Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:07
@mercoledi
Sind beides Dampfläden in Trier


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:08
@mercoledi

Der Verbrauch des Liquids ist von vielen Faktoren abhängig:

- Wie oft man die Dampfe am Tag benutzt.
- Wie lange die Zugdauer ist.
- Wieviele Wicklung en verwendet werden.
- Mit wieviel Watt gedampft wird.
- Wann ist das Sättigungsgefühl von der Nikotinmenge erreicht.

Es lässt sich daher am Anfang sehr schwer einschätzen wieviel Liquid man am Tag verbrauchen würde.
Holt man sich aber ein oder zwei Liter der Basisflüssigkeit, dann kommt man schon eine gute Weile mit hin und Basisflüssigkeit ohne Nikotin wird auch erstmal weiterhin ohne Probleme zu beziehen sein.

Es gibt auch spezielle Dampferforen, dort kann man alternativ auch gut herausfinden ob vielleicht ein Stammtisch iin der Nähe ist.
Auch sind manche Dampferforen gut organisiert und es gibt dort aufgelistete Dampfpaten, die einen, wenn man in deren Nähe wohnt immer gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Noch was persöbliches:

Am Anfang, als ich mit dem Dampfen angefangen habe, lag mein Verbrauch durchschnittlich bei circa 4 ml am Tag.
Als ich dann im Laufe der Zeit das richtige Gerät uund die richtigen Einstellungen gefunden hatte ging bei mir der tägliche Verbrauch auf nunmehr 1,3 ml bis 1,8 ml am Tag zurück.


melden
mercoledi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:26
@Warhead

Vielen Dank, ich werde mich da mal umsehen, vielleicht kann ich ja irgendwas probieren :)
Virgh schrieb:Am Anfang, als ich mit dem Dampfen angefangen habe, lag mein Verbrauch durchschnittlich bei circa 4 ml am Tag.
Als ich dann im Laufe der Zeit das richtige Gerät uund die richtigen Einstellungen gefunden hatte ging bei mir der tägliche Verbrauch auf nunmehr 1,3 ml bis 1,8 ml am Tag zurück.
Wow, so ein Verbrauch ist natürlich super, da sparst du ja wirklich viel. Wie oft ziehst du denn am Tag?
Virgh schrieb:Auch sind manche Dampferforen gut organisiert und es gibt dort aufgelistete Dampfpaten, die einen, wenn man in deren Nähe wohnt immer gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Ihr helft mir hier übrigens auch sehr gut weiter, Dankeschön euch beiden :)


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:31
@mercoledi

Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem, wie groß an dem Tag mein Verlangen ist, ich Lust habe, oder sonstiges kann die Zuganzahl von mir zwischen 0 bis 200 variieren.


melden
mercoledi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:33
@Virgh

Hast du davor eigentlich geraucht? Wenn ja, wieviel? Und mit wieviel Nikotin hast du angefangen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:39
@mercoledi
Ich bin mit 18mg Nikotin unterwegs
Aber mit nem Selbstwickelteil würde sich das natürlich reduzieren...bei Normalsterblichen


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:46
@mercoledi

Ja, bevor ich mit dem Dampfen begonnen habe, habe ich geraucht.
Im Schnitt waren es circa 12 Zigaretten am Tag.

Als ich mit dem Dampfen anfing habe ich 12er Nikotin genommen.
Das war mir jedoch zu hoch.
Eine Woche später war ich dann bei 9er Nikotin.
Circa einen Monat später waren es dann nur noch 7er Nikotin.
Wie man sieht und so erging es sehr vielen Dampfern, konnte ich den Nikotinwert immer weiter senken.
Kurzzeitig habe ich 0er Nikotin probiert, aber da hat mir dann doch irgendwas gefehlt und nun bin ich schon seit Ewigkeiten bei 3er Nikotin angekommen und diese Menge ist für mich sehr gut ausreichend.

Es gibt aber auch einzelne Fälle, da verhält es sich genau anders herum und da wird die nächsten
Nikotinmenge immer weiter erhöht um auf ein Sättigungsgefühl zu kommen.

Das ist halt alles sehr individuell.

Was ich persönlich jedoch im laufe der Zeit so lesen konnte war, das dder Großteil aller Personen das Dampfen lieber mit einen höheren Nikotinwert begonnen haben, weil sie dachten das sie ein zu geringer Wert nicht sättigen würde.
Doch der Großteil dieser Personen ist dann in schnellen Schritten auf einen niedrigeren Nikotinwert gelandet.


melden
mercoledi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:51
@Warhead

Wow 18 klingt schon viel.. kratzt das nicht total oder so? :D

@Virgh

Mhm ok... Ich weiss garnicht mit wieviel ich anfangen soll..aber das kann ich ja besser testen in dem ich einfach mal von allem 10ml Liquid kauf und guck... Ich hoff natürlich so wenig wie möglich zu brauchen, dann hab ich kein problem an Nikotin-Base dran zu kommen ab Mai :D


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 02:55
@Warhead

Naja, es gibt aber auch Fertigverdampferköpfe die einen dazu bringen können mit dem Nikotinwert drastisch herunter zu gehen.
Hier bring ich mal den Verdampfer SMOK TFV4 ins Spiel.
Deren Fertigverdampferköpfe besitzen 2, 3, 4 und wenn ich mich nicht täusche, sogar von der neuesten Generation 6 Wicklungen mit einer sagenhaften Luftströmung wodurch ssehr viele bei deren Benutzung ihren Nikotinwert drastisch senken mussten damit sie diesen Verdampfer genießen konnten.


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:01
@mercoledi

Es spielen aber auch auch solche Eigenschaften wie die Wattzahl, die Anzahl der Wicklungen oder auch das Zugverhalten eine Rolle bei wieviel Nikotin man am Ende landet.
:)

Hier hilft es wirklich meist nur, auszuwerten wohin die Reise geht.
Wenn man jedoch nur darauf aus ist den Gesamtverbrauch zu senken um Kosten zu sparen und gleichzeitig auch noch an den Nikotinwert geht uund diesen reduziert um auch hierüber Kosten zu senken, dann hat man nicht allzu viel dabei gewonnen, da man dann in den meisten Fällen öfters zu der Dampfe greift um auf sein benötigtes Sättigungsgefühl zu kommen, wodurch man wiederrum mehr Liquid verbraucht.

Man muss es halt immer a bissel für sich selbst abwägen.


melden
mercoledi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:04
@Virgh

Mhm, das klingt logisch. Na, dann werd ich es so machen, dass ich gucke wieviel Nikotin ok ist und bei Bedarf dann runtergeh...


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:09
@mercoledi

Versuch dir dabei aber Zeit zu lassen und hetze dich dabei nicht selbst, nicht das du ausversehen durch eine zu drastische und schnelle Senkung des Nikotinwert es oder des Verbrauchs mit dem Dampfen unzufrieden wirst und es vielleicht aus diesen Grund dann schnell wieder aufgibst.
Das hat es alles schon gegeben.
Von daher, Eile mit Weile.
:)


melden
mercoledi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:14
@Virgh

Ich werd mir das merken.. Aber was denkst du was besser ist? Sobald ich eine Dampfe hab direkt mit Rauchen aufhören oder so nebenbei aufhören?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:21
@mercoledi
Das wirst du dann schon merken wenn dein Kopf Richtung Zigarettenschachtel geht und dir deine Hände nicht mehr gehorchen und sich wie eine Baggerschaufel um deine Dampfe krallen


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:25
@mercoledi

Das ist eine Frage, auf die ich dir beim besten Willen keine richtige Antwort geben kann.
Einige haben sofort aufgehört mit dem Rauchen als sie das Dampfen anfingen, andere haben erst nach und nach aufgehört und wiederrum andere Rauchen und Dampfen gleichzeitig.

Da muss halt jeder den besten Weg für sich selbst finden.

Als ich mit dem Dampfen anfing, habe ich sofort die Zigaretten beiseite gelegt und jedes noch so kleine aufkommende Verlangen mit viel Dampf kompensiert, was auch bei mir problemlos geholfen hat.
Es ist aber auch schon eine geistige Unterstützung wenn man gar keine Zigaretten dabei hat und nur auf die Dampfe zurückgreifen kann.
Nach einer Woche habe ich dann mal spaßeshalber mal eine Zigarette probiert und diese nach zwei Zügen sofort wieder entsorgt.
Für mich hat sie nur metallisch geschmeckt und die vielen schönen Geschmacksrichtungen die es beim Dampfen gibt haben im Endeffekt ihr übriges dazu beigetragen das ich nicht mehr auf die Zigarette zurückgreifen musste.


melden
mercoledi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 03:28
@Warhead

Schön ausgedrückt :D

@Virgh

Mh, werd wohl direkt damit aufhören... Klingt auch logischer, dass man nicht raucht wenn man keine Kippen dabei hat und das mit der Dampfe kompensiert... Und nach einer oder zwei Wochen mal testen wie so 'ne Zigarette wirklich schmeckt klingt auch interessant :D Das scheinen ja echt Welten zu sein


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 04:35
@mercoledi
Die Klamotten stinken nicht mehr,meine Bude stinkt nicht mehr,die Pfoten haben keine Nikotinflecken mehr,alles schmeckt viel besser,meiner Lunge gehts besser...die ruinier ich mir jetzt mit Dampf...als ich vor drei Monaten ne Kippe in die Hand gedrückt bekam musste ich nach dem Anzünden fast kotzen und hab sie nach dem dritten Zug weitergereicht...dafür ist die Dampfe bei mir ständig im Betrieb,schrecklich


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 06:58
Hey Leute, mein Nikotin geht bald zur Neige und offenbar gibts hier auch ein paar Schweizer, die mein Problem (Import, da in der CH nicht erhältlich) ja schon erläutert haben. Kennt zufällig jemand einen zuverlässigen online Shop, der Nikotin in die Schweiz liefern würde? Mein Schwager hat mir ein paar internationale Händler empfohlen, leider hatte ich jetzt schon 2x Pech, Bestellung kam nicht und ich schaffe es zeitlich einfach nicht, raus zu fahren...


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 07:17
@Elexis
https://www.riccardo-zigarette.de/?websale8=riccardo&tpl=tpl_versand.htm
Zumindest laut Homepage liefern die auch in die Schweiz.

Innerhalb Deutschlands hat mit Liquidlieferung bei mir immer alles funktioniert. Auch die Hotline kam mir sehr kompetent vor.

Soweit ich weiß, darf man in die Schweiz zum Eigengebrauch Liquids bis 150 ml importieren.


melden

Elektrische Zigarette

23.03.2017 um 09:08
Moin @mercoledi

guck dich doch mal nach einem Dampferstammtisch um. Ich war jetzt ein paar Mal bei so einem Treffen und die Leute hatten alle 2-10 Dampfen dabei. Da kannste rumprobieren, bis dir übel wird :D
Bei Facebook gibt es auch Flohmarkt-Gruppen, wo gebrauchte Geräte ein bisschen günstiger abgegeben werden und wo du dein Zeug loswerden kannst, wenn es dir nicht (mehr) gefällt. 
Und wegen Liquid/Base würd ich deinen Kumpel anhauen, ob ihr euch nicht zusammen einen Vorrat anlegen wollt: Hochdosierte Bunkerbase teilt ihr euch und dann kann jeder selbst mit VG & PG aus der Apotheke (ca. 8-10 €/L) runter dosieren. Damit solltest du erstmal ausreichend versorgt sein.

Wie schon 236474 Mal im Thread geschrieben: Es ist einfach so geil, dass nix mehr stinkt! Ekeliger Raucherhusten hört auch auf :)


Noch ein anderes Thema:
Es soll Vaporizer geben, die auf die normalen Akkuträger passen. Hat zufällig schon mal jemand so ein Ding getestet?


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt