Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.09.2013 um 22:46
.....und ich mache mir noch Gedanken, wie man mit der Schuld leben kann, seine Mutter getötet, und den Vater dafür in den Knast gebracht zu haben!!


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.09.2013 um 23:16
Frage mal an alle.... - weiss jemand warum die Familie aus dem ehemaligen, gemieteten Haus ausziehen "musste" an dem die Mutter so sehr hing? Wer hat den Auszug betrieben, Vermieter oder Fam. Obst? So hat es ja offensichtlich die Tochter während der Zeugenaussage ausgedrückt! Warum hat sich die Mutter in diesem Haus nie wohlgefühlt???

Ist dort etwas passiert warum die Familie ausziehen "musste" oder vielleicht auch freiwillig ging, womöglich wegen irgendwelcher Erinnerungen?

Hat es zu damaliger Zeit (ist ja einige Jahre schon her) einen Einbruch gegeben? War in der Umgebung irgendetwas Besonderes passiert....??????

Die Beantwortung dieser Fragen könnten ebenfalls Anhaltspunkte liefern....

@BirneHelene
An einen Liebhaber glaub ich eher nicht - dafür war mir Fr. GO zu bieder und auch zu ehrlich!! Sie hätte ihren Mann vermutlich gar nicht betrügen können, eher hätte sie ehrlich mit ihm gesprochen.

Auch eine Waffe hätte sie bestimmt nicht mit sich rumgetragen, egal wozu..... - sie hasste Waffen vermutlich!!!!

Den Sohn sehe ich auch in einer anderen Rolle.....??????


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.09.2013 um 23:49
@conita 1946
Den Grund das vorherige Haus zu verlassen, gab die Tochter mit Eigenbedarfskündigungen an.
Sie fühlte sich dort besonders wohl, weil es sehr ländlich war. Zudem lebte auch die Grosfamilie zusammen. Das letzte Wohnhaus liegt zwar gewissermassen auch am Stadtrand, jedoch verläuft die Bahnlinie Ca. 50m entfernt ( bei leichtem Schlaf durchaus nervtötend) und es ist kein reines Wohngebiet ( LKW-Verkehr, Baumaschinen).


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 07:27
Das ist bestimmt nicht schön, aus seiner Heimat so rausgerissen zu werden.

Zum Thema grotesk:
Ich glaube das Problem an diesem Fall ist, das egal welches Szenario man hier in Betracht zieht, es wird immer seltsam aussehen. Woher kommt es?
Schlicht wg der eigenwilligen Spurenlage.
Wir haben hier Elemente die auf eine Affektat hinweisen,
-Streit
-Fahrrad liegen lassen
Angedachtes Motiv : Eifersucht
Daneben Anzeichen, die reifliche Planung vorraussetzen
-Waffe( und hier denke ich an Fremdtäter genauso wie an Hrn, Obst- denn: Illegale Waffe unter dem Bett hin oder her- Ich kenn genügend Menschen die Waffen haben- keine dieser Personen holen erst mal ihre Waffe als Argumentationsverstärker bevor sie zum Streit fahren. Wir reden ja von Halle und nicht von *wildwest* wo jeder immer Waffen bei sich trägt)
-Ein Mord ohne offensichtliche Spuren und Abwehrverletzungen, der eine gewisse Freiwilligkeit (Hinweis auf ST) oder Betäubung vorraussetzt.(Was dann zu dem problem des Transportes führt)
- Zu einem geplanten Verbrechen passen auch die Schnüre am St. , wo das Fahrrad gefunden wurde.
- Auf Planung deutet der relativ enge Zeitrahmen hin.(sofern Fr. nicht noch festgehalten wurde), der eine gewisse Planung/zum mindestens Struckturiertheit nözig macht.

Die zweite Widersprüchlichkeit ist die Arrangierung einer Selbsttötung. Warum ausgerechnet die Selbsttötung nach dem doch alles wie ein Verbrechen aussieht?
1) Täter wollte Mord wie Selbstmord aussehen lassen und sah Aufgrund der kurzfristigkeit seines Planes nicht die Widersprüchlickeit mit dem *Entführungsort*
Er hat schlicht nicht nachgedacht, das kein Mensch ne halbe Zeitungstour macht, sein Handy und sein Fahrrad auf den Boden schmeisst und sich nach 5 km einfach mit der Hauseigenen Illegalen Waffe erschießt.
2) Der Täter wollte das die Polizei obiges Szenario denkt. Das heisst glaubt, das einer eben das vortäuschen wollte, in wirklichkeit aber Herr Obst sen. oder junior oder beide belastet werden sollen. Was ja vorzüglich geklappt hat, wenn es so war.
3) Hinrichtung. Es war von Anfang an eine Entführung durch einen Fremden. Die Plazierung ist eher Zufall und soll nicht auf Selbstmord hindeuten, sondern auf Macht.Dominanz usw.
Das liegenlassen der Waffe wäre dann auch sehr absichtlich.

Was fällt denn besonders ins Auge?
Die Affektanteile sind alle etwas.. schwachbrüstig und es riecht alles nach einer geplanteren Inzinierung.
Ganz ehrlich, ich verstehe die Staatanwaltschaft, das sie gegen Herrn Obst Haftbefehl erlassen haben und es jetzt einen PProzess gegen ihn gibt.
Die Polizei ist ja auch nicht dämlich, ich bin mir hundertpro sicher, das die genau die selben Punkte hier in aller Ausführlichkeit diskutiert haben. Ihnen war klar, das die Beweiskette gegen Hr. Obst dünn ist- aber:
1) Er ist der Ehemann (der größte Feind einer Ehefrau....bla)
2)Er hat mehr als einmal gelogen. Und zu verschiedenen Zeitpunkten seine Aussagen angepasst.
3) Er hatte die Möglichkeit (wie realistisch ist erst mal dahingestellt. Es war seine Waffe, er hat kein Alibi usw)

Alsio ich hätte da unter Garantie Hr. Obst verhaftet und nicht nach einem Fremdtäter gesucht.Gerade wenn alles exotisch erscheint- durch die Waffe aus dem Haus Obst den Lügen und den Beweisen. Ein Phantom kann man nicht verhaften. Einen alten Mann, der lügt schon.
Zumal ich vermutlich genug Druck von Oben bekomme.Immerhin gruselt sich Halle ja auch noch vor dem Mörder von Frau Graf.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 07:51
Hallo Tinka,

ich sehe das alles schon ähnlich, wie du.
Auch, dass Hr. O angeklagt ist, verwundert mich nicht.
Aber ein alter Mann, dessen Gedanken vielleicht sogar soweit gehen, dass er die Tat einer NP zutraut, widerspricht sich eben, wenn er das beste versucht für die NP herauszuholen.

ich folge auch der Argumentation, die hier oft angebracht wurde, dass er aus "Panik" widersprüchlich wird, obwohl er es nicht war. Die Panik zum einen, weil ja Bau auf dem Plan steht oder aber, weil er sich vllt denkt, dass es eine NP war.

Sollte er allerdings wissen (was ich an dieser Stelle bezweifle), dass es eine NP war, täte er vielleicht gut daran, es einfach auf sich zu nehmen. Allerdings wird es dann mit einem Geständnis schwer. Denn die Kontaktsperre zu NP kam sicherlich unverhofft und nun hat er vllt. kein explizites Täterwissen.

Wobei, bei allen vorliegenden Fakten, wäre es wohl am wahrscheinlichsten, dass es zwei NP waren. Die POL konnte das vielleicht nur nicht nachweisen und hofft auf ein Einknicken während des laufenden Prozesses. Sie täten also gut daran, den Prozess quälend in die Länge zu ziehen.

Grüße


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 07:53
@tinka
Das ist es genau, wo ich meine allgemeinen und auch speziellen Kenntnisse der Gegend hier berücksichtigend und öffentlich im Zweifel für den Angeklagten argumentierend, die ganze Zeit dran lang denke. Das hast Du super zusammen gefasst.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:00
@tinka Schön gemacht :-)

@Schnüpsel


Gehen Deine Verdächtigungen Richtung NP nicht etwas weit, bzw. werden schon etwas zu konkret?
Schnüpsel schrieb:.....und ich mache mir noch Gedanken, wie man mit der Schuld leben kann, seine Mutter getötet, und den Vater dafür in den Knast gebracht zu haben!!
Finde ich etwas unpassend!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:00
@Grani
Wofür steht denn das Kürzel NP? Ich stehe auf dem Schlauch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:01
@Septimo

Nahestehende Person. In einem Thread (offensichtlich nicht dieser) einigte man sich auf dieses Kürzel, um keine Namen nennen zu müssen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:17
@Septimo
@Nitro
Danke.
Ich hab über NP übrigens auch lange gegrübelt XD. Ob ich das allerdings elegant gewählt finde, weiß ich nicht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:20
@tinka

Ich hab mir diese Abkürzung nicht ausgedacht. Hab sie hier irgendwo gelesen. Könnte der Doland-Fall oder Baumer-Fall oder so gewesen sein.

Alles in Allem denke ich, dass Hindeutendes besser ist, als Namen ;) Darum hab ich es einfach mal verwendet (und weil ich dachte, die Abkürzung sei in diesem Thread aufgekommen :D )


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:39
Du hast recht. @Grani, ich versuche mich so weit es geht auch um die Namen zu drücken- und NP kann ja durchaus auch ein Freund sein....was übrigens hier auch denkbar wäre.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:41
Wenn der alte Obst aus der U_Haft wieder raus will, dann muß er Tacheles reden und sich nicht in lauter Widersprüche verwickeln.
Tacheles meine is, er muß genau erklären, was an diesem besagten Morgen genau war und wie sein Sohn reagierte und was dieser gesagt und getan hat.
Sonst sitzt er vlt lebenslänglich für etwas, was er vlt. gar nicht geatn hat.
Das seine Tochter jetzt sagt, dass ihre Mutter auch auf einmal --Selbstmordabsichten --hatte glaubt vlt das Tante Gretchen von nebenan aber doch kein Richter und erst recht kein Staatsanwalt !
Damit rettet sie ihren Vater nicht vor der Haftstrafe, ganz im Gegenteil


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:45
@tinka

Ja. Auch das könnte es sein.

@Granola

Nun, nehmen wir an, GüO war es nicht, weiß aber wer es war/kann es sich denken. Vielleicht ja sogar vorher schon in seinem Wissen oder was auch immer.

GüO ist über 70. Ich hielte es für nur zu verständlich, wenn er NPs ( ;) ) die um ein vielfaches jünger und sein eigenes Fl... & Bl... sind, deckt.
Es würde nur schwer, wenn sich der Verdacht noch auf eine NP dreht und GüO, obwohl er es möchte, nicht gestehen kann, weil ihm Täterwissen fehlt.
Hier liegt es ganz in den Händen der StA, dass irgendwie aufzuklären.
Nicht, dass der GüO freigesprochen wird (aus Mangel an Beweisen) und der Fall in der Versenkung verschwindet.

Bei der Tochter glaube ich, dass sie mit in das "SElbstmord-Horn" geblasen hat, weil sie ihrem Vater helfen will. Egal, ob sie glaubt, dass er es war oder nicht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:52
Mal ne ganz andere Frage: wird der Prozess eigentl. Heite fortgesetzt? ich sitz hier mit den Terminen immer etwas auf dem Schlauch, als *Ossi*


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:53
Ich glaube ich las hier, dass es Donnerstag weiter ginge. Aber genau weiß ich es nicht.

(bin auch aus dem Osten ;) )


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 08:59
Ich habe die ganze Zeit Dienstag in Kopf, also heute.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:01
So viel ich weiss gehts heute weiter und morgen glaub ich auch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:04
Dann liege ich wohl eine Woche zurück. Geirrt, sorry.

Hoffentlich ist jemand aus dem Forum vor Ort. Man darf gespannt sein, was dann heute so kommt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:07
@talida
@Septimo
@Grani
Danke für die Info.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:24
Ich hatte mir 9 Termine aufgeschrieben: im Sepzember der 11/17/19/24(heute)/25/30

im Oktober:2/7/10


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:29
@hubertzle

So hab ich de Termine auch notiert, also werden sie wohl auch passen. Wäre gern hingegangen, kann aber leider immer noch nicht laufen... - schade.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:38
@Nitro
Ich verdächtige den Sohn nicht! Nahm Bezug auf den Beitrag von Grani!!


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 09:50
@conita1946
Gute Besserung!!


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.09.2013 um 10:32
@conita1946
auch von mir Gute Besserung


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden