Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden die Menschen immer dümmer?

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Dummheit, Intelligenzquotient
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:32
@RoterSturm
Du solltest vielleicht wirklich kurz die fünfzehn Minuten nehmen, um den Originaltext zu lesen; es sind wie gesagt nur zehn Seiten, dann könntest du hier auch informierter mitdiskutieren.


melden
Anzeige

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:33
@RoterSturm
An Deiner Eingangsbehauptung mache ich das fest. Und daran, dass Du noch daran fest hältst, nachdem Du langsam verstandst, dass der Fokus den Artikel Crabtrees entstellt hat.


melden
RoterSturm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:39
Ich versuche verzweifelt auf der Homepage "Trends in genetics" den original Artikel zu lesen, aber ich muss mich dafür registrieren. Hat Jemand nen Link wo das noch steht?


@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:@RoterSturm
An Deiner Eingangsbehauptung mache ich das fest. Und daran, dass Du noch daran fest hältst, nachdem Du langsam verstandst, dass der Fokus den Artikel Crabtrees entstellt hat.
Ich weiß, dass Focus den Artikel entstellt hat. Trotzdem ist er Falsch.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:40
@RoterSturm

http://bmi205.stanford.edu/_media/crabtree-2.pdf

Hatte ich dir bereits mehrfach gepostet.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:40
@RoterSturm
Vielleicht reden wir einfach aneinander vorbei.

Ist der Artikel im Fokus falsch oder der Artikel Crabtrees?


melden
RoterSturm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:44
@Pan_narrans


Der Artikel im Focus ist falsch und daruas resultiert auch, dass die dort gegebene Aussage Crabtrees falsch ist.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:44
@RoterSturm

Dann spielen wir das Spiel mal andersherum:
Warum ist die Aussage falsch?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:45
@RoterSturm
Der Artikel im Focus hat mit Crabtree faktisch nichts zu tun:

hier nochmal die Quelle:

http://bmi205.stanford.edu/_media/crabtree-2.pdf


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:46
@RoterSturm
Wieso, wenn ich Dir jetzt eine Aussage unterschiebe, dann heißt das doch nicht, dass Du etwas falsches geäußert hättest.
Du musst Dich von der irrigen Vorstellung frei machen, dass der Fokus qualitativ hochwertigen Journalismus betreibt.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:51
@Pan_narrans
@RoterSturm
@McNeal
@Rho-ny-theta

Je länger ihr diese sinnlose Diskussion führt, desto mehr Wahrheitsgehalt gewinnt der Titel dieses Threads :troll:


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:57
@Pan_narrans
@Rho-ny-theta
@McNeal
Vielleicht sollte man eine eigene Studie erstellen. Die Daten beziehen wir aus Feldforschung bei allmy :alien:


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 22:59
@WüC

Diese Studie hat die Wissenschaftlergruppe BIBIS schon durchgeführt, sie kommen zu folgendem Fazit:
En d'r Kayjass Nummer Null steiht en steinahl Schull
un do hammer dren studeet.
Unser Lehrer, dä hieß Welsch, sproch en unverfälschtes Kölsch
un do hammer bei jelihrt.
Un da hammer widder hin un her üvverlaat
un han für dä Lehrer jesaht:
Nä, nä dat wesse mer nit mih, janz bestemp nit mih
un dat hammer nit studeet.
Denn mer wore beim Lehrer Welsch en d'r Klass
un do hammer sujet nit jelihrt.

Ävver, ävver, ävver dreimol Null es Null, es Null,
denn mer woren en d'r Kayjass en d'r Schull;
dreimol Null es Null, es Null,
denn mer woren en d'r Kayjass en d'r Schull.
Es en Schiev kapott, es ene Müllemmer fott,
hät d'r Hungk am Stätz en Dos':
Kütt dä Schutzmann anjerannt,
hät uns Pänz dann usjeschannt, -
saht: Wat maat ihr zwei dann blos!
Un da hammer widder hin un her üvverlaat
un han för dä Schutzmann jesaht:

Nä, nä dat wesse mer nit mih...
Ävver, ävver, ävver dreimol Null es Null, es Null...

Neulich krät uns en d'r Jass die Frau Käzmann beim Fraaß, -
saht: Wo wollt ihr zwei dann hin?
Uns Marieche sitz zo Hus, weiss nit en un weiss nit us:
Einer muss d'r Vatter sin!
Un da hammer widder hin un her üvverlaat
un han för die Käzmanns jesaht:

Nä, nä dat wesse mer nit mih...
Ävver, ävver, ävver dreimol Null es Null, es Null .


melden
RoterSturm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 23:01
Der Artikel bei "Science Direct" wirft für mich mehr Fragen als Antworten auf.

Abgesehen davon, in dem Artikel vom Focus steht ja nicht mal ein Bruchteil vom wirklich wichtigen Inhalt. Und solch ein Pampleth darf publizieren?
Ein Skandal ist das...


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 23:02
habe-fertig schrieb: Vielleicht sollte man eine eigene Studie erstellen. Die Daten beziehen wir aus Feldforschung bei allmy
Super Idee, wäre bestimmt sehr repräsentativ! ;) :D


melden
RoterSturm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 23:03
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Du musst Dich von der irrigen Vorstellung frei machen, dass der Fokus qualitativ hochwertigen Journalismus betreibt.
Ich nehme an, das war ironisch gemeint. Kein vernünftig denkender Mensch glaubt, dass der Focus ein seriöses Blatt ist.


melden
RoterSturm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 23:13
Ich frage mich gerade, wie können wir verhindern, dass wir weiter verdummen?
Wo wird das Ganze enden? Wird es enden und sterben wir womöglich an unserer eigenen Dummheit?

Also in vielen Dingen glaube ich schon, dass z.B. die Griechen wesentlich weiter waren als wir. Architektur, Kunst und Sinn für Ästhetik, das zeichnet diese Ära aus. Und wir schaffen es nicht mal eine U-Bahn zu bauen ohne Fehler in der Planung und Ausführung (S21).


Aber bei manchen Kunstwerken aus der Neuzeit habe ich noch Hoffnung:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/a/af/Moskau_Bahnhof.jpg


Bei sowas bekomme ich Augenkrebs:

http://pics.wolosoft.com/Bilder/Jena/IMG_0391.JPG

(Das nennen die Bahnhof... -.-)


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 23:38
@RoterSturm

Dafür, dass die alten Griechen so unglaublich fortschrittlich gewesen sind, haben sie uns aber wirklich erschreckend wenige U-Bahn-Schächte und Bahnhöfe hinterlassen. Und einen Griechen auf den Mond haben sie merkwürdigerweise auch nicht bringen können ... :troll:

Spaß beiseite. Meiner Ansicht nach hat sich in den intellektuellen Fähigkeiten der Menschen herzlich wenig verändert, was sich in den großartigen Leistungen antiker Kulturen auf allen möglichen Gebieten auch immer wieder zeigt. Ganz klar: Die (gebildeten) Menschen der Antike haben ihr Oberstübchen mit Sicherheit ganz ordentlich beansprucht.

Glücklicherweise jedoch sind wir auf dem antiken Wissensstand nicht stehen geblieben, im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende kam es zu einer Weiterentwicklung der Zivilisationen, was uns heute in die Lage versetzt zum Mond zu fliegen, in modernen Städten zu leben, moderne Wissenschaft zu betreiben oder von allgemeinen Menschenrechten zu profitieren. All dies macht uns nicht "klüger", zeigt jedoch den feinen Unterschied zwischen dem antiken Griechenland oder unserer modernen Welt, hässliche Bahnhöfe hin oder her.

Die alten Griechen dürfen sich zwar dessen Rühmen mit die Fundamente moderner Zivilisationen gestaltet zu haben, das Fundament allein macht aber noch kein fertiges Haus.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.12.2012 um 23:46
Definition Intelligenz
Wikipedia: Intelligenz

und

Der Begriff der Intelligenz erfährt häufig Kritik von verschiedenen Seiten, insbesondere die Zusammenfassung aller geistigen Leistungen in einem Begriff, die Messung mit Intelligenztests und ihr Ergebnis, der IQ.
Eine grundsätzliche Kritik am Intelligenz-Begriff formulierte bereits Theodor W. Adorno im Artikel I.Q. (Nr. 126) seiner Minima Moralia (1946/47). „Intelligent“ würden Verhaltensweisen genannt, die dem jeweiligen „fortgeschrittensten technischen Entwicklungsstand“ angemessen seien und zwar auch in Bereichen, in denen dieses gar nicht erforderlich sei. Denken beschränke sich freiwillig aufs Problemlösen und verlöre dadurch seine Autonomie. „Intelligenz ist eine moralische Kategorie.“[1]
Der Intelligenzforschung wird (unter anderem von Freerk Huisken) vorgeworfen, ideologisch belastet zu sein. So waren (und sind) zahlreiche Intelligenzforscher für Eugenik.[2]
Oft wird kritisiert, dass Intelligenztests, und damit die allgemein verwendete Definition von „Intelligenz“, als eine Reihe bestimmter kognitiver Fähigkeiten, Personen und besonders Kinder aus niedrigen sozialen Schichten oder auch Minderheiten wie Afroamerikaner benachteilige. Andere Kritiker sprechen diesen Tests völlig den Anspruch ab, Intelligenz messen zu können, oder kritisieren in ihren Augen schwere methodische Fehler.
Quelle:
Wikipedia: Kritik_am_Intelligenzbegriff


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

19.12.2012 um 00:05
@Artula
Ist zwar richtig und auch schön. Aber ich weiß nicht wie uns das hier weiterbringen könnte.


melden
Anzeige

Werden die Menschen immer dümmer?

19.12.2012 um 00:06
@SKEPTIKER123

Du musst technischen Fortschritt von gesellschaftlichen trennen, dann sieht es viel weniger rosig aus als du es darstellst.

Und kontextuell erzwungene Anerkennungen, die nicht auf Einsicht basieren, sehe ich nicht als wirkliche Weiterentwicklung an.
Denn ursächlich hat sich nicht viel verändert.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden