weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.10.2016 um 12:46
@SheriHolmes
Du bist so klasse!!!

War gerade al zufällig auf der neuen "Testimonial"-Seite vom Health-Quatsch.
Das Ehepaar "Schmaltz" ist interessant... zwei Betrüger, die einem weiteren Betrüger helfen?
In Amerika scheint es jedenfalls auch sowas wie die Reichsbürger zu geben.

http://behindmlm.com/companies/dfrf-enterprises/bizarre-attorney-in-fact-filing-in-filho-criminal-case/
https://www.justice.gov/usao-ma/us-v-daniel-fernandes-rojo-filho-dfrf-enterprises-llc-dfrf
Die Frau bezeichnet sich als einen "self-styled attorney-in-fact" im Gerichtsfall DDFRF Enterprises, LLC.
Ging um Goldgräberei, passt ja zu Keshe!
Bisschen weit gegraben meinerseits, aber mich interessieren die Testimonials immer.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.10.2016 um 12:57
@gansnahedran
gansnahedran schrieb:In Amerika scheint es jedenfalls auch sowas wie die Reichsbürger zu geben.
Ist hier etwas OT, also nur der kurze Link:

http://rationalwiki.org/wiki/Freeman-on-the-land


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.10.2016 um 15:18
@rambaldi
ah, ja, danke! das hatte ich doch auch schon irgendwo aufgeschnappt mit den free-men...
alles haben wollen und nix abgeben oder so ähnlich. zurück zu keshe! ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.10.2016 um 17:01
@poipoi:
poipoi schrieb:Der Typ ist geisteskrank.
Das ginge ja noch, wenn es nur einer wäre, es sind aber alle geisteskrank, einer mehr, einer weniger, die dem Keshe Bullshit anhängen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.10.2016 um 17:08
@dillgurke
Vielen Dank!
Ich habe mir dann mal das Isotopen-Gewäsch angehört. Was die etablierte Wissenschaft noch nicht versteht... etc.
Aua, das tut so weh! Wenn man leichte radioaktive Eisen Isotope mit schweren radioaktiven Eisen Isotopen mischt, ist das Eisen nicht mehr radioaktiv! Weil sich das Ganze im infinity loop ausgleicht.

Als ob Kinder "Wissenschaftler" spielen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.10.2016 um 08:09
@dillgurke

weia. der artikel aus ghana:

Mr. Keshe indicated that simple plasma technology could be used to decontaminate water bodies that which were heavily polluted

das schlimme ist diese verkürzung, denn wenn man "plasma" tatsächlich als PLASMA versteht, stimmt das grob sogar halbwegs;

https://encrypted.google.com/search?q=plasma+disinfection&hl=en&sa=X&as_q=&nfpr=&spell=1&ved=0ahUKEwiYqojM3O3PAhVpCcAKHW...

und dann findet man im kontext "afrika" auch noch diese depressiv machende meldung:

https://www.heise.de/tp/artikel/49/49752/1.html

WHAT THE FUCK IS HAPPENING?!?


@poipoi

yep, ist er.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.10.2016 um 09:53
FnordMeista schrieb:und dann findet man im kontext "afrika" auch noch diese depressiv machende meldung:

https://www.heise.de/tp/artikel/49/49752/1.html

WHAT THE FUCK IS HAPPENING?!?
Leider ist Südafrika sehr anfällig für solchen Aberglauben.
So wollte die Gesundheitsministerin Wikipedia: Manto_Tshabalala-Msimang im Kabinett von Thabo Mbeki AIDS mit Olivenöl, Knoblauch und Roter Bete bekämpfen ... mit Unterstützung von deutschen AIDS-Leugnern ...

Jetzt kommt anscheinend wieder so eine Bewegung hoch ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.10.2016 um 11:41
@Issomad

yep, und den präsidialen AIDS-leugner hab ich nicht vergessen; aber *das* ist nochmal ne ganze schippe mehr wahnsinn: die TOTALE negierung der wissenschaft, weil diese "kolonialistisch" ist, und die alternative mehr oder weniger esoterik sein soll.

was mich in diesem speziellen fall halt schockiert, daß das junge studenten(?) sind, die solch einen BS vom stapel lassen; "newton just made up gravity", "people can control lightning", "science as a whole is european", stuff like that, da ist nichtmal das verstehen dahinter vorhanden, was "science" überhaupt meint:



schönes response-video:



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.10.2016 um 11:58
Letztlich wird Keshe bei Allmy aufgewertet, weil dieser Thread unter Wissenschaft steht. Es müsste eine neue Rubrik geschaffen werden, ich schlage „Irrsinn“ vor.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.10.2016 um 20:47
Über Keshes Verarsche in Ghana schreibt die "Ghana News Agency" einen durchwegs unkritischen Artikel: http://www.ghananewsagency.org/science/ghana-atomic-energy-commission-hosts-first-space-summit-109195

Professor Benjamin J. B. Nyarko, "the Director-General of the Ghana Atomic Energy Commission" wird dabei explizit erwähnt, wie er sich hoffnungsvoll über Keshes Technodofie äußert.

Andere Artikel der Ghana News Agency über Wissenschaftsthemen scheinen ganz normal zu sein, es ist also kein afrikanisches .Net-Magazin. s. http://www.ghananewsagency.org/science
Leider kann man da keinen Kommentar posten.


@SheriHolmes hatte zu Keshes unverantwortlicher Ghana-Lügerei hier: Beitrag von SheriHolmes, Seite 488 geschrieben:
SheriHolmes schrieb:Ich glaub nicht, dass ihm das viel nützen wird. Polizei, Atomenergie - Kommission und der Professor sind gewarnt und damit auch die Universität.
Gute Sache, SheriHolmes!
Idee: Wenn du die Adressen der Institutionen und evtl. einen Musterbrief hier einstellst, könnten (amnesty-international-ähnlich) andere auch diejenigen anschreiben und damit die Wirkung erhöhen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.10.2016 um 16:12
Die Leseproben zum aktuellen NET-Journal September/Oktober 2016 sind erschienen. Die Schneiders haben diesmal gleich vier Artikel dem Thema Keshe gewidmet:

Der Keshe-Magrav von Burgistein (pdf)

Strom selber machen mit Q6-Keshe-Generator! (pdf)

Einen Q6-Generator selber bauen! (pdf)

Bewegtes SVR-Meeting zum Q6-Generator (pdf)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.10.2016 um 16:55
@uatu
Es ist ja herrlich, wie die Entäuschung über das Nicht-Funktionieren in allen Artikeln durchkommt, obwohl das .Net-Journal versucht über alles reichlich Zuckerguss zu gießen!

Am deutlichsten aber kommt es hier (Bewegtes SVR-Meeting zum Q6-Generator):
Nachdem am 6. Juli Fabio Alfonso, ein enger Mitarbeiter von Keshe, ermordet worden sei, habe Keshe die Plasmabatterie entwickelt, “um es den Feinden zu zeigen” (gemeint ist die Ölindustrie u.a.). Ohne die Plasmabatterie würden weder der Magrav noch der Q6 funtionieren. Er habe diese aber noch nicht bauen können. Er habe daher seinen Q6 nicht mitgebracht, weil ihm noch dieses Hauptelement fehlte. Die Enttäuschung, ja teilweise Empörung der Anwesenden fasste Inge Schneider in die Worte,er hätte sie darüber informiert, dass er mit seinem Q6 eine Leistung von 1’500 W auskoppeln könne. Erst danach hätten sie ihn zum SVR-Meeting eingeladen. Werner Bläsius, lakonisch:“Das war, als ich den Q6 noch nicht gemessen hatte."
(...)
Die Ereignisse am Meeting würden aber zu Hoffnung Anlass geben, dass das Ganze doch noch zum Erfolg geführt werden könne.Zitat: “Wir bitten um Entschuldigung für diese wechselvollen Ereignisse und die Enttäuschung, die viele heute am SVR-Meeting erlebt haben, indem ihre Erwartungen (wieder einmal) nicht erfüllt wurden. Wir sind aber wie viele der heutigen Teilnehmer optimistisch, dass die Zusammenarbeit zum Erfolg führen wird und sind glücklich über diese Lösung.”


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.10.2016 um 17:17
Krass finde ich auch, wie der völlige Reinfall von Washington dargestellt wird:
Pressekonferenz zur Präsenta- tion eines autonomen Magrav!
Am 17. August kündigte die Keshe-Foundation eine Pressekon- ferenz für denselben Tag um 18 Uhr an, welche im National Press Club in Washington stattfinden sollte. Angekündigt wurde auch die Prä- senz von Armen Guloyan von der Keshe Foundation und vom Space Ship Institute und anderer Keshe- Repräsentanten. Präsentiert wer- den sollte ein autonomer Magrav, welcher genügend Strom für ein Haus produzieren sollte. Laut einer anderen Quelle sollte das Gerät lau- fend 350 W erzeugen.
Zitat: “Präse ntie rt we rde n sole in autonomer Tesl a - Typ - G e n e r a t o r , d e r ohne elektrischenInput,ohne Batte- rie undTreibstoffoderAlternativen- ergiequelenfunktioniert.Die Keshe- Foundation plant, die Ene rgie - erzeugung ausÖl-, Gas-, Kohle-, Solar- und Nuklearquelen zu ersetz n. Auch ale mobile n Anwe ndun- gen, wie Autos, Flugzeuge und Raumfahrt,solendurch neue Tech- nologie n de rKe sh e -Foundation sub - stituie rt we rde n. Auch we ite re Anwe ndunge n - wie fürdie Ge sund- h e it, W ase re ntsalzung und Land- w ir t sc h a f t - sin d v o n d e r K e sh e - F o u n d a t io n g e p l a n t . ”
Kein EINZIGES Wort, wie das dann ablief, schön im Konjunktiv bleiben. Selbst, dass Armen Guloyan eben NICHT da war, wird so umschrieben, dass man denken könnte, er wäre dort gewesen...
Ich rufe morgen mal beim PSI an und frage mal nach der "Diplom" Arbeit zum HF Techniker.... Solch ein Institut darf sich durch einen solchen Schund nicht zum Gefährten eines billigen Betrugs machen lassen .


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.10.2016 um 17:18
So viel "sollte" und "könnte" und "angekündigt"...Dass die sich nicht schämen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.10.2016 um 17:37
Und Fabios Autounfalls war natürlich ein Mord und Fabio stand kurz vor der Fertistellung der Plasmabatterie... und das der Q6 Typ und Keshe in Streit gegangen und nun in Hass verbunden sind, fällt auch unter den Tisch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.10.2016 um 17:42
Versteh' ich das richtig? Der Typ verkauft seit Ewigkeiten Magravs, die nicht funktionieren können, weil eine jetzt entwickelte Plasma-Batterie fehlt? Der Kristall reicht nicht?
Und die Käufer/Fans lassen sich weiter verarschen?
Meine Güte!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.10.2016 um 00:16
Schrauber2 schrieb:Versteh' ich das richtig? Der Typ verkauft seit Ewigkeiten Magravs, die nicht funktionieren können, weil eine jetzt entwickelte Plasma-Batterie fehlt? Der Kristall reicht nicht?
Was erwartest du von dem Schrott mit Materialwert von 10 € ? ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.10.2016 um 03:58
Das zeigt erneut, dass die Keshe-Anhänger dringend einer Betreuung bedürfen.
Wer sich so lange an der Nase herum führen lässt ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.10.2016 um 07:56
@Issomad
Nicht das ich je an ne funktion geglaubt hätte. Aber etwas jahrelang als funktionierend zu verkaufen und jetzt mit soner Aussage zu kommen grenzt schon fast an Blasphemie.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.10.2016 um 10:59
@Issomad
@Roesti
@peawe
@Schrauber2
Echte Genies die Keshianer, da verkauft ihnen ihr Messias ein nicht funktionierendes Gerät und sie schaffen mit Bastelei und Messerei trotzdem Ergebnisse...


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden