weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 12:55
Das was ich bisher immer von verschiedenen Personen zu hören bekommen habe, wenn sie mich mit der E-Zigarette gesehen haben war folgendes.

- E-Zigaretten enthalten viele Giftstoffe.
- Es gibt noch keine Langzeitstudien, ich an deiner stelle würde keine E-Zigarette rauchen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 13:18
@Virgh
Dann würde ich die mal fragen, welche Giftstoffe denn so darin sind...
Auch dieses immer propagierte Formaldehyd. Wenn es denn mal vorhanden sein sollte, ist es in so geringen Mengen enthalten, dass ne Zigarette dagegen tödlich sein müsste. Denn in Zigaretten ist ein Vielfaches davon enthalten. Und noch ganz andere Stoffe.

Ich bin dabei, nen Fragenkatalog zu schreiben.

Ich hör es auch ständig, dass da Giftstoffe drin sind. Ich frag dann immer nett "Welche? Propylenglycol, was auch in diversen Lebensmitteln bei Ihnen drin ist? Oder Glyzerin, was ihr Körper durch Stoffwechsel produziert und ebenfalls in fast allen Lebensmitteln drin ist? Oder meinen Sie die Aromen, die so ziemlich die selben sind, die in Lebensmitteln und Backwaren verwendet werden? Welche Giftstoffe von den 3 meinen Sie genau?"


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 13:41
@Saturius

Ich lächle die Person nur an, nicke und denk mir meinen Teil.

Ein paar mal habe ich schon versucht mit anderen darüber zu diskutieren, aber es brachte nicht das geringste, sie hatten ihre fest eingefahrene Meinung und Ansichten und sind von diesen nicht abgewichen und das obwohl sie diese nicht einmal richtig begründen konnten.


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 13:45
ich reihe mich mal ein. alle, (raucher) die mich mit dem teil gesehen haben, fragten erst mal, was,wie und warum. nach meiner Lobeshymne auf die E-Ziggi kamen dann die schon genannten aussage: ist noch schädlicher, keine Langzeitstudien, hör lieber ganz auf, etc.

aber Argumente, wie schon genannt, bezüglich der inhaltsstoffe (verhältnismäßig harmlos), das Geld, der gestank und die nachgewiesene tödliche Gefahr von pyros wollte keiner hören.

sei's drum . jedem das seine. ich genieße jetzt im juli ein jahr die Vorteile der e-ziggi und das nicht Vorhandensein der Nachteile von pyros.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 14:10
@burrows
@Virgh
Ich seh es noch kommen, dass bald Ezigaretten verboten werden und man illegal gesünder leben muss. Dann wird hinterm Bahnhof nicht nur mit Gras und Koks gedealt, sondern auch noch mit Liquids :)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 14:16
Und was diese Langzeitstudien angeht...
Gab es Langzeitstudien, als der KAT eingeführt wurde? Wie verhält sich der Körper, wenn statt CO2 überwiegend nur noch CO ausgestoßen wird und man es einatmet?
Gabs auch keine Langzeitstudien zu aber wurde dennoch eingeführt.

Gabs Langzeitstudien für die ethärischen öle die man auf Stöfchen kippt mit nem Teelicht drunter? Was atmet man da für die Dämpfe ein? Und diese öle bestehen aus nahezu reiner Chemie.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 14:19
Die Sache mit den ätherischen ölen ist die, dass sie zu keiner Steuereinnahme eine Konkurrenz bildet und damit kein Reglement braucht.
Anders eben mit den Liquids, sie verdrängen die Tabaksteuereinnahmen. Also muss das aus gesundheitlichen Gründen gereglt werden.


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 14:20
@Saturius

da wird nur noch die fahrt ins benachbarte Ausland helfen (polen). übrigens wird in Berlin nicht hinterm Bahnhof gedealt sondern auf dem Bahnsteig oder strassenland.

was anderes: ich habe anfangs liquids bei der Grünen lunge gekauft und war erst zufreiden. bis ich dann feststellte, dass die bei mir irgendwie auf die Stimmbänder schlugen. ich hatte eine höhere stimme :) mag dem einen oder anderen gefallen, mir nicht. seit geraumer zeit kaufe ich handgemischte liquids bei tante dampf und habe wieder eine Männerstimme. :)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 14:30
@burrows
Eine höhere Stimme? :D
Nein, würde mir auch nich gefallen. Ich und viele andere mögen meine tiefere Stimme :)

Ich mische ja auch mittlerweile selber. Aber aus Kostengründen.
Aber das mit der höhren Stimme hab ich noch nirgendwo gelesen. Und ich habe viel über das Thema mittlerweile verinnerlicht.

Ich bin ja nicht aus Berlin. Sondern genau die andere Richtung. Grenze Niederlande/Belgien.
Nur wenn man es im Ausland kauft, wird man wohl gejagd wie die Kiffer :)


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 16:25
Diese Studie sollte auch die letzten Kritiker und Zweifler verstummen lassen:
http://ig-ed.org/wp-content/uploads/2015/03/vapebriefing-D1.pdf
Wenn ich merke, dass mit meinem Gegenüber nicht vernünftig zu diskutieren ist, bekommt er den Link von mir und gut ist.


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 16:25
nun ich hatte in der umstellung keine höhere stimme, sondern eher öfters leichte heiserkeit, sprich meine stimme klang eher kratzig, was als mitglied eines chors beim singen nicht wirklich förderlich ist.

insgesammt hat das auch so ca nen monat gedauert, aber nun ist wieder alles normal und bestens :)

ja das mit der propaganda ist ein rotz, selbst in meiner (eigentlich sehr verständnisvollen) Famile, bin ich teilweise auf ratlosigkeit, oder "dumme" fragen gestoßen.. ich zeigte denen dann am pc ein video von phillgood, und die sache war erledigt hehe..

wem es interessiert, hier mal das video:



zeigt dies, oder ähnliche videos gerne euren verwandten, dann habt ihr wenigstens da ruhe :)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 20:12
@Boogalooshrimp
Das blöde ist nur, dass solche Studien gern "vergessen" werden zu berücksichtigen.
Keine Ahnung, warum es so gut funktioniert, dass die EZigarette so diffamiert wird. Klar, dass sich die BRD Mühe gibt, weil sie Angst um ihre Steuereinnahmen hat. Kann man nachvollziehen.
Aber dass sogar Ärzte mit Unwissen und Fehlinformationen so glänzen macht einem schon Sorgen.

Und alle Studien und herausgaben von Institutionen in denen "Bundes..." steht, sollte man wissen, dass diese im Interesse der Politik "forschen".

Und leider hat keiner Lust solch eine lange Studie zu lesen. Da ist es einfacher, Bild zu lesen, RTL zu schauen und einfach auf die zu hören, die immer unser bestes wollen und um unsere Gesundheit besorgt ist. Die Politik.

Kurzum... In EZigaretten sind 3 - 4 Stoffe. 3 Davon findet man in jeder Küche und Konserve: Propylenglykol, Glycerin und Aromen.
Alle 3 Stoffe ziehen wir uns jeden Tag in Massen rein.
Duftöle haben nahezu reine Chemie intus. Ich käme nie auf die Idee Duftöle zu rauchen.
Zigaretten haben ganz genau die gleichen Inhaltsstoffe, wie die Liquids + noch einmal ein paar Tausend oben drauf. Wovon 90% allgmein Krebserregent sind bzw durch die Verbrennung Krebserregent werden.
eine Ezigarette verdampft nur und es findet keine Verbrennung zu krebserregenden Stoffen statt.

Und immer noch.. Warum funktioniert die Propaganda gegen die EZigarette so gut?


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 23:32
@Saturius
Saturius schrieb:Und immer noch.. Warum funktioniert die Propaganda gegen die EZigarette so gut?
Weil sich die Leute in dem Schmierenblatt mit den 4 Großbuchstaben bilden und ihre Meinung fertig vorgekaut aus dem TV beziehen


melden

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 23:33
Warum das immer noch funktioniert?

weil das "blöde dummvolk" nur brav mit dem kopf nickt und jeden mist glaubt. die glauben sogar, das "familien im brennpunkt" und konsorten echte fälle mit versteckte kamera sind.

obwohl im abspann (leicht versteckt ) steht :
" alle fälle sind frei erfunden und werden durch darsteller wieder gegeben "

da brauch man sich nicht mehr wundern.. wir werden von medien und politik nur noch verarscht..


zum thema. e-zigs sind ne super sache, und meines wissen arbeiten einige firmen und youtuber bereits an ein "größeres" projekt in sachen marketing und aufklärung.

unter anderem gibts mittlerweile immer mehr fach-messen, und auch seriöse lokal-medien berichten über dampfershops in ihren blättern, mit durchaus positiven inhalten..

es tut sich also was, und irgendwann wirds dann hoffentlich auch in den köpfen der anderen mal "pling" machen.

klar ist natürlich schon, das staat, lobby und konzerne noch lange versuchen werden, die dampfer zu verteufeln..

irgendwie warte ich nur mal darauf das es einen fall wegen steuer-hinterziehung gibt, bei dem nem dampfer angeklagt wird, da er als "raucher" ja keine tabak-steuer zahlt..

was nen scheiss, zu viel kopfkino.... lol


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 23:46
@The_Borg
Über den Bildungsgrad eines nicht zu verachtenden Anteils der Einwohner Deutschlands (man, dass ich das so toll formulieren kann :D ) brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Da gehen wir beide wohl ziemlich konform.

Auch, dass die Politik versucht mit allen Mitteln diese EZigaretten zu verbieten kann ich noch, zumindest auch finanzieller Hinsicht, nachvollziehen. Nicht aber aus der Sicht, wofür diese Bagage da oben eigentlich sitzt (um für das Volk zu regieren).

Zigaretten sind ein Drecksprodukt. Und das sage ich, als 18 Jahre langer überzeugter Raucher. Mich selbst haben die Krebsrisiken und gesundheitlichen Aspekte nie interessiert. Ob ich nun von Kippen Krebs bekom oder von den tollen Abgasen oder von den Lebensmittelzusätzen. Pfuuuu, da fällt die Wahl schwer -.-

So, aber jetzt gibts ein Produkt, dass zumindest die Nikotinsucht zwar aufrecht erhält (Nikotin ist nicht ganz so gesundheitsgefährdent, wie immer propagiert wurde, aber sehr wohl ein Suchtmittel), aber dafür die gesundheitlichen Risiken und Schäden ERHEBLICH minimiert.

Da möchte man doch meinen, dass die Politik dieses fördert, und dafür der Zigarette einen negativen Ruf verpasst. Von mir aus die EZigarette mit der Glyzerinsteuer oder weiß der Geier was belegen. Aber zumindest die Gesundheit einer großen Zahl der Bevölkerung "fördern".
Stattdessen werden die EZigaretten verteufelt und das Rauchen "links liegen gelassen". Hallo?

Ab 2016 soll ja das neue sinnige durchkommen... Max 20 mg/ml in max 10 ml Flaschen... Was bringts? Nix. Genau.
Stattdessen fördert man woh damit eher, dass leute, versuchen sich ihr Nikotin irgendwie zu brauen und sich damit ne Scheisse ins Liquid rühren und dann dampfen.
Denn, würde ich nicht jetzt schon jeden Monat 2 - 3 Liter Nikotinbase kaufen (es wird bis Dezember soviel sein, dass ich die nächsten 10 Jahre Ruhe habe), wäre mir das dampfen schlichtweg zu teuer.
Und so werden es viele andere sehen und sich den billigsten Schmodder kaufen, wo man nicht weiß, was drin ist.

Nochmal.. Was man dampft, ist in allen Lebensmitteln bzw. wird vom Körper sogar selbst hergestellt. Glycerin hat nicht mal ne ADI.

Politik ist wirklich nur noch Lobbygesellschaft. Sogar GB fördern die EZigarette.

Nur, was mich am meisten an der Sache aufregt... Politik ist schon lang enicht mehr fürs Volk... Aber dass selbst Ärzte mittlerweile diesen Scheiss nachbrabbeln. Dabei müssten doch gerade die wissen, wie es wirklich aussieht.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

09.04.2015 um 23:55
@The_Borg
In dem ganzen Geschreibe völlig vergessen -.- Sorry, aber musste mal eben Luft machen :)

NOCH gibt es diese Fachmessen. Ich wünschte, sie würden was bewirken. Aber ich fürchte, es ist einfach fürn Arsch.
Entweder, die EZigaretten werden den Zigaretten gleichgestellt, was völlig Schwachsinn wäre, oder aber, und das vermute ich, sie werden verboten. Ob nun die Geräte selbst oder die "Mischung der Liquids"... Und dann muss entweder heimlich gedampft werden oder eben weiter geraucht... Denn, Zigaretten sind zwar schädlich, aber besser als EZigaretten. -.-


melden

Elektrische Zigarette

10.04.2015 um 07:41
Sehe das wie Du Saturius.
Mich wundert es ehrlich gesagt, dass trotz der großen Zahl an Dampfern (alleine 2 Mio in Deutschland) kaum was auf juristischer Ebene passiert.
Totally Wicked hat jetzt als erstes EZig Unternehmen die Tabakrichtlinie juristisch angefochten und ich hoffe es folgen viele andere ihrem Beispiel, auch aus dem privaten Bereich/Foren/Verbände usw.
http://forum.totallywicked-eliquid.de/index.php?topic=1125.0


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

10.04.2015 um 08:48
@Boogalooshrimp
Hier in Deutschland wird recht wenig passieren. Da müssen wir mal wieder warten bis in einem anderen EU Land geklagt und rebelliert wird.
Ja von totally wicked hab ich schon gehört. Und ich find es verdammt gut. :)

Hmmm wie wird es dten mit dem TTIP wohl laufen? In den USA ist die EZigaratte ja nicht verboten und unterliegt keiner Einschränkung. Das heisst, aufgrund der nächstes Jahr gültigen Gesetzeslage, dürfen die amerikanischen EZig Unternehmen Deutschland verklagen? :D

Ich hoffe sehr, dass auf EU Ebene etwa Richtung EZigarette passiert und dass endlich mal ehrliche Aufklärung seitens der Politik passiert und nicht immer nur lobbyarbeit.


melden

Elektrische Zigarette

10.04.2015 um 10:21
Hier passiert nur was, wenn man 130 auf allen Autobahnen einführen würde oder Bier höher besteuert


melden

Elektrische Zigarette

10.04.2015 um 10:45
https://www.campact.de/

Ceta ttip und all der andere Scheiss... Hier anmelden und Petition unterzeichnen .. Man kann nur was ändern wenn man was tut... Und n klick tut niemandem weh!! https://www.campact.de/

https://www.campact.de/


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt