weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 17:50
@uatu
Die sind vieleicht regierungs gesteuert und wollen nicht das fehler eingestanden werden.




(sy wegen der gross und kleinschreibung..schreibe mit handy :) )


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 18:30
Dblickstrudel schrieb:@Keshianer

Nachdem alle deine Argumente sachlich und eindeutig widerlegt wurden wird es für dich Zeit Farbe zu bekennen:
Ging es dir die ganze Zeit um einen argumentativen Austausch? Dann müsste dir die wahre Natur Keshes jetzt ohne jeden Zweifel klar geworden sein.

Oder geht es dir um etwas anderes?
Um ganz ehrlich zu sein wollt ich nur kurz rein um ein bisschen zu provozieren wegen der verschlafenen Geburtstags Grüße
Ich war einfach auch genervt von früheren Beiträgen(teilweise nur noch Häme,Hass und ähnliches)

Aber seit ich dabei bin,hat sich mein Bild über Euch etwas gewandelt
Ihr nehmt Euch Zeit und Informiert mich mit Fakten oder Wissen

Danke für die Mühe,bin noch nicht vom (lt Euch falschen)Glauben abgefallen
Ich spür halt doch was von dem ´Humbuk´
(Weiß genau was jetzt kommt:Stell Dich mal an ein Umspannwerk,da spürst´e auch was)

Werd auf jeden Fall auf der Seite bleiben aber nicht mehr so oft nerven
Ich bleib im Hintergrund

Danke für die Infos,muß recherchieren
Bleibt weiter auf der Info Schiene,bringt viel mehr wie der Dauerhass
Tschau


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 19:01
Keshianer schrieb:Danke für die Mühe,bin noch nicht vom (lt Euch falschen)Glauben abgefallen
Ich spür halt doch was von dem ´Humbuk´
Mit subjektiven eindrücken ist das so eine Sache, suche besser nach empirischen Belegen oder führe selbst Experimente durch. Allerdings solltest du dann die Fakten für sich sprechen lassen und wissen wie man was Messen kann. Es kann auch nicht schaden sich im Vorfeld über systematische und zufällige Messabweichungen zu informieren.

Sonst ergeht es dir wie manch anderen ;)

messen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 19:12
Auch richtiges Messen will gelernt sein. Der Meister macht es vor: auf keinen Fall sollte man zum Beispiel bei einem Multimeter den "com" Anschluss verwenden, der ist ausschließlich für die herkömmliche, überholte Elektrotechnik vorgesehen und liefert in der Welt des neuen Plasmas völlig falsche Werte.

www.youtube.com/watch?v=z8NYgJjHDpM


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 19:43
@pluss
OH, OH ist das jetzt Hass oder Häme. Humor ist nämlich etwas das der Keshianer nicht kennt und Meister K€$he schon mal gar nicht!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 21:43
@Keshianer
Hier sind Leute, die jede Neuerung, die uns regenerative Energien besser verfügbar macht, mit Nobelpreis-Nominierungen begrüßen würden.
Wenn eine neue, leicht verfügbare Energiequelle gefunden würde, Bauanleitung fix und fertig im Netz, überprüfbare Resultate... würde sich das heute wie ein Lauffeuer durch alle Netze und Kanäle verbreiten.
Nur würde nicht unmittelbar der Weltfrieden ausbrechen, denn der Nahostkonflikt würde (jedenfalls bis die verfügbaren Waffen verbraucht sind) noch verschärft (in einem Kampf um fruchtbare Gebiete).
Aber ein vor sich hin dilettierender Keshe, der in den letzten Jahren ein halbes Dutzend Versprechungen (Energieerzeugung, Anti-Gravitaion, Herstellung von Gold, Heilung von Krankheiten, Weltfrieden, Weltraumreisen) nicht eingehalten hat und von dessen Voraussagen (unter anderem Erdbeben mit Stärke >20 in Californien) sich keine einzige je erfüllte, der für 500,-€ Plastikdosen mit Metallspiralen darin verkauft... der ist nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems. Denn so lange Leute irgendwem hinterher laufen, der solchen Mist verzapft, werden sie auch anderen Idioten hinterher laufen und uns von jeglicher Lösung irgendwelcher Probleme oder gar dem Weltfrieden nur noch weiter entfernen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 22:36
Keshianer schrieb:bin noch nicht vom (lt Euch falschen)Glauben abgefallen
Nun solltest Du aber wirklich mal dich selber hinterfragen, was genau dich an Keshe noch so überzeugt, was also dieser Restglaube eigentlich ist. Dir scheint er ja trotz allem Negativen, mit irgendetwas noch zu überzeugen. Mir würde ja langsam dämmern, dass ich da nur einem "guten" Redner aufgesessen bin. Was anderes hat er doch nachweislich nicht vorzuweisen.
Ich denke also, Du bist auf einem guten Weg, ohne anmaßend sein zu wollen.
Musst dich natürlich nicht rechtfertigen, interessiert mich nur :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 22:47
Keshe soll ein guter Redner sein?
Hört denn keiner zu, wenn er in seinen Videos in schlechtem Englisch mit unverständlicher Stimmlage nur Kauderwelsch labert, wobei momentan viel seiner Redezeit nur aus Drohungen und Unterstellungen besteht ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 23:04
Mit seinem schlechten Englisch kaschiert er aber gut seine absolute Ahnungslosigkeit! Es ist schon irgendwie beeindruckend, wie er mit einer handvoll Floskeln und dämlichen Gekritzel ganze Videos füllt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 23:04
skagerak schrieb:Nun solltest Du aber wirklich mal dich selber hinterfragen, was genau dich an Keshe noch so überzeugt, was also dieser Restglaube eigentlich ist. Dir scheint er ja trotz allem Negativen, mit irgendetwas noch zu überzeugen. Mir würde ja langsam dämmern, dass ich da nur einem "guten" Redner aufgesessen bin. Was anderes hat er doch nachweislich nicht vorzuweisen.
Ich denke also, Du bist auf einem guten Weg, ohne anmaßend sein zu wollen.
Musst dich natürlich nicht rechtfertigen, interessiert mich nur :-)
Ich habe mit vor Keshe mit der Forschung von Willhelm Reich beschäftig
Während Seiner Forschung stellte er den Orgon Akkumulator her
Dieser bestand im Wesendlich aus einer Kiste
Umhüllt mit abwechseln Leitenden/Nichtleiteden Materialien
Je mehr Schichten desto größer die Kraft im Inneren
Ich will nicht zu weit ausholen,Reich ist Lebenslange Forschung
Verboten,um dann nochmal Ende der 70er verifiziert zu werden

Nun zu Keshe und der Nanobeschichtung
Wenn nach Außen(Isolierende,nichtleitende)Fähigkeiten/
Nach Innen (Leitende,Supra?)Fähigkeiten auftreten
arbeitet das auch nicht anders als ein Orgon Akkumulator
Und dieser gilt für mich bestätigt
Ich muß das Testen,kann´s nicht mal einfach so Abstreiten

Sorry Ihr anderen,wollt ja in die Versenkung
Aber wenn ich direkt gefragt werd,by


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 23:42
Keshianer schrieb:arbeitet das auch nicht anders als ein Orgon Akkumulator
Und dieser gilt für mich bestätigt
Sorry, aber 'ernsthafte' Wissenschaftler haben den Orgonakkumulator getestet und konnten Effekte 'herkömmlich-physikalisch' erklären.

Einstein hat sich einen schicken lassen und erkannte 'thermische Konvektion'.
Wikipedia: Orgon#Albert_Einsteins_Beurteilung_der_Orgonhypothese

An der Freien Universität hatte sich in den 90er Jahren eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Bernhard Harrer mit Orgonakkumulatoren beschäftigt und konnte alle Phänomene durch 'klassische physikalische Effekte' erklären ...
http://www.datadiwan.de/netzwerk/index.htm?/harrer/ha_001d_.htm

Das Ding war für Reich eine Geldmaschine in der Esoterikszene ohne wissenschaftlichen Hintergrund ... Genau wie es der Magrav bei Keshe ist ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.08.2017 um 23:52
Issomad schrieb: Keshe soll ein guter Redner sein?
Hab es ja extra in "" gesetzt. Für ein gewisses Klientel ist er ja halt sehr empfänglich. Sonst gäbe es diesen Thread nicht. Und das ja eigentlich nur wegen eben seinem Geschwafel.
Oder was macht er sonst all die Jahre schon?
Also "gut" in Relation ;-)

@Keshianer
Okay, Wilhelm Reich entzieht sich meiner Kenntnis, ahne aber schon aus welcher Richtung das kommen könnte.
Kann aber daher auch keine zusammenhängende Überleitung zu Keshe finden. Also prinzipiell schon, aber nicht fachlich. Ein Schelm, wer da Leichtgläubigkeit vermutet :-)
Sei dir unbenommen dich praktisch selbst zu überzeugen. Kommt nur darauf an, wie ehrlich du mit deinen Erkenntnissen bist dir selbst gegenüber.
Falls Du irgendwie Erfolgreich sein solltest, und Du mit alles revolutionierst, dann entschuldige ich mich selbstverständlich für meine fälschliche Meinung darüber  :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 00:04
@Keshianer
Orgon Akkumulatoren arbeiten auf dem gleichen Level wie Feng Shui und Blumensträuße: Man stellt sich was ins Zimmer und es fühlt sich anders/besser an. Orgon Akkumulatoren beanspruchen für sich offensichtlich, in der Wirkung proportional zu Preis zu arbeiten, oder wie erklärt sich das Preisgefüge?
https://www.amazon.de/s/ref=sr_st_price-desc-rank?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&keywords=orgonakkumulator&rh=i%3...
Ähnlich ist das mit der Plastikbüchse von Keshe: Sie funktioniert nur, weil sie 500.-€ gekostet hat und dann auch nur, wenn man lange genug daran glaubt. Preisfrage: Wie lange ist lange genug? Welches Maß an Skeptizismus vertragen die Drahtspiralen? Korrodieren die anders, wenn man menstruiert? Warum kostet der Kram, der weniger Knowhow enthält als ein Wasserkocher, so viel mehr, wenn Keshe doch seit Jahren propagiert, sein Wissen der ganzen Menschheit umsonst zur Verfügung zu stellen? Wozu braucht er die Zustimmung und Bestätigung von Regierungen, wenn er seine Revolution doch ganz locker über das Internet starten könnte, indem er die Menschheit an seinen Erfindungen teilhaben lässt? Aber das klappt wohl nicht ganz... denn was er da erklärt, funktioniert nicht. Abgesehen davon, dass ein paar Drähte korrodieren.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 11:52
FF schrieb:denn was er da erklärt, funktioniert nicht. Abgesehen davon, dass ein paar Drähte korrodieren.
Wenn die Realität den Glauben überholt ist das für manche eben trotzdem schwer zu akzeptieren und die Fantasiewelt fühlt sich so viel besser an, als die harte Arbeit, welche wür Innovationssprünge nötig ist. Du hast es ja schon blendend auf den Punkt gebracht:
FF schrieb:Hier sind Leute, die jede Neuerung, die uns regenerative Energien besser verfügbar macht, mit Nobelpreis-Nominierungen begrüßen würden.
Und gerade bei den Keshianern zeigt sich ja nun immer mehr, dass sie sich in alle Gebiete des Halbwissens verteilen. Kristalle, channeln, Friede, Esoterik, ... Wer trotz offensichtlichen Widersprüchen den Fakten nicht in die Augen schauen will, dem ist nicht mehr zu helfen. Früher hatte ich Mitleid, heute bin ich mir nicht mehr sicher.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 12:36
Reich'sche Cloudbuster funktionieren auch. Röhren mit Schläuchen, die man in eine Wassertonne hängt. Dann die Röhren so lange in den Himmel halten, bis es regnet. Kann etwas dauern.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 16:13
Zur Erinnerung: Morgen soll das Urteil im Prozess gegen Keshe und seine Frau in Belgien gefällt werden. Die Anklage lautet auf (1) Betrug, (2) Illegales Praktizieren von Medizin und (3) Menschenversuche. Die Staatsanwaltschaft hat eine Haftstrafe von zweieinhalb Jahren für Keshe, und von zwei Jahren für seine Frau gefordert. Informationen zum bisherigen Prozessverlauf gibt's hier: "Keshe and Wife Carolina De Roose May Serve Prison Time After Yesterdays Court Case in Belgium".


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 17:07
Dann wissen wir ja schon, über wen Keshe morgen herzieht ...
Wahrscheinlich muss der belgische König mal wieder dran glauben ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 17:21
@Issomad:
Issomad schrieb:... Keshe morgen ...
An sich ist die Phase mit den Video-Sessions an jedem Werktag vorbei. Die umfasste nur die vier Wochen vor dem "World Peace Day" letzten Mittwoch. Regulär gibt's jetzt wieder nur die donnerstäglichen KSWs. Es kann natürlich jederzeit Ausser-der-Reihe-Sessions geben, aber bisher ist für Morgen nichts angekündigt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 17:57
kortijk morgen.. 09:00-11:00


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.08.2017 um 18:01
bassblom schrieb:kortijk morgen.. 09:00-11:00
Ich hoffe, Dirk wird zeitnah berichten.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tote Klonen?46 Beiträge
Anzeigen ausblenden