weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 09:50
Wenn man darüber nachdenkt, dass es nicht so wenige Keshe-Anhänger gibt, die diesen GANS-Scheiß mitmachen ... Die kann man mit Fug und Recht als sich selbst gefährdende Idioten bezeichnen. Auch wenn der Keshianer das sicher als zu hart empfindet. Es sind Idioten!

Kleinen Kindern bringt man per Spruch bei: Messer, Gabel, Scher’ und Licht, dürfen kleine Kinder nicht!
Man sollte auch etwas ähnliches für die Keshioten reimen.

Hast Du GANS in den Taschen,
hast Du immer was zu naschen.

Ach ne, das fordert ja zum Konsum auf.

GANS schadet dem Hans!

Das haut schon eher hin. Mannmannmann!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 12:41
@peawe
Wohl eher so:
„Siehst Du stehen etwas GANS, lass die Finger davon ganz!“
;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 12:50
@NavigatorS53

Es hat wohl - bis auf "wenige" Ausnahmen - hier drin jeder verstanden und deine Reflexion darüber triffts sehr gut. Ist schon lustig dass man einerseits die Einnahme proklamiert, andererseits hier im Forum dann auf einen ironischen Beitrag die beleidigte Leberwurst spielt. Mir und den Meisten ist aber mittlerweile auch klar, wieso das so ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 13:37
Da scheint etwas zu laufen zwischen dem Fahrradfahrer und der "unglaublich" erfolgreichen (2 Monate Youtubeonline und sagenhafte 96 Aufrufe...) Myriam. Auf jedem Fall teilen sie eines: Den "Erfolg". Farhad hat einen eigenen Youtubechannel. Nicht gleich nachgucken! Er ist auch seit ca. 3 Monaten online, hat noch nicht einen einzigen Kommentar und scheint EXAKT die Tipps der "greatest" Unternehmensberaterin der Welt aufzugreifen. Ein bisschen fremdschämend am Dienstag mittag?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 14:07
@NavigatorS53
Schei.eeeee 😖
Frendschämen völlig unterschätzt ich hab!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 14:39
@NavigatorS53: Die Dame ist eine echte Bereicherung, was den Unterhaltungswert des Threads angeht. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 14:50
Respekt, so ein Video online zu stellen muss man sich erst mal trauen, das zeugt von völlig fehlerhafter Selbsteinschätzung. Oder zu viel Peroxid.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 14:54
Gibt es nicht noch andere Keshe-Groupies?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 14:59
RobbeCop schrieb:Oder zu viel Peroxid.
Du weisst ja: bei den Blondinenwitzen geht es gar nicht um die echten Blondinen....

Das Video ist schlimm, und wenn ich es mir keine 10 Sekunden anschauen kann weil sich mir alles aufrollt dann trägt es auch nicht zu meiner Unterhaltung bei :/

Gibts denn keinen der diese verwirrte Frau davon abhält, sich zum Affen zu machen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 15:22
RobynTheTiny schrieb:Gibts denn keinen der diese verwirrte Frau davon abhält, sich zum Affen zu machen?
Dem anderen blondchen auf der Couch scheint's egal zu sein und die Kellnerin weiß noch nicht dass das auf Youtube landen wird, sonst würde sie sicher ein anderes Gesicht machen.

Aber um wieder zu was zurückzukommen was on topic ist - beim plasmatuch scheinen die jetzt eine funktioniernde website zu haben: h**p://plasma-tuch.com/
Scheint so langsam Fahrt aufzunehmen. Natürlich darf auch ein Magrav im Backoffice nicht fehlen:

pt.jpeg


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 15:29
Alle gereinigten Gegenstände sind dadurch klinisch nachweisbar hoch antibakteriell vom Schmutz befreit.
Diese Produktaussage dürfte rechtlich heikel sein.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 19:43
Aus t-online news vom 16.01.2018
Deutsche Sicherheitsbehörden gehen gegen mutmaßliche iranische Agenten im gesamten Bundesgebiet vor. Laut Informationen des "Focus" gehören sie zu einer Einheit, die Auftragsmorde ausführt.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83058576/polizei-durchsucht-wohnungen-iranischer-agenten.html

Sind die Keshe-Generatorgehäuse etwa eine Art "Trojanische Pferde", mit denen iranische Angenten eingeschleust werden? Platz wäre ja genug, denn außer etwas Schrott als Tarnbeigabe ist nichts drinn.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2018 um 21:11
NavigatorS53 schrieb:Myriam
peawe schrieb:Hast Du GANS in den Taschen,
hast Du immer was zu naschen.
Irgendwas muß ich versäumt haben,vielleicht ´zieht´man das Gans inzwischen durch die Nase?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.01.2018 um 09:39
Da versucht Keshe doch mit kryptowährung cash zu machen... hoffentlich ziehen viele seiner anhänger mit, das wird ihnen die augen öffnen (lernen durch schmerz)
PEACE- Blockchain-based Crypto-Initial Coin Offering (ICO)-Proposal for all Keshe Foundations, Earth Council, KF Manufacturings, and all Knowledge Seekers around the Planet
https://docs.google.com/document/d/e/2PACX-1vQ_ABVwcGqTMGWWJWz0DSp7w8CiALAPWQ7J3W4oz0wMNsWwVZo5o-E-WJXURArtlPIUsX11bIOgF...
ke bitcom.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.01.2018 um 10:08
Und hier echte Keshe technologie... kein fake ;)

http://rexresearch.com/keshe/keshe.htm


ke kola.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.01.2018 um 10:20
Es spricht ochmal der TOTAL CONNECTOR!!! Was für eine witzfigur...
"Dear honorable members of the Earth-Council and Universal Council,
I would ask you kindly to reply within 72 hours, whether the
Earth-Council-members (and all other decision-makers within the
KF-structures) principally (!) wish to support my proposal, together
with the collective community and humanity.

The following multiple-choice-answers are possible: yes, no, maybe, we
are afraid, totally different strategy and process, or silence.

With intentions of ethos of decentralization, equality, transparency,
and Peace.

K. D..
The Total Connector."


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.01.2018 um 13:03
andie2010 schrieb: The Total Idiot wrote: wish to support my proposal
Wie lautete der/das Proposal nochmal?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.01.2018 um 15:49
@andie2010:
andie2010 schrieb:Da versucht Keshe doch mit kryptowährung cash zu machen... hoffentlich ziehen viele seiner anhänger mit, das wird ihnen die augen öffnen (lernen durch schmerz)
Bisher ist es ja erst mal nur ein Versuch von K., Keshe & Co für seinen Krypto-Krempel zu begeistern. K. versucht schon eine ganze Weile, mit Kryptowährungen reich zu werden. Sein Problem ist, dass der allergrösste Teil des Publikums ziemlich schnell merkt, dass er keine wirkliche Ahnung hat, wovon er redet.

Keshe wird nahezu sicher ein solches Projekt ausserhalb seiner Kontrolle, an dem hauptsächlich andere verdienen, ablehnen. Möglicherweise bringt ihn das aber auf die Idee, eine eigene Krytowährung rauszubringen. Aufgrund der geringen realen Zahl seiner Anhänger (O-Ton K.: "... 100-150 million of people ..." -- LOL :D) hat er damit aber keine Chance. Soll er also ruhig versuchen. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.01.2018 um 18:28
Oder er fängt plötzlich damit an, dass er eigentlich hinter einer bereits existierenden Kryptowährung steht. Überhaupt war er ja der Erfinder der Technologie, Satoshi Nakamoto ist ein Pseudonym von ihm!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.01.2018 um 16:53
96. deutsches Nichtwissertreffen zum 207. KFW


In einer philippinischen Universität namens „San Carlos“ gab es einen Vortrag über die Keshe Technologie (6:03, wenn das mal nicht gephotoshopt wurde).
Unverständliches zum Thema Photosynthese (wieder mal).
Die Verfassung des Weltrates/Universalrates auf Suaheli wurde vorgelesen. (Mario unterschlägt, dass dies geschah, weil Keshe fast eine Stunde lang üble Technikprobleme hatte.)

Bei 9:27 sieht man die wie üblich übelst chaotische Zeichnung von Keshe, wie selbst Mario feststellt. Wenn man dem aber von Anfang an gefolgt sei, sei das Bild diesem Mal aber besonders gelungen. Mario arbeitet sich dann wie immer tapfer durch den Wahnsinn.

Es geht im Kern um vermeintliche plasmatische Druckunterschiede bei Tag und Nacht wodurch Pflanzen Sauerstoff produzieren. D. erregt sich bei 22:57 über die offizielle Version der Photosynthese, die ja kein Kind verstehen könne. (Gute Nacht, wenn wir uns die Welt so bauen müssten, dass jemand wie D. sie verstehen kann)
Abgehobenes Geschwafel ums Urteilen und göttliche Vergebung.

Sonstiges:
Klaus-Dieter Bauer (nicht Breuer, wie ich bisher Male schrieb) ergänzt noch eine putzige Zeichnung über das negative geladene Erdreich und die positive geladene Atmosphäre.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden