Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.02.2019 um 15:17
„Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.“ Mark Twain
(Gibt es eigentlich noch TWAIN Schnittstellen? Ich finde den Namen so toll: Tool without any interesting name...)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.02.2019 um 23:57
DBlickStrudel schrieb:Die können nur von Glück reden, dass ihre eigene Blödheit ihnen ihre eigene Blödheit vor sich selbst verbirgt. Dunning-Kruger ist da reiner Selbstschutz.
Es ist noch viel gruseliger: Sie sind so dumm, dass es denen sogar gut tut, und wir hoffen können, das diese Dummheit nicht zu einem "plus und plus, ergibt minus." wird ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.02.2019 um 16:43
Sie zerfleischen sich wieder. Ein Gans Händler in den USA ist untergetaucht, sie bezichtigen sich gegenseitig des Betruges (WIE LUSTIG!!!!) Die bereits bestellten und natürlich bezahlten Fläschchen werden wohl nie ausgeliefert... schade, oder?
Interessant dabei zu sehen, wie viele Leute dort bestellen, so wie "Hey, ich habe für 145 Dollar Gänse bestellt, was is nu?"
145 DOLLAR???? Die Jünger verdienen es langsam nicht mehr besser
Leider ist der Artikel natürlich wieder von Markiemark gelöscht worden, aber zum Glück hat der Navigator rechtzeitig Screenshots gesichert....habbich mir doch gedacht.. hihi. Muss ich aber noch aufarbeiten, sonst fliege ich noch auf.
Wann hat man Peter Malocher eigentlich das letzte Mal lebend gesehen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.02.2019 um 17:34
am besten gefällt mir der Satz ganz unten: "we´re stable..."

20190219 1

20190219 2

20190219 3

20190219 4

20190219 5


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.02.2019 um 07:37
Nachdem ich erfahren habe, dass Keshe entweder sich in Österreich niederlassen oder dort eine Niederlassung gründen will, habe ich dem Bürgermeister folgende Warnung per EMail geschickt:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
Ich habe Nachricht erhalten, dass sich der im Iran geborene Herr Mehran Tavakoli Keshe, Gründer und Leiter der Organisation "Keshe Foundation", nach eigenen Angaben BSc Reaktortechniker mit Abschluss an der Queen Mary Universität in London, möglicherweise zusammen mit seiner Gattin, Frau Carolina de Roose in Ihrer Gemeinde niederlassen will oder dort eine Niederlassung seiner Organisation gründen will.
Herr Keshe wurde bereits rechtskräftig in Belgien wegen Betrugs und illegaler medizinischer Experimente zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt und musste aus ähnlichen Gründen verschiedene Länder (Belgien, Italien, Ghana, Dubai) verlassen.
Herr Keshe behauptet meist, Kontakt zu höchsten Regierungskreisen in der ganzen Welt zu haben und mit seinen Niederlassungen eine große Zahl von Arbeitsplätzen zu schaffen. Diese Behauptungen entbehren jeder realen Grundlage.
Im Umgang mit Herrn Keshe und seiner Organisation ist größte Vorsicht angebracht, da er dazu neigt, Personen, welche seine Praktiken aufdecken, öffentlich zu verleumden (mich hat er beispielsweise mehrmals als Pädophilen und Mörder bezeichnet und beschuldigte sogar das Belgische Königshaus, einen Pädophilen - Ring zu leiten)
Falls ein Wunsch an Sie herangetragen wird, eine Niederlassung in Ihrer Gemeinde zu gründen, empfehle ich Ihnen, umgehend die zuständigen Behörden zu verständigen und keine Zusage zu machen.
mfg


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.02.2019 um 11:45
@SheriHolmes: Du solltest dem Bürgermeister zur Verdeutlichung, welch gewaltiger Lügner und Betrüger Keshe ist, vielleicht diesen Link des Karfreitagsgrills zukommen lassen:

http://www.karfreitagsgrill.at/2015/11/11/zehn-jahre-keshe-foundation-ein-rueckblick/

Da sind seine Spinnereien bis 2015 schön zusammengefasst. Dazu den Link hierhin und jeder weiß, mit wem er es zu tun hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.02.2019 um 16:21
peawe schrieb:Du solltest dem Bürgermeister zur Verdeutlichung, welch gewaltiger Lügner und Betrüger Keshe ist, vielleicht diesen Link des Karfreitagsgrills zukommen lassen
Mach ich :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.02.2019 um 23:04
War g'rad mal wieder beim Slimvogel auf der Seite. Selbst der hat Keshe mittlerweile gegen Rossi ersetzt, als neuen Weltenretter sozusagen :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.02.2019 um 09:26
NavigatorS53 schrieb am 20.02.2019:Wann hat man Peter Malocher eigentlich das letzte Mal lebend gesehen?
Das letzte Lebenszeichen von ihm ist vom April 2018, als er Carolinas Nachricht schlechte Nachrichten von der Keshe Foundation nicht weiterzuverbreiten, weiterverbreitete. ( Beitrag von DBlickStrudel, Seite 651 )

Vielleicht ist er mittlerweile beim Versuch Keshes Aussage, dass man mit Keshe-Technologie mit einer Orange die Welt ernähren könnte, zu beweisen, verstorben, eine Food-Gans-Einheit auf dem Solarplexus-Chakra umklammernd.

Ich hoffe natürlich, dass dem nicht so ist, aber es ist traurig, dass das im Bereich des Möglichen ist, wenn ein skrupelloser Esoterik-Scharlatan und ein niemals hinterfragender Jünger zusammenfinden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.02.2019 um 17:43
152. dt. Treffen zum 264. KSW
Youtube: 2019 02 21 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Keshe laberte über das „zwei-dimensionale holografische Modell“ (Mario) mit dem das Universum und die Magrav-Melder gerade kartographiert (von wem?) werden. Irgendwie ist die Theorie aber auch gleichzeitig falsch – Mario erzählt das so verwirrend.

Keshe empfiehlt, sich mit der Geschichte der Mathematik zu beschäftigen, um die vielen Irrtümer dabei aufzudecken, weil gerne am Anfang der Berechnungskette Fehler gemacht würden. (Tja, da fällt mir Keshes „Plasmatheorie“ aber auch ein, kein Wunder, dass der Metallschrot am Ende nie funktionierte….)

Keshe stellt die Frage, warum die Massen für Protonen und Elektronen überall gleich sind, abgesehen von bis zu 15% Abweichung? Gibt wohl einen Gesamtplan für das Universum, irgendwie hängt das Deuterium damit drinne. Quarks als kleinere Bestandteile der Atome verhalten sich wie Planeten etc., also nach den gleichen Prinzipien der Plasmafelder. (Mitlesende Physiker haben wohl inzwischen ihren Monitor oder ihr Smartphone zerschlagen… sorry dafür)

Keshe kann mit Fingerschnippen Sternschnuppen erzeugen, weil die von der Seele kommen.
Wer kennt sie nicht, die plasmatische Spirale, die wir alle in uns tragen, im Zentrum dabei die Seele des Schöpfers. (Bitte einmal Mario ab 20:00 gedanklich zu folgen versuchen, es ist unmöglich)
Schwarze Löcher sind schwarz, weil… irgendwas mit Nanocoating.

29:43 Rick hat in einer Wanner mit Wasser herumgeplanscht und die Wellenbewegungen kommentiert. (Zeigt das Rick, trotz seiner Aufopferungen, für Keshe ganz unten in der KF-Hierachie steht, immerhin arbeiten andere KFler ja an Weltraumportalen)

Sonstiges:
Die Runde guckt sich noch ein wenig mehr Ricks Planschevideo an.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2019 um 03:37
dillgurke schrieb:Tja, da fällt mir Keshes „Plasmatheorie“ aber auch ein, kein Wunder, dass der Metallschrot am Ende nie funktionierte….)
Ich denke dabei immer an Keshes Berechnung des Volumens seines Kugel - Reaktors von (?) 2012, welche er mit Hilfe eines im Internet verfügbaren Java Applets durchgeführt und verbockt hat, weil er in die Formel für die Berechnung aus dem Radius den Durchmesser eingegeben hat.
Ein brillanter Reaktor - Techniker eben :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2019 um 11:17
@SheriHolmes

Da gibts doch was von Ratiopharm, ähhhhmmm, Youtube meine ich. :)

Youtube: Grape in Microwave Plasma!

Erklärung dazu gibt es hier: Klick
Kann man nur froh sein das unsere geistigen Flitzpiepen das, oder ähnliche, Videos noch nicht entdeckt haben. Da hätten die wochenlang drum rum geschwafelt und immer wilderen Unsinn ausgebrütet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2019 um 12:57
@Thorsteen
Und Du mußt es nun tun? Die lesen hier doch garantiert mit.

Ein „Tomato al gusto“ oder wie diese pürierten Tomaten im innen Alu-beschichteten Tetrapak heißen kommt auch super in der Mikrowelle. Es dauert nur einige Zeit, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, das Zeug wieder von der Mikrowelle zu trennen 😢


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2019 um 13:31
cpt_void schrieb:Und Du mußt es nun tun? Die lesen hier doch garantiert mit.
Für die Wissenschaft! :D
cpt_void schrieb:Ein „Tomato al gusto“ oder wie diese pürierten Tomaten im innen Alu-beschichteten Tetrapak heißen kommt auch super in der Mikrowelle. Es dauert nur einige Zeit, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, das Zeug wieder von der Mikrowelle zu trennen 😢
Die schwafeln über Plasma und was weiß ich noch alles, das meiste davon zwar in einem komplett anderen Kontext als es die Wissenschaft nutzt, aber was hat man anderes erwartet. Was mich immer noch verwundert, da gründet der Schnurbart eine Keshe-Raumfahrt, verkauft Flüge zum Mond, und ein paar Monate später kommt er mit Plasma-Seelenreisen um die Ecke, aber keine Sau juckt sich an der Änderung.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2019 um 16:26
So ganz nebenbei wird der beschriebene Effekt zum Erzeugen von Licht verwendet, das hat eine weltbekannte Firma aus Korea schon vor Jahren patentieren und auch in Deutschland prüfen lassen. Da wird eine kleine mit Gas und Metallsalzen gefüllte Quarzglaskugel mit Mikrowellenenergie bestrahlt und zum Leuchten gebracht. Ist aber eher für Flughäfen und Bundesligastadien geeignet als fürs traute Heim.
Scheint dem Plasmaexperten entgangen zu sein.
Wer die Brechung von Mikrowellen experimentell erforschen möchte, kann dazu ein geköpftes vorgekochtes Ei erwärmen. Vorweg: Das Ergebnis hat nichts damit zu tun, ob die Schale eines rohen Eis zunächst hält oder ob das Ei schon gekocht und geköpft ist. Viel Spaß beim Putzen danach. Geht auch mit Tomaten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2019 um 18:18
@Thorsteen
Für die vergeudete Zeit beim restaurieren der Mikrowelle wird man aber mit hübschen Licht- und Splattereffekten unterhalten. Man sollte halt vorher genau hingucken, was man da aufschneidet und hineinstellt.

@califix
Danke, die Tomatensoße wieder aus dem Gerät zu bekommen war mir eine Lehre. Keine Expetimente mehr mit Plasma-Experimenten oder Eiern in der Mikrowelle. Auch keine Löffel mehr in der Erbsensuppe vergessen. 😇


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.02.2019 um 12:42
Magische Grenze erreicht: Keshes so genannte Workshops unterbieten weit die 2000er Marke. Bisher konnte sich jeder Workshop ungefähr nach einer Woche ca. 2000 Aufrufe erfreuen. Dies liegt z.Zt. mit 1650 weit darunter. Wahrscheinlich gehen jetzt alle zum Fahrradfahrer, der montags immer so ein Bastelstündchen abhält. Letztes Mal haben das nämlich schon 7 Personen gesehen... ;-) Hüstel. Und sogar der österreichische Abmahnanwalt scheint sich wieder ein wenig einzuklinken. Sein Geschäft mit den Bitcoins scheint nicht so gut gelaufen zu sein.... Freie Energie ist ja auch viiiieeeel lukrativer. Rick wird immer älter und nachlässiger, vergisst häufiger, die Kommentarfunktion unter Youtube auszuschalten. Mal sehen, wann er das nächste Mal um Geld betteln muss.
Es geht immer weiter bergab, nicht unbedingt so schnell, wie wir es uns wünschen, aber immerhin. Ich ahne, dass er sein bestes Pulver schon komplett verschossen hat, denn Krebs, Weltfrieden und Raumfahrt scheinen doch nicht ganz gezündet zu haben. (Gan(s)z zu schweigen von seinen Augentropfen und Gesichtskrems...)
Kleines Update: Der Streit zwischen den Herstellern und Vertreibern in den USA hat sich wohl geklärt, aber es leuchtet mir nicht ein, dass jemand, der schon so lange mit den Wundermitteln von MTK zu tun hatte, eine "fucked-up" Gesundheit haben kann.
Er müsste doch 10000 Jahre alt werden, immer gesund, nie krank... ;-)
"Gansifizieren" wir uns noch ein wenig...

Bildschirmfoto 2019-02-26 um 09.51.04 Ko


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.02.2019 um 13:14
cpt_void schrieb:vergeudete Zeit beim restaurieren der Mikrowelle
Solange die Jünger die Mikrowelle putzen können sie keinen Stuß im WWW schreiben...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2019 um 20:33
Mario. „Wir sind nicht im Kindergarten sondern in der Meisterklasse...“ ich lass das mal jetzt umkommentiert so stehen. ( mussich auch, denn ich nässte mich vor Lachen so ein, dass ich mir jetzt erstmal einen neuen Schlüppi holen muss.... und schon wieder eine neue Tischplatte...)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.03.2019 um 18:31
154 (in meiner letzten Zusammenfassung hab ich vergessen auf 153 zu aktualisieren) dt. Treffen zum 265. KSW
Youtube: 2019 02 28 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Keshe versprach, dass er weiter voll bei der Sache sei, er werde alle Fragen beantworten. Die Umwälzung der Welt werde geschehen, das Ende der menschlichen Aggressionen.

Keshe plapperte davon, dass wir, wenn wir die Verbindung zu unserer Seele verstehen, zum Beispiel wie Kolibris unsere Hautfarbe ändern könnten. Wir sollten unsere Ängste überwinden, auf unsere Seele vertrauen, den Sprung in den Weltraum schaffen…. selbst die eigene Evolution steuern (typische Sektenpredigt an oft psychischen labilen Sektenmitglieder)

Warum wird mit Teleskopen nicht einfach mal die US-Flagge auf dem Mond fotografiert? Keshe leugnet wieder mal die Mondlandung. (Jedes Teaching halt mit eingestreuten Verschwörungstheorien damit Leute wie Mario bei der Stange bleiben)

Keshe tat so, als ob man mit GANS-Pampe die Schweingrippe heilen kann.

Irgendwie wird in den nächsten Wochen KF-Technologie von Regierungen veröffentlicht werden, der Iran wird, von China gefolgt, ein wie auch immer geartetes Weltraumprogramm leiten.

Dann wurde es ganz absurd: Keshe kritisierte es, wenn wissenschaftliche Vorhaben voreingenommen darauf abzielen, das aktuelle Glaubenssystem zu bestätigen, anstatt einfach zu testen und zu sehen was passiert. (Uhh wie war das mit den geklauten „Krebs-Studien“ der KF oder dass man nicht mehr messen soll, ob die Schrottkübel tatsächlich Strom einsparen??)

Hobby-Experte-für-Alles-Keshe weiß natürlich auch wie Epilepsie entsteht und wie man sie heilt. Irgendwas mit einem Schalter in der Wirbelsäule, der zwischen Schlaf und Wachsein umschaltet. (Die KF-Treffen sind ein ziemlicher guter Einschlafschalter)

Alter KF-Schrott von vor 5 bis 10 Jahren wurde gezeigt. (Leider nicht die ganzen Versprechungen dazu)
Ein Vogelscharm ist um Keshe erschienen als dessen Mutter gestorben ist. Rick meint, dass er besseren Kontakt zur seiner Mutter hat, seitdem sie tot ist. (Vermutlich wenn er seine zugerammelte Kellerbude wieder mal mit GANS-Dämpfen zugequollen hat. )

Sonstiges:
Eine Frau und Mario machen richtig üble Propaganda für die GM von Hamer.


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kraft des Lichtes !6 Beiträge