weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 11:39
@uatu
uatu schrieb:Neues vom grossen Meister: "The open letter will be released in the next 24 hours as we are updating some text".
Oh, er will es spannend machen :D

Zu dem Bild im "Raman-Spektorskopie-Ding": ist das physisch geschwärzt worden oder digital?

Edit: Ach, du hattest ja verlinkt. Sieht so aus, als wäre es bereits geschwärzt gescannt worden, da ist wohl nichts zu machen. Leider.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 12:30
@Rho-ny-theta: Das hatte ich natürlich auch gleich versucht. ;) Aber das Patentamt hat das Dokument offensichtlich in Papierform bekommen, und dann eingescannt.

Man kann an diesem Beispiel sehr schön Keshe's Strategie erkennen: Er verlässt sich darauf, dass niemand genau hinsieht. Sehr oft kommt er damit durch.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 12:56
... derweil sind viele seiner anhänger "not amused" von der warterei!
***************************************************************
Hier ein kommentar von littleflower aus der gruppe sperimentazioni pratiche. am 25.02.2013.

Per me è abbastanza chiaro che quelle informazioni ... gli arrivano.
... Quello che voglio dire è che pur se animato dalle più buone intenzioni Keshe si stà muovendo come un elefante in cristalleria: fà promesse che puntualmente non mantiene mai, allarga, gira e rigira le informazioni, parla di tecnologie e di cose ma non si sa mai se sono cose vere o parto della sua fantasia, e anche dal punto di vista economico lascia qualche dubbio.
Ciò nonostante se Keshe è la persona che ha avuto il compito di dare una piccola spinta all'umanità non dobbiamo stare a fare troppo i delicati.
-ÜBERSETZUNG:-
für mich ist es klar, er erhält die informationen (Von den ausserirdischen)
Was ich sagen will, ist das, auch wenn er von den besten beweg-gründen geleitet wird, er sich wie ein elefant im porzellanladen bewegt: Er verspricht sachen die er pünktlich NICHT einhält, er breitet informationen aus, dreht und verdreht sie, spricht von technologien und über sachen von den man nicht weiß ob sie real oder teil seiner fantasie sind, und auch der ökonomische gesichtspunkt hinterlässt einige zweifel.
Trotz alledem, wenn keshe die person ist, der die aufgabe bekommen hat, der menscheit einen "anstupser" zu geben, dürfen wir nicht allzu empfindlich sein.
***********************************************************************

(Sollte keshe von den reptilianer ausgewählt worden sein um uns die erleuchtung zu bringen... dann war das ein schöner griff ins klo!)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 13:25
@amad2010:
amad2010 schrieb:Trotz alledem, wenn keshe die person ist, der die aufgabe bekommen hat, der menscheit einen "anstupser" zu geben, dürfen wir nicht allzu empfindlich sein.
Das Problem ist, dass man gegen sowas nicht rational argumentieren kann. Damit lässt sich alles "wegerklären".


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 16:18
Immer noch kein "Open Letter". Keshe's neue Frist läuft noch ca. 10 Stunden bis heute nacht 2:19 Uhr (nach deutscher Zeit, also GMT+1).

Am Rande: Ich erwähne das mit den Zeitzonen so oft, weil ich mich früher mal technisch intensiv mit dem Thema bechäftigt habe, und mir deshalb Probleme in dieser Hinsicht beonders deutlich auffallen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 16:38
Im Zusammenhang mit der Ausladung Keshe's von dem Kongress in Königstein im Mai hier noch mal der Kommentar von Goeru, dem Admin von slimlife.eu, zur ursprünglichen Ankündigung des Kongresses:
Vor allem den Skeptikern, die Mr. Keshe permanent mit den unmöglichsten Vorwürfen geradezu beleidigen, sollten diesen Kongress nutzen. Denn diese Leute werden [...] ihr “Waterloo” erleben, [...].

(Goeru am 24.02.2013)
Goeru ist einer der fanatischsten deutschen Keshe-Fans. Ich kommentiere schon seit längerem nicht mehr auf seiner Webseite, da seine Antworten zu ausfallend wurden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 18:05
@uatu
uatu schrieb:Goeru ist einer der fanatischsten deutschen Keshe-Fans. Ich kommentiere schon seit längerem nicht mehr auf seiner Webseite, da seine Antworten zu ausfallend wurden.
Ich habe dort eben einen kurzen Kommmentar abgegeben. Mal sehen ob er ihn freischaltet und darauf reagiert...


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 18:48
Habe ein paar artikel über rossi u keshe auf slimlife.eu gelesen... eine so extrem einseitige sicht der dinge erlebt man selten. Na ja, jeder wie er will...

@tiktaalik: Sag bescheid falls es eine antwort gibt...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 18:54
@amad2010
Mach ich. Bis jetzt is noch nix passiert.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 19:09
Ach, wenn schon die spirituellen lehrer bestätigen das keshe einer der ganz großen ist.
Das was mit keshe passiert, ist was neues. Man macht aus ihm eine mischung aus messias und wissenschaftler. Alle optionen sind dadurch möglich... bis hin zum kollektiven selbstmord!!!

**********************************************************************

Martin Schöttel
listen to this interview, where jim self, spiritual teacher and founder of mastering alchemy (masteringalchemy.com) is interviewed by sandie sedgebeer. at min.59:00 she asks him about m.t.keshe and his world peace initiative. he tells, that keshe is one of the big beeings on earth and now is the time to act for him to bring forth his knowledge. also the rest of the interview is very informative and worth listening ....
http://awakeningzone.com/Episode.aspx?EpisodeID=2009


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 19:42
amad2010 schrieb:listen to this interview, where jim self, spiritual teacher and founder of mastering alchemy (masteringalchemy.com) is interviewed by sandie sedgebeer. at min.59:00 she asks him about m.t.keshe and his world peace initiative. he tells, that keshe is one of the big beeings on earth and now is the time to act for him to bring forth his knowledge. also the rest of the interview is very informative and worth listening ....
"spiritual teacher" reicht eigentlich schon zur Übelkeit, aber bei dem Rest bin ich froh, dass ich noch nicht gegessen habe.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 21:18
@amad2010:
amad2010 schrieb:... one of the big beeings on earth ...
Was soll eigentlich ein "beeing" sein? Ein bienenartiges Wesen? ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 21:21
Immer noch kein "Open letter". Noch ca. fünf Stunden. Die Uhr tickt.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 21:28
Termine einhalten ist ja nicht seine stärke... (breitgrins)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.03.2013 um 22:02
@uatu
uatu schrieb:Was soll eigentlich ein "beeing" sein? Ein bienenartiges Wesen? ;)
Köstlich, das hatte ich überlesen.
Mr. Keshe ist also eines der großen Bienenartigen Wesen der Erde.
Ich stelle mir das gerade bildlich vor... :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.03.2013 um 00:59
@tiktaalik, wäre ich der Autor, hätte ich die passende Antwort schon parat:


"I do not use google to translate, any that is. Possibly your should not is the fool who disrespectful a thousand horses! It is not everybody in English is good. Dont be the dog urine ingratitude mean piece at the back of the attack unconsciousness snake's several hundred babies, because they jump in nearby the acid soak's domain, has with other person's nature.



Das Original (http://forumserver.twoplustwo.com/showpost.php?p=23967587&postcount=66)haben wir zwar einem anderen Künstler zu verdanken, aber stell dir mal das bildlich vor.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.03.2013 um 02:24
Zeit (sowohl nach meiner Funk-Uhr als auch der Uhr seines Forums) abgelaufen. Kein "Open letter". Aber vielleicht geht seine persönliche Uhr ein bisschen nach.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.03.2013 um 09:49
Keshe war, seit er den Einzeiler "... will be released in the next 24 hours ..." gepostet hat, noch nicht mal wieder in seinem Forum online.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.03.2013 um 10:31
@tiktaalik: Goeru ist schwer getroffen. Die für ihn völlig untypische kurze Antwort drückt sehr viel mehr aus, als man oberflächlich erkennen kann.


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.03.2013 um 12:35
@tiktaalik
@uatu:

Finde den kommentar von Goeru nicht... erbitte den link...


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden