weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2016 um 15:56
@cpt_void
Ach was, der Keshianer hat schließlich den Messias auf seiner Seite, die finden dann auch ihren passenden Martyrer

z.b. und u.a.

Das Buch Daniel
Die drei jungen Männer im Feuerofen: 3,1-97

Wikipedia: Laurentius_von_Rom (der mit "dreht mich um ich bin halb durch")

Wikipedia: Christina_von_Bolsena
Dort warf man sie in einen glühenden Ofen, in dem sie fünf Tage und Nächte überlebte.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2016 um 17:57
Tobias1982 schrieb:Ich kann die brennenden Garagen schon sehen.
Interessanterweise gehören zu dieser Klientel viele Menschen, die die Batterien aus ihren Brandmeldern rausnehmen, weil sie glauben, dass sie damit vom Staat überwacht werden ;)

Ein Fall für den Darwin-Award ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2016 um 18:27
@Issomad
Den punkt hab ich gar nicht bedacht.

Die glauben bestimmt die grüne led, die anzeigt das die Batterie noch on ist, zeigt Aufnahme an :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 16:23
@hallowach

Das erinnert mich an einen Matratzenrost wie bei Militärbetten, oder den neuesten Bauplan für einen elektrischen Stuhl.

Ich meine es gibt ja viele wilde Konstrukte (zb. Regenwasserableitungen haben ja einige Künstler für sich entdeckt) die nur hübsch aussehen und sonst nicht viel machen, aber das sieht ja nichtmal hübsch aus um als Kunst durchzugehen zu lassen. Kann sein das ich zu doof bin, aber ich stelle mir bei allem immer die Frage: Was soll das und was kann das? Als "Jünger" scheint man viel ruhiger zu leben, da stellt man sich solche Fragen wohl eher nicht.

@Tobias1982
Tobias1982 schrieb:Ich kann die brennenden Garagen schon sehen.
Advent, Advent. Ein Magrav brennt, erst einer, dann zwei, dann drei, dann vier. Und schon steht die Feuerwehr vor der Tür.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 16:39
@Thorsteen
Bei 1800 € Weihnachtet es schwer, aber nur in Sir scam-a-lots Geldbeutel ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 18:09
Was veranstalten denn da die Amis?

sK2MJ3I


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 18:15
Keshe-Veranstaltugen in unserem Haus sind untersagt - juchee!
Der "Workshopleiter" traf zufällig in just dem Moment vorgestern hier ein,
nachdem ich leicht panisch unseren Verwalter mit dem ganzen Zeug vollgequasselt hatte.
Später hat der Keshiot wissen wollen, warum ich so aufgebracht reagiert habe.
30-minütiger Info-Monolog meinerseits, und die Frage, was er beruflich mache?
Makler sei er. Und da fühle er sich befähigt elektrotechnische Messungen beurteilen
zu können? Ja, das glaube er, dass er das könne. Aber wo "soviel Intoleranz herrscht, da will er gar keine Workshops machen". Naja, nur den einen, den wolle er geben, hat doch schon alle eingeladen, der arme Kerl.

Aus der heutigen Mail des Verwalters an die Keshioten sticht dann aber der schöne Abschnitt hervor:
"Das Gebäude ist durch eine Sondernutzungsgenehmigung der HPA für Ateliers, Serviceleistungen die für den Hafenbetrieb relevant sind und Büros zugelassen. Nicht für die Herstellung von was auch immer."

Das war`s hier im Haus jetzt hoffentlich mit dem Thema...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 18:19
@dillgurke
Kommen jetzt eventuell Frequenz-Spielereien dazu? Mein Mitbewohner interessiert sich ja neuerdings für Tontechnik... und ich dachte schon, er würde endlich mal was sinnvolles machen...HAHAHA...unglaublich.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 18:19
Glückwunsch @gansnahedran
Musste doch jetzt weniger Angst vor ungewollten Bränden haben :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 18:22
@pluss
Danke! Vor allem wird der Name Keshe nicht im Zusammenhang mit unserem Haus auftauchen!
Wir bauen hier nämlich eine Art Stadtteilzentrum auf...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.10.2016 um 19:14
@gansnahedran
gansnahedran schrieb:"...Nicht für die Herstellung von was auch immer."
😂 Diesen Satz find ich am besten. Ganz schön aussagekräftig darüber was für einen Blödsinn die Keshies da treiben :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 06:31
@Thorsteen

warte ma...(hopefuly with your permission);

Advent, Advent. Ein Magrav brennt, erst einer, dann zwei, dann drei, dann vier...schon steht die Feuerwehr Spalier.

auch nich viel besser ;) ...steht die feuerwehr inna tir (aua! nichts zu schwör...) ...am pier...hier...bei mir...beim salocher, dem eso-tier...

ich liebe den geruch von brennendem GANS am morgen...

@gansnahedran

NA DA HAM WA ABA NOCHMA GLÜCK JEHABT, WA? ne, ernsthaft, ist doch gut gelaufen, intervenieren lohnt sich ab und an also doch, glückwunsch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 06:49
@gansnahedran
Da haben wir aber noch mal Glück gehabt was :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 10:31
@skagerak
@FnordMeista
@Tobias1982

Ihr glaubt nicht, was mir ein Stein vom Herzen gefallen ist, danke für Eure Glückwünsche.
Ich hätte nicht gedacht, dass mich das tatsächlich so mitnimmt, schliesslich lache ich
auch gerne über die Keshianer. Aber wenn die dann auf einmal zuhause auftauchen wirds ernst! Lol
Ich helfe gerne aus, falls an anderen Orten ein ähnliches Problem entsteht!
Hier im Haus war ja mein Problem, dass ich seit Monaten drüber rede, aber die Leute
einfach nicht zuhören wollen (irgendwie verständlich...) oder eben meinen, es ginge sie nix an.
Obwohl eine Unterstützung wirklich wichtig ist, um Leute davon zu überzeugen, was für einen Schmarrn
Keshe macht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 17:44
13. Public Teaching in German


Wenn du nur ihr eigenes Süppchen kochen würden, wär ja ok, aber dass die die Kinder mit in den Wahnsinn reinziehen, das ist so übel!

Kleiner Abschnitt, den @dillgurke dann nicht auszuführen braucht:

Mario ab 1h:22
Mein Sohn, der hat jetzt sein Kinderzimmer ist das wo vorher mein Labor war.
Und da steht teilweise immer noch so ganze Gans Behälter, und er sagt, je länger er in dem Zimmer ist umso mehr wird so ein Quietschen in seinem Ohr, wird immer lauter. Als wenn da richtig schreit irgendwas.
Und er sagt immer nach ein paar Minuten geht er dann da raus.
Ich hab da jetzt aber kein Gans, was Blei ist oder sowas. Das hab ich alles im Keller stehen.
Und da hab ich ihm gesagt: Mach doch einfach dass du deine Absicht dem Gans gibst, ein bisschen Harmonie zu geben.
Und das hat er gemacht und dann hat er gesagt, dann ging das weg.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 19:26
30 Treffen:

Keshe-Sermon:
Ein paar Esoterik-Tanten haben eine Plasma-Tour durch die USA gemacht, stilecht mit GANS-Wasser-Behälter im Auto baumelnd.

Keshe stellt messerschaft fest, dass die etablierte Wissenschaft die nun seit drei Jahren laufenden Keshe-Workshops nicht annimmt.

Es soll eine „Polizei des Universalrates“ errichtet werden. (Stehen wohl die nächsten Säuberungswellen in der Foundation bevor)

Keshe hat eine neue Heil- und Lebensflüssigkeit vorgestellt. Mario erweist sich als unfähig, dass verständlich rüberzubringen. Irgendwie so: Man verbindet Schichten von GANS, Salz und Aminosäuren mit einem rostigen Eisennagel. Aminosäuren stammen aus der Atmosphäre. Das Gesöff hilft gegen Viren und Bakterien (Mario entblödet sich sogar AIDS zu erwähnen) sowie als Pad auf den Bauch gelegt, wird man ernährt. Gliedmaßen wachsen innerhalb von Minuten nach.

Keshe kann anhand der Zehen alles über einen Menschen erfahren. Überhaupt sorgen die Energien dafür, dass der Körper wie der Charakter aussieht. (Hach ja, die gute alte Physiognomik)

Ein gewisser Paul treibt als Keshe-Arzt in Afrika sein Unwesen und behandelt alles mit CO2-GANS, natürlich mit gigantischem Erfolg.

Regierungen der Welt haben nichts zu sagen, in Wirklichkeit steht hinter vielem die britische Krone, die über 100 Jahre vorausplant. Auch die USA sind immer noch ein britischer Vasall.

Neue Drahtlos-Generatoren werden kommen, die keine elektrischen Kreisläufe mehr benötigen, da zu fehleranfällig. Die Umstellung wird natürlich zu Produktionsverzögerungen führen. (Als ob je welche produziert wurden)

Keshke unterteilt drei Lebensformen: Weißes Fleisch (Fisch), rotes Fleisch (Mensch und der Rest) und Pflanzen.

GANS-Fläschen in Gewächshäusern aufhängen oder über Bäume halten um die Verbindung mit der Atmosphäre wiederherzustellen. Dann wachsen alle Pflanzen zu jeder Jahreszeit.

Diskussion:
Peter Salocher weist daraufhin, dass sich in den USA und Kanada viele verfeindete Indianerstämme nun wieder gegen die Ölgesellschaften verbünden. Keshe-Leute unterstützen dies. Laut einer Hopi-Prophezeiung weist dies auf eine baldige globale „Säuberung“ hin. (Mmmhokay, Peter)

Salocher weist darauf hin, dass man die GANS-Flüssigkeiten beobachten soll. Da bewegt sich was, man hat neues Leben erschaffen.

HAMMER-Moment: Die bizarre Sache mit dem Kinderzimmer, siehe @Dblickstrudel.

Ingrid hat in einer „Nacht und Nebel“-Aktion das Anmeldeformular für Keshe-„Studenten“ mal ins Deutsche übersetzt, da die ursprüngliche google-translate Version fürchterlich war. Jedoch ist die neue Version nicht richtig auf der Keshe-Seite verlinkt, wie man nach einigem hin und her feststellt. (Einmal mit Profis arbeiten…)

Jemand fragt, wie das nun mit den ermäßigten „Studien“gebühren ist. Handfestes weiß niemand, einfach mal ne Mail, aber auf Englisch, an die Zentrale schicken. (= versandet). Salocher meint, Ermäßigungen seien eher für die afrikanischen Leute und so. Er selbst spare über 500 Euro Benzinkosten durch Keshe-Technologie im Jahr, entsprechend rechne sich das eh.

Salocher: Neue Generatoren verzögern sich, da jetzt Heil-Technologie Vorrang hat wegen der unglaublichen Fortschritte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 19:56
Ohne den alten rostigen Eisennagel keine Heilung, da lag der Fehler die ganze Zeit.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 22:04
dblickstrudel schrieb:aber dass die die Kinder mit in den Wahnsinn reinziehen, das ist so übel!
Kann man das Video denn nicht dem zuständigen Jugendamt senden, mit einer entsprechenden Anmerkung? Das Kindeswohl ist ja ziemlich eindeutig gefährdet, meiner Meinung nach.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 22:46
@Nobby_Nobbs
Nobby_Nobbs schrieb:Kann man das Video denn nicht dem zuständigen Jugendamt senden, mit einer entsprechenden Anmerkung? Das Kindeswohl ist ja ziemlich eindeutig gefährdet, meiner Meinung nach.
Wenn der Mario seinem Sohn beibringt, dass Flüssigkeiten eine Feld ausstrahlen, das bestimmte Dinge bewirkt und dass man mit diesen Flüssigkeiten in Gedanken reden kann, dann gefährdet das eindeutig das Kindswohl.
In der Fantasie des Kleinen scheinen damit ja Ängste zu entstehen, dass diese Flüssigkeiten in seinen Ohren dröhnen wie als wenn da was schreit.
Der redet seinen Sohn möglicherweise in eine Psychose:
Mit Flüssigkeiten zu reden und sie durch die eigene Gedanken zu einem anderen Verhalten zu bringen kann als Ich-Störung mit Gedankenausbreitung interpretiert werden.

Dennoch wird das Jugendamt nichts machen (können). Um ihm den Sohn wegzunehmen ist der Schaden nicht offensichtlicht genug und den Mario wird kein JA von seinem Wahn bringen.
Das ist ja auch gut so, dass der Staat sich nicht zu sehr in die Familien einmischt!
Ich hoffe, dass Mario & Co. hier mitlesen, oder dass Freunde von ihnen sie auf manches aufmerksam machen, was sie hier gelesen haben.
So ein Wahn kann ja toll sein und es kann fantastisch sein, sich zu einer technisch-spirituellen Elite zu zählen, einfach indem man sich einredet "zu wissen". Aber Mario, etc., ihr Kindergartenkinder in Erwachsenenkörpern, ihr habt Verantwortung für euch selbst und für andere. Irgendwann müssen solche Spinnereien auch wieder aufhören!

Ein Weg daraus ist sich mit Keshes Ankündigungen seit 10 Jahren zu beschäftigen und über das zu meditieren, was dabei in der realen Welt angekommen ist: Nada.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.10.2016 um 23:54
Es gehört zur stillschweigenden Erwartungshaltung der Keshianer sich gegenseitig Lügengeschichten über die tollen Wirkungen von GANS und Co. aufzutischen. Das ist integraler Bestandteil des Diskurses.

Marios Junge hat halt geschrien so wie das Kleinkinder halt mal tun, Mario hat ihn in in den Arm genommen und beruhigend auf ihn eingeredet, wobei er ja tatsächlich vom GANS gelabert haben könnte, das Kind versteht davon nix, aber wenn der Vater halt einen beruhigt, dann hört es irgendwann auf zu schreien. Für die nächste Keshe Runde wird dann daraus die Wirkung von plasmatischen Feldern.

So wie Rainer erzählte, dass sein verhasster Schwiegervater sich seit dem Magrev nicht mehr ins Haus traut. In der Realität wird es so sein, dass der Schwiegervater spätestens beim Magrev gemerkt hat, dass seine Schwiegersohn einen an der Waffel hat und den Kontakt möglichst vermeidet. Für die nächste Keshe Runde wird daraus, dass die plasmatischen Felder Leute mit schlechten Auren fernhalten.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden