 15% der Besucher von Keshe's Webseite aus Paraguay, obwohl Paraguay mit ca. 7 Millionen Einwohnern nur ca. 0,1% der Weltbevölkerung umfasst. Geht aber ganz bestimmt alles mit rechten Dingen zu ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 18:30
Vielleicht müssen wir uns bei den Keshianern entschuldigen, hier hat jemand die Lösung für den nicht funktionierenden Magrav-Generator gefunden!
Wird bestimmt bald auf den Keshe-Seiten und bei TomWhoKnows veröffentlicht

Geschrieben 08 March 2016 - 10:05

Leseperle

Tut mir leid, dass ich das erst jetzt sehe.
Die Lösung ist ziemlich einfach, aber man muss erst draufkommen:
Ihr müsst die Einhorn-Regenbogen-Technologie ( Magrav Generator) mit dem Raumquantenmotor kombinieren, nur eins zu bestellen, bringt nix.
 
Bei mir betreibt das Teil inzwischen 1a die Saftpresse und den Hundestaubsauger.
Weltfrieden klappt auch ganz gut, allerdings wegen dem Wurmloch im Regenbogen immer nur den Nachbargalaxien.
(Was meint Ihr was da immer gleich los ist, wenn ich die Saftpresse reinige - letztes Mal zwei interplanetare Handelskriege plus Seeräuberei, nur weil ich zu faul, alles wieder gleich ans kosmische Netz zu schrauben.)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 19:56
@Reila
Ha ha ha ha ha ha ha ha .............
Ja der war richtig gut😂😂😂😂
Sag bescheid wenn du auf dem mond warst😂😂😂


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 20:45
Einer meiner Lieblingskeshies bringt jetzt aktiv Bäume um. So weit ich weiß, kann man ihn dafür anzeigen. kupfernägel in Bäume treiben, ich fasse es nicht. In den Kommentaren zu dem post steht dann auch drin:"meinst du das im Ernst? Ich habe gehört, Kupfer bringt die Bäume um...usw" seine bereits abgespeicherte und wiederhervorgewürgte Antwort: Probier es selber für dich aus.....

Here in Germany where I live in the mountains, 2/3 of the trees are sick..this makes me sad.
That a sick TREE almost without leaves also can not convert carbon dioxide to oxygen is obvious.
Approximately 20 cm above the ground, I put in a copper nail and on the
other opposite side a zinc nail a. .. The nails should penetrated the bark .... eventually Bark peeling ...
Then I measure with the multimeter (the red plus to copper) 0.80 to 1.025 volts ... when it comes to at least 0.8 volts acupuncture will be successful.
If only 10% of the diseased trees are acupunctured - they are also healing the rest because they are connected via the roots
The fastest way you can see the success of a walnut tree or a birch . takes about 6 months until it works. so it s some kind of stimulating the gans flow of the trees ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 20:49
Glücklicherweise ist die Geschichte mit Kupfernägeln in Bäumen eine urban legend. Trotzdem ist es natürlich grober Unfug. Der Nagel wird den Baum weder schädigen noch ihm irgendwie nutzen. Ist einfach nur Quatsch, wie alles im Keshe-Universum.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 20:53
Wie soll ein Kupfernagel in einem Baum "Gans" erzeugen? O.o

Ich meine, das macht noch nichtmal vom Betrachtungspunkt derer durchgeknallten Physik Sinn...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 21:20
Wuerde doch nur "Sinn" machen, wenn er die beiden Naegel mit einem Draht kurzschliesst!
Dann hat er wenigstens die galvanischen Reaktionsprodukte im Baum ( ob der das wohl hilfreich findet ;) )
:pony:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 22:38
@Syndrom : aber fungiert der Baum selbst hier nicht als "Draht ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 22:41
@Reila
Der Baum mit seinem enthaltenen Wasser fungiert als Elektrolyt


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 23:01
Reila schrieb:Mit der Keshe -Foundation ist es genauso wie mit Charles Darwin und seiner Evolutionstheorie. Alle sagten er habe unrecht und sei ein Spinner. Und 200 Jahre später stellte sich seine Theorie doch als wahr heraus
Musst du eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung haben um das beurteilen zu können. Wie kommst du dazu solche Dinge zu sagen, bist du Professorin? Oder geilst du dich einfach an dem Gedanken auf, Teil von was Tollem zu sein, was der Rest der Menschheit noch nicht weiß!

Wenn du es wirklich ernst gemeint hast, dann solltest du dir mal Gedanken über deine Beweggründe machen.

Wie genau bist du zu der Meinung gekommen? Hast du dich ernsthaft mit Kritik an Keshes Behauptungen auseinander gesetzt?

Wenn ein anderer Mensch Weltfrieden und unendliche Energie verspricht und mindestens einer von beiden - Keshe oder dieser andere - ist sicher ein Lügner, woran würdest du den Lügner erkennen?

Übe mal Selbskritik. Wie weit bist du einfach gierig nach Sensationen? Woher kommt das?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 23:15
Reila schrieb:@Syndrom : aber fungiert der Baum selbst hier nicht als "Draht ?
Dir ist klar, dass man für einen elektrischen Stromkreis einen ... nunja ... alles in einem Ring verbinden muss? Wenn ich zwei Nägel in einen Baum schlage dann habe ich bestenfalls eine Gerade.

Deswegen funktioniert der Bullshit nicht einmal mit der schwachsinnigen "Pseudophysik" von Ke$he.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.07.2016 um 23:31
@Reila
Die Anderen waren schneller, aber voellig richtig!
Der Typ hat eine Batterie ( galvanische Zelle) gebaut und erst wenn du den Stromkreis schliesst kommt es zu einer Reaktion.
Google mal Kartoffelbatterie / Apfelbatterie.
:pony:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2016 um 00:18
@Syndrom : ich bin das lebende Beispiel dafür das für eine Prüfung gelerntes Wissen nicht unbedingt nachher noch hängen bleibt


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2016 um 00:23
Reila, lies das bitte mal und dann erkläre uns, warum Du Keshe trotzdem toll findest:

http://www.karfreitagsgrill.at/2015/11/11/zehn-jahre-keshe-foundation-ein-rueckblick/

Keshe ist nichts weiter als ein kranker, betrügerischer, bösartiger Fantast.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
lachen/weinen9 Beiträge
Anzeigen ausblenden