Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:46
Kennzeichen sind in der Regel schwer zu merken. Eine zufällige (bzw. dem Zeugen nichts sagende Anreihung) von Zahlen und Buchstaben. Gerade in Stresssituationen fällt es schwer, sich das zu merken, selbst wenn man drauf achtet. Wollte mir auch mal das Kennzeichen von einem merken, der mir die Vorfahrt genommen und dann noch den Finger gezeigt hat - ich war aber zu aufgeregt und konnte es mir einfach nicht merken (Black-Out in Stresssituationen).

Ich fänd es gut, wenn es hier auch Kennzeichen nach Wunsch gäbe wie in den USA. Vorn nur das Zeichen der Stadt (das kann sich jeder merken) und dahinter ein Wort oder Wort-Zahlen-Kombi nach Wahl! Die meisten würden dann doch irgendwas nehmen, was man ich gut merken kann, und die wenigen, die was Kompliziertes nehmen, hätte man dann auch schnell, weil das dann nicht so viele wären.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:49
@Udvarias
gemäss Haller Kreisblatt erst gestern
http://www.haller-kreisblatt.de/hk-templates/nachrichtendetails/datum/2013/04/24/deutschland-gegen-spanien/
aber wer weiss das schon


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:49
@Granola
Stimmt, das Fahrrad war sehr sperrig. Er hatte im Fall NG auch Spuren am Fahrrad hinterlassen. Da diese Info öffentlich wurde, ist er vllt extra vorsichtig.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:49
Es ist generell nicht so leicht, eine Leiche loszuwerden... Hinzu kommt, dass Frau Obst ziemlich korpulent wirkt auf den Bildern - bei einer Größe von 165 cm würde ich denken, sie bringt ca. 80 kg auf die Waage. Das ist nicht "ohne" - ein lebloser Körper mit dem Gewicht lässt sich allein auch von einem starken Mann nur schwer stemmen.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:50
@Filzmin
Dann ist die Suche ja doch zeitnah zur Meldung erfolgt. Bleibt zu hoffen, dass neue Erkenntnisse dabei herauskommen. Am besten wäre es, wenn Frau Obst lebend in einem Versteck im Wald gefunden würde ...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:50
Er sah wahrscheinlich auch keinen Sinn, das Rad zu beachten. Im Fall Graf dachte er, er hat's gut versteckt, und es wurde doch schon nach 2 Tagen gefunden. Da hat er sich diesmal diese Mühe gar nicht mehr gemacht. Ich denke, mit einer Leiche würde er nun auch entsprechend weniger mühsam verfahren. Er will sie wahrscheinlich einfach nur loswerden... die warme Witterung dürfte zusätzlichen Druck ausüben, wenn er sie echt im Wagen oder sonstwo noch deponiert hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:53
Vielleicht stellt er sich ja sogar freiwillig, wenn er den Druck nicht mehr erträgt. Oder begeht Suizid... Oder lässt alles stehen und liegen und wandert aus, solange er noch kann. Der nächste spurlos verschwundene Mann aus Halle und Umgebung könnte dann ER sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:54
@Udvarias
Zeitnah zur Meldung schon, bloss eben nicht zeitnah zum Geschehen


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 17:55
Womöglich hat er mit der zweiten Tat solange gewartet, um die Ermittlungen im Fall NG für sich zu nutzen und den Modus Operandi zu "verfeinern".

Durch die Aufmerksamkeit der Bevölkerung wird ihm das Leben im Moment jedenfalls schwer gemacht. Hoffentlich verrät er sich in seinem Umfeld durch auffälliges Verhalten und Nervosität.

@Filzmin
So ist es leider!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:09
Noch mal was zu Kennzeichen
ich fahre jeden tag etwa 600 km . grade in der Dämmerung kann man kennzeichen , grade wenn sie leicht staubig sind aus 50 M Entfernung nicht mehr erkennen.
achtet mal drauf.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:19
@itfc

Das stimmt. Oft kann man sogar erst auf 10 m und näher erkennen, ob es ein "O oder ein Q" ist oder ein "M oder ein N" oder ein "B oder ein D"... Dazu kommt, dass nicht jeder, der eine Brille tragen sollte, auch eine TRÄGT. ;)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:52
Aber wenn der Täter wusste, dass man Faserspuren seiner Autositzfüllung gefunden hat, dann wird er doch wohl kaum den selben Wagen wieder nutzen?!?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:55
ich meine es hieß damals offiziell doch, dass man die fasern keinem genauem wagen zuordnen kann oder?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:56
@MrSmith
Ich glaube,der ist sich so sicher,das er das gleiche Auto genomen hat,außerdem wagt er es,im laufenden Fall von Nelli Graf tätig zu werde.Der ist skruppelos.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:59
@SecretLetter

Das habe ich auch geglaubt, bis fortylicks uns eines Besseren belehrt hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 18:59
@Anixiel so denke ich auch, das ist ein Triebtäter, skrupellos und unberechenbar.Nach aussen hin freundlich und zuvorkommend, unauffällig, der nette Nachbar, oder der hilfbereite Kollege.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 19:00
@ashlee aber das wurde doch jetzt erst bekannt gegeben oder?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 19:02
@SecretLetter

Wann weiss ich nicht, wenn Du dazu nähere Informationen haben möchtest, solltest Du fortylicks anschreiben. Fortylicks möchte das nicht hier in der Öffentlichkeit raushauen, weil sich auch die Polizei diesbezüglich zurückhält.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 19:06
Okey, denn wenn es bis vor kurzem immer hieß (zumindest öffentlich, was genau die polizei schon wusste, können wir ja nicht wissen) :" ... kann keinem genauen fahrzeugtypen zugeordnet werden" dann ist ja klar, dass der täter sich auf der sicheren seite fühlt und noch einmal sein damaliges fahrzeug benutz


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

24.04.2013 um 19:09
@SecretLetter

Östermann: Es ergab sich dann ein Hinweis, der theoretisch ein erfolgversprechender Ansatz sein kann. Eine Zeugin, die ihren Hund ausführte, hat vermutlich an jenem Freitag gegen 11.30 Uhr in der Hachhowe zwei Fahrzeuge beobachtet. In einem Fahrzeug mit Gütersloher Kennzeichen habe sie ein Fahrrad liegen sehen. Aus dem Kofferraum habe ein Rad herausgeragt, der Kofferraumdeckel sei ziemlich geschlossen gewesen. Kurz hinter diesem Gütersloher Auto sei ein weiteres Fahrzeug mit Paderborner Kennzeichen gefahren. Dies hat sie in Höhe des Regenrückhaltebeckens beobachtet, die Autos seien in Richtung Bänke unterwegs gewesen.

(Quelle:http://duwirstvermisst.de/viewtopic.php?t=260&p=933)

und:

Faserspuren von Fahrzeugsitzen entdeckt
Die Wissenschaftler des Landeskriminalamtes haben in sehr aufwändigen Untersuchungen Spuren eines Fahrzeugs am Leichnam der Ermordeten entdeckt. Diese neuen Spuren bildeten und bilden neben den DNA-Untersuchungen einen zweiten Baustein bei den Ermittlungen. Bei den Spuren handelt es sich um Faserspuren wie sie auch in Fahrzeugsitzen zu finden sind.
Nun stünde fest, dass Nelli G. in einem Fahrzeug zu dem späteren Fundort gebracht wurde, hieß es in der Mitteilung der Polizei in Bielefeld. Durch den Fund können die Ermittler nun das Fahrzeug identifizieren, mit dem Nelli G. zum späteren Fundort transportiert wurde, hieß es.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden