weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:43
@obskur ich schrieb ja gestern schon, dass ich nicht glaube, dass es einen solchen Zeugen überhaupt gibt. Vielmehr wird es sich um den Tipp gehandelt haben, dass Herr Obst in den 60er Jahren mit seiner 1. Frau dort in der Nähe wohnte und man automatisch davon ausging, dass er im Umkreis von 2 km jeden Fleck kennen sollte.


melden
Anzeige
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:45
Frau Obst hat dann Selbstmord begangen? Ist das das Fazit?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:45
@kevinklein

DAS sehe ich ähnlich, aber da beide Taten Beziehungstaten waren, wird bestimmt nicht jemand nur deshalb was passieren , weil er Rad fährt, joggt, an der Kasse oder für einen Verlag arbeitet.,


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:54
@maikäferchen
Dann ist ja gut. Die Frauen sind sicher, solange sie keine Beziehungen haben. Zwei Beziehungen sind schon sehr riskant.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:56
@kevinklein Eine Beziehungstat bedeutet doch nicht, dass das Opfer eine Beziehung , im Sinne von Verhältnis, zum Täter gehabt hat oder gehabt haben muss.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 17:59
@talida
Ja ich hatte das von dir auch gelesen, meine mich aber zu erinnern, das irgendwo stand, dass explizit ein Zeuge dafür geladen ist, aber gut,wie auch immer, dazu wird nichts weiter kommen und man hat somit noch weniger gegen Herrn Obst... unverständlich für mich, dass es überhaupt für eine Anklage gereicht hat. Ich kann nur hoffen, dass sich Babenhausen nicht wiederholt und Recht gesprochen wird. Ich drück auf jeden Fall die Daumen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:00
@Seeradler
Seeradler schrieb:Mich wundert nach wir vor, dass der Herr Kammel sooo ruhig ist.
ich tippe auf Professionalität.

habe selbst mal ne Anwältin "gefeuert", weil sie meinte, wenn man im Gericht laut wird, hat man schon gewonnen. falsch!


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:00
@maikäferchen
Ich glaube, du würdest besser deine Romanvorlage X1 und X2 überarbeiten statt dich an mir abzuarbeiten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:03
@kevinklein
@maikäferchen



melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:05
@kevinklein

Ich weiss nicht, was Du gerade hast - Dein post bezgl. man sollte künftig in Halle nicht, war und ist unsinnig, ich habe versucht zu erklären weshalb. Du versuchtest darauf völlig unqualifiziert persönlich zu werden - wie in diesem post auch - und zeigtest in deinem "Beziehungspost" , dass Du den Begriff Beziehungstat falsch siehst.
Ich versuche mich sicher nicht an Dir "abzuarbeiten" , aber schüttle inzwischen den Kopf , über scheinbar so wenig "Kritikfähigkeit" .
Und nun möchte ich Dich bitten , wieder zum Thema zurückzukommen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:14
Bitte nicht streiten, wir sind doch nun bis auf ein paar wenige Ausnahmen hier so gut durch den Thread und den Prozess gekommen,das muss auf den letzten Metern doch nicht noch kippen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:15
@obskur
Keine Sorge , von meiner Seite aus ist alles gesagt , was es gerade zu sagen gab.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:41
Sonadora schrieb:GüO: „Was mich stark macht, ist mein reines Gewissen“,
sorry wenn ich jetzt "nachtrete" und es tut mir leid , falls GüO unschuldig sein sollte.

Aber die Zusicherung, die Waffe "auf Ehre und Gewissen" nicht zu kennen, hat sich als fette Lüge heraus gestellt.

ich schrieb den Begriff "dehnbares Gewissen" schon einmal und verwende ihn erneut.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:53
lawine schrieb:sorry wenn ich jetzt "nachtrete" und es tut mir leid , falls GüO unschuldig sein sollte.

Aber die Zusicherung, die Waffe "auf Ehre und Gewissen" nicht zu kennen, hat sich als fette Lüge heraus gestellt.

ich schrieb den Begriff "dehnbares Gewissen" schon einmal und verwende ihn erneut.
Das wird ihm auch sicher zum Nachteil ausgelegt werden, es sind aber schon andere Leute, die sogar im TV ihr Ehrenwort gegeben haben, später in einer Badewanne gelandet....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:56
falls du ub meinst?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:57
@clubmaster
Und andere werden auch heute noch hofiert und ob ihrer "Verdienste" gefeiert, obwohl sie ihr Ehrenwort über das Gesetz stellen. So what?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:57
@Thorhardt
mit oder ohne Leiche, das ist hier die Frage....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 18:59
Von manchen Menschen möchte man gar nicht wissen wie viele Leichen sie im Keller haben ...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:12
Herr Obst ruht in sich selbst, fern jeder Eifersuchtsgedanken...

Über diese Passage des Gutachters denke ich noch nach.
Ein kaltblütiger Mörder, der (fast) das perfekte Verbrechen begeht. Wer hätte das gedacht?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:22
darüber denke ich auch nach.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:24
@lawine
Ich denke sogar auch darüber nach, was aus den "Kronzeugen" der Anklage geworden ist. Nicht viel. Schon die Polizisten haben kein gutes Haar an ihnen gelassen. Jetzt diese Nummer von denen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:37
@Thorhardt
eindeutig keine belastende Aussage!
entgegen der Meinung einiger user hat es nicht zu Rechtsbeugung geführt, dass der Geschäftsmann und ein "Kronzeuge" vom gleichen Anwalt vertreten werden. Das muss man festhalten.
könnte ein klein wenig Vertrauen in Justizia wachsen lassen ;-)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:40
@lawine ich bin hoch erfreut, dass wenigstens du den Glauben an die deutsche Justiz wiedergefunden hast, das sah ja mal ganz anders aus ;)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:48
@talida
den habe ich noch nie verloren :-)


melden
Anzeige
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

02.10.2013 um 19:50
Wie soll man denn das alles noch verstehen?
Laut einiger poster hier ist GüO unschuldig, die Indizienkette ist lückenhaft.
GüO hatte keinen Grund, seine Ehefrau zu töten. Ein lieber Opatyp, der nie eifersüchtig war, im Gegenteil.
Die Tochter bläst ins Horn des Vaters, dass GaO evtl. Selbstmord begangen hat.
Gründe unbekannt.
Lediglich der Sohn hüllt sich in Schweigen und beruft sich auf das Zeugnisverweigerungsrecht. Das ist das einzige Fragezeichen in diesem Fall.
Aus welchen Gründen sagt er nicht aus?
Auch egal, ohne Beweise muß GüO freigesprochen werden. Dann fliegen die Sektkorken…verständlicherweise.
Wer denkt eigentlich noch an das Opfer? Womöglich hat GaO selbst schuld an ihrem Ende.
Vielleicht hat sie sich aus Liebeskummer erschossen?
Ich sehe das Ganze mit gemischten Gefühlen, wie schnell man doch einem Angeklagten als Außenstehender Glauben schenkt.
Am Ende sind die Richter schuld, sollten sie GüO zu Totschlag verurteilen.
Ich bin gespannt, was letztendlich für ein Urteil herauskommt.
Bei einem Freispruch und ungeklärtem „Selbstmord“ laufen in der Haller Gegend wieder zwei Mörder frei herum, der von N.G. und GaO.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden