Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO im Modellbau ;)

79 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Fliegende Untertasse, Flugkreisel
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO im Modellbau ;)

28.06.2009 um 18:55
Interessant sind auch die Versuche des Niederländers Giesbert Nijhuis auf www.laesieworks.com. Er will eine Flugscheibe entwickeln, die von einem künstlichen Tornado in die Luft gesaugt wird.

gw54411,1246208153,5cyn3b


melden
Anzeige
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO im Modellbau ;)

28.06.2009 um 19:18
Beobachtung an einem Hang für Paraglider:

Youtube: Dustdevil lifts two pilots

Anscheinend werden zwei an ihre Schirme angegurtete Flieger durch einen Staubteufel in die Luft gewirbelt.


melden

UFO im Modellbau ;)

03.07.2009 um 20:11
Das ist alles mist, keine Mechanik verwenden, Dynamische Elektrostatische Hochspannung ( so 20-80 KV) müsse reichen, alerdings muss die SteuerElektronik sau schnel sein um ein Funkenübeschlag zwischen den " Antribsplatten" zu "ertasten- erfüllen" und um sie zu Vermeiden, auf keinen fall darf es zu eien Funkenüberschlag kommen.
Schaut euch ein Paarmal den Film " MATRIX " an, vielleicht bekommt ihr andere Ideen, wie das bei denen im Film, währe es echt, Funktionieren könnte.
Ab 15.08. geht es bei mir los.

mfg
Peikert
Übrigens man braucht keine Megawatt Kernkraft oder Fusions aparaturen um solche Dinge
zu Probieren.


melden

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 09:02
PEIKERT schrieb:Dynamische Elektrostatische Hochspannung ( so 20-80 KV) müsse reichen, alerdings muss die SteuerElektronik sau schnel sein
Jaja, die Computergeneration ;-)

die meinen auch mit genug Rechenleistung wird ne Scheune zum Überschalljet :-)


melden

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 09:06
Aber vor allem muss halt mal das physikalische Auftriebs- und Antriebskonzept stimmen, das Verhältnis Auftrieb/Gewicht muss kleiner 1 sein und die innere Stabilität muss trotzdem gewährt sein.

Und das was hier anscheinend in manchen Köpfen rmschwirrt, erfüllt nun mal keine der Forderungen. Da kannste Regelungslogik in Massen verwenden, außer das das Verhältniss Auftrieb/Gewicht immer mieser wird erreichst du nichts.


melden

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 09:08
Und um einen Funkenüberschlag zu verhindern brauchst du keine Regelungselektronik, dazu reicht es völlig wenn der Innenwiderstand der Spannungsquelle ausreichend hoch genug ist, dann verhindert das ohmsche Gesetz dies bereits ;-)


melden
Remus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 12:59
@UffTaTa

sei nicht immer so pessimistisch und nörgelig ;)


melden

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 14:04
jaja, das ist der beste Spruch dabei


melden

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 15:03
na ja, wenn man mit mehreren Hochgespannten Phasen und und eine extra Feinen Amplitude am Werkeln ist die auch noch Pulsweitenmoduliert sind, ist das einfache Irgend welche Innenwiderstände zu erhöhen nicht das wahre. Es ist keine gleichmässige ELEKTROSTATISCHE ladung, das ganze ist in Ständige bewegung, na ja aber egal ... ihr weisst ja bescheid .
mfG


melden

UFO im Modellbau ;)

04.07.2009 um 17:26
PEIKERT schrieb:na ja, wenn man mit mehreren Hochgespannten Phasen und und eine extra Feinen Amplitude am Werkeln ist die auch noch Pulsweitenmoduliert sind
blubb, blubb, blubb


melden

UFO im Modellbau ;)

09.07.2009 um 23:15
http://de.dawiki.wikia.com/wiki/UFO-Fabrik - hab'sch grad entdeckt, da will wohl einer das Ganze in großem Maßstab aufziehen (scheint ganz frisch zu sein, die Seite wurde am 29. Juni 2009 bearbeitet)


melden

UFO im Modellbau ;)

10.07.2009 um 08:28
@Sonoh
Zurzeit bin ich Student, ohne viele Geldmittel und ich habe keine Ahnung wie man eine Fabrik aufzieht.
Ja. Wie üblich. Die Tyoen die absolut überzeugt sind das sowas machbar ist sind immer die von gar nix eine Ahnung haben.

Man kann so etwas wie ein UFO-Gläubigen Gesetz aufstellen: "Je geringer die fachliche Qualifikation und die Lebenserfahrung, desto überzeugter von der Realisierbarkeit des UFO-Antriebs"


melden

UFO im Modellbau ;)

10.07.2009 um 08:29
sowas ist auch immer lustig
Die UFO Technologie ist bekannt, wird jedoch zurückgehalten, da die Industrie damit keinen Profit machen kann
Wie viele Bretter muss man sich eigentlich an die Stirn tackern bis man solch einen chmarren glaubt?


melden

UFO im Modellbau ;)

10.07.2009 um 12:40
*LOL*

Eine unterirdische UFO-Fabrik...
Am besten in "Schwalbe III" im Jonastal... da soll es ja sogar noch ein aktives Kraftwerk geben ;)

@Sonoh
SO aktuell ist die Seite wohl nicht, denn die leere Liste der eingetragenen UFO-Bauer wurde das letzte mal am 15. Oktober 2007 von Ben0bi bearbeitet.


melden

UFO im Modellbau ;)

10.07.2009 um 19:24
ich fand die Seite von dem Typen nur deshalb so interressant, weil er gleich so weit ausholt, mit Fabriken, kommerzieller Produktion u. allem Möglichen - auch sucht er Geldgeber

Dabei kam mir der Gedanke, dass er statt irgendeine religiose Sekte zu gründen, auf diesem Wege versuchen könnte den Leuten, die Dank P.M. u. Galileo Mystery ein extrem fortschrittliches Verständnis der Naturwissenschaften, UND der transzendenten Aura ihres Stuhlgangs besitzen, ne fixe Idee zu verkaufen.

Bestimmt finden sich immer welche, die solche Luftschlösser finanzieren und ihr privates Vermögen opfern, weil sie glauben es könnte ja funktionieren.

siehe auch: Monoatomisches Gold, Energiepyramiden, Zellaktivatoren u. u. und

btw, bin irre gespannt was der liebe Peikert, zaubern will

>>> Schaut euch ein Paarmal den Film " MATRIX " an, vielleicht bekommt ihr andere Ideen, wie das bei denen im Film, währe es echt, Funktionieren könnte.
Ab 15.08. geht es bei mir los. <<<


melden

UFO im Modellbau ;)

10.07.2009 um 20:21
zu alle erst kommt was anderes dran ... und dan das Teil, die Chance das so ein ding Funktioniert würde, liegt meine meinung nach bei ca. 0.00 - 0.02%, ist halt nen Versuch wert.

Ich glaube " unsere" Physiker und Wissenschaftler sind auch nicht ganz blöde, da gibt es auch noch Genies die Top sind, und ich glaube das die schon einige sachen probiert haben, denoch, jeder von uns Menschen ist ein Unikum und im Prinzip auch ein " Genie" , ergo probieren geht über Studieren.

Ja natürlich muss man für so ein " Ding" seine eigene Kohle dafür verwenden, und nicht Betteln.... wenns nichts war, was solls, sich von der Idee trenen ..... einfach in die Tone kloppen und Ende .. Beschäftigungszeitraum 6 Monate ... Schrott oder Erfolg ..? wenns nich Klappt Idee Vergessen - Erastzlos

mfG
Peikert

ps ... das andere Ding ist ein ...........................


aber egal ..


melden

UFO im Modellbau ;)

10.07.2009 um 20:47
ja übrigens Matrix deswegen, wen man sich die Fahrzeuge - Raumschiffe oder was es sein soll, genau anschauen sollte, die haben " Hochspannungsturbinen" , Luft ist nicht magnetisch , lässt sich aber Ionisieren, durch Hochspannung muss ereicht werden das sich die Luft durch die Ionisation in Rotation versätzen lässt, es dürfen sich keine bewegbaren Teile in dem Ding - Turbine, befinden, verwendetes Material, Titan - leicht , einfach Mechanisch zu bearbeiten auf eine 5-Achs-BAZ, und Hochfest bis zu eine Temp von ca.300 Grad im Vergleich gegenüber Aluminium.

mfG
Peikert


melden
Anzeige
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO im Modellbau ;)

11.07.2009 um 00:22
<iframe src="http://onlinecliptv.com/list/embed/31154/" width="540" height="438" name="onlinecliptv.com" border="0" scrolling="no" frameborder="0"></iframe> gibts eigendlich neuse von dem http://onlinecliptv.com/list/video/31154/Auf-dem-Weg-zum-UFO-Antrieb bzw der technik ?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt