weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.01.2018 um 18:42
Zu dem "Who's the GREATEST?"-Video von Myriam oben fiel mir gerade ein: Die absolute Krönung wäre, wenn sie das im Streit-Duett mit Keshe wie bei "Anything you can do I can do better" im Musical "Annie Get Your Gun" singen würde:



Dafür würde ich Eintritt zahlen. :D


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2018 um 03:38
Hör uff, @uatu, das Who’s the GREATEST?-Video verfolgt mich seit Nächten in meinen Träumen. Nicht noch eine Steigerung!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.01.2018 um 07:35
Die gefährlichste Frau der Welt für die einen/Heilsbringerin aus Österreich für die anderen.
Was stimmt denn nun?

Nennen wir sie doch einfach mal Eva (Ihr wisst schon:Die uns den Apfel aufgeschwatzt hat,weswegen wir nicht mehr im Paradis leben)
Und was macht diese Eva?
Sie verleitet uns (Keshies) Ganswasser zu trinken,weshalb wir dann unser späteres Schicksal im Krankenhaus erleben,Oh je

Und was hat diese Eva mit Laugenbrötchen zu tun?
Auf den ersten Blick nicht viel,doch auf den zweiten Blick ist das Natriumhydroxid die Gemeinsamkeit.
Bei einer Verdünnung von 4% ist Natriumhydroxid für die Lebensmittel,lt Gesetzgeber,erlaubt(Zum Glück sonst hätten wir keine Laugenbrötchen)

Und was macht Eva?Viele auf bei Euch denken ja,sie stellt Gans her und das sei gefährlich.
Ich will jetzt gar nicht darüber streiten und sage jetzt mal einfacherweise,Ja das stimmt(bezogen auf die Herstellung mit Katode/Anode im Salzwasser)------Doch für den größten Teil Ihrer Kräuter Gänse trifft dies doch gar nicht zu------!!

Es ist mehr oder weniger eine Abwandlung von Food-Gans,wobei mittels Natriumhydroxid das Essen in seine Bestandteile zerlegt wird.
(Ähnlich der Verdauung)------Die Menge zerkleinerten Essen/Kräuter wird mit gleicher Menge Natriumhydroxid und zehnfacher Menge destiliertem Wasser vermischt----Ja das ist mehr als 4%---Doch nach einigen Wochen wird das Natrium gründlich rausgewaschen.Dies geschieht je nach Wassermenge zwischen 6 und 10 Mal.Als Überprüfung dient der Ph-Wert.Gefahr?Geht,wenn überhaupt,von den Kräutern selber aus.
Wer je mal auf Querbeet gestöbert hat,weiß was ich mein.Dort gibt es alles mögliche/und unmögliche zu bestellen.War sogar schon in den Teachings erwähnt(einiges ist in diversen Ländern Illegal)---Eine Freundin von mir ist dort auch Stammgast und schüttet alles Mögliche in Sich rein--Ich wünschte Sie würde an Plasma Glauben/Sich einmal ein Kräutergans herzustellem und das war´s.
---Egal wie man über das Kräuter-Gans von Eva denken mag---Es ist immer noch das kleinere Übel.
Und genau da liegt der Vorteil von Eva´s Kräutergans---Sie hält die Leute davon ab,Sich dauerhaft das Orginal reinzupfeifen.

Seht unsere Eva einfach als das kleinere Übel und bedenkt das sich die Leute ohnehin diese Kräuter bestellen würden.

So ein Mist,jetzt war ich zu voreilig mit dem Fahnungs-PlakatIch hätt besser ein Gänseblümchen zeigen sollen.

Macht´s Gut
System um 00:02
Du wurdest von der Verwaltung verwarnt.
Begründung: Auch wenn der Fahndungsaufruf humorvoll gemeint sein sollte, solltest Du das hier sein lassen!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.01.2018 um 11:42
Hey, Rick sucht gerade unser Lieblingszitat und will das dann auf TShirts drücken...vielleicht können wir ihm dabei helfen...irgendwas aus den Hasstiraden gegen Dirk vielleicht? Oder irgendwas mit „you have to understand..“ oder „Totality“....
https://www.facebook.com/mrfixitrick/posts/1818287048190489?notif_id=1517134157154695&notif_t=nf_share_story&ref=notif


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.01.2018 um 14:01
97. deutsches Nichtwissertreffen


Zum 208. KFW:
Es gibt nun vier Jahre Keshe-Workshops, zur Feier wurden Ausschnitte aus den allererste gezeigt. (Rick sah damals noch etwas menschlicher aus)

Keshe kündigte für die kommende Zeit den größten Umbruch in der Geschichte der KF an. Geschwurbel von Friedensverhandlungen, Fabriken und Massenunterricht über das Fernsehen. Einige mächtige Leute und Feinde der KF werden bis zum 18 Februar verschwinden. (Uhh, zählt dieser Thread hier auch dazu?)

Die Reaktoren alleine können ein physisches Raumschiff erzeugen. In fünf Jahren werden Plasma-Rechner die heutigen Rechner obsolet machen. (Überflüssig zu erwähnen, dass es wieder mal mehrere Verbindungsabbrüche mit Keshe gab)

PPU (Plasma Power Unit) und PPG (Generator) seien weiter in der Entwicklung, bei denen soll das Plasma frei im Raum schweben. Für neue Technologien wird es natürlich auch neue Schulungen geben. (Der Kreislauf des Irrsinns will nicht enden)

Erdrats-Verfassung wurde auf Italienisch vorgelesen. (Inzwischen üblicher Zeitvertreib bei den KFWs)

Sonstige Diskussion:
Die Runde phantasiert über den Umbruch, der kommen wird. (Er wird nicht kommen) D. geht davon aus, dass es Übergangstechnologien geben wird, da derzeitige Technologie mit vibrierenden Elektronen funktioniere und nicht mit drahtlosen Feldflüsse.

Mario findet es bei vielen Science-Fiction-Produktionen primitiv wie angesichts der Fortschritte der Keshe-Teleportations-Technologie noch mit Raumschiffen geflogen wird.

Bei 44:00 zeigt ein Typ komische Steigbilder um plasmatische Felder darzustellen.

Es gibt wieder mal Probleme bei der Anmeldung und beim Zugang zum Keshe-Studium.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.01.2018 um 14:15
Keshianer schrieb:---Egal wie man über das Kräuter-Gans von Eva denken mag---Es ist immer noch das kleinere Übel.
Und genau da liegt der Vorteil von Eva´s Kräutergans---Sie hält die Leute davon ab,Sich dauerhaft das Orginal reinzupfeifen.

Seht unsere Eva einfach als das kleinere Übel und bedenkt das sich die Leute ohnehin diese Kräuter bestellen würden.
Du meinst nicht, dass Leute, die sich sowas bestellen, wenn es irgend eine Wirkung zu zeigen scheint, dann auch mal den real stuff probieren wollen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2018 um 07:23
@dillgurke
Mario findet es bei vielen Science-Fiction-Produktionen primitiv wie angesichts der Fortschritte der Keshe-Teleportations-Technologie noch mit Raumschiffen geflogen wird.
Ach ja, die fortschrittliche "keshe-teleportations-technologie"... wie konnte ich die bloß vergessen ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2018 um 13:05
andie2010 schrieb:Ach ja, die fortschrittliche "keshe-teleportations-technologie"... wie konnte ich die bloß vergessen
Damit hat er zumindest schon einiges an Geld seiner Anbeter in seine Taschen teleportiert.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2018 um 14:22
dillgurke schrieb:Es gibt wieder mal Probleme bei der Anmeldung und beim Zugang zum Keshe-Studium.
Ohne es bewusst zu wollen hast du einen sehr guten Punkt aufgeführt: wir haben einfach keinen wirklichen Zugang zu dem Keshe-Kram. :D
Das ist in etwa so als wenn man in den Gedankengang eines mittelalterlichen Alchemisten eintauchen will um ihn, und seine Handlungen, wirklich nach zu vollziehen. Wobei beide ja die Gemeinsamkeit haben das sie Gold herstellen wollen.....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2018 um 15:13
Thorsteen schrieb:Das ist in etwa so als wenn man in den Gedankengang eines mittelalterlichen Alchemisten eintauchen will um ihn, und seine Handlungen, wirklich nach zu vollziehen.
Sorry, da muss ich widersprechen: Der mittelalterliche Alchemist hat aus seiner Perspektive das Wissen der Menschheit studiert und sich anhand der Natur Fragen gestellt, ich denke, in den können wir uns eigentlich recht gut reinversetzen. Das Wissen war damals eben ein anderes als heute und in 1000 Jahren wird man über das heutige Wissen vielleicht auch etwas müde lächeln.

Keshe dagegen ist entweder völlig verwirrt (da müsste man sich eher in einen Demenz-Kranken oder jemanden reinversetzen, der jahrelang Drogen in extremen Mengen misbraucht hat) oder aber Keshe ist ein eiskalter Betrüger, dann wäre eher die Frage: was treibt einen Menschen in eine derart extreme Kriminalität? Ruhmsucht, Narzissmus, ... wahrscheinlich haben wir es mit einer Mischung aus beidem zu tun: Ein bis ins pathologische reinreichender Krimineller...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2018 um 15:31
oldzambo schrieb:Keshe dagegen ist entweder völlig verwirrt (da müsste man sich eher in einen Demenz-Kranken oder jemanden reinversetzen, der jahrelang Drogen in extremen Mengen misbraucht hat) oder aber Keshe ist ein eiskalter Betrüger, dann wäre eher die Frage: was treibt einen Menschen in eine derart extreme Kriminalität? Ruhmsucht, Narzissmus, ... wahrscheinlich haben wir es mit einer Mischung aus beidem zu tun: Ein bis ins pathologische reinreichender Krimineller...
Keshe leidet wohl eher an schizophrenen Wahnvorstellungen. Alles andere sind die Folgen dessen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2018 um 09:16
Gute güte, lauter spezialisten am werk... der mann ist in guten händen

ke noman.JPG
make co2 pad. Also use a humidifier to send co2 vapor to him. When he becomes better make a breathing device.
fill his room with co2 pads
keep him warm (touch his feet and hands). If it's cold, try to rub his feet and hold his hands with your mind sending love and healing energy.
tiene fallo renal limpiar el pecho con mms y aplicar dmso, lo ultomo seria inyeccion de cds.
Gans paches(stomach side and back side with different density), using the portable type of health unit, and your much love. It could be any help for him.
CONTACT DOCTORS OF THE KF HEALTH !
Best call Dr. Klaus Priller !!! He has most experience.
https://www.facebook.com/groups/GoldenAgeofGans/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2018 um 09:31
Mal wieder streng wissenschaftlich... nö nö nöö, das ist keine sekte. (we have received a universal teacher)

ke geschwurbel


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2018 um 11:53
Ui, da ruft jemand nach Dr. Klaus...der ist doch seit fast einem halben Jahr verschollen. Echt! Nichts mehr, gar nichts kommt mehr von ihm. Farhad versaut es sich sogar mit seinen eigenen Leuten, die komische Trulla kam jedenfalls so gar nicht gut an (ja, sogar die Keshies scheinen von der abgeschreckt zu sein). Einige versuchen, den Supermagrav von ihm für 100 Euro zu bekommen, das Konto scheint jedenfalls leer zu sein, vielleicht designt er ja jetzt auch eigene T-Shirts mit Fahrrad Sprüchen, ein hübsches Logo hat er ja schon.....
Etwas Furchtbares habe ich jedoch irgendwo zwischendrin erfahren: Farhad ist zweifacher Vater. Hey das müsst ihr euch vorstellen: Anstatt ordentlich arbeiten zu gehen und für seine Kids zu sorgen, macht er bei solch einem Schei.... mit! Wenn der so weitermacht, landet er noch im Knast, oh Mann, die tun mir echt leid.
Ich habe versucht, ein paar Vorschläge für die Rickshirts zu machen, aber er nimmt mich irgendwie nicht mehr ernst, och menno....dabei fand ich die Ideen, das mit dem Messias irgendwie auf die shirts zu drucken, echt prima, vor allem in Krisengebieten wären die bestimmt totaaaaal super angekommen und hätten wahrscheinlich allein durch die Anwesenheit zu Peace geführt... sie wären dann aus den Händen gerissen worden....den kalten, toten Händen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2018 um 21:48
20180130 214505


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2018 um 14:24
Ich habe da letztens was gefunden, für unsere Geschichtsecke. Auch besonders interessant für dich @Keshianer : Ein Video aus 2012 ! In den nächsten 24 Stunden können ja schon die ersten, vollkommen getesteten Geräte gebaut werden, dafür zahlen sie ja auch.
Das ist viel aussagekräftiger als alles 4 Stunden Geschwurbel des Herrn Messias von Nebenan....
2012!
2012!




melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2018 um 14:57
Sehr gute Ausgrabung, @NavigatorS53, die Keshis haben nämlich alle ein verdammt kurzes Gedächtnis.

Hier etwas von 2009, @Keshianer überprüf doch bitte mal, was davon realisiert wurde.

Announcing Space and Moon Flights

On Jul 17, 2009, M.T. Keshe wrote

...In the next few days we will announce the first lift and flight presentation of the system for public. These presentations will be held in one city in each continent over 5 month.

The First Presentation: you can attend the first magnetic and gravitational field force (Magravs) lift demonstration of these systems and may be you would be able to participate in these presentations personally.

The first "Bright lights in the sky"presentation for the lift and the flight capability of these systems will be held somewhere in Asia on 21.3. 2010. Number of seats for each presentation will be about 10 000 seats per city.

Early next week (the week of 20.7.2009) details in respect to five presentation in five continents will be released on the site and all conditions which applies to these presentations and lifts will be explained.

Image:Airplane no wings moon-craft 250x250 jp70.jpg Das Bild war leider nicht mehr vorhanden, wird aber wahrscheinlich auf dem gleichen Niveau wie das geklaute Bild seines fliegenden Autos sein.

The First Flight: The initial charges and booking for 10 hours of flight in space and for the booking for the first space lift through Keshe Foundation before December 2014 will be announced next week.

The cost for these flights will be 19000 (nineteen thousand) euros per person, this will include 9 hours of flight at about 60km distance from the surface of the Earth.

There will be additional charges to experience the weightlessness condition in these space trips. The number of seats available for the first year will about 5000 seats (announcements about these will be given on the Keshe Foundation space .com).

The First Flight to the Moon: We will announce for landing on the Moon by December of 2016, for round trip at the cost of 50 000 euros per person. There will be no disembarkations in these early flights. Number of seats available for the first year about 1000 seats (announcements about these will be given on the Keshe Foundation space .com).

There will be no need for space training, as the condition within these flight systems will be atmospheric condition as the present days jetliner flight conditions.

I hope you enjoy the new science and may be you can bring this new knowledge to new generations.

Yours faithfully

M T Keshe


Und Ihr Keshe-Anhänger – enjoyt Ihr kräftig die new science vom Onkelchen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2018 um 19:09
@peawe
Ich wusste ja, dass Keshe seit über 10 Jahren im Internet Blödsinn erzählt, aber dass er bereits 2009 "Space Flights" versprochen hat ist unglaublich. Die Tatsache, dass das keinen seiner Fans interessiert! Und dann wahrscheinlich das Geld im Voraus kassieren? Wieso interessiert es die Geschädigten nicht wenn sie um so viel Geld betrogen werden? Ist ja nicht so, dass "Space Flights" aktuell überhaupt noch erwähnt werden. Er muss sich nicht mal mehr die Mühe machen, die Leute hinzuhalten. Ich hoff ja es hat niemand gezahlt und dass das der Grund ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2018 um 19:17
@switchy
Glaube nicht, dass jemand für den spaceflight bezahlt hat. Leute die soviel Kohle über haben halte ich für so blöd nicht. Obwohl ich auch niemanden für so blöd gehalten habe auf den ganzen anderen Schwachsinn rein zu fallen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2018 um 20:28
@switchy
@leakim
Ich denke, das sind nicht seine ständigen Geldquellen. Das sind eher die, die das Ganze doof-naiv propagieren, FE-Szene typisch halt, und dadurch halt immer neue Naivlinge zum “investieren“ verleiten. Und das sind seine Geldquellen.


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden