Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Digitalradio

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Radio, Funk, Rundfunk, 5G, UKW, DAB

Digitalradio

08.08.2020 um 11:04
Zitat von H.W.Flieh
H.W.Flieh
schrieb:
Man kann es im Auto empfangen. Im Gegensatz zu Sat.
Damit hast du zweifellos Recht.
Einer der Vorteile von Digitalradio gegenüber FM ist die größere Dynamik. Allerdings wird bereits bei FM-Sendern die Dynamik künstlich eingeschränkt (Optimod-Verfahren). Besonders bei Verkehrsfunksendern. Mit Rücksicht auf die Hintergrundgeräusche im Auto ist das vielleicht sogar sinnvoll. Die Dynamikkompression könnte natürlich auch im Autoradio erfolgen.
Es bleibt aber der Vorteil, in der Regel mit weniger Sendern und weniger Leistung auszukommen. Das hilft speziell uns aber nicht, weil wir für DAB+ eine Hochantenne brauchen, obwohl unser Sender nur 20 km entfernt ist.



melden

Digitalradio

09.08.2020 um 15:05
@blattschuss
Dachte eher das FM den größeren Dynamikumfang hat, zumindest bei gutem Empfang.
Bei DAB wird ja in der Regel mit 128KBit oder weniger ausgestrahlt und ich habe im Auto DAB+ und es ist grauenhaft. Sound unterirdisch, Empfang deutlich öfter weg als FM.
DAB hat keine Zukunft mehr, wird mit Sicherheit durch Intetnetradio ersetzt.



melden

Digitalradio

10.08.2020 um 12:11
Zitat von behind_eyes
behind_eyes
schrieb:
ich habe im Auto DAB+ und es ist grauenhaft. Sound unterirdisch, Empfang deutlich öfter weg als FM.
Das Problem mit dem Empfang habe ich auch bei mir im Auto - absoluter Mist.
Schlechten Sound kann ich jetzt nicht bestätigen.



melden

Digitalradio

10.08.2020 um 19:40
Zitat von behind_eyes
behind_eyes
schrieb:
Dachte eher das FM den größeren Dynamikumfang hat, zumindest bei gutem Empfang.
Nein, auch DAB überträgt 16 bit, wie die CD. An der möglichen Dynamik liegt es damit nicht.
Üblicherweise wird das Sendesignal am Studioausgang für FM-Radio Dynamik-komprimiert. Diese Komppression verträgt sich nicht mit den nachfolgenden DAB-Kodierern.

Siehe dazu:
https://www.radioszene.de/97745/dab-digitalradio-sound-processing.html



melden

Digitalradio

10.08.2020 um 21:13
Zitat von H.W.Flieh
H.W.Flieh
schrieb am 26.06.2019:
Findet Ihr es sinnvoll UKW abzuschalten
Nein. Weil damit auf einen Schlag Millionen Radios zu Elektromüll werden. Und wen DAB auch verschwinden wird, noch mal Hunderttausende, fasst nicht ebenfalls Millionen, dazu.

Und wozu? Um den nächstens Standard zwangskaufen zu müssen, der dann in den nächsten Jahren wieder zum Elektroschrott werden wird.
Besseres Hören hingegen wäre mir nicht aufgefallen.



melden

Digitalradio

11.08.2020 um 08:44
Radios mit dieser Technik waren ja jahrelang maßlos überteuert. Warum sollte ich mir ein Autoradio mit DAB+ Empfang für 200 Tacken kaufen, wenn das steinzeitliche, bereits beim Autoerwerb vorhandene noch seinen Dienst vollbringt? Der selbe Quatsch mit den Internetradios für daheim: Seit Jahren kosten die Dinger 60€+ . Dafür, dass man mit Werbung vollbombardiert wird... Nee, Danke. Ein intelligenter Lautsprecher tut es auch und hat auch noch Zusatzfunktionen. Im Angebot bekommt man so ein Teil bereits für 15-20€.



melden

Digitalradio

11.08.2020 um 09:37
Bisher nur positvie Erfahrungen mit DAB.

Hatte in meinem alten Auto nur UKW und kam mir vor, wie ein Schiffbrüchiger, der einen Funkkanal sucht, wenn ich zur Arbeit fuhr (Grenzübertritt, bergiges Gelände). Jetzt hab ich DAB im Auto und kann meinen Lieblingssender von Zuhause bis zur Arbeitsstelle hören, ohne Störungen - auch bei der Tunneldurchfahrt).



melden

Digitalradio

11.08.2020 um 15:45
Zitat von Crusi
Crusi
schrieb:
Warum sollte ich mir ein Autoradio mit DAB+ Empfang für 200 Tacken kaufen, wenn das steinzeitliche, bereits beim Autoerwerb vorhandene noch seinen Dienst vollbringt?
Aus diesem Grunde soll ja das steinzeitliche UW abgeschafft werden. Nicht, weil es nicht super funktionieren würde, sondern wie ein paar DAB+ Anbieter Dir eine ähnliche Technik wesentlich teurer andrehe wollen und für diese sinistre Absicht auch noch Politiker gefunden haben, die sie darin unterstützen.



melden