Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2019 um 06:50
Zwischenablage01

Ach ja, hier noch die Stromrechnung vom japanischen Rostpanscher-Kollege. Der Beweis ist wohl erdrückend!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2019 um 13:12
oldzambo schrieb:Ach ja, hier noch die Stromrechnung vom japanischen Rostpanscher-Kollege. Der Beweis ist wohl erdrückend!
Respekt! Nur 402 kwh Verbrauch, das lutscht mein PC locker in einem Jahr durch, eher noch mehr.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2019 um 22:57
Mhh , der Typ bietet an 4 Wochen zu testen . Wäre doch bestimmt interessant das Teil mal live zu begutachten und ihm dann zurücksenden. Mal sehen was er sagt warum es nicht ging


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2019 um 23:20
itfc schrieb:Mhh , der Typ bietet an 4 Wochen zu testen . Wäre doch bestimmt interessant das Teil mal live zu begutachten und ihm dann zurücksenden. Mal sehen was er sagt warum es nicht ging
Das Risiko einen Stromschlag zu bekommen, oder dass die Bude von so einem Teil abbrennt, wäre mir zu hoch. Auf der anderen Seite wird dir der Bursch halt erzählen, dass die 4 Wochen nicht für die Gewöhnung gereicht hätten, oder dass man es eine schlechte Aura hat und die negativen Schwinungen ein ordentliches plasmatisches Nano-Coating verhindert hätten...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.02.2019 um 23:27
Edit:
...Irrtum meinerseits...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.02.2019 um 11:48
150. dt. Treffen zum 261. KSW



Wegen technischen Problemen konnte Keshe die ersten 25. Minuten nicht sprechen.
Keshe laberte über seine neue Theorie über Holografische Scheiben.


Die Leute im hohen Norden holen sich trotz einseitiger Ernährung ihre Nährstoffe über den weiter entwickelten Thalamus.

(Mario meint, dass die ganzen neuen „Extraktions“-Geräte der KF dazu führen, dass wir unseren Körper als „Fahrzeug“ betrachten werden.)

Die Leute von KF-Arizona haben ihrer Geräte aneinander angeschlossen und komische Felder gemessen.
Durch das Ausnutzen der Plasma-Ströme werden wir schnell durch die Galaxie reisen können. (In the next coming weeks, vermute ich mal)

Keshe forderte seine Anhänger wieder mal auf, die Landwirtschafts-Verantwortlichen in den Regierungen auf die KF-Sachen hinzuweisen, weil man hier die Erfolge am Besten sehen könnte. Mario tut so, als ob Ernteerhöhungen von 25, 50 oder 300% schon bewiesen wären.

Sonstiges:
Übliche Anfängerfragen zum GANS-Pantschen. Kann man sich das auch in die Kopfhaut reiben?
Ab 1h:29 wieder Angelo mit seinen handgeschriebenen Plänen.

Auf Wunsch von Keshe guckt sich Runde noch ein Infovideo über Gravitation von Keshe an. (Wie die Lemminge)

Auch Lampen, die ohne Strom (ein bestimmte Zeit) leuchten, profitiz


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.02.2019 um 12:14
Ich habe jetzt auch positive Erfahrungen mit Gans gemacht:

Habe gans gewissenhaft ein Kaffee-Pad in die Senseo gepackt, gans vorsichtig einen Schuss Milch in den Becher gemacht und das Ergebnis gans genussvoll getrunken.

War gans toll! 👍


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.02.2019 um 13:06
lol, ich seh grad meine letzte Zeile wurde abgeschnitten. Ähm, hüstel....

Da gings noch darum, dass wohl ein Video kursiert, wo mehrere kleine Lampen ohne Stromanschluss leuchten. Josef meint, dass liege natürlich am Plasmafeld. Mario meint aber, dass dieser Typ Lampe von sich aus nachleuchtet... aber der Effekt durch das Plasmafeld natürlich verstärkt wird! (Die Behauptung, dass das Feld irgendwie was verstärkt ist der letzte Strohalm der KFler)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2019 um 17:21
151. dt. Treffen zum 262. KSW


Keshe dankte wieder mal der (imaginären) Hilfe aus China bei der Verbreitung des KF-Wissens.
Irgendwie soll die Menschheit nun doch bereits sein für das KF-Wissen.

Ewiglicher Vortrag von Keshe zu Atomaufbau, Seelen kommunizieren über Kohlenstoff12, irgendwas mit einer Kugel, die mit mehr als Lichtgeschwindigkeit durch die Gegend schießt. Keshe gibt manchen Elementen andere Nummern als das etablierte Periodensystem.

Bei Minute 57 erklärt Mario nach, die weiße Gehirnmasse entsteht.

1h:15 Bilder von Allerwelts-Pflanzen-Beeten wurden gezeigt, in denen wohl mit Plasma-Kram herumgespritzt wurde.

Sonstiges:
Wegen technischer Probleme und dem immer größeren Umfang der englischen Plasma-Times hinken die deutschen Übersetzungen weiter hinterher. Hans-Rudolf sucht Leute zum Nachbearbeiten der maschinellen Übersetzungen. Bei 1h:27 zeigt Rudi seine massive Übersetzungstabelle.

Die Runde ist dafür, lieber weniger, dafür aber qualitativ hochwertiger zu übersetzen.

Thoralf hat wieder komische Spezialfragen zum Herumbasteln, wie immer meldet sich Angelo und verweist auf tolle Videos bei Youtube.

Verwirrung über die verschiedenen Kohlenstoff-Formen, die Keshe erwähnte. Die Hälse von Cola-Flaschen werden wohl mit speziellen Kohlenstoffen hergestellt und deshalb von der KF verwendet.
Tipps in der Runde wie man mit den Händen den Neutronenwind spürt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2019 um 17:53
dillgurke schrieb:Keshe gibt manchen Elementen andere Nummern als das etablierte Periodensystem.
Ja nee, is klar. Denn hat er das Periodensystem wohl so gar nicht verstanden. Was hat er noch mal studiert!?
Bei Minute 57 erklärt Mario nach, die weiße Gehirnmasse entsteht.
Man man, der schwurbelt sich aber auch was zurecht. Hauptsache Felder, Deuterium, Kohlenstoff-C14 und interaktion.
Allein schon wie er vom Sitz der Seele zum steuern eines Raumschiffes bzw der Zieleingabe kommt. Einfach nur wirr und verrückt.
Allerdings gibt er es ja scheinbar 1:1 wieder von Keshe.
Die Runde ist dafür, lieber weniger, dafür aber qualitativ hochwertiger zu übersetzen.
Nach dem Motto: "Leute, sollen wir vielleicht etwas weniger schlampig sein?"
Verwirrung über die verschiedenen Kohlenstoff-Formen, die Keshe erwähnte. Die Hälse von Cola-Flaschen werden wohl mit speziellen Kohlenstoffen hergestellt und deshalb von der KF verwendet.
Is klar, hat man keine Ahnung, labert man sich alles schön vermurksend zurecht.
Tipps in der Runde wie man mit den Händen den Neutronenwind spürt.
Denen könnte man sogar warme Kacke in die Hand drücken, und sagen es wäre ein Autoschlüssel, die würden es glauben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2019 um 18:10
skagerak schrieb:Kacke in die Hand drücken,
Das ist dann AnalGANS , die fi den daran bestimmt auch noch was tolles. Wärmt frisch die Hände und befreit den Körper von schädlichen Feldern


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.02.2019 um 08:18
Die Insolvenz von "Keshe Foundation Research And Development" ist abgeschlossen:

https://www.faillissementsdossier.be/en/bankruptcy/1360185/the-keshe-foundation-research-and-development.aspx

Da wird auch eine niederländische Adresse von Keshe genannt, er wird sich aber in seinem unermüdlichen Bestreben neue Idioten auf dem Erdball zu belügen, da nicht mehr aufhalten.

Das ist leider nicht die "Keshe Foundation", die da pleite ist (s. Diskussion: Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht? ), aber vielleicht erleben wir das auch noch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

gestern um 07:42
Magravs Italia senkt die preise und verkauft den Keshe-schrott incl. versand und mwst.

Unbenannt.PNG

https://www.magravsitalia.com/shop/tecnologia-keshe-magrav-magneto-gravitazionale/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

gestern um 16:04
Maechtiggewaltiger Preisverfall, fuer Discountartikel deren Preis sich vorher "plasmatisch" verzehnfacht hat! Kaffeefahrtartikel ganz(s) ohne Kaffeefahrt :troll:

:mlp:


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

heute um 12:35
Der war gut, @syndrom!

Wer bei diesem wahnsinnigen Preisverfall nicht zugreift, hat selber Schuld!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden