Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.08.2019 um 11:16
@Tetragramma
Willkommen :)

Denn lies Dir mal die ganzen Transskripte von Dillgurke hier durch, die sind auch immer extrem-absurd-mega-lustig ;)
(kannst hier ganz oben im Thread auf die Videos klicken, dann einfach die Teachings rauspicken. Die letzten paar sagen schon alles ;) )


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.08.2019 um 20:56
179. dt. Treffen zum 290. KSW
Youtube: 2019 08 22 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Keshe hat seine weiteren Bücher 4 bis 8 schon fertig, wird sie aber erst veröffentlichen, wenn die Menschheit bereit ist.

Es gab allerlei Ankündigungen: Bei den Konferenzen wird der Sonntag zum Abschließen von Verträgen mit Regierungen sein.

Die Anwälte haben versichert, dass die KF die Prozesse in Belgien/am Europäischen Gerichtshof gewinnen werde.

Keshe spricht über die mannigfaltigen Manipulationsmöglichkeiten beim Aktienhandel, deswegen wird es für die KF-Aktien einen Festpreis bzw. ominöse Garantien geben. Die Hälfte aller Erträge in den geplanten gigantischen KF-Fabriken soll an das jeweilige Land zurückgehen. (Wie großzügig Keshe Geld verspricht, während seine Anhänger am Existenzminimum herumkrebsen) Alles wird vollkommen transparent sein, 19 Prozent wird an die KF fließen.

Bald wird dank der KF sich die Lebenserwartung der Menschen auf 120 bis 150 Jahren erhöhen. Wir werden alle mit Freude zu Arbeit gehen.

Die KF-Industriezonen sollen pro Land mindesten 250 000 Quadratmeter betragen und 300 Millionen Euro Investitionssumme umfassen. Mindestgewinn 1 Million pro Tag verspricht Keshe.

In Ghana wurden angeblich KF-Werte in Wert von 1 Million Euro gestohlen, die KF hatte sich nämlich dort Feinde gemacht, weil die Mitarbeiter da so gut bezahlt wurden. (HAHAHHAHAHA! Rick, haste gehört??)

Man kann sich dann nächste Woche für medizinische Experimente der KF in China bewerben.

Allerlei zum Aufbau von „Keshe Global Operations“. (Die es nie geben wird) Dort wird man auch Produkte per KesheCoin bezahlen können, der dann auch weltweit alle Währungen ersetzen werden wird.

Keshe rantet mal wieder gegen Steuern.

Man musste ja bisher Zertifikate bei der KF erwerben, um Workshops halten zu dürfen – Keshe verkündete nun, dass das ein Alleingang von Kevin Blundell war, der auch zu Missbrauch geführt habe. Die Zertifikate seien alle ungültig.

Allerlei USA-Bashing.

Sonstiges:
Die üblichen naiven (weiblichen) deutschen Anhänger stellen Mario Fragen zum dem geplanten globalen KF-Konglomerats – als ob da irgendwie ein Fünkchen Realität dahinterstehen würde.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.08.2019 um 21:43
dillgurke schrieb:Die KF-Industriezonen sollen pro Land mindesten 250 000 Quadratmeter betragen und 300 Millionen Euro Investitionssumme umfassen. Mindestgewinn 1 Million pro Tag verspricht Keshe.
Wie bescheiden. 250k m². Da fallen ja so einige Länder schon mal weg, wie Dänemark z.B.. Und auch noch ganz günstig. Ob 300 Mio da reichen?
In Ghana wurden angeblich KF-Werte in Wert von 1 Million Euro gestohlen, die KF hatte sich nämlich dort Feinde gemacht, weil die Mitarbeiter da so gut bezahlt wurden. (HAHAHHAHAHA! Rick, haste gehört??)
Aber sowas von Lol! 🤣
Man kann sich dann nächste Woche für medizinische Experimente der KF in China bewerben.
Freiwillige vor! 😏
Die üblichen naiven (weiblichen) deutschen Anhänger stellen Mario Fragen zum dem geplanten globalen KF-Konglomerats – als ob da irgendwie ein Fünkchen Realität dahinterstehen würde.
Oh man 😂
So als wenn man sich zu einem Treffen mit dem Weihnachtsmann verabredet hat. Man fragt schon mal ganz ernsthaft was der denn so gerne isst, und was für einen Wein er bevorzugt trinkt. 😄


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 00:00
skagerak schrieb:Wie bescheiden. 250k m². Da fallen ja so einige Länder schon mal weg, wie Dänemark z.B.. Und auch noch ganz günstig. Ob 300 Mio da reichen?
Das sind 25 ha. Warum sollte das in Dänemark ein Problem darstellen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 08:49
@JokerClz
Sorry, war müde und hab mich verlesen und dann wieder verschrieben ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 08:56
@JokerClz
Ich war so voreingenommen, da Keshe ja sher oft, sehr fantastisch übertreibt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 12:45
dillgurke schrieb:Man kann sich dann nächste Woche für medizinische Experimente der KF in China bewerben.
Gehen den Chinesen etwa die Strafgefangenen aus?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 14:52
dillgurke schrieb:Die Anwälte haben versichert, dass die KF die Prozesse in Belgien/am Europäischen Gerichtshof gewinnen werde.
Wow, hab ich was verpasst? Ich dachte immer, Anwälte seien mit Prognosen vorsichtig. Recht haben und Recht bekommen seien verschiedene Dinge... Hätte diesen Garantieanwalt jedenfalls gerne! :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 15:23
Hä? Habe ich noch etwas verpasst? Ich dachte, sämtliche Berufungen und Revisionen wären schon im Januar/Februar verloren worden. Oder gab es wieder etwas Neues? Nebenbei: Der Thread, in dem es um bestellte und bezahlte Ware, die nie ausgeliefert wurde, geht, wird richtig groß. Mark House scheint sehr verunsichert zu sein, wie er damit umzugehen hat. Witzig ist, dass ein Ex-Shopmitarbeiter gemeint hat, er durfte nur hinhalten und beschwichtigen. Noch witziger ist, dass zwei Gechädigte ihn daraufhin blockiert haben, weil er negative Energien rüberbringt....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2019 um 21:30
dillgurke schrieb:Es gab allerlei Ankündigungen: Bei den Konferenzen wird der Sonntag zum Abschließen von Verträgen mit Regierungen sein.
Auch eine nette Art zu Umschreiben das man Sonntags nix tut und frei hat


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2019 um 00:52
Schon merkwürdig.... Kackasi, der als „Geheimdienstchef“ von der Keshefoundationbezeichnet wurde, liegt im Sterben. Nach einer komatösen Woche wächst sein Tumor am Hals wohl recht schnell. Er scheint echt fiese Schmerzen zu haben. An die 50 Leute wünschen ihm alles Gute, tolle Doktoren usw. Aber KEINER empfiehlt ihm, irgendwas von Keshe, nicht mal diese sog. „Pain pens“....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2019 um 12:42
Er hat ja selbst den Health Pen entwickelt, ansonsten liegt es natürlich an seiner eigenen geistigen Einstellung, wenn er Krebs bekommt, wie ja in KF-Kreisen gepredigt wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2019 um 13:13
NavigatorS53 schrieb:Aber KEINER empfiehlt ihm, irgendwas von Keshe, nicht mal diese sog. „Pain pens“....
Sind eventuell doch noch Spuren von Restintelligenz vorhanden?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2019 um 13:20
peawe schrieb:Sind eventuell doch noch Spuren von Restintelligenz vorhanden?
Never ever. Die haben nur nichts mehr um ihre kognitive Dissonanz aufzulösen, das würde sie ja in die Realität zurückbefördern ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2019 um 17:06
180. dt. Treffen zum 291. KSW

Youtube: 2019 08 29 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Keshe kündigte an, dass es keine Ankündigungen mehr gemacht werden… weil ansonsten mit den Aktien der Keshe Global Firma-Zeug-Dings spekuliert werden könnte.

Der 300. KSW soll der Letzte sein!

Es werden Technologien für das Überleben im Weltraum an die Regierungen übergeben werden. Menschen in Stasis einzufrieren, um lange Weltraumreise zu überleben, sei eine irreführende Idee.

Mithilfe der KF-Technologie werde nach und nach die Menschheit in den Weltraum reisen, manche würden nie wieder kommen. (Würde mich nicht wundern, wenn Keshe nach Sandors wohl baldigem Ableben verkündet, dessen Seele sei in den Weltraum gereist)

Mit dem richtigen Umgang mit seinen Emotionen könne man 1000 Jahre alt werden. (Sandor, hörst du?)

Jeder Himmelskörper hat seinen eigenen Ton.

Die Arche Noah war wohl eher eine Art Plasma-Schiff, wo die seelischen Essenzen aller Tiere mitgenommen wurden. Mario findet das einleuchtend, die biblische Version, die Tiere physisch mitzunehmen, sei ja sehr unrealistisch.

Keshe erzählte, dass er im Iran als Messiahs gesehen und dort aufgefordert wird, (wie Jesus) doch mal seine Magie zu zeigen. Das lehne er aber ab, weil nicht er, sondern seine Schüler durch Verständnis die Magie wirken sollen.

Entsprechend solle man also auch auf den Konferenzen nicht erwarten, GANS-Maschinen oder so gezeigt zu bekommen. (Mon Dieu, da werden die 1500 Euro Teilnahmekosten doch nicht etwas in den Sand gesetzt sein?)

Das „Unicos“ (??) stehe noch über dem Universum.

Hardcore-Eso-Geschwafel über die Seele, das man unmöglich zusammenfassen kann.

Keshe verteidigte, wenn ein Mann mehrere Frauen hat.

Sonstiges:
Ein paar Nachfragen zu den Konferenzen, angemeldet hat sich von den deutschen KFlern wohl keiner.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2019 um 17:10
dillgurke schrieb:Die Arche Noah war wohl eher eine Art Plasma-Schiff, wo die seelischen Essenzen aller Tiere mitgenommen wurden. Mario findet das einleuchtend, die biblische Version, die Tiere physisch mitzunehmen, sei ja sehr unrealistisch.
Made my day... :D

Geht ihm (Keshe) das Geld für den Kanal aus oder die Ideen für seine Jünger?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2019 um 23:13
dillgurke schrieb:Keshe erzählte, dass er im Iran als Messiahs gesehen und dort aufgefordert wird, (wie Jesus) doch mal seine Magie zu zeigen. Das lehne er aber ab, weil nicht er, sondern seine Schüler durch Verständnis die Magie wirken sollen.
Deshalb stellt er kein Gold her! Endlich kapiere ich’s!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2019 um 10:33
AAAAAAAAAH, total geil!!!! In Ricks wöchentlichem Bullshit geht es um die flache Erde. Da gibt es doch tatsächlich einen Typen, der sagt, die Menschen sehen seit tausenden von Jahren das richtige und die Mathematik, die das heliozentrische Weltbild bewiesen hat, wäre zu 95-98% falsch. Das ist ja fast noch schöner, als die Wunschmaschine unseres Fahrradfahrers, der mit Kindergekritzel und ausgeschnittenem Papierschnipsel alle seine Wünsche wahr werden lassen möchte. Dabei ist bestimmt auch etwas, das mit der Bafin zu tun hat: Eine Freundin hat wohl Schwierigkeiten mit dem Konto und der Fahrradfahrer meint, er könne da was machen. Seine "Finanzgeschäfte" wurden ihm ja offiziell untersagt vor ein paar Jahren, bevor er dann seine Magravs für 39 Euro auf den Markt schmiss.
Die Luft für Markymark wird auch immer dünner:

Bildschirmfoto 2019-09-04 um 08.48.03

Es werden ihm seine Lügen in letzter Zeit immer häufiger unter die Nase gerieben und er findet wohl keinen Ausweg mehr. Es muss ihm jedenfalls glasklar sein, dass er Teil des Betruges ist und sogar ehemalige Jünger in kleinen, abgeschlossenen Gruppen sich gegen ihn stellen....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2019 um 19:36
Ist es eigentlich in Deutschland verboten Bücher über z.b. Krebsheilung ohne medizinische Vorkenntnis zu veröffentlichen? Und ist es auch strafbar als deutscher Staatsbürger so etwas im Ausland zu vertreiben? Interessiert mich grade aus aktuellem Anlass und Keshe hat ja auch Probleme gehabt...aber in Belgien.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2019 um 08:54
Giovanni ist immer noch ein fan von Keshe... absolut schmerzfrei der mann!

giovanni lapadula


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt