weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.01.2017 um 20:49
Nochmal Italien: Das hat sich K€$h€ sicher anders vorgestellt!

Was ist die Keshe Stiftung und was mit dem Erdbeben in Mittelitalien zu tun?

Unter den großen Erfindungen des Stiftes dort Keshe der Lage zu beruhigen oder körperliche Schmerzen aller Art zu passieren, von Zahnschmerzen Schmerzen in den Knien (und viele andere), "seltsam" Aber es gibt einen schönen Haftungsausschluss er warnt, dass das Gerät nicht für den therapeutischen Einsatz und es gibt nicht einmal über klinische Studien zugelassen. Eine Warnung, die auf vielen Produkten ist Keshe. Ist es nicht seltsam, dass ein System, Schmerzen zu lindern ist nicht einmal getestet? Nein, da es nicht sinnvoll ist, aber es ist auf jeden Fall mehr seltsam , dass die Katastrophenhilfe für diejenigen zu fördern , die "Ausrüstung" des Genres erzeugen. Vor vielen Jahren am Ende der Magazine die Werbung für "X-Ray-Brille" waren, niemand träumen lassen würde, aber sie als Selbstdiagnosesysteme im Falle von vermuteten Frakturen zu verkaufen.

Stiftung Keshe Erdbeben Marken Betrug Patches

Aber was bedeutet das Keshe mit dem Erdbeben? Hier kommt der spaßige Teil, hat die Stiftung in der Tat ein Kit erstellt (und Richtlinien), die im Falle von Naturkatastrophen eingesetzt werden (ein wenig ", wie diese homöopathische Ärzte, die wollten Ebola mit Homöopathie zu behandeln). Der "Plasma" Kit enthält eine Reihe von Patches "Anti-Schwerkraft" jedes Trauma heilen kann, Schutzkleidung aus der berühmten und leistungsstarke Gans (so mächtig, dass sie nicht in Kontakt mit der Haut oder offenen Wunden kommen sollte) und die ' Produktionseinheit freenergy (Plasma versteht sich von selbst) zu Magrav, die nichts anderes als eine Art Kreisel (oder Tiefen Salat) ist , die keinen Zweck dient.

Stiftung Keshe Erdbeben Marken Betrug Patches

An dieser Stelle werden Sie neugierig sein, um herauszufinden, was sie, wie diese Patches suchen, die - erstaunlich - auch zu Hause tun können. Nun , es ist nicht mehr als ein Stück absorbierendes Papier (aber genausogut ein Gewebe) getränkt in Wasser und Gans die wiederum in einen Plastikbeutel gegeben. Der Patch-so kann dann angewendet konstruiert werden (immer in der Tasche) auf den Körper, Kleidung, oder als Filter für Gasmasken. Wie Sie jetzt erkannt haben , können von uns in der Spitze der kühnsten Science-Fiction sind, verlassen wir für eine Weile die magischen Hallen von Wanna Marchi und wir haben die Dynamik der Orgon Wälle überwinden und betraten wir das Feld von mysteriösen (und unsichtbar) Nanopartikel. Die Gans, die im Nano Staat für Gas steht sind - nach dem , was sie sagen , die Adepten Keshe "Die Meldeschwelle" physischen "zwischen der Größe, die wir kennen und die von Dr. Keshe entdeckt Wunder". Es gibt diejenigen, die sie mit Begeisterung einen neuen Zustand der Materie definiert, weil wieder dank der Prozess von Keshe erdacht, Sie gasförmigen Zustand in der Regel erhalten können (flüssig) bei Raumtemperatur (und dies weit) und über Normaldruck (Wunder!) . Offensichtlich produzieren Gans ist einfach und schwierig zugleich einfach, denn jeder kann es tun, schwierig, weil dies zu tun, müssen Sie ein Kit zum Verkauf angeboten von Keshe. Ein Kit, der jedoch aus einfachen Materialien zusammengesetzt ist: eine Kupferplatte (auf dem eine "spezielle" Nano-Beschichtung durch Behandlung mit Natronlauge angewandt) und eine Zinkplatte in einer Salzlösung, entmineralisiertes Wasser mit nicht-jodiertes Salz getaucht. Alle zu erschwinglichen Preisen, da das Kit ab € 25 beginnt und Stift (nicht für medizinische Zwecke getestet) kommt auf 45 EUR. Die Frage ist nun, all dies in einer Weise, die den Erdbebenopfern zu helfen? Keine. Also warum wirbt für den Katastrophenschutz, das allenfalls ein Kult im schlimmsten Fall Menschen Verkauf klassische Betrug und nutzlosen Heilmittel? Zum Glück scheint niemand zu überprüfen gestört hat ein Versehen, und dass in der Aufregung des Notfallmanagement zu haben, zumindest das ist, was gestern den Katastrophenschutz unterstützt eine Erklärung abgegeben, die von einem "schweren Fehler spricht, dachten wir, dass die Stiftung von der Region anerkannt worden war. " Ich frage mich, wie gut das geht Keshe jene der Stiftung.

http://www.nextquotidiano.it/la-keshe-foundation-vuole-curare-i-terremotati-con-le-nanoparticelle/


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.01.2017 um 21:05
Es ist wirklich an der Zeit, dass man diesen kriminellen Idioten Keshe wegsperrt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.01.2017 um 21:08
@peawe

Er mag irgendwie der Kopf sein, aber vieles bei dem ganzen Unfug hat sich schon lange verselbstständig und seine "Jünger" sind ja nicht besser. Außerdem würde sie nach Keshe den nächsten Mond anheulen und anbeten, ich sehe da keine Heilung für die Damen und Herren.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.01.2017 um 09:44
Wohl wahr, @Thorsteen! Unbegreiflich für einen halbwegs gesunden Menschen, wie man bei einem solchen Scheiß, der aber auch gar nichts erbringt, überhaupt mitmachen kann. Aber wenn man sich die irrlichternden Augen der Leute anschaut ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.01.2017 um 10:56
Dieses Messgerät ist doch vergleichbar mit diesem Scientology Teil, bei dem man zwei Kolben in die Hand nimmt und den gegenüber dir sagt, ob du gerade ausgeglichen bist der nicht. Totale Verarsche, das kann man mit jedem Elektrotechnik Baukasten als Zehnjähriger nachbauen. Aber es gibt noch etwas schönes, was man mit Feldern und seinem Körper machen kann....liebe Keshies, fängt an, Theremin zu spielen....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.01.2017 um 13:08
@TherealKeshe
Das kriegt dann aber einen neuen Namen:

Scharlatan Urknall


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.01.2017 um 13:57
@dillgurke

Teile des Gehirns sind für die physische Existenz gar nicht notwendig.

tja, wo er recht hat, hatta recht, der grossmeista der plasmen



Wikipedia: Phineas_Gage

Wikipedia: Hemispherectomy


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.01.2017 um 19:37
Wenn wir alle ordentlich Geld in Scientology investieren würden, würden wir doch 100% der Hirnkapazität nutzen. Aber die Scientologen machen es wie die Roschens: nutzen nicht das, was sie selbst im Hause haben. Die einen Hirn, die anderen Strom.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.01.2017 um 02:08
Wenn die Toten im Sarg rotieren, könnte man das doch als unerschöpfliche Energiequelle nutzen ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2017 um 07:59
Mark House hat in "The Golden Age of Gans" den Link auf den italienischen Artikel, wo sich der Zivilschutz von der "Hilfe" der Keshe foundation distanziert, gelöscht. (s. Beitrag von dblickstrudel, Seite 515 ).
Aufgenommen hatter er ihn wohl auch nur, weil anfangs nicht klar war, dass dieser Bericht kritisch gegenüber Keshe ist.
Es hatte sich eine kleine Diskussion entwickelt, die jetzt im Keim erstickt wurde.

Die Kritiker wurden aus der Gruppe verbannt. Jetzt können alle Mitglieder wieder glauben, dass in Italien der Zivilschutz offiziell Hilfe der kf anfordert obwohl exakt das Gegenteil der Fall ist.
Keshe hat so ein leichtes Spiel mit seinen gehorsamen Schäfchen! Es ist zum Fürchten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2017 um 11:33
@dblickstrudel
dblickstrudel schrieb:Keshe hat so ein leichtes Spiel mit seinen gehorsamen Schäfchen! Es ist zum Fürchten
Das ist es was mich so verwundert! Ich meine natürlich gibt es einige Hardcoreesoteriker (Orgon, Felder etc.), nur wundert mich diese unglaubliche Masse an Irren die es geben soll und die ihm folgen. Natürlich könnte ich dir jetzt sagen das ich ab Februar Mondflüge anbiete, das Beweisfoto das ich eine Startrampe und eine Rakete besitze hast du ja bestimmt eine Seite weiter vorn gesehen, aber irgendwann wird man doch mal unruhig wenn keine Tatsachen und Mondreisen dann stattfinden zu dem Termin. Klar könnte ich dich hinhalten und dir sagen das ich noch am besten Zusammenbau vom Mun-Lander arbeite damit die Rückkehr auch sicher ist. Aber irgendwann muss man sich doch fragen ob ich nicht verarscht werde und einiges hinterfragen. Bei dem einen oder anderen mag das auch passieren, das man erstmal auf tolle Ideen reinfällt ist keine Schande, immerhin verkaufen die Teilweise einem Eskimo auch einen Kühlschrank, nur können doch nicht so viele ganz fest die Augen zudrücken und nichts sehen wollen. Weil um hier die Realität über längeren Zeitraum auszublenden muss man ganz fest die Augen und Ohren zudrücken und dabei ganz laut summen damit man nichts mitbekommt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2017 um 12:44
@Thorsteen
Und hier ist es wirklich mal eindeutig:
Am 5.1. hat Keshe noch verkündet:
dillgurke schrieb:Keshe-Leute sind in Italien nun offizielle Partner der Zivilverteidigung, weil die Erdbebenhilfe so toll war.
s. Beitrag von dillgurke, Seite 514

Da dachte er sich, er kann doch zusammenlügen was er will, recherchiert eh keiner seiner Anhänger und hört sich gut an.

Pech für Keshe, dass genau eine Woche später, am 12.1. mehrere Medien eine Richtigstellung herausbringen, weil die kf so blöd war, flyer zu verteilen, die die Leute verunsichert haben.
http://www.nextquotidiano.it/la-keshe-foundation-vuole-curare-i-terremotati-con-le-nanoparticelle/
http://www.giornalettismo.com/archives/2197615/cerotti-terremotati-protezione-civile/
http://www.repubblica.it/cronaca/2017/01/12/news/cerotti_truffa_protezione_civile_chiede_scusa_depliant_fondazione_mehra...

Die Zivilerteidigung stellt klar, dass sie nichts mit Keshe zu tun haben und warnen sogar deutlich vor ihm.

Pech für Keshe? Nein, denn seine Anhänger wollen davon nichts wissen.
Trotzdem. In Zeiten des Internets muss doch diese Lüge irgendwann so deutlich aufkommen, dass die Keshisten ihren Kopf gar nicht so tief in den Sand stecken können, um sich davor zu schützen. Bevor der Artikel von "The Golden Age of Gans" gelöscht wurde, wurde er einigemale geliked und geteilt. Mal sehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2017 um 14:03
@dblickstrudel
@Thorsteen

Ich glaube das einzige was noch einige Keshioten zum Nachdenken bringen würde, wäre wenn er (wie vor 20 Jahren Marshall Applewhite seine Heaven's Gate Jünger) seine Anhänger, zum Selbstmord aufruft... manche würden aber sogar da noch mitmachen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2017 um 17:31
rambaldi schrieb:Anhänger, zum Selbstmord aufruft...
Das heißt in diesen Kreisen "Aufstieg".


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2017 um 21:20
Schrauber2 schrieb:Das heißt in diesen Kreisen "Aufstieg".
Wohl eher 'Energieumwandlung' ;)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.01.2017 um 11:01
Im aktuellen Keshe-Teaching mehr oder weniger eine Stunde Anschuldigungsrausch gegen Keshe-Fact-Dirk hinein. Es will nicht aufhören, grad hat Keshe aufgrund von uralten Texten von Dirk herausgefunden, dass der Kinder am liebsten in seinem Garten vergewaltigen würde. Die KF wird daran arbeiten die 60 Kinder zu finden. Keshe geht Satz für Satz Dirks Texte durch.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden