weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 15:58
trotzdem ncohmal, weil es ein interessanter Gedanke ist. Kennt "man" sich gut und hilft sich da evt.?
Und das will man nicht geprüft haben?


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 15:59
@lawine dann gibt es einen Mitwisser!
Wenn ich Angeklagter wäre hätte ich dann erst gar nicht ausgesagt, dass ich am Vortag dort in der Nähe war, oder ging er zur Vertuschung des Autowechsels dort mit seiner Frau essen .. möglich ist ja alles.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:01
@talida
Vermutlich nicht nur ein Mitwisser, die Werkstatt hat sicher auch Angestellte. Find ich sehr weit hergeholt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:31
@obskur das mit dem Autotausch halte ich eh für ausgeschlossen
Das müsste/sollte zur Routinearbeit bei jeder Ermittlung gehören die Spuren die das Opfer in seinen letzten Tagen hinterlassen hat auch zu verfolgen.
Der jetzt Angeklagte wurde bestimmt direkt bei der Vermisstenmeldung befragt was man in den letzten Tagen so gemacht hat, somit dürfte diese Aussage mit dem Pilz, was wohl ein Imbiss ist, bekannt gewesen sein. Ortskundige Ermittler wissen dann auch, dass dort ein Autohaus oder eine Werkstatt ist und spätestens dann, wenn die StA ihre Anklage schreibt muss doch geklärt sein mit was das Opfer zum Tatort gekommen sein soll, wenn schon die Familienautos ausscheiden.

Für mich ist das Auto u.a. eines der fehlenden Glieder in der Indizienkette.
Wie man so die Anklage und die U-Haft begründen konnte ist mir ein Rätsel.
l.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:32
Schade dass die Berichte der User verschwunden sind. Die Presse schreibt ja totalen Mist: einseitig und mager. So wurden wir also früher informiert, und jetzt weiß man eben, dass schlecht ermittelt wurde. Hoffentlich macht wenigstens der Verteidiger seine Arbeit gut.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:40
@talida
Ist mir auch ein Rätsel, möglich, dass die Auswertung der Spuren noch nicht fertig waren zu diesem Zeitpunkt, als man ihn verhaftet hat, aber dann hätte man auch darauf warten können.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:42
Da war vieles unfertig bei der Verhaftung.
Vorgestern die überflüssige Nummer mit der Munition und heute wohl die Häftlings-Intrige des Typen, der demselben hat Anwalt wie der Zeuge HB.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:45
Wobei die Intrige ja so oder so erst nach der Inhaftierung kam... scheinbar war auch ohne diese Aussage genug für eine Verhaftung da, ich frag mich nur was alles schon bekannt und ausgewertet war.


melden
steppche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:45
es geht hier um Erpressung......schade das HB die phantasievollen Zettelchen beseitigt hat....ich glaube dann wären wir alle schlauer


melden
steppche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:46
Herr Kammel macht seine Sache gut und er wird noch besser werden


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:47
@steppche
Hat er die Zeit noch dazu, beim nächsten Termin soll ja schon das Urteil kommen, es sei denn heute hat sich was anderes ergeben.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:48
@steppche
Dein Wort in Göttins Ohr :-)

Ja, die Zettelchen. Warum hat er sie überhaupt erwähnt? Vielleicht war GO traurig, dass er sie ausgetauscht hatte gegen ??


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:48
@steppche
Wenn es die Zettelchen überhaupt gab.


melden
steppche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:48
wie gesagt Strafprozesse nehmen manchmal eine unglaubliche Wendung


melden
steppche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:49
Warum erwähnt er sie dann und betont , sie seien "phantasievoll " gewesen


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:49
Weil die Traumatisierte vielleicht davon wusste.


melden
steppche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:53
@kevinklein
jau.....er/sie könnte ein Motiv haben , eigentlich alle beide.........und sie haben ne Hütte im Wald...die hat auch nicht jeder...und keinen Jagdschein...was tue ich damit ich den kriege .....üben...und womit übe ich........mit ner Flinte.....und was wenn ich keine habe.......borge ich sie mir von jemandem...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:55
Oder anders, es gab die Zettelchen, aber da stand was ganz anderes drauf. Aber gut das geht hier zu weit an der Stelle.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 16:59
@steppche

Das Bestehen einer Jagdprüfung beinhaltet aber viel , viel Theorie und wir wissen nicht, weshalb er nicht bestanden hat. Wenn es um Übung im Schiessen geht, kann man einem Schützenverein beitreten und üben, bis man Blasen an den Händen hat.


melden
melden
steppche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:01
@maikäferchen
das ginge sehr wohl.......aber fraglich


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:03
GüO: „Was mich stark macht, ist mein reines Gewissen“,

das berührt mich gerade sehr ....*tränchenwegwisch"

danke für den link @uko


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:03
bittschön


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:05
Der Proband sei ein gelassener, in sich ruhender und stabiler Mensch, der auch kein eifersüchtiges Verhalten aufweise. „Ich habe keine psychiatrische Diagnose stellen können“, sagte der Gutachter.
Kein eifersüchtiges Verhalten aufweise, also ob das Dr. Watson hier beeindrucken wird? Wohl eher nicht, die sah den Sack jetzt weiter zugemacht über GüObst, nach Aussage von HB.


melden
Anzeige
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:07
@Thorhardt
Ja da lag ich wohl falsch mit meiner Annahme bzgl. des gesundheitl. Zustandes...

Irgendwie weht hier ein neuer Wind...


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden