weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:45
obskur schrieb:Danke für den Bericht, das muss ich erst mal sacken lassen vor allem den Teil von Herrn Östermann... alles reine Gefühlssache...nee ist klar!
Die Aussagen von Herrn Östermann sind eine einzige Katastrophe für den Fall. Bauchgefühl, Misthinweise, Profiling vor Ort usw. Dass die Angehörigen nach 10 Tagen Verschwinden bei der Todesnachricht nicht unbedingt mehr einen Pflaumensturz bekommen leuchtet mir ein, es war glaube ich auch jener Herr Östermann der schon Tage vor Auffinden der Leiche in die Kameras gesagt hat dass man davon ausgeht, dass GO nicht mehr lebt und folglich nur noch tot aufgefunden werden kann. Jede Wette, dass er darauf auch die Angehörigen vorbereitet hat. Und dann so eine Aussage, die Familie habe "erstaunlich emotionslos" gewirkt. Fair ist das nicht.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:47
@Udvarias
Seh ich auch so und noch dazu haben alle gleich reagiert, will er zum Ausdruck bringen alle wussten, wie sie verstorben ist, was ich mir nicht vorstellen kann.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:49
obskur schrieb:Seh ich auch so und noch dazu haben alle gleich reagiert, will er zum Ausdruck bringen alle wussten, wie sie verstorben ist, was ich mir nicht vorstellen kann.
Ja, die stehen früh um 4 auf und sagen sich "heute holen wir mal unsere Mutter von ihrem Rad runter und schießen ihr anschließend in den Kopf"........


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:50
@clubmaster
Ich finde die Aussage auch nicht fair, auch wenn Herr Obst der Täter ist, leidet und trauert der Rest der Familie dadurch nicht weniger, eher noch mehr und dann in den Raum zu werfen, sie hätten alle emotionslos reagiert halte ich für fehl am Platz.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:51
@noctua
Ja bloß gut sind Schöffen mit vor Gericht...


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:51
Diese von Hr. Oestermann beschriebene Emotionslosigkeit, heisst in meinem Wortschatz, Schockstarre.

Was sollte mit Angehörigen sonst geschehen, wenn im Hintergrund das Wissen vorhanden ist, dass die Tat an Frau Graf derart nah und noch nicht lange her, geschehen ist, kein Täter in Sicht ist und die Frau und Mama auf diese Art verschwindet?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:53
obskur schrieb:Ich finde die Aussage auch nicht fair, auch wenn Herr Obst der Täter ist, leidet und trauert der Rest der Familie dadurch nicht weniger, eher noch mehr und dann in den Raum zu werfen, sie hätten alle emotionslos reagiert halte ich für fehl am Platz.
Der Herr Östermann scheint mir so eine Art Positivist, wie einer der eher Leute von einem Lottogewinn benachrichtigt als über Mord und Totschlag zu reden und man kann doch keine Familie auf den Tod der GO vorbereiten und dann im Prozess aussagen die wären alle überraschend emotionslos gewesen bei der Todesnachricht, dann sagt man sowas einfach nicht und gut.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:54
@obskur
obskur schrieb:Seh ich auch so und noch dazu haben alle gleich reagiert, will er zum Ausdruck bringen alle wussten, wie sie verstorben ist, was ich mir nicht vorstellen kann.
Naja, wenn der Vater am Tag des Verschwindens bittet, die Tatwaffe zu verschweigen...?
Ich denke, ein Ermittler hat die Möglichkeit, Reaktionen zu vergleichen. Und da ist ihm eben etwas aufgefallen. Aber klar, hier kommt jetzt der Reflex: User im Netz wissen mehr als die Ermittler.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:56
Was für ein Desaster....wie müssen sich die Angehörigen nach so einer Aussage von Herrn Ö. wohl fühlen...ganz zu schweigen von Herrn Obst....(ich halte ihn nicht für den Täter ) das sagt mir von Anfang an auch mein Gefühl!!!!

Hab auch Wut...ich verteile mal Boxsäcke :-)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:57
@clubmaster
Ganz genau... hätte er das nur übern Herrn Obst ausgesagt, dann wäre evtl. noch zu verstehen, weil er steht vor Gericht und man sucht nach Indizien und da kann ich mir vorstellen, dass man solche Reaktionen mit einbeziehen will, weil man sonst nicht viel hat, aber nicht die ganze Familie und ableiten sollte man davon auch nichts, weil jeder reagiert anders.

Und wenn ich lese, der Sohn ist "nur" wieder frei, weil es das Gefühl von Herrn Östermann war, dass er es nicht war, na hallo wo sind wir denn hier? Soll jetzt nicht heißen, dass ich den Sohn verdächtige, nur dass man aus Ermittlungen nicht mit einer Gefühlsentscheidung raus gehen darf.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 16:59
@kevinklein
kevinklein schrieb:Aber klar, hier kommt jetzt der Reflex: User im Netz wissen mehr als die Ermittler.
Was wissen wir denn mehr?


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:00
Die Aussage von Herrn Östermann empfinden wahrscheinlich einige hier als provozierend und unverschämt.

Wir wissen teilweise mehr als die Bevölkerung in Halle und Umgebung, weil wir einen nicht geringen Teil unserer Zeit diesem Fall und den Umständen geopfert haben.

Für diejenigen, die sich mit Hinweisen an die Polizei gewendet haben, ist es doch wie ein Schlag ins Gesicht, vom Ermittlungsleiter zu hören, dass die Hinweise Mist waren. Scheinbar war man nicht so sehr an Suche und Ermittlung interessiert wie an einem "brühwarmen" Motiv.

Ich weiß, dass ich gerade nicht besonders sachlich bin, denke aber, dass es einigen anderen ähnlich geht.

Soll man zukünftig keine Schüsse, Verfolgungen, Beobachtungen mehr melden?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:00
@kevinklein
Ein Ermittler kann Reaktionen vergleichen, aber da alle gleich reagiert haben, waren wohl alle gleich am Mord beteiligt? Oder wie muss man das verstehen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:05
„Das sagt mir hauptsächlich mein Gefühl“,

Toll, dann ist Hr. Östermann genauso weit wie wir, ist ja "sehr" beruhigend - nur aufgrund eines Gefühlts werden Personen des Mordes angeklagt oder eben nicht. Und Zeugen, die auch nur irgendetwas gehört haben, was im weitesten Sinne mit solch einer Tat zu tun haben könnte, sollten das auch besser für sich behalten.

Aber, nun ist die Frage auch geklärt, was der Bauch bei dem morgendlichen Streit gesagt hat, der passte wohl besser ins Bild, Serientäter vom Tisch und alles klar...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:07
@conita1946

genauso wirkt das auch auf mich


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:07
@Udvarias
geht mir ganz genauso. Und die Frau eines evlt. Liebhabers ruft an bei Gericht,
bietet ein Motiv - und das wird dann so übernommen. Hallo, geht es noch??
Und Zeugen werden lächerlich gemacht und es wird Null ermittelt.

Ich hoffe, dass sich diese Geschichte als anders herausstellt, als sie jetzt hier
rüberkommt. Sonst habe ich den Glauben an unser Rechtssystem verloren.
Aber teilweise habe ich das schon, seitdem ich den Prozess verfolgt habe :(
In welcher Bananenrepublik leben wir eigentlich?!


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:09
kevinklein schrieb:Naja, wenn der Vater am Tag des Verschwindens bittet, die Tatwaffe zu verschweigen...?
...die man später sowieso auf der Frau Obst liegend auffinden würde- ich bitte dich..


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:10
Bleibt für alle in der betroffenen Gegend zu hoffen, dass es keine weitere ähnliche Tat mehr geben wird... Für Herrn Östermann, dass er alle seine nicht aufgeklärten Fälle lösen kann. Denn ich fürchte, dass die Bevölkerung bei einem möglichen nächsten Fall, nicht mehr helfen mag.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:10
Mit dem gelieferten Motiv der Ex-Frau des angeblichen Geliebten von Frau Obst gibts aber gleich mehrere Leute, denen damit ein Motiv geliefert wird, nicht nur Herrn Obst, sondern auch je nach Konstellation dem Geliebten und dessen Ex-Frau, der das ganze ja scheinbar nicht ganz egal zu sein scheint.

Klasse, wie hier so einseitig aus dem Bauch heraus einfach die Zeugenaussagen bewerten werden, wie es einem gefällt, die Guten (die ins vorgefasste Bild passen) ins Töpfen, die Schlechten ins Kröpfchen!


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:10
@obskur
Vergleichen mit Reaktionen in anderen Fällen. Nicht die Reaktionen in einem Fall.
Also ihr enttäuscht mich doch sehr! So lange an einem Fall und noch nicht gemerkt, wie die Medien berichten? Wir haben doch gesehen, dass man alle Artikel plus die Userberichte sammeln muss, bis man so ungefähr einen Teil des Tagesgeschehens zusammen hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:14
@kevinklein
Bei den Berichten geb ich dir recht, die Userberichte bringen nochmal mehr Klarheit. Meist kommt da aber nur mehr Details dazu... sprich ich denke nicht, dass der Artikel nicht stimmt bzw. die Aussagen, die jetzt vorhanden sind so gar nicht gefallen sind.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:15
@diegraefin
Comtesse schrieb:Klasse, wie hier so einseitig aus dem Bauch heraus einfach die Zeugenaussagen bewerten werden, wie es einem gefällt, die Guten (die ins vorgefasste Bild passen) ins Töpfen, die Schlechten ins Kröpfchen!
Was spricht denn dagegen seine Meinung dazu zu äußern?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:16
@obskur Ich glaube die Gräfin meinte nicht die User


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:17
Wenn Herr Östermanns "Bauchgefühl" so gut wäre, wie er glaubt,
hätte er vielleicht den ein oder anderen Täter mal dingfest gemacht :(

Na ja, jetzt hebt er ja gerade die Quote...............


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 17:18
@obskur

Sorry, mit "hier" meinte ich nicht das Forum sondern die Ermittlungsarbeit der Polizei nach Östermanns Aussage über "gute und schlechte Zeugenaussagen", dass er sagt, Zeugenaussagen waren Mist, das finde ich schon hart, oder? Woran gemessen? An der Tatsache, dass es nicht sein kann, oder an der Tatsache, dass es dann nicht der GüO gewesen sein kann?


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden