weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
Singer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:19
@Hakima
Ich denke nicht unbedingt, dass er Frau Obst außerhalb des Radius gebracht hat. Vielleicht wohnt er in der Nähe, hält sie irgendwo in Keller oder Garage fest und bringt sie dann nachts weg. Hier gibt es genug Wege auf die niemand ein Auge hat und wo ein Auto nicht auffällt.

@Luminarah
Die Hachhowe besteht aus Schotter-/Waldwegen, die mit dem Auto zu befahren sind. Das Fahrrad wurde (vermutlich) von einem der Schotterwege aus in den Wald getragen. Mit dem Auto reinfahren konnte man nicht weiter.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:21
Hakima schrieb:Wenn er mit einem PKW unterwegs war/ist, dann ist er jetzt, denke ich, nicht mehr in der verdächtigen Zone und wird auch Frau Obst nicht dorthin verbracht haben.
Da wäre ich mir nicht so sicher.

Wenn es der gleiche Täter ist, muss er im Einzugsgebiet des Kölkenweg entweder NG getötet oder versteckt haben. Diesmal würde es gleich ablaufen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:22
Luminarah schrieb: Ich sehe das anders als Du ,auch wenn weitere Dinge erst abzuwarten sind. Ich persönlich denke schon ,das ein Zusammenhang bestehen könnte. Aber warten wir ab ,was die Suche bringt
Ich sehe das doch nicht anders, aber ich finde es fahrlässig, wie die Presse und auch hier im Forum gleich auf den Zug "Serientäter" aufgesprungen wird. Das gilt es abzuwarten, denn mit einer voreiligen Kategorisierung versperrt man andere Ermittlungswege.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:32
@Singer
@Cori0815

Dann wäre er aber wirklich sehr risikofreudig bei der momentan sensibilisierten Bevölkerung und der Polizeipräsenz...


melden
Singer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:40
Also ich arbeite hier in der Gegend und muss hier mit meinen zum Glück großen und verteidigungsbereiten Hunden raus. Hier gibt es tausend Wege, wo ich in den letzten Tagen nicht ein Auto getroffen habe, geschweige denn die Polizei. Für jemanden, der sich hier gut auskennt, ist es nicht schwierig, diese Wege zu finden.
Das Gebiet, in dem gestern Abend der Schrei von einer Spaziergängerin gehört worden ist, ist auch ein solch eines. Trotz regionaler Nähe war da garantiert vor dem Anruf der Spaziergängerin keine Polizei und erst recht nicht viel aufmerksame Öffentlichkeit, denn da sind einfach kaum Häuser.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:43
@Singer

Nun, ich sage auch nicht, daß es unmöglich ist, aber z.B. Du gehst dort mit Deinen Hunden lang, andere sicherlich auch und ein Auto würde Euch doch auffallen und man schaut dann momentan genauer hin. Wenn er sich sehr gut auskennt kann er natürlich "Glück" haben und sein Vorhaben einfach unbehelligt ausführen, ein Risiko bleibt.


melden
Singer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 14:47
Stimmt genau, für mich hat er dieses Risiko überall, denn der Fall ist jetzt auch in den weiteren Regionen bekannt. Je länger, weiter er färhrt, desto größer das Risiko, erwischt zu werden, je weniger er sich auskennt, desto größer ist das Risiko ebenso.
Hoffentlich ist es einfach nicht so und es hat alles einen ganz anderen Grund und wird bald geklärt. An die "Serientätertheorie" möchte ich so schnell nicht glauben. Dafür gibt es zu viele andere Ursachen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 16:15
Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich denke ( für den genannten Fall der Fälle ) nicht, dass er den Umkreis unendlich weit raus verlassen hat, sondern aus dem Umkreis Halle / Margarthe-Dingsbums-Strasse / Hachhowe. Also mehr in ein Gebiet , Nachbarorte nördlich oder westlich von Halle, die bei Frau Graf nicht im Focus standen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 17:06
Hallo,
ich wohne in Kölkebeck also ganz in der Nähe wo Nelli Graf gefunden wurde.
Es gibt schon einige Parallelen zwischen diesen beiden Fällen:
- Es wurde wieder einmal das Fahrrad gefunden.
- Es war eine Frau die auch in Nelli Grafs Alter war. Frau Obst war etwas älter.

Ich persönlich kann einen Serienmord nicht ausschließen, aber ich will noch nicht das schlimmste vermuten. Bevor es noch keine weiteren Hinweise und Beweise gibt.

@maikäferchen

Ich glaube nicht, dass Frau Obst wieder in Kölkebeck gefunden wird. Hier wurde bereits sehr viel abgesucht. Jedoch gibt es rund um Halle herrum viele ländlich Dörfer und Gegenden, die der Täter, wenn er denn ortskundig ist, auch kennen wird. Es gibt also sehr viele Möglichkeiten wo Frau Obst sein kann. Aber ich glaube, dass Frau Obst nicht in Halle gefunden wird. Sondern auch wie du es schon geschrieben hast in näher gelegenden Randgebieten.

LG


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 17:39
http://www.nw-news.de/owl/kreis_guetersloh/borgholzhausen/borgholzhausen/8343029_Anwohner_hoeren_Hilferufe_-_Polizei_dur...

Jetzt nur mal so zur Anregung es steht ja schon bei das der Zusammenhang zwischen den Hilferufen und dem Verschwinden von Frau Obst noch unklar ist. Aber es ist schon irgendwie merkwürdig, dass ausgerechnet jetzt Hilferufe aus einem Waldstück kommen.
Es kann ja auch sein, dass sich ein Spaziergänger verletzt hat, aber den hätte man doch gefunden.
Ich hoffe natürlich weiterhin, dass Frau Obst wieder lebendig und gesund auftaucht.
LG


melden
Singer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 17:40
@friendship
@maikäferchen

Für mich zählt zu der näheren Umgebung Borgholzhausen, Werther, Steinhagen, Hörste usw. Wenn ihr von weiter weg schreibt, bin ich davon ausgegangen, dass ihr meint über 20 km entfernt oder so. Ich denke auch, dass er dieses Mal einen anderen Ort aus dem Kreis Halle zur Ablage wählt, wenn es denn derselbe Täter ist, was ich nicht hoffe.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 17:46
@Singer

Ich denke auch, dass er diesmal einen einen anderen Ort wählen würde. Hier in der Umgebung gibt es so viel Wald und einige kleinere und auch größere Seen. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten, wo man jemanden verstecken könnte.


melden
n3grato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 17:57


Viel Grün und Wald im Umkreis von Halle, sicherlich auch sehr viele Stellen die kaum oder wenig befahren und besucht werden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 18:01
@n3grato

Allein der ganze Teutoburger Wald wäre eine riesige Fläche wo man jemanden verstecken bzw. "abladen" kann. Aber es gibt wie gesagt noch unzählige andere Stellen. Hier gibt es so viele kleine Ortschaften mit Wäldern und zum Teil auch Seen. Also wirklich fast unendlich viele Stellen.


melden
Anzeige
Singer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.04.2013 um 18:07
Und das war es auch, was ich eben in unserer Diskussion meinte: Hier gibt es im näheren Umfeld (Halle + 10-15km) zig tausend Wege, wo kaum Öffentlichkeit ist und die Polizei nicht andauernd sein kann. Das Risiko, hier jemanden verschwinden zu lassen und erwischt zu werden, ist bei sehr guter Ortskenntnis nicht sehr groß.
Und ein gewisses Risiko hat ein Täter immer.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge
Anzeigen ausblenden