weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.05.2018 um 15:51
@Galante

Viel Spaß! Aber du brauchst ja auch nicht in eine Jauchegrube springen, um festzustellen, ob du danach stinkst...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.05.2018 um 16:14
Galante schrieb:Mir entstehen ja keine Kosten durch das "Experiment"
Na, der Gutschein ist ja auch was wert. Und Deine Arbeitszeit solltest Du auch rechnen.
Was die Auswertung des "Experiments" betrifft, hat P. Salocher, von Beruf Waldschrat und überzeugter Keshe - Anhänger ein glänzendes Beispiel geliefert:
Herr Salocher hat also eine Car - Magrav - Unit in seine Rostlaube eingebaut und dann den Tank bis zur Halskrause gefüllt. Danach ist er 300 Kilometer gefahren und hat auf Grund der Tankanzeige festgestellt, dass er nur etwa 12 Liter Sprit verbraucht hat. Hurra, fast 50% Ersparnis.
Beim Nachtanken gingen aber wieder an die 25 Liter rein.
Und was hat das Genie daraus geschlossen?
Die Öl - Mafia hat die Zapfsäule manipuliert!
Wo würdest Du die Intelligenz dieses "Testers" ansiedeln? Knapp unterhalb der einer rostigen (pardon, "Nanogekoteten") Regenrinne oder vielleicht doch 1% darüber?
Und dies ist nur eines von hunderten im Internet verbreiteten Beispielen von ähnlich fundierten Erfolgsmeldungen. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.05.2018 um 09:03
@SheriHolmes
SheriHolmes schrieb:Wo würdest Du die Intelligenz dieses "Testers" ansiedeln? Knapp unterhalb der einer rostigen (pardon, "Nanogekoteten") Regenrinne oder vielleicht doch 1% darüber?
ich würde sie eher unterhalb des Kellerfundaments verorten.

Frohe Pfingsten!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.05.2018 um 09:31
Der heilige Geist kommt gerade runter, frohe Pfingsten.
Wir brauchen diese Dinge nicht testen und zwar aus folgenden Gründen:
1. auch die Jubelkeshies belegen jedesmal, wenn sie testen, dass sie elementare Fehler machen (Beispiel Stefan, der die Anleitung seines Testgeräts nicht gelesen hat und den Faktor 0 in seiner Jubelarie „vergessen“ hatte. (0x irgendwas gibt....? Richtig: null) oder der René, der gerade letztens im geringeren Verbrauch seines Staubsaugers einen Beweis sehen wollte...dass das Ding aber nicht mehr so viel wegsaugte wie vorher hatte er nicht bedacht. Anstatt sich einen „Magrav“ zu basteln hätte er genauso gut an dem Poti seines Saugers drehen können. Exakt gleicher Effekt.) wenn wir sie darauf ansprechen, stellen (...oder sie sind es tatsächlich?) sie sich dumm und wollen plötzlich nichts mehr verstehen.
2. Keshes Stern sinkt sowieso, jede Form der Aufmerksamkeit (Feed the Troll) würde sie nur noch bestätigen (warte nur, wie kurz es dauert, bis auf irgendeiner Seite auftaucht : „aha, sogar die kritischen Allmys testen jetzt..“ Gnadenlose 8-11 Zuschauer in Ricks Plasmaworkshops belegen das eindrucksvoll. Im Moment denke ich, dass wir zahlreicher sind, als seine wirklichen Fans.
3. Es scheint bei den meisten Ablegern ein MASSIVSTES Geldproblem vorzuherrschen. Die müssen auf was anderes ausweichen, das Pferd Keshe ist tot und verbrannt. Keiner will mehr zu den tollen Workshops, die nur noch alle halbe Jahre mal stattfinden und bei deren Bewerbung händeringend um Teilnahme gebettelt wird.

Warten wir einfach den selbstverstärkten (Calorinas Keifereien) Niedergang ab....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.05.2018 um 18:11
Endlich verfügbar...

ke soap.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.05.2018 um 18:22
9 Stück für 50€? Das ist ja fast ein normaler Preis. Hat sich da jemand vertan? Soll doch bestimmt pro Flasche sein. Bei Bulk steht 10x9 für 449,99. Macht 4,99 pro Flasche, ist ja fast wie beim Aldi.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.05.2018 um 18:37
poipoi schrieb:9 Stück für 50€? Das ist ja fast ein normaler Preis. Hat sich da jemand vertan? Soll doch bestimmt pro Flasche sein. Bei Bulk steht 10x9 für 449,99. Macht 4,99 pro Flasche, ist ja fast wie beim Aldi.
Aldi-Gold? :D
Die müssten so um die 0,69-0,79€ per Stück liegen beim Aldi, oder jedem anderen Discounter des geringsten Mißtrauens. Bei 50€ pro Flasche kann man ja nur zum Schaumspender raten, der macht sich super da man nur etwa 1/8-1/10 an Seife benötigt, der Rest ist Wasser. Und da man noch kräftig Luft einbläst verbessert sich das Produkt dann gleich zu "Air Plasma Liquid Hand Soap".

41rwELTr1OL

@Keshies

Die Teile kosten auf Amazon 17€, einfach ein Keshe-Bild drauf drucken und dann mit der Seife zusammen für 150€ verkaufen. Die Teile finden unter Garantie reißenden Absatz! Und ihr könnt immer sagen ihr habt eure Hände in Unschuld gewaschen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 00:54
@Galante

Du willst also wirklich etwas ausprobieren was auf keinen fall funktioniert ?du verschwendest deinen gutschein und deine zeit. Oder du hast vieleicht echt einfach keinen schimmer und hälst es für möglich ?!

Kleiner tip.. alles was von keshe stammt ist betrug 🦄


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 08:21
Nach was will man den nachbauen, gibt ja keine wirklichen Pläne? Was natürlich Absicht ist damit sich niemand festnageln lässt. Also bastelt jeder herum, am Ende wird dann schamvoll geschwiegen oder herumgeduckst... T. L. großes Stromsparexperiment musste ja leider Gottes wegen eines Umzuges abgebrochen werden, direkt nachdem sich angeblich erste positive Resultate eingestellt hätten.

Nun schindet er schon seit Monaten Zeit, weil ja in der neuen Wohnung erst noch alles experimentell eingerichtet werden muss.

Nur Leute wie Evelyn kennen kein Maß und präsentieren vollmundig Erfolgsgeschichten, aber alle halt nach dem Schema-F "Ich hab über fünf Ecken eine positive Rückmeldung" bekommen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 12:40
dillgurke schrieb:Nach was will man den nachbauen, gibt ja keine wirklichen Pläne? Was natürlich Absicht ist damit sich niemand festnageln lässt. Also bastelt jeder herum, am Ende wird dann schamvoll geschwiegen oder herumgeduckst...
Gibts eigentlich für ihr Raumschiff endlich mal einen Bauplan zum downladen? Der sollte doch von Big Schnurrbart am "Day of the Mumpitz" veröffentlicht werden. Ich habe im Garten so eine schöne betonierte Fläche wo eigentlich ein Grid Generator hin sollte, bis der kommt könnte ich da mein Raumschiff zwischenparken! :D :D :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 14:55
Thorsteen schrieb: könnte ich da mein Raumschiff zwischenparken! :D :D :D
Bau lieber ein Carport dort für das fliegende Auto . Dann kannst das einparken von Raumschiffen
erst mal mit einem kleinen Fahrzeug üben .


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 15:14
Thorsteen schrieb:Ich habe im Garten so eine schöne betonierte Fläche wo eigentlich ein Grid Generator hin sollte, bis der kommt könnte ich da mein Raumschiff zwischenparken!
Sei vorsichtig, wenn Ca$he von dem Parkplatz erfährt, kommt er womöglich angeflogen und bei seinen navigatorischen Fähigkeiten landet er sicher da, wo er hingehört, nämlich in der Kloschüssel. Und dann musst Du ordentlich nachspülen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 15:37
Thorsteen schrieb:Gibts eigentlich für ihr Raumschiff endlich mal einen Bauplan zum downladen? Der sollte doch von Big Schnurrbart am "Day of the Mumpitz" veröffentlicht werden.
Für Keshe-Verhältnisse überschlagen sich die Ereignisse seit dem Day of Doofian, das (T)raumschiff ist in fantasierbarer Nähe:

Bei einem Keshioten wackelt ein Gansball ein ganz kleines bisschen, leider wackelt die Kamera noch viel mehr:
youtu.be/VzLxFGyMar4?t=3111

Und ein anderer Keshiot fühlt ein Feld:
youtu.be/VzLxFGyMar4?t=6724


Ja, so isses! Jetzt schauen wir Skeptiker aber ganz schön blöd aus, sapperlott.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 19:11
@Thorsteen

Ich würd ja sagen, mach mal ein Foto von deinem Raumschiff, aber das geht gar nicht, behauptet zumindest der Chefkonstrukteur in diesem investigativen Interview: (bei 6:20)



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 19:17
grinder schrieb:Ich würd ja sagen, mach mal ein Foto von deinem Raumschiff, aber das geht gar nicht, behauptet zumindest der Chefkonstrukteur in diesem investigativen Interview: (bei 6:20)
Siehste ich bin schon weiter als Ke$he!

screenshot81


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.05.2018 um 20:39
@grinder
Ach da isse ja, dat Cary Ellis... die hat auch ganz schön aua im kopf, aber das ist ja standard bei den hardcore-keshianer...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.05.2018 um 14:13
Gibt es denn keine Ausweichmöglichkeit für die Keshies? Ich würde ihnen die Schneiders empfehlen, die Bullshitrate ist bei denen nicht ganz so hoch, es fehlt einfach die fantastische Komponente, die Keshe so überreichlich anbot. Aber je älter die werden und nichts klappt, kommt sie vielleicht noch hinzu. Vermissen wir nicht alle einen urdeutschen „Tag des Mahlzahns“ bei dem Investoren zuschauen können wie ihr Eingezahltes zermahlen wird bis nichts mehr überbleibt?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.05.2018 um 02:44
Ein neues Tief ist erreicht: Das deutschsprachige Teaching zum 224. KSW von letzter Woche hat, soweit ich nachvollziehen kann, zum ersten Mal seit langer Zeit innerhalb einer Woche weniger als 500 Views bei YouTube erzielt. Es ist noch nicht allzu lange her, dass sie auf über doppelt so viele Views kamen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.05.2018 um 18:02
113. deutsches Treffe zum 224. KSW (vorletzte Woche)


Keshe machte sich Gedanken wie man die Seele vom Körper lösen kann oder „die Dimensionen des Universums annehmen kann“ (Mario). Wegen mangelhaften Feldern hier auf der Erde müssen wir hier Tiere essen und haben emotionale Ungleichgewichte.

Es wurden wieder mal Videos von hanebüchenen „Reaktoren“ gezeigt, Mario redet sich selbst ein, dass es wohl aktuelles Material sei. (Keshe hat schon seit Ewigkeiten nicht mehr selbst gebastelt, deswegen werden ja in den Teachings neuerdings alte Videos von 2011 oder 2013 immer wieder hervorgekramt)

Bei einer Präsentation von Keshe soll die US-Regierung die Hälfte der Plätze aufgekauft haben, damit keiner kommt. Es seien auch bewaffnete Leute im Publikum gewesen.

Keshe sprach von der Herstellung des Cup of Life. (=Man verunreinigt Wasser mit Metallsalzen)

Schmeckt Essen anders wenn es emotionslos von einem Roboter gekocht wurde? Ja, auch dieser wichtigen Frage hat sich Tausendsassa Keshe gewidmet.

Sonstige Diskussion:
53:50 Jemand hat Mario ein PDF zum Bau von (unhygienisch aussehenden) Plasma-Heiz-Körpern geschickt. Na ob das beim TÜV durchgeht?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.05.2018 um 13:39
Thomas L. ist jetzt ganz böse auf uns, er "mahnt" uns ab:
"Wende heute die DSGVO an und habe o.g. Seite abgemahnt meinen Namen zu verwnenden, da hier Dinge genannt werden, die komplett erfunden worden sind. Wer folgt mir?

Hier den Text, den ich dort dort gemeldet habe, an den Webseitenbetreiber:

Falsche Behauptung meiner Person, auch wenn der Nachname ein Buchstaben vergessen wurde.
Es stehen hier Dinge, die gar nicht stimmen!
Bitte lf. DSGVO SOFORT meinen Namen komplett von dieser Seite entfernen, sonst übergebe ich das nächste Woche meinen Anwalt!

Mit freundlichen Grüßen
Thomas L."

Er scheint seehehr böse zu sein, seine Finger zitterten, als er das schrieb. Er wird jetzt auch Youtube verklagen, weil dort sein Name genannt wird im Zusammenhang mit unwahren Dingen, die er selbst verbockt hat. So zum Beispiel: Aufstellung unwahrer Behauptungen, freie Energie erzeugen zu können, indem man rostige Drähte miteinander vermanscht.....
Thomas L. wird jetzt seinen Namen googeln und seinem Anwalt sehr viel Geld überweisen, der ihm dann sagen wird, dass allein die Nennung eines Namens ohne die Veröffentlichung weiterer personenbezogener Daten ziemlich nutzlos ist. Viel Spaß dabei...


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden