Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2020 um 21:02
grinder
schrieb:
Die Nationen haben 3 Tage Zeit zu reagieren, sonst wird er die Unterlagen veröffentlichen.
Schrecklich, wie er immer die Regierungen gnadenlos unter Druck setzt. Aber warum hören die auch nicht auf ihn? ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2020 um 21:32
peawe
schrieb:
Aber warum hören die auch nicht auf ihn?
Sie brauchen drei Wochen um sein Kauderwelsch zu übersetzen, und dann ist es eh zu spät


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2020 um 21:59
itfc
schrieb:
Sie brauchen drei Wochen um sein Kauderwelsch zu übersetzen, und dann ist es eh zu spät
Da Ke$he nicht von dieser Welt ist wird damit der Venustag gemeint sein, 3 Venustage oder 3 x 243 Erdtage. da haben die Regierungen aber nochmal Glück gehabt! Man stelle sich nur einmal vor jemand würde einfach allen Nationen auf dieser Erde eine HIV-Heilmittelrezeptur kostenlos zur Verfügung stellen. Nicht auszudenken wie schlimm so etwas wäre!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2020 um 10:03
switchy
schrieb:
Wofür aber die Bong und der Fahrradhelm?
Das is ja tatsächlich ne Bong😂😂
Da hätte ich ja früher ne super Ausrede gehabt.
Alles für meine Gesundheit und meinen inneren Frieden!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 02:37
225. Deutscher würgshop zum 336. KSW

https://www.youtube.com/watch?v=-IUFnk5KOLg

Angeblich gab es eine Antwort aus dem Weissen Haus zu den Corona-Dokumenten, die letzte Woche an verschiedene Regierungen verschickt wurden. Man lehnt eine Zusammenarbeit mit Keshe und dem Iran ab. Deshalb wurden die Informationen an die amerikanischen Medien weiter gegeben. (Bei den "amerikanischen Medien" handelt es ich um das einschlägig bekannte Schundblättchen Veterans Today)

Das Corona-Virus ist, wie Keshe vorhergesagt hat, mutiert und hat eine körperliche Form angenommen. (dazu muss man wissen, dass Viren laut Keshes kruder Theorie irgendwelche ominösen "Energiepakete" sind.) Das ist das erste Mal, dass so etwas passiert, jedenfalls bei uns auf der Erde.

Keshe zeigte Bilder von Pflanzen, die seit 5 Monaten kein Wasser mehr bekommen haben und trotzdem wachsen und gesund sind, weil im Raum Gans rumsteht.


keshe13Original anzeigen (0,2 MB)

(Bei den Pflanzen handelt es sich um Sansevierien, die brauchen eh fast kein Wasser...)

Keshe wurde gefragt, ob man mit Plasmatechnologie auch eine künstliche Sonne erschaffen könnte. Ja, kann man, aber die Technologie dafür könnte missbraucht werden, deshalb bringen sie das uns Menschen nicht bei.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 08:00
grinder
schrieb:
Keshe wurde gefragt, ob man mit Plasmatechnologie auch eine künstliche Sonne erschaffen könnte. Ja, kann man, aber die Technologie dafür könnte missbraucht werden, deshalb bringen sie das uns Menschen nicht bei.
Natürlich! Plasma Technologie kann alles. Da hätte sich der Frager seine Frage sparen können. Was aber passiert, wenn Keshe die Frage gestellt wird:

Kann man mit Plasmatechnologie etwas so schweres herstellen, dass man es mit Plasmatechnologie nicht mehr levitieren kann?

Vielleicht platzt Keshe dann einfach, nachdem sein Kopf 3 Sekunden lang geraucht hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 09:45
grinder
schrieb:
[...] , deshalb bringen sie das uns Menschen nicht bei.
Wer sind sie? Zählt er sich selbst dazu? Hält er sich selbst für ein Alien und Mitglied einer galaktischen Föderation, die den Menschen "Plasmatechnologie" beibringen? Nichts mehr mit Messias? Oder ist das für ihn alles dasselbe?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 11:09
switchy
schrieb:
Hält er sich selbst für ein Alien und Mitglied einer galaktischen Föderation,
Ja, er sagt es zwar nie so direkt, aber deutet immer an, dass er als Vertreter der universellen Gemeinschaft uns Menschen das Wissen beibringt. Deshalb spricht er von sich meist im Plural.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 11:40
switchy
schrieb:
Hält er sich selbst für ein Alien und Mitglied einer galaktischen Föderation, die den Menschen "Plasmatechnologie" beibringen?
Hmm, ist Ke$he dann eher ein Cardassianer oder Bajoraner in Verkleidung? Oder doch eher ein romulanischer Spion?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 12:08
Thorsteen
schrieb:
Hmm, ist Ke$he dann eher ein Cardassianer oder Bajoraner in Verkleidung? Oder doch eher ein romulanischer Spion?
Keshe sieht sich bestimmt als Vulkanier, aber wenn ich so im Keshe-Shop schaue, was er für einen teuren Plunder verkauft, ist er wohl eh ein Ferengi!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 15:45
grinder
schrieb:
Deshalb spricht er von sich meist im Plural.
Nichts von alledem😉!
Kein Vulkanier, Romulaner ...
Auf sich selbst den pluralis majestatis anzuwenden deutet einfach nur auf Grössenwahn hin!

Wikipedia: Pluralis_Majestatis


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2020 um 22:33
grinder
schrieb:
Angeblich gab es eine Antwort aus dem Weissen Haus zu den Corona-Dokumenten, die letzte Woche an verschiedene Regierungen verschickt wurden.
Ja, kann man immer behaupten wenn man es nicht mal zeigt 😏
grinder
schrieb:
Man lehnt eine Zusammenarbeit mit Keshe und dem Iran ab.
Ist wie mit Geistern, man soll ja erst mal beweisen dass es etwas nicht gibt 🙄
grinder
schrieb:
Deshalb wurden die Informationen an die amerikanischen Medien weiter gegeben. (Bei den "amerikanischen Medien" handelt es ich um das einschlägig bekannte Schundblättchen Veterans Today)
Genau deshalb spricht es sich ja schon weltweit rum....nicht.
grinder
schrieb:
Das Corona-Virus ist, wie Keshe vorhergesagt hat, mutiert
Das ist so als wenn ich vorhersage dass Wasser sich zu Wolken bilden kann...
grinder
schrieb:
und hat eine körperliche Form angenommen.
Wenn er die Welt so sieht wie er kritzelt, denn kann ich das nachvollziehen 😏
grinder
schrieb:
(dazu muss man wissen, dass Viren laut Keshes kruder Theorie irgendwelche ominösen "Energiepakete" sind.)
Ja klar, weil sonst hätte sein Plasmagedöns auch gar keinen Sinn 😌☝
grinder
schrieb:
Keshe zeigte Bilder von Pflanzen, die seit 5 Monaten kein Wasser mehr bekommen haben und trotzdem wachsen und gesund sind, weil im Raum Gans rumsteht.
Und das ist wiederum so als wenn ich eine Lavalampe in die Wüste stelle, und behaupte dass es deswegen nicht so viel regnet dort.
grinder
schrieb:
Keshe wurde gefragt, ob man mit Plasmatechnologie auch eine künstliche Sonne erschaffen könnte.
Was braucht man auch dringender als eine künstliche Sonne!? 😏
grinder
schrieb:
Ja, kann man, aber die Technologie dafür könnte missbraucht werden, deshalb bringen sie das uns Menschen nicht bei.
Ich denke mal dass damit die KF gemeint ist, denn "sie" sind doch die Erleuchteten 😌☝


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2020 um 06:32
226. Deutscher workshop zum 337. KSW

https://www.youtube.com/watch?v=hHnXNHQeVB0&t=1878s

Keshe schwafelt wieder von Virusmutationen, die einen die Kontrolle verlieren lassen, einige hätten deswegen schon ihre Familienmitglieder umgebracht.

Die Gates-Organisation ist mal wieder schuldig des Völkermordes, Keshe fordert seine Verhaftung. Er hat auch irgendwelche geheimen Infos, die er mit den Regierungen teilen will.

Endlich wird nun der 3. Becher vorgestellt, der "Becher der Seele".

Die Rothschilds wollen ein Treffen mit Keshe, er ist auch dazu bereit, vorher müssen sie aber mit dem Kriegführen aufhören.

Es geht auch wieder um den Corona-Krebs (also die roten Flecken auf der Haut, die eigentlich Insektenstiche sind). Kann man rausschneiden oder eine Pampe aus allen 4 Bechern + Magnesium auftragen.

Die Enhancement Spaceship Unit aka Ei soll jetzt am 2. August vorgestellt werden.

Sonstiges:

Es gibt große Verwirrung über die Nummerierung der Becher, weil immer wieder von 4 Bechern die Rede ist.

Lange Diskussion über die richtige Herstellung des "Bechers der Seele", man versucht irgendwie aus Keshes Krakeleien schlau zu werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2020 um 16:48
@grinder: Auf den Schwachsinn von Keshe will ich gar nicht eingehen, aber an dieser Stelle Danke dafür, dass Du aktuell die Zusammenfassungen hier postest. :Y:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2020 um 20:57
Einer muss den Job ja machen, mal sehen, wie lange ich das durchhalte...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2020 um 10:00
grinder
schrieb:
Einer muss den Job ja machen, mal sehen, wie lange ich das durchhalte...
Kann man irgendwas spenden? Gras? Starke Alkoholika? Ein Bierfass?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2020 um 15:18
^^^
prof.bunsen
schrieb:
Gras? Starke Alkoholika? Ein Bierfass?
Gott schenke ihm ein Gehirn aus Edelstahl! ;)

Auch von mir Danke und Anerkennung. Ich könnte es nicht, würde meine geistige Gesundheit gefährden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2020 um 20:10
227. Deutscher workshop zum 338. KSW

https://www.youtube.com/watch?v=GUG_l7s24rE&t=2998s

Keshe sucht für seine Foundation Weltraumwissenschaftler, am besten von der NASA oder den Russen und Chinesen.

Die Corona-Krise ist gewollt erzeugt worden, damit ganze Länder, die Pleite gehen, übernommen werden können, von wen auch immer. Aber dagegen hat Keshe ja den Becher der Seele veröffentlicht.

Keshe stell ein neues System aus allen 5 bisherigen Bechern vor. Mario hat das Gekritzel in eine schöne Grafik verwandelt. Ein Tropfen aus dem Schlick, der dabei rauskommt, kann einen Menschen angeblich einen Tag lang ernähren.

Der monatliche Erfahrungsausstauch über Erfolgserlebnisse wurde wegen zu weniger Erfolgserlebnisse eingestellt.

Nächste Woche ist Mario nicht da, es werden andere Dumme gesucht, die Keshes Genuschel übersetzen wollen.

Worauf Mario leider nur ungenügend eingegangen ist: Keshe warnt seine Anhänger vor einer gefährlichen "e-mail" (ist in Wahrheit wohl so ein Kettenbrief, der auf facebook kursiert).


keshe15Original anzeigen (0,3 MB)

Psychopath Keshe sieht darin eine satanische Organisation namens "Sisters", die versucht hat, die KF an der Spitze zu infiltrieren und zu schädigen, die Familien der Anhänger zu zerstören und die Frauen zur Prostitution zu zwingen! Dahinter steckt seine Ex-Frau Carolina! Ja, sie hat die Keshe Foundation verlassen und ist von ihm geschieden. (Das Ganze hat wohl Keshes Paranoia verschlimmert).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2020 um 21:15
Aha, die Dame wird gemerkt haben, dass es nix mehr zu holen gibt. Da ist so ein Gatte dann plötzlich überflüssig, selbst wenn er der Messias ist!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.07.2020 um 21:58
grinder
schrieb:
Dahinter steckt seine Ex-Frau Carolina! Ja, sie hat die Keshe Foundation verlassen und ist von ihm geschieden.
Das sind doch mal breaking news! Und jetzt hat er sie auf seine Feindesliste gesetzt und überzieht sie mit Schmutz? Dabei weiß sie doch alle Hintergründe und bestimmt auch viele Details seines Betrugs. Und vorher war sie die Sekten-Heilige. Das wird spannend.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt